38 Wochen Schwanger – Juckreiz, Krämpfe, Übelkeit, Schmerzen und Anzeichen von Arbeit

Bei 38 Wochen Schwanger Ihr baby bereit ist, geboren zu werden. Was ist der apgar-score test, die Zeichen der Arbeit, und, wie Sie sagen, Arbeit hat begonnen.
Gebärmutterhals Schmerzen in der Schwangerschaft

Mamas Schwangerschaft Veränderungen und Symptome

Bei 38 Wochen Schwanger und bis Sie gebären; Ihr Bauch Größe bleiben ziemlich konstant. Wenn Ihr baby hat bereits fiel in das Becken – ein Zeichen, daß die Arbeit könnte auf dem Weg sein in ein paar Tagen – Sie werden feststellen, dass Ihr Bauch ist niedriger als es vorher war.

Jetzt ist die Zeit des Wartens beginnt. Sie muss versuchen, geduldig zu sein und achten Sie auf die Zeichen der Arbeit. Kontraktionen beginnen kann; Ihr Wasser brechen kann; verlieren Sie Ihre Schleim-Stecker. Achten Sie auf alles ungewöhnliche, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Krankenhaus-Beutel verpackt.

Sie fühlen sich häufiger Anfälle von Braxton Hicks-Kontraktionen jetzt. Im Gegensatz zu den früher im Dritten Trimenon, diese falschen Wehen sind intensiver und können sogar schmerzhaft sein. Sie treten näher zusammen, die verwirren können Sie in das denken Sie sind in der frühen Arbeit.

Allerdings, wenn Ihre Wehen gehen Weg, wenn Sie ruhen oder die Positionen verändern, dann sind Sie Braxton Hicks-Kontraktionen. Echte Wehen werden weiterhin plagen Sie trotz Veränderungen in der position, und Sie werden schmerzhafter und intensiver, wie die Zeit vergeht.

Die Braxton Hicks-Kontraktionen Arbeit bereiten Sie Ihren Körper für die Arbeit. Werden Sie weich, Dünn, und sogar öffnen Sie Ihren Muttermund ein wenig.

Für second-time moms, Ihr Muttermund wahrscheinlich weiten sich, ein Zentimeter oder zwei, bevor die Arbeit beginnt eigentlich mit der Braxton Hicks-Kontraktionen. (Denken Sie daran, dass Sie nicht in der aktiven Arbeit, bis Sie mindestens 4 Zentimeter erweitert werden.)

Mit HWS-Veränderungen, können Sie feststellen, dass Sie vaginale Ausfluss, der ist mit einer Spur von Blut. Dies wird als “blutige show”, und es ist oft ein Zeichen, dass Sie auf Ihrem Weg zur Arbeit. Allerdings kann es Stunden oder sogar Tage, bevor Sie in echte Arbeit zu gehen.

An Ihrem 38 Woche pränatalen Besuch, Ihren Arzt oder healthcare-Anbieter wird wahrscheinlich eine Prüfung, um zu sehen, ob es irgendwelche Veränderungen in Ihrem Gebärmutterhals. Ihr Arzt kann verwenden Sie die folgenden Bedingungen:

  • Auslöschung: Die Ausdünnung der den Gebärmutterhals. Dieser berechnet sich in Prozenten wie 50 Prozent ausgelöscht oder 100 Prozent ausgelöscht (komplett ausgelöscht). Eine dünne Muttermund weitet sich leichter. Ersten mal Mütter übertrieben bescheidener start in den letzten Monat der Schwangerschaft mit Hilfe von Braxton Hicks-Kontraktionen. Ihr Muttermund wird tilgen, bevor Sie beginnen, zu erweitern.
  • Dilatation: Ihr Muttermund zu öffnen beginnt zur Vorbereitung für die Geburt. Wenn Sie “vollständig dilatierte,” Ihr Muttermund geöffnet hat 10 Zentimeter und Sie sind bereit, zu schieben und zu gebären.
  • Station: Dieser Begriff bezieht sich auf die Lage Ihres Babys ‘ s Kopf, als er oder Sie bewegt sich durch das Becken (ein Prozess namens “Abstieg”). Die station von Ihrem baby gibt Ihrem Arzt eine Vorstellung davon, wie weit das baby den Kopf hinab in das Becken.

Lernen, was diese Begriffe bedeuten, wird Ihnen helfen, zu verstehen, wie nah man sich sein kann, um zu Beginn der Arbeit.

Geschwollene Füße und Knöchel , ist ein normales symptom in den letzten Wochen der Schwangerschaft. Dieses symptom wird als “ödem”, und es tritt auf, wenn zusätzliche Flüssigkeit sammelt sich im Gewebe. Man kann die Schuld physikalische Veränderungen (wie Sie eine riesige Gebärmutter hinzufügen von Druck auf die Venen), Veränderungen in Ihrem Blut Chemie – (Sie haben mehr Blut Pumpen in Ihrem schwangeren Körper), und eine schlechte Durchblutung für Ihre geschwollene Füße, Knöchel und Hände.

Obwohl leichte Schwellung ist normal, Sie werden wollen, Kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Ihre Symptome schwerwiegend sind. Wenn Ihre Schwellung kommt mit anhaltenden Kopfschmerzen, verschwommenes sehen oder andere seltsame Sehstörungen, extreme Schmerzen im oberen Bauchbereich oder Unwohlsein oder übelkeit, dies kann ein Zeichen von Präeklampsie – eine ernste Komplikation, die behandelt werden muss.

Ihre Brüste, die Auslaufen können . Was sind Sie undicht ist colostrum – pre-Milch, die wird nähren Ihr neugeborenes baby in den ersten Tagen des Lebens, wenn Sie stillen.

Schwangerschaft Gesundheit Abschnitt

“Wie werde ich wissen, wenn ich bin wirklich in der Arbeit?”

Dies ist die Nummer eins Frage, die schwangere Frauen Fragen Ihre ärzte. “Wie können Sie sagen, wenn die Arbeit ist wirklich Anfang?” Es gibt keine endgültige Antwort auf diese Frage. Arbeit ist ein komplizierter Prozess, und jede Frau erlebt das anders.

Einige Frauen fühlen sich unerträglich schmerzhaft Kontraktionen, bevor die Arbeit tatsächlich beginnt, während bei anderen ein relativ bequemes anziehen Ihrer Gebärmutter. Ihr Wasser brechen kann, bevor Sie das Gefühl Kontraktionen an alle.

Wenn die geburtswehen beginnen, Sie haben regelmäßige Kontraktionen , die häufiger und stärker. Jede Kontraktion beginnt an der Spitze der Gebärmutter und bewegt sich in einer wellenförmigen Bewegung nach unten. Kontraktionen schieben Sie Ihr baby nach unten in Ihr Becken, und Sie Druck auf den Gebärmutterhals. Als Ergebnis, Ihre Zervix löscht (verdünnt) und erweitert (öffnet), damit das baby zu passieren durch den Geburtskanal während der Geburt.

Um zu sagen, ob oder nicht Ihre Arbeit begonnen hat, müssen Sie verstehen, den Unterschied zwischen Braxton-Hicks-Kontraktionen (“falsche Arbeit”) und true Wehentätigkeit. In den frühen Phasen der Arbeit, kann es schwierig sein zu sagen, die beiden auseinander. Manchmal, vorzeitige Wehentätigkeit beginnen Gefühl wie die Braxton-Hicks-Kontraktionen.

Braxton-Hicks-Kontraktionen bereiten Sie Ihren Körper für die Lieferung. Diese falschen Wehentätigkeit sind in der Regel nicht schmerzhaft, aber manche Frauen finden diese unbequem. Sie treten in unregelmäßigen Abständen, und die Intensität der einzelnen Kontraktion variiert.

Im Gegensatz dazu, echte Arbeit zu Kontraktionen treten in regelmäßigen Abständen, die immer stärker und schmerzhafter als die Zeit vergeht. Mit jeder Kontraktion, den Gebärmutterhals durchläuft änderungen zur Vorbereitung für die Lieferung.

Eine einfache Möglichkeit zu sagen, abgesehen true, Arbeit versus falsche Arbeit ist das aufzeichnen der Abstand zwischen den einzelnen Kontraktion. Wenn Sie bemerken, die zeitliche Lücke zwischen den einzelnen Kontraktion ist die Verkürzung, d.h. Ihre Kontraktionen werden näher zusammen – sind Sie wahrscheinlich mit echte Arbeit. Wenn das Intervall zwischen den Kontraktionen wird länger, oder ist unregelmäßig in Frequenz, Sie können in falsche Arbeit.

Wenn Sie mit falschen Wehentätigkeit, Sie können Holen Sie sich Entlastung, indem Sie Positionen ändern oder zu Fuß. Wenn Sie in echte Arbeit, nichts, was Sie tun, wird Ihnen die Befreiung von Ihren Beschwerden.

Der einzige todsichere Weg, zu sagen, wenn Sie in der aktiven Arbeits ist, haben Sie Ihren Arzt tun, eine Becken-Prüfung. Ihr Arzt wird den Gebärmutterhals untersuchen, um zu sehen, ob es übertrieben bescheidener oder Dilatation.

Wenn Sie zum ersten mal Mutter, Sie wird wahrscheinlich mehrere Fehlalarme. Um zu vermeiden, mehrere Fahrten ins Krankenhaus oder zu Ihrem Arzt, warten, bis Ihre Kontraktionen sind stark, regelmäßig und in Zunehmender Häufigkeit.

Als Faustregel gilt, werden Sie wollen, zu warten, zu gehen, um das Krankenhaus, bis Sie in die aktive Arbeit. Sobald Sie in aktive Arbeitsmarktpolitik Ihre Kontraktionen dauern zwischen 45 und 60 Sekunden, und Sie werden zwischen 3 und 4 Minuten auseinander.

Beachten Sie, dass nicht jede Frau haben, ein lehrbuch der Arbeit beginnen. Sie sollten immer Fragen Sie Ihren Arzt, oder ins Krankenhaus, wenn Sie instinktiv spüren, dass es Zeit ist. Vertrauen Sie Ihrem Instinkt!

Was sind die Ursachen Arbeit zu Beginnen?

Wir wissen wirklich nicht genau verstehen, was löst die Einleitung der Arbeit. Mehrere Theorien haben vorgeschlagen, dass die Mutter, baby und Plazenta eine Rolle in der Auslösung der Wehentätigkeit.

Was die Experten nicht wissen, ist, dass Prostaglandine (hormonähnliche Stoffe) verursachen, die den Muttermund zu erweichen und zu Reifen in der Nähe des Ende der Schwangerschaft, wie Ihr Körper bereitet sich auf Arbeit und Lieferung.

Sobald Sie Ihre Arbeit beginnt, ein anderes Hormon namens oxytocin stimuliert die Stärke Ihrer Kontraktionen. In einigen Fällen, wenn die Arbeit nicht voran, kann Ihr Arzt vermehren labor mit synthetischem oxytocin (ein Medikament namens Pitocin).

Packen Sie Ihre Krankenhaus-Tasche

Haben Sie verpackt Ihre Krankenhaus-Tasche? Wenn nicht, werden Sie besser sitzen und tun es noch heute. Sie könnte gehen in spontane Arbeit an jedem Punkt jetzt.

Nicht sicher, was zu packen? Es gibt viele Schulen des Denkens über die Krankenhaus-Tasche, aber hier sind einige der häufigsten Elemente, die Mütter-zu-sein-pack:

  • Robe oder andere cover-up, wenn Sie planen, zu Fuß während der Arbeit.
  • Hausschuhe oder warme Socken.
  • Lotion oder massage-öl.
  • Lip balm (deine Lippen sehr spröde, während der Druck-phase).
  • Snacks oder Getränke (in Fall, dass Sie liefern, um 3 Uhr, und finden sich ravenous).
  • Die Uhr mit einer zweiten hand (zu der Zeit Ihre Kontraktionen).
  • Kamera und video-recorder.
  • Zeitschrift oder Buch zu Lesen.
  • Persönliche Toilettenartikel wie Haar-Pinsel und Zahnbürste.
  • Still-BHs.
  • Stilleinlagen.
  • Wechsel der Kleidung nach Hause zu gehen.

Sie sollten auch die Verpackung ein Wechsel der Kleidung für Ihren partner. Beim packen der Kleidung, die Sie planen, nach Hause zu gehen, sicher sein, Sie packen etwas, das ist die richtige Größe. Sie müssen bringen Sie Kleidung, die passen, wenn Sie wurden über fünf Monate Schwanger, als Sie nicht auf Magische Weise verlieren alle das Gewicht Sie gewonnen, einfach durch Geburt. Ihr Bauch wird immer noch ein bisschen rund für eine Weile nach der Entbindung.

Wachstum und Entwicklung des Babys

Von 38 Wochen Schwanger, sind Sie wahrscheinlich das Gefühl, erschöpft, schwer und aufgedunsen. Sie werden wahrscheinlich ungeduldig für Ihr baby zu kommen. Obwohl Sie früh Begriff, Ihr baby vielleicht noch nicht bereit zu kommen für eine Woche oder zwei (full-term). So werden Sie spielen die Zeit des Wartens für die nächsten zwei Wochen.

Bei 38 Wochen Schwanger, Ihr baby Wiegen irgendwo zwischen 6 und 7 Pfund. Die Menge des Fruchtwasser umgibt Ihr baby weiterhin stetig abnehmen, als Sie Ihre Schwangerschaft weiter. Aber dein baby hat noch viel Fruchtwasser zu schützen, ihm oder Ihr.

Aber Platz ist immer sehr begrenzt in Ihrem Bauch, Ihr baby kann immer noch versuchen, sich zu bewegen und aktiv bleiben. (Rufen Sie immer Ihren Arzt, wenn Sie bemerken, eine Veränderung in Ihrem baby ‘ s Bewegungen.)

Mittlerweile sind die langen Knochen in Ihrem baby die Arme und Beine, die sich verhärtet haben. Dieser Vorgang wird als Verknöcherung und es wurde vorkommenden während der gesamten Schwangerschaft.

Ihre Babys greifreflex ist sehr stark jetzt. Er oder Sie ist oft greifen die Nabelschnur oder sich seine oder Ihre Hände in kleine Bälle.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *