24 Unglaubliche Vorteile von Brokkoli, Bio-Fakten

Brokkoli hilft, um vision zu verbessern & Verdauungssystem, den Körper zu entgiften, zu maximieren, vitamin – & mineral-Aufnahme, verhindert allergische Reaktionen, Steigerung der Immunität und schützen die Haut.
Vitamine in Brokkoli

Brokkoli hat eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen, einschließlich Ihrer Fähigkeit, Krebs zu verhindern, verbessern die Verdauung, senken den Cholesterinspiegel, entgiften den Körper, und die Maximierung der vitamin-und mineral-Aufnahme. Es verhindert auch allergische Reaktionen, stärkt das Immunsystem, schützt die Haut, verhindert Geburtsfehler, senkt den Blutdruck , beseitigt Entzündungen und verbessert die vision und okuläre Gesundheit.

Was ist mit Brokkoli?

Brokkoli ist ein grünes Gemüse, das gehört zu den Italica Sorte, die Gruppe der Brassicaceae oleracea , wie Kohl und Blumenkohl. Die am meisten gegessen wird, Teile davon sind die grün oder lila blühenden Köpfe, die geformt sind wie ein Baum, kommen aus einem dicken und essbaren stengel.

Brokkoli-Sorten

Es gibt viele Arten von Brokkoli, die sind sehr beliebt in verschiedenen teilen der Welt. Die drei wichtigsten Sorten sind wie folgt.

  • Calabrese Brokkoli: Es ist die häufigste Form, benannt nach Kalabrien (Italien) und ist einfach als Brokkoli.
  • Sprießen Brokkoli: Diese Sorte hat viele Köpfe und dünne Stiele.
  • Lila Blumenkohl: Es hat eine Form wie ein Blumenkohl und besteht aus winzigen Blütenknospen.
  • Die anderen Arten gehören Brokkoli, chinesischer Brokkoli und broccoflower.

Watch Video: 8 Wunderbaren Vorteile Von Brokkoli

Was Macht Brokkoli Schmecken Wie?

Raw Brokkoli hat in der Regel einen leicht bitteren Geschmack wie ein Kohl. Menschen mit einem bestimmten rezeptor-gene sind empfindlich auf einige Aromen und damit, finde es extrem bitter und unangenehm. Dieser Geschmack wird durch die Anwesenheit von natürlichen verbindungen namens glucosinolate.

Brokkoli Ernährung

Brokkoli ist sehr Reich an Ballaststoffen und Proteinen, wie tryptophan. Es enthält auch vitamin A, beta-Carotin, lutein, zeaxanthin, Thiamin, riboflavin, niacin, und Pantothensäure. Zusammen mit, dass, es enthält vitamin B6, Folsäure (vitamin B9), vitamin C, vitamin E, vitamin B1 und vitamin K. Mineralien in ihm enthalten Kalzium, Eisen, magnesium, Zink, Natrium, Kalium, Selen, Chrom, Cholin, Mangan und Phosphor. Es enthält auch gesunde omega-3-Fettsäuren.

In Bezug auf die einzigartigen organischen verbindungen, Brokkoli ist eine reiche Quelle des phytonutrient glucosinolate, isothiocyanate , Flavonoide wie kaempferol, und verschiedene andere antioxidative verbindungen, steigern wir unsere Gesundheit in einem großen Weg!

Kalorien Brokkoli

Eine 100 G portion Brokkoli hat nur 34 Kalorien, so dass es eine hervorragende Ergänzung zu einem Gewicht-Verlust-Diät.

Gesundheitliche Vorteile von Broccoli

Gesundheitlichen Vorteile von dieser Kreuzblütler Gemüse gehören die folgenden:

Aids in der Verdauung

Der Faser-Inhalt im broccoli ist fantastisch für halten Sie Ihre Verdauung reguliert. Zusammen mit kaempferol, es hält auch den Magen Futter gesund und hilft bei der Erhaltung gesunder Bakterien im Darm.

Verhindert Chronische Erkrankungen

Brokkoli enthält bestimmte phenolische verbindungen, die helfen, chronische Krankheiten bei bay. Dies reduziert Ihre Chancen des Leidens von Krebs, diabetes, asthma, Herz-Erkrankungen und viele andere tödliche Krankheiten, die dadurch sinkende Sterblichkeit.

Die Gesundheit Der Leber

Brokkoli kann halten Sie Ihre Leber funktioniert auf einem optimalen Niveau. Nicht-alkoholische Fettleber (Nash) verbunden ist, um überschüssiges Fett und kann dazu führen, Leberkrebs und Leberzirrhose. Durch das hinzufügen dieser Kreuzblütler Gemüse auf Ihre Ernährung, können Sie Autofahrt entfernt, die Möglichkeiten der Leber beeinflussen Bedingungen.

Fördert Die Gesundheit Des Gehirns

Reich an vitamin K und Cholin, Brokkoli unterstützt die Steigerung der Wahrnehmung und Gedächtnis. Darüber hinaus Sulforaphan in es hilft auch bei der Verhinderung der Ausbruch der Alzheimer-Krankheit und viele neurodegenerative Erkrankungen.

Haarpflege

Nährstoffe wie vitamin A und vitamin C, gefunden in Brokkoli, sind ideal für das halten Ihr Haar glänzend, dick und gesund. Diese Vitamine auch gegen trockene Haare durch die Regulierung der Talgproduktion auf der Kopfhaut, um natürlich zu befeuchten Haar. Dies führt zu weniger spröde und brüchige Haare und reduziert Haarausfall. Abgesehen davon, einschließlich Brokkoli in Ihrer Ernährung gibt Ihnen auch glänzendes Haar.

Reduziert Allergien

Vitamin-C-reichen Brokkoli ist toll für die Verringerung allergischer Symptome. Es ist bekannt, zur Verringerung der Auswirkungen von Verschmutzung und halten Sie frei von allergischen Reaktionen.

Anti-inflammatorische Eigenschaften

Antioxidantien wie vitamin C, Kalium, magnesium, Sulforaphan, kaempferol, und viele andere vorhanden sind, in reichlichen Mengen in Brokkoli. Sie machen diese Kreuzblütler Gemüse gut für die Linderung der Entzündung und die Verringerung der Ihre Chancen von Krebs und Herzinfarkt.

Anti-Aging-Eigenschaften

Brokkoli bekämpft den Alterungsprozess mit Hilfe einer Substanz namens Nicotinamid-mononucleotide (NMN) zu präsentieren. NMN fördert die Produktion von einer Verbindung, die Trigger Stoffwechsel und damit verhindert, dass die genetischen Veränderungen, führen zu vorzeitiger Alterung. Antioxidantien wie vitamin A, vitamin C, Kollagen und spielen auch eine wichtige Rolle in der Verzögerung der Alterung.

Steuert Diabetes

Der Extrakt aus broccoli, selbst das rohe Gemüse, die verwendet werden können, um die Kontrolle des Blutzuckerspiegels. Sulforaphan und kaempferol in diesem Kreuzblütler Lebensmittel haben die Fähigkeit, den Blutzuckerspiegel zu senken bei Diabetikern dabei helfen, es zu kontrollieren.

Verbessert Den Stoffwechsel

Nährstoffe wie Ballaststoffe, vitamin C, vitamin D, vitamin K, Folsäure und vitamin A in Brokkoli helfen bei der Steigerung der Körper-Stoffwechsel. Faser, insbesondere, zeigt ein TEF (thermic effect of food) und erhöht Ihre metabolische rate nach dem Essen.

Verbessert Die Sexuelle Leistungsfähigkeit

Brokkoli kann zur Steigerung der Durchblutung der Organe des Körpers und helfen bei der Verbesserung der libido. Es enthält Folsäure und vitamin C enthalten, verbessern die Fruchtbarkeit und erhöhen die Anzahl der Spermien.

Behandelt Krebs

Brokkoli ist wunderbar für viele Arten von Krebs, einschließlich Brustkrebs, Krebs der Gebärmutter -, Prostatakrebs und die Krebserkrankungen der Organe wie die Lunge, Darm, Leber, Blase, Nieren und den Darm. Es ist besonders vorteilhaft für Brustkrebs und Gebärmutterkrebs, da es entfernt zusätzliche östrogen aus dem Körper. All dies ist aufgrund der Anwesenheit von starken anti – kanzerogene verbindungen, wie Sulforaphan, glucoraphanin, diindolylmethane, isothiocyanates, beta-Carotin und Selen. Andere Nährstoffe, die fungieren als anti-Krebs-Wirkstoffe sind vitamin C, A und E, Zink, Kalium und bestimmte Aminosäuren.

Entgiftet den Körper

Die Anwesenheit von vitamin C, Schwefel und Aminosäuren macht Brokkoli eine sehr gute detoxifier. Es hilft bei der Entfernung freier Radikale und Giftstoffe wie Harnsäure aus dem Körper, wodurch die Reinigung des Blutes und halten sich toxin-Verwandte Probleme wie Furunkel, Juckreiz, Hautausschläge, Gicht, arthritis, Rheuma, Nieren-ule, Hautkrankheiten wie Neurodermitis und Verhärtung der Haut. Es ist ein alkalisches Gemüse, das hilft, balance Körper – pH-Werte.

Hautpflege

Brokkoli aids in der Hautpflege und verleiht Ihnen einen strahlenden, gesund und strahlend Aussehen. Die Antioxidantien wie beta-Carotin, vitamin A, vitamin B-Komplex, vitamin C, vitamin E, vitamin K, omega-3-Fettsäuren, Aminosäuren und Folsäure, die in es, tun diese Magie.

Schützt vor UV-Strahlen

Glucoraphanin, ein phytonährstoff, gefunden in hohen Mengen in Brokkoli, verbunden mit der Umkehr der negativen Auswirkungen der Sonnenbestrahlung. Sie können die Uhr zurück auf Ihre Haut durch den Verzehr von viel von diesem nützlichen Gemüse.

Behandelt Magen-Erkrankungen

Brokkoli ist sehr Reich an Faser-oder Ballaststoffe, die hilft bei der Heilung der Verstopfung, da das ist die Ursache von fast allen Magen-Erkrankungen. Fiber fügt der Sperrigkeit der Nahrung, speichert Wasser und stimuliert die gesunde Darmentleerung. Die magnesium-und die Vitamine Gegenwart heilen Säure, die richtige Verdauung und absorption von Nährstoffen aus der Nahrung und beruhigen den Magen, die Verringerung der Entzündung.

Verhindert, Dass Herz-Erkrankungen

Zusammen mit glucoraphanin, die hoch-Faser-Gehalt in Brokkoli hilft bei der Reduzierung von LDL oder schlechte Cholesterinwerte und halten Sie das Herz nicht richtig funktionieren. Auch die Verringerung der Galle hat einen starken Einfluss auf den Cholesterinspiegel, dabei zu helfen, Ihre Gesundheit des Herzens. Studien haben gezeigt, dass die Faser verbindet besser mit Galle, so dass es viel einfacher und effizienter zu scheiden. Kaempferol ist ein flavonoid, hilft auch dabei, die gesund für das Herz aufgrund seiner anti – entzündlichen Eigenschaften.

Eye Care

Carotinoide wie zeaxanthin, beta-Carotin, Phosphor und andere Vitamine wie vitamin A, B-Komplex, C, und E gefunden in Brokkoli sind sehr gut für okuläre Gesundheit. Diese Stoffe schützen die Augen vor Makuladegeneration und grauem Star, während auch die Reparatur der Schäden, die durch Strahlung verursacht wird.

Amyotrophe Lateralsklerose

Brokkoli ist Reich an omega-3-Fettsäuren, die helfen, verhindern, dass die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS). Neue Forschung schlägt vor, dass der Verzehr von Ernährung, die Reich an omega-3-Fettsäuren reduzieren oder verzögern das auftreten von Lou-Gehrig-Krankheit.

Stärkt Das Immunsystem

Brokkoli leitet seine lila und grüne Farbe von Antioxidantien wie vitamin C, beta-Carotin, Selen, Kupfer, Cholin, Zink und Phosphor. Diese verbindungen sind wirklich toll Immunsystem-Booster, und Sie schützen Sie vor zahlreichen Infektionen.

Verbessert die Knochen und Zähne Gesundheit

Brokkoli hält die Knochen und Zähne stark, wie es ist Reich an vitamin K, Kalzium, magnesium, Zink und Phosphor. Essen, kann es sehr nützlich sein, besonders für Kinder, alte Menschen und schwangere oder stillende Frauen. Das ist, weil diese sind die Leute, die am meisten anfällig für Osteoporose, die Schwächung der Knochen und Zähne, und calcium-Mangel. Darüber hinaus, vitamin K ist essentiell für die Bildung von osteocalcin, ein protein, das nur in den Knochen.

Hilft in der Schwangerschaft

Brokkoli ist voller Nährstoffe, die für schwangere Frauen. Es enthält Proteine, Kalzium, Vitamine, Antioxidantien, Eisen und Phosphor. Reich an Ballaststoffen, es entfällt auch Verstopfung , was sehr Häufig während der Schwangerschaft. Folat Inhalt in diese Gemüse sorgt dafür, dass es gibt keine Geburtsfehler, wie Neuralrohrdefekte, das ist ein großes problem für schwangere Frauen, die einen Mangel an Folsäure in Ihrer Ernährung.

Reguliert Den Blutdruck

Chrom, gefunden reichlich in Brokkoli hilft bei der das reibungslose funktionieren von insulin und reguliert den Blutzuckerspiegel, wodurch die Regulierung des Blutdrucks als auch. Auch Kalium, das in Ihr zu finden, ist ein Vasodilatator. Es hilft steigern die Durchblutung und Sauerstoffversorgung der wesentlichen Organe durch die Entspannung und Anspannung der Venen und Blutgefäße. Magnesium und calcium helfen auch bei der Regulierung des Blutdrucks und halten das Herz geschützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt.

Behandelt Anämie

Brokkoli ist Reich an Eisen und Eiweiß und daher bildet ein hervorragendes Mittel gegen Blutarmut. Kupfer ist auch ein weiterer wichtiger Mineralstoff in der Produktion von roten Blutkörperchen, zusammen mit Eisen. So gehören das grüne Gemüse in Ihrer Ernährung und zu verhindern, Anämie.

So Wählen Sie Brokkoli?

Suchen für ein Brokkoli, hat hell grüne Köpfe, kompakte Cluster von Blüten und festen Stielen. Stellen Sie sicher, dass der Duft ist pfeffrig und nicht unangenehm.

Wie bewahrt man Brokkoli?

Lagerung Brokkoli wird von Ihnen verlangen, Nebel seinen ungewaschenen Köpfen und wickeln Sie es in Papier-Handtücher. Sie können im Kühlschrank für maximal 2-3 Tage. Allerdings ist es am besten, frisches Gemüse in Ihrer Zubereitung von Speisen.

Verwendet Broccoli

  • Brokkoli gegessen werden können gekocht oder roh.
  • Sie können auch Dampf für eine gesunde Mahlzeit.
  • Gehören sautierten Brokkoli und Olivenöl in den Salat und machen es bunt.
  • Fügen Sie Sie zu Suppen und Eintöpfe, die für eine gesunde vorspeise.

Brokkoli Rezepte

  • Kitschig gebratene broccoli: Braten Brokkoli, streuen Salz und Käse und garnieren Sie mit einer zitronenscheibe genießen Sie einen gesunden, schmackhaften ersten Kurs.
  • Pizza: Belag Ihrer pizza mit rohem oder gedünstetem Brokkoli wird Ihnen einen guten Geschmack, zusammen mit vielen nutzen für die Gesundheit.
  • Pasta: Braten Sie einige Brokkoli in Olivenöl und fügen Sie es zu Ihrer pasta.

Brokkoli Nebenwirkungen

Obwohl dieses erstaunliche Gemüse hat eine fülle von gesundheitlichen Vorteilen, gibt es immer Raum für Achtung. Die häufigsten Nebenwirkungen sind wie folgt:

  • Gas
  • Darm-Reizung
  • Allergische Reaktionen
  • Hautausschläge

Risiken

Blutverdünnung: Vitamin K in Brokkoli hemmen können Ihre gerinnungshemmende Medikamente. Also vorsichtig sein beim Essen, wenn Sie schon Verabreichung von warfarin oder andere Blutverdünner.

Hypothyreose: Brokkoli kann sich verschlimmern Schilddrüsen-Zustand gegessen, wenn im übermaß.

Um sicher zu sein, ist es am besten, sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie Brokkoli auf Ihre Ernährung in großen Mengen. Andere als die, es zu Essen in Maßen und genießen Sie die gesundheitlichen Vorteile sofort!

Geschichte und Herkunft

Es wurde ein Teil Ihrer kulturellen Geschichte aus dem 6. Jahrhundert vor Christus. Brokkoli wurde schließlich in ganz Europa verbreitet und wurde vielfach kultiviert. Es habe keine bedeutende Erscheinung in Nord-und Südamerika bis in die frühen 20sten Jahrhunderts. Der größte Grubber der dieses Gemüse in der Welt ist China, gefolgt von Indien. Es ist sehr verbreitet auf der ganzen Welt, insbesondere in Europa, Amerika und Australien, aber nicht so viel in Afrika. Es kann auch sein gefunden in einigen südasiatischen Küche wie Indien, Pakistan, Bangladesch und Nepal.