10 Gesundheitlichen Vorteile Von Jicama Gemüse

Hier sind einige erstaunliche gesundheitliche Vorteile von jicama Gemüse. Es ist eine Kreuzung zwischen einer Rübe und Kartoffel. Jicama Vorteile sind viele. Sie verhindern, Anämie, Gewichtsverlust Beihilfen, suchen nach Gehirn-Funktionen, erhöht die Immunität, etc
Nährwert von jicama

August 19, 2016, 1:16 pm 1,150 Ansichten

Die gesundheitlichen Vorteile von Jicama Attribute seiner natürlich verpackt, einzigartige Mischung aus pflanzlichen Nährstoffen, Mineralien, Nährstoffe, Ballaststoffe und andere essentielle organische verbindungen erforderlich, durch den Körper. Jicama (Wissenschaftlicher name: Pachyrhizus erosus) ist eine Mexikanische Reben, gehört zu der bean-Familie namens Fabaceae.

Die jicama Gemüse ist hauptsächlich angebaut für seine essbare und leckere Knollen, Wurzeln. Es ist auch bekannt als chinesische Kartoffel, yam bean, Chinese turnip, oder Mexikanische Kartoffel.

Aber wir alle sind gut vertraut mit Kartoffeln, Jicama ist noch eine andere Art der Kartoffel, die die Welt noch nicht bewusst. Um zu verstehen, dieses Gemüse besser ist, hier ist eine kurze Einführung und gut recherchierte Informationen über die vielen gesundheitlichen Vorteile, wenn Jicama.

Einführung In Die Jicama

Jicama ist eine bauchige und große Wurzel Gemüse. Es wurde zunächst aufgewachsen in Mexiko. Bald verbreitete es sich in Mittel-und Südamerika, und später in China und einigen anderen Süd-Ost-asiatischen Standorten. Menschen verwendet es, um den Geschmack Ihrer Speisen.

Es hat einen süßen, köstlichen Geschmack mit einem schönen crunchiness, ähnlich wie eine Süßkartoffel. Die Haut von jicama Gemüse ist ungenießbar und ist in der Farbe weiß.

Es kann roh verzehrt werden, gekocht, oder Hinzugefügt, um Suppen und Salat-dressings. Es gibt viele Sorten von Jicama Gemüse auf dem Markt verfügbar, aber die zwei am häufigsten angebauten Formen sind:

Die Wurzeln von jicama können, wachsen über 2 Meter in der Länge und Wiegen etwa 20 Kilogramm (44 Pfund), aber diese sind sicherlich extreme Größen, die Sie benötigen zwischen 6 und 9 Monaten von frost-freien Anbau Zeit. Sie können angebaut werden, nur bei warmem Wetter, so dass Mexiko, China, und einigen amerikanischen Regionen ideal.

Nährwert Von Jicama

In Bezug auf Farbe und Konsistenz, jicama ähnelt einer Birne oder Kartoffel. Wie die anderen root-basierte Gemüse, auch jicama ist eine reiche Quelle von Stärke. Jedoch, was macht es einzigartig ist das Vorhandensein einer seltenen Mischung von Nährstoffen. Es hat die Vitamine C, A, B6 und K. Andere Nährstoffe umfassen Natrium, Kalium, calcium, magnesium, Eisen, Zink und Mangan.

Die 10 Besten Gesundheitlichen Vorteile Von Jicama Gemüse

Hinweis: es werden Nur die Wurzeln der jicama pflanze sind essbar. Die Blüten, Reben und Blätter enthalten eine Substanz namens Rotenon, das ist ein natürliches Insektizid eingebaute in der pflanze zur Verteidigung gegen Raubtiere. Folglich verbrauchen alle diese Pflanzenteile hochgiftig sein können. Für die Sicherheit ist es am besten zu Essen nur die unterirdischen Wurzeln der pflanze.

1. Fördert Die Guten Bakterien-Wachstum

Eine der besten gesundheitlichen Vorteile von Jicama Gemüse ist das Vorhandensein von sehr wichtigen Nährstoffen und extrem wenig Kalorien. Es bietet ein Viertel der empfohlenen täglichen Zufuhr von Ballaststoffen von nur einer portion. Allerdings ist die Art der Faser, dass jicama bietet, ist oft angereichert mit inulin oligofructose. Dieser Komplex lösliche Faser hat eine 0% – Kalorien und ist nicht leicht vom Körper metabolisiert werden.

Ein zusätzlicher Vorteil von Inulin ist, dass es fördert die Stärkung der Knochen durch Erhöhung der absorption von calcium aus Lebensmitteln, die Abschirmung gegen Osteoporose. Darüber hinaus inulin hat eine wichtige prebiotische Rolle, wenn es darum geht auf den Darm – es fördert die “gute” Bakterien, die Aufrechterhaltung einer ausgewogenen Immunität und gesunde Doppelpunkt.

2. Erfüllt Eisenmangel

Mangel an Eisen kann Anlass geben, einige gefährliche Krankheiten, wie ständigem Husten, Anämie, prädialyse-Anämie, und chronischer Anämie. Eisen ist unerlässlich für die ordnungsgemäße Wachstum sowie in der Entwicklung des Körpers. Sobald das Bügeleisen Ebenen werden konsequent ausgeschöpft, ist man sicher, dass man Anämie. Zum Glück, jicama, den nutzen tragen eine Menge bei der Verhinderung solchen gesundheitlichen Problemen.

Jicama erfüllt den eisenbedarf, als es aus etwa 0.57 Milligramm Eisen, das macht es 7.13 Prozent der vorgeschlagene Wert. Neben der Behandlung von Anämie, jicama behandelt auch mehrere andere Symptome der Anämie wie körperliche Schwäche, Müdigkeit, erhöhte Empfindlichkeit gegenüber kalten Temperaturen, und Kopfschmerzen.

3. Aids-Gewicht-Verlust

Vergessen Sie die verrückt-workouts und auf einer strengen Diät, wenn Sie klug genug, um zu helfen Sie verlieren Ihr Gewicht in der richtigen Weise. Hinzufügen einer Mischung der besten super Lebensmittel in Ihrer täglichen Ernährung kann Wunder tun. Unter solchen natürlichen Lebensmitteln, eine solche ist jicama. Da dieses Gemüse ist äußerst kalorienarm, es hilft bei der Gewichtsabnahme. 100 Gramm jicama (raw) enthält nur 35 oder weniger Kalorien. Jedoch, jicama gekocht enthalten mehr. Also, verwenden Sie eine kalorienarme öl beim Kochen, jicama, da dies die balance Ihr Gewicht-Verlust-Diät.

4. Erhält Ein Gesundes Gehirn

Jicama hat erhebliche Mengen von vitamin B6, ein Nährstoff, der oft im Zusammenhang mit erhöhten kognitiven Fähigkeiten und Gehirn-Funktionen. Auch vitamin B6 spielt eine wichtige Rolle beim Abbau dem Körper alle Proteine, die in andere Proteine und nützliche Aminosäuren, die wiederum steigert den Stoffwechsel und die Wirksamkeit der verschiedenen Organe.

5. Verringert Die Niveaus Von Homocystein

Homocystein ist eine Art von Aminosäure, die Häufig in die Liste der unabhängigen Faktoren für Herz-Kreislauferkrankungen. Die Niveaus von Homocystein sind extrem hoch in Fleisch und Fleisch-Produkten. Nach ein paar Studien, die Homocystein wurde auch im Zusammenhang mit Nierenerkrankungen. Allerdings kann man dieses problem überwinden, wenn er oder Sie verbraucht, jicama auf einer regulären basis.

Das Gemüse wird gezeigt, weisen starke anti-Homocystein-Eigenschaften; dadurch Verringerung der erhöhten Konzentration dieser Aminosäure um 11%. Wenn Homocystein-Ebenen sind normal, es verringert sich das Risiko von Herz-Kreislauf-Problemen und Nierenerkrankungen.

6. Gut Für Immunsystem

Die gesundheitlichen Vorteile von jicama auch dazu beitragen, das Immunsystem. Das Gemüse ist eine reiche Quelle von Vitamin C, ein Nährstoff, der nicht nur Exponate Antihistamin-Eigenschaften, sondern ist auch lebenswichtig für ein gesundes Immunsystem.

Eine 100-Gramm jicama portion bietet über 34% der empfohlenen täglichen Menge an Vitamin C. Auch vitamin c wirkt als anti-inflammatory agent. Daher ist es sehr hilfreich für Personen, die an asthma leiden, Häufig niesen, und kalt. Diese stärkehaltige Wurzeln reduzieren, Keuchen und sind hilfreich bei der Heilung von Erkältung und Grippe.

7. Hält Einen Normalen Blutdruck

Aufgrund der Anwesenheit von Kalium in reichlichen Mengen, jicama ist sehr wichtig für die Verwaltung einen normalen Blutdruck im Körper. Das Kalium in jicama Gemüse wirkt als Vasodilatator (bezieht sich auf die Erweiterung der Blutgefäße – diese Tätigkeit geschieht nur, wenn der Muskel Zellen im inneren der Blutgefäße zu entspannen. Das Gegenteil der Vasodilatation ist die Verengung der Blutgefäße, die gefährlich sein kann manchmal).

Essen jicama auf einer regelmäßigen basis, reduziert die Belastung der Arterien und Blutgefäße, so, Verminderung der Herz-Kreislauf-system stress. Außerdem ist Kalium auch die Qualität eine ordnungsgemäße Flüssigkeitshaushalt im gesamten Körper, was wiederum hält uns gut hydratisiert.

8. Richtiges Blut Fließen

Jicama hat Eisen und Kupfer in nennenswerten Mengen, so dass es sehr hilfreich für das Herz-Kreislauf-system. Diese beiden Nährstoffe sind wichtige Elemente der Erythrozyten (Roten Blutkörperchen). Ohne Sie, die Menschen anfangen zu leiden unter Blutarmut (Anämie) und verminderte Körper funktionieren, weil wenn das Blut fließen, dass es falsch ist, die meisten der Körper, die Organe Versagen zu transportieren sauerstoffreiches Blut.

9. Verbessert Die Stimmung

Studien haben bewiesen, dass Vitamin-B6 haben eine direkte Wirkung auf das Gehirn Neurotransmitter GABA und serotonin. Beide sind notwendig für die Stimmung Steuern. Sie helfen bei der Prävention von Depressionen, Müdigkeit, Angst, und Schmerz. Also, die B6-vitamin wird behauptet sehr Imperativ für die Verbesserung der ‘guten’ Stimmung und die Abwendung von großen Stimmungsschwankungen.

Forschung schlägt vor, dass der Konsum von Jicama erfüllt die Anforderung von Vitamin B6 und hilft heben die Stimmung. Es hilft einer person, sich stärker zu konzentrieren, beschäftigt sich mit Energie-Verlust und erleben Sie weniger Schmerzen. Jicama hat 0,04 Milligramm Vitamin B6, die einen Beitrag über 3,08% der empfohlene Wert.

10. Behandelt Erhöhter Cholesterinspiegel

Erhöhte oder hohe Cholesterinwerte sind Häufig die Folge von ungesunden Essgewohnheiten. Irgendwann führt das zu schweren gesundheitlichen Problemen wie Bluthochdruck und Herzinfarkt. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Personen, die mehr verbrauchen Mengen von Faser-reiche Lebensmittel haben ein geringeres Risiko von Cholesterin Probleme.

Faser-Diät hat starke negative Auswirkungen auf die abnorme Cholesterinspiegel. Unter denen, die gesunde Faser-Lebensmittel, jicama ist eine von Ihnen. Es hat hohe Anteile an Löslichen Ballaststoffen zur Senkung der hohen Cholesterinspiegel sowie die Stabilisierung der Zucker im Blut. In der Tat, jicama niedrigen GI (Glykämischen Index) wurde berichtet, dass eines der besten Lebensmittel für Diabetiker zu. Jeder 100-Gramm-jicama-portion erfüllt 13% der empfohlenen täglichen Ernährung von Löslichen Ballaststoffen.

Nebenwirkungen Von Jicama

Jedes Obst und Gemüse haben Vorteile wie auch Nachteile. So, jicama ist keine Ausnahme. Notieren Sie diese:

  • Nur die jicama-Wurzeln sind essbar. Die anderen Teile von der jicama pflanze, die Blätter, Ranken und Blumen sind nachweislich enthalten Rotenon, das hoch toxisch ist.
  • Plötzlich erhöhen Sie Ihre Ballaststoffaufnahme durch jicama können Sie verursachen Verdauungsprobleme wie Verstopfung und Magenschmerzen. Immer Dampf die jicama, so dass die Ballaststoffe in Ihnen gemildert und macht es einfacher für Sie zu verdauen.
  • Die äußere Schale von jicama ist ungenießbar, vor allem, wenn Sie verbrauchen Sie roh. Die Schale ist nicht nur faserig und dick, aber hat auch eine hoch toxische Verbindung. Also, stellen Sie sicher, schälen die Haut und verbrauchen nur die weißen, fleischigen inneren Teil.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *