14 Gründe, Warum Sie re Immer Hungrig

Sie könnten hungrig sein alle Zeit aus mehreren Gründen, einschließlich Ernährung, stress oder medizinischen Bedingungen. Hier sind 14 Gründe für ständigen hunger.
warum bin ich immer hungrig

Hunger ist Ihr Körper die Natürliche cue, braucht es mehr Nahrung.

Wenn Sie hungrig sind, Ihr Magen kann “Knurren” und fühlen sich leer, oder Sie bekommen Kopfschmerzen, fühlen sich reizbar oder werden nicht in der Lage, sich zu konzentrieren.

Die meisten Menschen gehen können, mehrere Stunden zwischen den Mahlzeiten, vor dem Gefühl, wieder hungrig, obwohl dies nicht der Fall für alle.

Es gibt mehrere mögliche Erklärungen für diese, einschließlich einer Diät fehlt Eiweiß, Fett oder Ballaststoffe, sowie übermäßiger stress oder Austrocknung.

Dieser Artikel beschreibt 14 Gründe für den übermäßigen hunger.

Konsumieren ausreichend protein ist wichtig für die Kontrolle des Appetits.

Protein hat hunger-Reduzierung-Eigenschaften, die Ihnen helfen automatisch weniger Kalorien verbrauchen während des Tages. Es funktioniert durch die Erhöhung der Produktion von Hormonen, die das signal fülle und eine Senkung des Niveaus der Hormone, die den hunger anregen (1, 2, 3, 4).

Wegen dieser Effekte, Sie kann Hunger Häufig, wenn Sie nicht Essen genug protein.

In einer Studie, die 14 übergewichtigen Männer, die verbraucht 25% Ihrer Kalorien aus Eiweiß für 12 Wochen erlebt eine 50% ige Reduktion der Wunsch nach late-night-Snacks, im Vergleich zu einer Gruppe, die verbraucht weniger protein (5).

Darüber hinaus diejenigen mit einer höheren Proteinzufuhr berichtet mehr fülle im Laufe des Tages und weniger obsessive Gedanken über das Essen (5).

Viele verschiedene Lebensmittel sind Reich an Eiweiß, so ist es nicht schwierig, genug davon bekommen durch Ihre Ernährung. Darunter eine Quelle von protein in jeder Mahlzeit kann helfen, zu verhindern übermäßigen hunger.

Tierische Produkte, wie Fleisch, Geflügel, Fisch und Eier, enthalten hohe Mengen an protein.

Es ist auch in einigen Milchprodukten, einschließlich Milch und Joghurt, sowie einige pflanzliche Lebensmittel wie Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und Vollkornprodukte.

Zusammenfassung: Protein spielt eine wichtige Rolle bei der Kontrolle des Appetits durch die Regelung Ihren hunger Hormone. Aus diesem Grund, Sie kann Hunger Häufig, wenn Sie nicht Essen genug.

Erste ausreichender Schlaf ist extrem wichtig für Ihre Gesundheit.

Schlaf ist notwendig für das reibungslose funktionieren von Gehirn und Immunsystem, und es ist verbunden mit einem geringeren Risiko für verschiedene chronische Krankheiten, einschließlich Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs (6).

Zusätzlich, genügend Schlaf ein Faktor in der Kontrolle von Appetit, wie es hilft bei der Regulierung ghrelin, die Appetit-stimulierende Hormon. Mangel an Schlaf führt zu höheren ghrelin-Spiegel, das ist, warum Sie fühlen hungriger sind, wenn Sie Schlaf entzogen sind (7, 8).

In einer Studie, die 15 Menschen, die Schlaf entzogen für nur eine Nacht berichteten, deutlich mehr Hunger und wählten 14% größere Portionen, im Vergleich zu einer Gruppe, schlief acht Stunden (9).

Genug Schlaf hilft auch sicherzustellen, angemessene Niveaus von leptin, das ist ein Hormon, das fördert das Gefühl von fülle (7, 8).

Halten Sie Ihren hunger Ebenen unter Kontrolle, es wird generell empfohlen, sich mindestens acht Stunden ununterbrochenen Schlaf jede Nacht.

Zusammenfassung: Schlafentzug ist bekannt, dass Schwankungen in Ihren hunger-Hormon Ebenen und kann verlassen Sie das Gefühl hungrig öfter.

Raffinierte Kohlenhydrate die verarbeitet wurden und beraubt Ihre Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien.

Eine der beliebtesten Quellen von raffinierten Kohlenhydraten ist weißes Mehl, das in vielen Getreide-basierten Lebensmitteln wie Brot und pasta. Lebensmittel wie soda, Süßigkeiten und Backwaren, die mit verarbeiteten Zucker, auch als raffinierte Kohlenhydrate.

Da raffinierte Kohlenhydrate mangelnde Füllung der Faser, die Ihr Körper verdaut Sie sehr schnell. Dies ist ein wesentlicher Grund, warum Sie könnten hungrig sein, Häufig, wenn Sie viel Essen von raffinierten Kohlenhydraten, wie Sie nicht fördern deutlichen Gefühle von fülle (10).

Darüber hinaus Verzehr von raffinierten Kohlenhydraten kann führen zu einem schnellen spikes in Ihren Blutzucker. Dies führt zu erhöhten Konzentrationen von insulin, ein Hormon, verantwortlich für den Transport von Zucker in die Zellen (10, 11).

Wenn viel insulin ausgeschüttet wird auf einmal als Reaktion auf hohe Blutzucker, es funktioniert schnell durch das entfernen von Zucker aus Ihrem Blut, was dazu führen kann, sudden drop in blood sugar levels (10, 11).

Niedrige Blutzuckerwerte-signal Ihres Körpers, dass es braucht mehr Essen, und das ist ein weiterer Grund, warum Sie möglicherweise fühlen sich oft hungrig, wenn raffinierte Kohlenhydrate sind ein regelmäßiger Bestandteil Ihrer Ernährung (10).

Reduzieren Sie Ihre raffinierten carb intake, einfach ersetzen Sie Sie mit gesünderen, ganze Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte. Diese Lebensmittel sind immer noch Reich an Kohlenhydraten, aber Sie sind Reich an Ballaststoffen, die hilfreich für die Aufbewahrung hunger unter Kontrolle hat (12).

Zusammenfassung: Raffinierte Kohlenhydrate fehlen Ballaststoffe und verursachen Blutzucker Schwankungen, was sind die Hauptgründe, warum Essen zu viele von Ihnen kann verlassen Sie das Gefühl hungrig.

Fett spielt eine wichtige Rolle in halten Sie voll.

Dies ist teilweise aufgrund der langsamen Magen-Darm-transit-Zeit, was bedeutet, dass es länger dauert, Sie zu verdauen und bleibt im Magen für eine lange Zeit. Darüber hinaus Verzehr von Fett führen kann, um die Freisetzung von verschiedenen fülle-Förderung Hormone (13, 14, 15).

Aus diesen Gründen, können Sie fühlen sich häufiger hunger, wenn Sie Ihre Ernährung ist fettarm.

Eine Studie mit 270 übergewichtigen Erwachsenen festgestellt, dass diejenigen, die folgten eine fettarme Ernährung hatte erheblichen Erhöhungen der Heißhunger auf Kohlenhydrate und Vorlieben für high-Zucker Lebensmittel, im Vergleich zu einer Gruppe konsumiert, dass eine low-carb-Diät (16).

Darüber hinaus diejenigen, die in der low-fat-Gruppe berichtet, mehr hunger als die Gruppe verfolgt eine low-carb-Essgewohnheiten (16).

Es gibt viele gesunde, fettreiche Lebensmittel, die Sie in Ihrer Ernährung zu erhöhen Sie Ihre Fettaufnahme. Bestimmte Arten von Fetten, z.B. medium-chain-Triglyceride (MCT) und omega-3-Fettsäuren, die untersucht wurden, die für Ihre Auswirkungen auf die Verringerung der Appetit (17, 18, 19, 20).

Der reichste Nahrungsquelle von MCT ist Kokosnuss-öl, während omega-3-Fettsäuren sind in fettreichem Fisch wie Lachs, Thunfisch und Makrele. Sie können auch omega-3-Fettsäuren aus pflanzlichen Lebensmitteln wie Walnüssen und Leinsamen.

Einige andere Quellen für gesunde, fettreiche Nahrungsmittel gehören avocados, Olivenöl, Eier und Vollfett-Joghurt.

Zusammenfassung: können Sie fühlen sich oft hungrig, wenn Sie nicht Essen genug Fett. Das ist, weil Fett spielt eine Rolle bei der Verlangsamung der Verdauung und die Steigerung der Produktion von fülle-die Förderung der Hormone.

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist unglaublich wichtig für Ihre Allgemeine Gesundheit.

Trinken Sie genug Wasser hat mehrere gesundheitliche Vorteile, einschließlich der Förderung von Gehirn und Herz-Gesundheit und die Optimierung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Zusätzlich Wasser hält Ihre Haut und Verdauungssystem gesund (21).

Wasser ist auch sehr sättigend und hat das Potenzial, um den Appetit zu reduzieren, wenn vor den Mahlzeiten verzehrt (22, 23).

In einer Studie, die 14 Menschen, die Trank zwei Tassen Wasser vor einer Mahlzeit aß fast 600 weniger Kalorien als diejenigen, die nicht trinken Wasser (24).

Aufgrund von Wasser – Rolle in halten Sie voll, können Sie feststellen, dass Sie hungrig sind Häufig, wenn Sie nicht genug trinken.

Gefühle von Durst verwechselt werden kann für die Gefühle von hunger. Wenn Sie immer hungrig sind, kann es hilfreich sein, ein Glas oder zwei von Wasser, um herauszufinden, ob Sie sind nur durstig (23).

Um sicherzustellen, dass Sie richtig hydratisiert, trinken Sie einfach Wasser, wenn Sie durstig fühlen. Essen viel Wasser-reiche Lebensmittel, einschließlich Obst und Gemüse, wird auch dazu beitragen, Ihre Hydratation Bedürfnisse (25).

Zusammenfassung: Sie können immer hungrig sein, wenn Sie nicht trinken genug Wasser. Das ist, weil es hat Appetit-reduzierende Eigenschaften. Darüber hinaus ist es möglich, dass Sie irrtümlich Gefühle von Durst für die Gefühle von hunger.

Wenn Sie Ihre Ernährung fehlt Faser, Sie kann Hunger Häufig.

Verbrauchen viel ballaststoffreiche Lebensmittel ist vorteilhaft für die Aufbewahrung der hunger unter Kontrolle. High-Faser-Lebensmittel, die langsam Ihr Magen Entleerung rate und dauert länger zu verdauen als low-Faser-Lebensmittel (12, 26).

Zusätzlich, eine hohe Zufuhr von Ballaststoffen beeinflusst die Freisetzung des Appetits-Verringerung der Hormone und die Produktion von kurzkettigen Fettsäuren, die gezeigt worden sind, haben fülle-fördernde Wirkung (12).

Es ist wichtig zu beachten, dass es verschiedene Arten von Fasern, und einige sind besser als andere, damit Sie sich voll und verhindern hunger. Mehrere Studien haben festgestellt, lösliche Faser, oder Faser, die in Wasser löst, werden mehr Füllung als unlösliche Ballaststoffe (27, 28, 29).

Viele verschiedene Lebensmittel, wie Haferflocken, Leinsamen, Süßkartoffeln, Orangen und Rosenkohl, sind hervorragende Quellen für lösliche Ballaststoffe.

Nicht nur ist eine ballaststoffreiche Ernährung hilfreich bei der Verringerung der hunger, es ist auch im Zusammenhang mit mehreren anderen gesundheitlichen Vorteile, wie ein geringeres Risiko von Herzerkrankungen, diabetes und Adipositas (30).

Um sicherzustellen, dass Sie immer genug Faser, entscheiden sich für eine Ernährung, die Reich an ganzen, pflanzliche Lebensmittel, wie Obst, Gemüse, Nüsse, Samen, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte.

Zusammenfassung: Wenn Sie Ihre Ernährung fehlt Faser, können Sie feststellen, dass Sie immer hungrig sind. Das ist, weil Faser spielt eine Rolle bei der Verringerung der Appetit und halten Sie voll.

Wenn Sie Leben in einer geschäftigen lebensstil kann man oft Essen, während Sie abgelenkt sind.

Obwohl es können Sie Zeit sparen, abgelenkt Essen kann schädlich sein für Ihre Gesundheit. Es ist in Verbindung mit einem größeren Appetit, erhöhte Kalorienzufuhr und Gewichtszunahme (31).

Der Hauptgrund für dieses ist, weil abgelenkt Essen reduziert Ihr Bewusstsein dafür, wie viel Sie tatsächlich verbrauchen. |t verhindert, dass Sie von der Erkenntnis, Ihrem Körper die fülle Signale so effizient wie, wenn man nicht abgelenkt ist (31).

Mehrere Studien haben gezeigt, dass diejenigen, die sich in Essen abgelenkt sind hungriger als diejenigen, die vermeiden Sie Ablenkungen während der Mahlzeiten (31).

In einer Studie, 88 Frauen wurden angewiesen, zu Essen, entweder abgelenkt oder sitzen in der Stille. Diejenigen, die abgelenkt wurden, waren weniger voll und hatte einen deutlich größeren Wunsch, mehr zu Essen den ganzen Tag, im Vergleich zu den nicht-abgelenkt Esser (32).

Eine andere Studie fand heraus, dass Probanden, die abgelenkt werden, sich mit einem computer-Spiel während der Mittagspause waren weniger voll als diejenigen, die nicht das Spiel spielen. Darüber hinaus werden die abgelenkt Esser verbraucht 48% mehr Nahrung in einem test aufgetreten ist, dass später an diesem Tag (33).

Um zu verhindern, dass übermäßiger hunger, es kann helfen, zu vermeiden, abgelenkt zu Essen. Dies wird Ihnen ermöglichen, sich hinzusetzen und den Geschmack Ihrer Nahrung, helfen, Sie besser zu erkennen, Ihren Körper die fülle Signale.

Zusammenfassung: Abgelenkt Essen kann ein Grund sein, warum Sie immer hungrig sind, ist es schwierig für Sie zu erkennen, Gefühle von fülle.

Personen, die übung Häufig eine Menge Kalorien verbrennen.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie regelmäßig teilnehmen, in hoher Intensität ausüben oder sich in körperliche Aktivität für lange Laufzeiten, wie im marathon-training.

Die Forschung hat gezeigt, dass diejenigen, die übung kräftig auf einer regelmäßigen basis neigen dazu, schneller Stoffwechsel, was bedeutet, dass Sie verbrennen mehr Kalorien im Ruhezustand als diejenigen, die Ausübung mäßig oder live sitzende Lebensweise (34, 35, 36).

In einer Studie, die 10 Männer, die sich in eine kräftige 45-Minuten-Training erhöht Ihre Allgemeine metabolische rate von 37% für den Tag, im Vergleich zu einem anderen Tag, wenn Sie nicht auszuüben (37).

Eine andere Studie fand, dass Frauen, die ausgeübt wird, bei einer hohen Intensität, die jeden Tag für 16 Tage gebrannt 33% mehr Kalorien während des Tages als eine Gruppe, die nicht Tat übung, und 15% mehr Kalorien als Moderat Trainierende. Die Ergebnisse waren ähnlich für Männer (38).

Obwohl mehrere Studien haben gezeigt, die übung ist vorteilhaft für die Unterdrückung von Appetit, es gibt einige Hinweise, dass kräftiges, langfristiges Trainierende neigen dazu, haben mehr Appetit als diejenigen, die nicht ausüben (39, 40, 41, 42).

Sie können verhindern, dass übermäßiger hunger von der übung einfach durch den Verzehr von mehr Treibstoff Ihre workouts. Es ist sehr hilfreich, um zu erhöhen Ihre Aufnahme von Füllung Lebensmittel, die hoch in Faser, protein und gesunde Fette.

Eine andere Lösung ist, um wieder auf die Zeit, die Sie in Ausübung oder verringern Sie die Intensität Ihres workouts.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese meist nur für diejenigen gilt, die sind begeisterte Sportler und arbeiten Häufig bei hoher Intensität oder für längere Zeit. Wenn Sie die Ausübung mäßig, Sie wahrscheinlich nicht brauchen, um erhöhen Sie Ihre Kalorienzufuhr.

Zusammenfassung: Personen, die regelmäßig trainieren (hohe Intensität oder lange Dauer neigen dazu, mehr Appetit und schnellere Stoffwechsel. So erleben Sie häufiger hunger.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *