7 Möglichkeiten, Haselnüsse, Profitieren Ihre Gesundheit

Haselnüsse, auch bekannt als Haselnüsse, geladen mit Nährstoffen und gesunde Fette. Hier sind die 7 Vorteile von Haselnüssen unterstützt durch Wissenschaft.
Haselnuss-Ernährung

Die Haselnuss, auch bekannt als Haselnuss, ist eine Art von Mutter, die kommt aus der Corylus – Baum. Es wird hauptsächlich angebaut in der Türkei, Italien, Spanien und den Vereinigten Staaten.

Haselnüsse haben einen süßen Geschmack und werden roh gegessen, geröstet, gemahlen oder zu einer paste.

Wie andere Nüsse, Haselnüsse sind Reich an Nährstoffen und haben einen hohen Gehalt an Eiweiß, Fetten, Vitaminen und Mineralien. Hier sind sieben evidenzbasierte Vorteile für die Gesundheit beim Verzehr von Haselnüssen.

Haselnüsse haben einen großen Nährstoff-Profil. Obwohl Sie in den Kalorien hoch sind, Sie sind geladen mit Nährstoffen und gesunde Fette.

Eine Unze (28 Gramm, oder ungefähr 20 ganze Mandeln), Haselnüsse (1) enthält:

  • Kalorien: 176
  • Gesamt Fett: 17 Gramm
  • Eiweiß: 4.2 G
  • Kohlenhydrate: 4,7 Gramm
  • Ballaststoffe: 2.7 G
  • Vitamin E: 21% des RDI
  • Thiamin: 12% des RDI
  • Magnesium: 12% des RDI
  • Kupfer: 24% des RDI
  • Mangan: 87% des RDI

Haselnüsse enthalten auch anständige Mengen an vitamin B6, Folsäure, Phosphor, Kalium und Zink.

Außerdem sind Sie eine reiche Quelle von mono – und mehrfach ungesättigten Fettsäuren und enthalten eine gute Menge an omega-6 und omega-9-Fettsäuren, wie ölsäure (1, 2).

Außerdem, ein ein-Unzen-portion enthält 11.2 G Ballaststoffe, die etwa 11% des RDI (1).

Allerdings Haselnüsse enthalten Phytinsäure, die gezeigt wurde, beeinträchtigen die absorption von einigen Mineralien, wie Eisen und Zink, aus den Nüssen (3).

Zusammenfassung Haselnüsse sind eine reiche Quelle von Vitaminen und Mineralien wie vitamin E, Mangan und Kupfer. Darüber hinaus haben Sie einen hohen Gehalt an omega-6 und omega-9-Fettsäuren.

Haselnüsse liefern erhebliche Mengen an Antioxidantien.

Antioxidantien schützen den Körper vor oxidativem stress, die zu einer Beschädigung der Zelle Struktur und fördern die Alterung, Krebs und Herz-Krankheit (4, 5).

Die am häufigsten vorkommende Antioxidantien in Haselnüsse sind bekannt als phenolische verbindungen. Sie sind erwiesen, um zu helfen verringern Sie Blut-Cholesterin und Entzündungen. Sie könnte auch nützlich sein für die Gesundheit des Herzens und Schutz gegen Krebs (6, 7, 8).

Einer 8-wöchigen Studie zeigte, dass der Verzehr von Mandeln mit oder ohne Haut, deutlich vermindert oxidativen stress im Vergleich zu nicht Essen, Haselnüsse, verursacht keine Wirkungen (9).

Die Mehrheit der Antioxidantien reichern sich in der Haut der Mutter. Jedoch, diese Antioxidantien verringern konnten nach der Röstung (10, 11, 12).

Es wird daher empfohlen, zu konsumieren, ganze, unroasted Kernel mit der Haut eher als geschälte Körner, entweder geröstet oder unroasted (11).

Zusammenfassung Haselnüsse sind Reich an phenolischen verbindungen, die gezeigt haben, zu erhöhen antioxidativen Schutz des Körpers. Es ist am besten zu Essen Haselnüsse, ganze und unroasted zu gewährleisten, erhalten Sie die höchste Konzentration von Antioxidantien.

Nüsse Essen ist gezeigt worden, um das Herz zu schützen (13).

In Haselnüssen, die hohe Konzentration von Antioxidantien und gesunden Fetten erhöhen kann das antioxidative potential und niedriger Cholesterinspiegel im Blut (14, 15).

Einen Monat dauernden Studie beobachteten 21 Menschen mit hohem Cholesterinspiegel, die konsumierte 18–20% Ihrer gesamten täglichen Kalorienzufuhr von Haselnüssen. Die Ergebnisse zeigten, dass Cholesterin, Triglyceride und schlechte LDL Cholesterin-Niveaus wurden reduziert (16).

Die Teilnehmer erfuhren auch Verbesserungen der Arterie Gesundheits-und entzündungsmarker im Blut.

Außerdem, ein review von neun Studien, an denen über 400 Menschen sah auch Kürzungen in der schlechten LDL-und Gesamt-Cholesterinspiegel in diejenigen, die aß Haselnüsse, während das gute HDL-Cholesterin und Triglyzeride unverändert blieben (17).

Andere Studien zeigten ähnliche Effekte auf die Gesundheit des Herzens, mit deren Ergebnisse zeigen niedrigere Blutfettwerte und erhöhte vitamin-E-Ebenen (14, 18, 19, 20).

Darüber hinaus der hohe Gehalt an Fettsäuren, Ballaststoffe, Antioxidantien, Kalium und magnesium in Haselnüssen scheint zu helfen, den Blutdruck normalisieren (21).

Im Allgemeinen, Essen 29 69 Gramm Haselnüsse pro Tag wurde mit Verbesserungen in der Gesundheit von Herz-Parameter (17).

Zusammenfassung Haselnüsse können erhöhen den oxidativen Kapazität und senken die Blutfettwerte, die helfen können, verringern das Risiko von Herzerkrankungen. Sie scheinen auch zu helfen, den Blutdruck normalisieren.

Hazelnuts’ hohe Konzentration von antioxidativen verbindungen, Vitamine und Mineralien geben könnten Sie einige anti-Krebs-Eigenschaften.

Unter anderen Nüsse wie Pekannüsse und Pistazien, Haselnüsse haben den höchsten Konzentration einer Kategorie Antioxidans bekannt als Proanthocyanidine (7).

Einige Reagenzglas-und Tierversuche haben gezeigt, dass sich Proanthocyanidine können helfen, Vorbeugung und Behandlung von einigen Arten von Krebs. Es wird vermutet, dass Sie schützen vor oxidativem stress (22, 23).

Darüber hinaus Haselnüsse sind Reich an vitamin E, einem starken Antioxidans, das ausgestellt hat möglich Schutz vor Zell-Schäden, die Krebs verursachen oder fördern (24).

Ähnlich, Haselnüsse liefern eine satte 87% des RDI für Mangan in einer portion (1).

Mangan hat sich gezeigt, zu helfen, die Funktionen bestimmter Enzyme, verringern könnte, oxidative Schäden und verringern das Risiko von Krebs (25, 26).

Ein paar test-tube-Studien zeigten, dass die Haselnuss-Extrakt von Vorteil sein könnte bei der Behandlung von Gebärmutterhals -, Leber -, Brust-und Darmkrebs (27, 28).

Darüber hinaus soll eine tierexperimentelle Studie mit einem Produkt aus Haselnuss-Haut-Extrakt führte zu einem verringerten Risiko von Darmkrebs nach der acht-wöchigen Studie Periode (29).

Da die meisten Studien untersuchen derzeit die Vorteile von Haselnüssen gegen Krebs Entwicklung wurden durchgeführt, in Reagenzgläsern und Tiere, sind weitere Studien nötig, in den Menschen.

Zusammenfassung Die hohe Konzentration an antioxidativen Substanzen, vitamin E und Mangan in Haselnüssen kann helfen verringern das Risiko von bestimmten Krebsarten, aber mehr Forschung ist notwendig.

Die Haselnüsse wurden mit der zu verringerte entzündliche Marker, die Dank Ihrer hohen Konzentration an gesunden Fetten.

Eine Studie, die untersucht, wie der Verzehr von Haselnüssen beeinflusst inflammatorische Marker, wie z.B. high-sensitivity C-reaktive protein, in der 21 Menschen mit hohem Cholesterinspiegel.

Die Teilnehmer erlebten signifikante Reduzierungen in der Entzündung nach vier Wochen nach einer Diät, in der die Haselnüsse entfielen 18–20% Ihrer gesamten Kalorienzufuhr (16).

Darüber hinaus Verzehr von 60 Gramm Haselnüsse jeden Tag für 12 Wochen, trug zur Verringerung der entzündlichen Marker bei übergewichtigen und adipösen Personen (30).

Eine weitere Studie untersucht, wie sich der Verzehr von Haselnüssen Entzündung betroffen. Es zeigte sich, dass der Verzehr von 40 Gramm Haselnüsse kann die Verringerung der entzündlichen Reaktion bei gesunden Menschen (31).

Ebenso 50 Menschen mit metabolischem Syndrom erlebt einen Rückgang der Entzündung nach der Einnahme von 30 Gramm einer Kombination von raw nuts — 15 Gramm Walnüsse, 7,5 G Mandeln und 7,5 G Haselnüsse — für 12 Wochen, im Vergleich zu einer Kontrollgruppe (32).

Allerdings sind die meisten Studien kommen zum Schluss, dass der Verzehr von Haselnüssen allein ist nicht genug. Um die Entzündung zu verringern, ist es auch wichtig, dass Sie eine Kalorie-kontrollierte Diät (30).

Zusammenfassung Haselnüsse kann helfen, zu verhindern und verringern Entzündungen, die aufgrund Ihrer hohen Konzentration an gesunden Fetten. Doch auch andere Faktoren sind auch wichtig.

Nüsse, wie Mandeln und Walnüsse, haben gezeigt, zu helfen, senken den Blutzuckerspiegel (33, 34, 35).

Zwar nicht reichlich, es ist die Forschung, die Haselnüsse können auch helfen, senken den Blutzuckerspiegel.

Eine Studie untersuchte die Wirkung von Haselnüssen auf Fasten Blutzuckerspiegel in 48 Menschen mit Typ-2-diabetes. Etwa die Hälfte verbraucht Haselnüsse als snack, während die andere diente als Kontrollgruppe.

Nach acht Wochen ist die Haselnuss-Gruppe nicht die Erfahrung haben signifikante Reduktionen im Fasten Blutzuckerspiegel (36).

Jedoch, eine andere Studie gab eine Kombination aus 30 Gramm gemischte Nüsse — 15 Gramm Walnüsse, 7,5 G Mandeln und 7,5 G Haselnüsse — zu 50 Personen mit metabolischem Syndrom.

Nach 12 Wochen zeigten die Ergebnisse eine signifikante Reduktion der nüchtern-Insulinspiegel (32).

Zusätzlich, ölsäure, das ist die wichtigste Fettsäure in Haselnüssen, hat sich gezeigt, dass positive Auswirkungen auf die insulin-Empfindlichkeit (37, 38).

Ein zwei-Monats-Studie zeigte, dass eine Ernährung, die Reich an ölsäure deutlich reduziert Nüchternblutzucker-und Insulinspiegel, während die Erhöhung der Insulinempfindlichkeit, die in 11 Menschen mit Typ-2-diabetes (39).

Es scheint, dass eine Ernährung Reich an Nüsse, darunter Haselnüsse, könnte helfen, senken Sie Ihren Blutzuckerspiegel und die Insulinsensitivität erhöhen.

Zusammenfassung Haselnüsse enthalten mehrere verbindungen, die helfen können, den Blutzuckerspiegel senken. Aber der Beweis ist begrenzt und Ihre möglichen Vorteile müssen weiter untersucht werden.

Haselnüsse eingearbeitet werden kann, in der Nahrung als gesunder snack oder als Zutat in vielen Gerichten.

Können Sie kaufen und genießen Sie Sie roh, geröstet, ganz, geschnitten oder gemahlen. Interessanterweise scheint es, dass die Menschen lieber in Scheiben und ganze Haselnüsse anstatt die Masseleitungen (40).

Während die höchste Konzentration von Antioxidantien in der Haut, einige Rezepte verlangen, dass Sie die Haut zu entfernen. Dies kann getan werden durch das Backen der Kernel in den Ofen für etwa 10 Minuten, wodurch die skins einfach, dann schälen.

Geschälte Haselnüsse gemahlen werden kann, um Mehl für das Backen oder Haselnuss-butter, eine nahrhafte verbreiten.

Darüber hinaus Haselnüsse können auch beschichtet werden, mit Schokolade oder Gewürze wie Zimt oder cayenne, für süße oder pikante Leckerbissen.

Sie machen auch eine gute Ergänzung für Kuchen oder als topping für Eis und andere desserts.

Zusammenfassung Haselnüsse gefunden werden kann ganz, in Scheiben geschnitten, geschliffen, roh oder geröstet. Sie sind Häufig gegessen als snack oder Hinzugefügt Backwaren und andere Gerichte. It’s am besten, Sie Essen mit der Haut auf.

Haselnüsse sind vollgepackt mit Nährstoffen, wie Vitaminen, Mineralien, Antioxidans-verbindungen und gesunde Fette.

Sie kann auch gesundheitliche Vorteile, einschließlich hilft, Senkung der Blutfettwerte, Regulierung des Blutdrucks, Verringerung der Entzündung und Verbesserung der Blutzucker-Spiegel, unter anderem.

Der Nachteil an der Sache, genau wie andere Nüsse, Haselnüsse verursachen kann allergische Reaktionen in einigen Leuten (41).

Alles in allem, Haselnüsse sind eine ausgezeichnete und köstliche Quelle von Nährstoffen, die leicht integriert in Ihre Ernährung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *