7 Tipps, um zu Stoppen Nasenbluten Schnell

Nasenbluten sind Häufig und können verursacht werden durch trauma, hoher Blutdruck, Medikamente, Alkohol-oder Drogenmissbrauch, und die ständige Nase-picking (besonders bei Kindern). Es gibt effektive Wege zu stoppen Nasenbluten schnell, ohne medizinische intervention. Häufige oder chronische Nasenbluten kann die medizinische Bewertung.
was sind die Ursachen Nasenbluten

John P. Cunha, DO, FACOEP

John P. Cunha, zu TUN, ist ein US-board-zertifizierten Emergency Medicine Arzt. Dr. Cunha Bildungshintergrund umfasst einen BS in Biologie von der Rutgers, der State University of New Jersey, und eine aus der Kansas City Universität für Medizin und Biowissenschaften in Kansas City, MO. Er absolvierte eine Facharztausbildung in der Notfallmedizin bei Newark Beth Israel Medical Center in Newark, New Jersey.

William C. Shiel Jr, MD, FACP, FACR

Dr. Shiel erhielt einen Bachelor of Science-Abschluss mit Auszeichnung von der University of Notre Dame. Dort war er beteiligt an der Forschung in der Strahlenbiologie und erhielt die Huisking Stipendium. Nach seinem Abschluss an der St. Louis University School of Medicine, absolvierte er seine Internal Medicine residency und Rheumatologie fellowship an der University of California, Irvine. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie.

Nasenbluten-definition und Fakten

  • Die definition von Nasenbluten ist einfach, Blutungen aus den Blutgefäßen in der Nase. Die medizinische Bezeichnung für Nasenbluten epistaxis ist.
  • Nasenbluten sind Häufig aufgrund der Lage der Nase auf das Gesicht und die große Menge der Blutgefäße in der Nase.
  • Die häufigsten Ursachen von Nasenbluten sind, trocknen die Nasen-Membranen und Nase Kommissionierung (digital-trauma), die verhindert werden kann, mit der richtigen Schmierung der nasalen Durchgänge und nicht die Kommissionierung der Nase.
  • Die meisten Nasenbluten gestoppt werden kann, zu Hause.
  • Konsultieren Sie einen Arzt für ein Nasenbluten wenn die Blutung nicht gestoppt werden kann, gibt es eine große Menge Blut verloren, oder Sie sich schwach fühlen oder ohnmächtig werden.
  • Chronische Nasenbluten oder anhaltendem Nasenbluten können müssen gestoppt werden, mit einer Heizung instrument oder Chemische Wattestäbchen (Kauter der Blutgefäße, die die Ursache der Probleme), oder die Anwendung eine topische Medikament namens thrombin, fördert lokale Gerinnung von Blut.
  • Ein Arzt kann die Verwendung Nasen-packs zu stoppen Nasenbluten, wenn konservative Maßnahmen Versagen.
  • Nehmen Sie nicht aspirin oder andere blutverdünnenden Produkte, wenn Sie ein Nasenbluten (wenn Sie Arzt ihm verschrieben hat, Fragen Sie Ihren Arzt vor dem anhalten alle Medikamente).

Was verursacht Nasenbluten?

Die Nase ist ein Teil des Körpers, Reich an Blutgefäßen (vaskuläre) und befindet sich in einer gefährdeten position vorspringende auf dem Gesicht. Als ein Ergebnis, Verletzungen des Gesichtes kann die Ursache für Nasen-Verletzungen und Blutungen. Die Blutung kann sein reichlich, oder einfach nur eine kleine Komplikation. Nasenbluten kann spontan auftreten, wenn die nasale Membranen Austrocknen und brüchig werden. Dies ist üblich, in trockenen Klimazonen oder während der Wintermonate, wenn die Luft ist trocken und warm von Haushalt-Heizungen. Menschen sind anfälliger für eine blutige Nase, wenn Sie Medikamente einnehmen, die verhindern, dass die normale Blutgerinnung (warfarin [Coumadin, Jantoven], clopidogrel [Plavix], aspirin, oder anti-entzündliche Medikamente). In dieser situation, auch einen geringfügigen trauma könnte zu einer erheblichen Blutung.

Die Inzidenz von Nasenbluten ist höher, während der kälteren Wintermonate, wenn Infektionen der oberen Atemwege sind häufiger, und die Temperatur und Luftfeuchtigkeit schwanken mehr dramatisch. Darüber hinaus ändert sich von einem bitter kalten Umgebung an einen warmen, trockenen, beheizten Haus führen Trocknung und Veränderungen in der Nase, die machen es anfälliger für Blutungen. Nasenbluten auftreten, auch in heißen, trockenen Klima mit niedriger Luftfeuchtigkeit, oder wenn es eine änderung in den Jahreszeiten. Die folgenden Risikofaktoren prädisponieren Menschen mit Nasenbluten:

  • Infektion
  • Trauma, einschließlich selbst-induziert durch die Nase Kommissionierung (dies ist eine häufige Ursache von Nasenbluten bei Kindern)
  • Allergische und nicht-allergische rhinitis
  • Hypertonie (hoher Blutdruck)
  • Einsatz von blutverdünnenden Medikamenten
  • Alkohol-Missbrauch
  • Weniger häufige Ursachen von Nasenbluten gehören Tumoren und Blutungen Probleme geerbt
  • Hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft kann das Risiko von Nasenbluten.

Quick Guide-Hoher Blutdruck (Hypertonie): Symptome, Ursachen, Behandlungen

Erste-Hilfe-Nasenbluten

Wenn Sie ein Nasenbluten, hinsetzen und nach vorne beugen. Sitzen ist besser zu liegen, da halten den Kopf über dem Niveau des Herzens wird helfen, verringern die Blutung. Nach vorne beugen ist auch wichtig. Es lässt das Blut abfließen durch die Nase statt in den Rachen.

Halten Sie den weichen Teil der Nase, kniff Sie zusammen mit Ihrem Finger, bis die Blutung Stoppt. Dies kann fünf bis zehn Minuten dauern. Platzieren Sie ein Eisbeutel auf der Brücke der Nase, können auch hilfreich sein.

Wie Sie stop die gemeinsame Nasenbluten?

Die meisten Menschen entwickeln, die Nase blutet, das problem umgehen kann ohne die Notwendigkeit einer Behandlung durch einen Gesundheits-Fachmann, wenn Sie Folgen Sie den Schritt-für-Schritt-erste-Hilfe-Empfehlungen weiter unten, wie stop-Nasenbluten:

  1. Lean leicht nach vorne mit dem Kopf nach vorne geneigt. Lehnte sich zurück und kippen den Kopf zurück, erlaubt das Blut zurück in die Nasennebenhöhlen und des Halses, und kann dazu führen, Würgen oder einatmen von Blut.
    • Spuckte Blut, die können, sammeln sich in den Mund-und Rachenraum. Es kann zu übelkeit, Erbrechen oder Durchfall, wenn Sie verschluckt werden.
    • Sanft, Einblasen von Blutgerinnseln aus Ihrer Nase. Das Nasenbluten kann verschlechtern sich leicht, wenn Sie dies tun, aber dies ist zu erwarten.
  2. Kneifen Sie alle die Weichteile der Nase zusammen zwischen Daumen und Zeigefinger.
  3. Drücken Sie fest gegen das Gesicht – Komprimierung der eingeklemmten Teile der Nase gegen die Knochen des Gesichts. Durch den Mund atmen, wie Sie dies tun.
  4. Halten Sie die Nase für mindestens fünf Minuten. So oft wie nötig wiederholen, bis die Nase hat aufgehört zu Bluten.
  5. Ruhig sitzen, halten den Kopf höher als die Ebene des Herzens. Nicht flach oder setzen Sie Ihren Kopf zwischen Ihre Beine.
  6. Bewerben Eis (in ein Handtuch gewickelt) an Nase und Wangen hinterher.
  7. Oxymetazoline (Afrin), Phenylephrin-Hydrochlorid (Neo-Synephrin, Neofrin) oder Phenylephrin-DM-guaifenesin (Duravent) Nasenspray verwendet werden können, kurzfristig zu helfen, mit Staus und kleinere Blutungen, wenn Sie nicht über Bluthochdruck. Jedoch, diese sprays sollten nicht verwendet werden für mehr als ein paar Tage zu einer Zeit, als Sie leisten können, Kongestion und Nasenbluten schlimmer.

Füllung Baumwolle oder Gewebe in Ihre Nase ist nicht zu empfehlen.

Wie verhindern Sie, dass Sie die Nase von Blutungen wieder?

  • Gehen Sie nach Hause und ruhen mit dem Kopf erhöhten auf 30 bis 45 Grad.
  • Blasen Sie nicht Ihre Nase oder setzen alles in es. Wenn Sie haben, an zu niesen, den Mund zu öffnen, so dass die Luft entweicht aus dem Mund und nicht durch die Nase.
  • Keine Belastung beim Stuhlgang. Verwenden Sie einen Stuhl Weichmacher, zum Beispiel, docusate (Colace).
  • Nicht die Belastung oder bücken, heben etwas schwer.
  • Versuchen Sie, halten Sie Ihren Kopf höher als das Niveau deines Herzens.
  • Nicht Rauchen.
  • Essen eine Diät von weichen, kühlen Speisen und Getränken. Keine heißen Flüssigkeiten für mindestens 24 Stunden.
  • Nehmen Sie keine Medikamente, die das Blut verdünnen zum Beispiel aspirin, ibuprofen (Advil, Motrin, andere), clopidogrel bisulfate (Plavix) oder warfarin (Coumadin). Nicht die Einnahme von Medikamenten ohne Vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt.
  • Ihr Arzt kann empfehlen, irgendeine form von Schmier-Salbe für innen in der Nase.
  • Wenn re-Blutungen auftreten, versuchen Sie, löschen Sie die Nase von Blutgerinnseln durch schnüffeln im Nachdruck. Eine temporäre Heilmittel, wie eine nasale abschwellende spray, zum Beispiel Afrin oder Neo-Synephrin kann hilfreich sein. Diese Arten von sprays verengt die Blutgefäße. (HINWEIS: Wenn Sie für viele Tage zu einer Zeit, können diese sucht führen, so dass Sie werden empfohlen, für den kurzfristigen Einsatz nur. Nicht verwenden, wenn der patient hat hohen Blutdruck.)
  • Wiederholen Sie die oben beschriebenen Schritte zum beenden der gemeinsamen Nasenbluten. Wenn die Blutung weiterhin besteht, rufen Sie den Arzt und/oder suchen Sie die nächstgelegene Notaufnahme.

Am Wenigsten Effektiven Übungen Diashow

Dehydrierung Tipps, Bilder Diashow

Erste-Hilfe-Verstauchungen & Stämme Diashow Bilder