Aufgeblähter Bauch: 5 häufige Ursachen

Du bist nicht Schwanger und Sie haben nicht an Gewicht zugenommen, aber Sie haben einen aufgeblähten Bauch. Also, was ist Los? Hier sind die häufigsten Ursachen und weitere Informationen.
gesund Leben,Eierstockkrebs,fitness,gesunde Lebensweise,Ernährung,Lebensmittel

Du bist nicht Schwanger und Sie haben nicht an Gewicht zugenommen, aber Sie haben einen aufgeblähten Bauch. Also, was ist Los? Hier sind die häufigsten Ursachen und weitere Informationen.

    n Teilen
  • 05:00, 26 NOV 2017
  • Aktualisiert 15:08, 12 JUN 2018

Ob es ein Anfall von holiday Bauch, Sodbrennen nach dem schweren Essen, oder einfach nur gelegentlich das Gefühl aufgebläht, Verdauungs-Probleme, ist eine der top fünf Gründe, besuchen wir unsere GP.

Zahlen zeigen, dass 70 Prozent der Menschen leiden regelmäßig an Bauch-leiden, Reizdarm-Syndrom (IBS), saurem reflux und plain old Verstopfung drei der häufigsten Ursachen.

Nicht viele von uns sind komfortabel mit reden über unseren Darm Probleme, ob es die Nahrung, baby Bezug oder etwas ernster, die Verzögerungen, die uns immer helfen.

Es kann helfen zu wissen, was ist die Ursache deiner Blähungen – obwohl daran nichts ersetzt einen DB-Rat.

Hier sind die fünf häufigsten Ursachen, warum Sie haben einen aufgeblähten Bauch.

Was sind die Symptome eines aufgeblähten Magen?

1. Reizdarm-Syndrom

Könnte die Ursache sein, wenn: Sie schon aufgebläht auf und ab für eine lange Zeit und habe auch erlebt, Symptome wie Schmerzen, Verstopfung und/oder Anfälle von Durchfall.

Eine gemeinsame Darm-Zustand, IBS ist eine funktionelle Störung, was bedeutet, es ist nichts falsch mit der Struktur des Darms selbst, sondern die Art und Weise der Darm funktioniert, ist abartig.

Peter Whorwell, professor für Medizin und Gastroenterologie an der Universität Manchester, sagt: “Wir denken, der Darm ist überempfindlich in IBS sufferers so seine normale Prozesse, die dazu führen, die Symptome.”

Blähungen ist eine der am meisten störenden Nebenwirkungen von IBS. Einige Frauen gehen, ein paar Kleid-Größen und sogar verschiedene Kleidung, je nachdem, ob oder nicht Sie sind aufgebläht.

Für viele, es neigt dazu sich zu verschlechtern, gegen Abend, so kann es stören, Ihr Soziales Leben.

Es gibt keine Heilung für IBS, aber können Sie verwalten die Symptome.

“Cutting out Müsli Faser erleichtert Symptome von zwischen 30% und 40% in der Mehrheit der betroffenen”, sagt Professor Whorwell.

Dies bedeutet die Vermeidung von Vollkornbrot, Haferflocken, Müsli -, Verdauungs-Kekse, Müsli-Riegel und alle Frühstücks-Cerealien anderes als Reis Krispies, aber weißes Brot, Kuchen, Creme, Kekse und die meisten Kekse sind in Ordnung.

Versuchen Sie dies für drei Monate, um zu sehen, ob es hilft. Probiotika kann auch einfache Symptome – Holland and Barrett Lager diese Kautabletten probiotische Tabletten .

Sie können auch versuchen, Activia-Joghurts, die mit Probiotika-Stamm, den Sie enthalten, hat gezeigt, zu helfen, IBS – Sainsbury ‘ s hat, packt der 4 Activia Joghurts.

Sie könnten auch versuchen eine Ergänzung wie BioCare Acidophilus (£21.27 für 60 Kapseln, die auf Amazon ), und es lohnt sich zu sehen, Ihren Hausarzt.

Ärzte können Medikamente verschreiben, für Sie, wie antispasmodika, Abführmittel und anti-diarrhoeals.

“Es gibt kein problem, Abführmittel und anti-diarrhoeals auf lange Sicht, wenn Sie haben IBS,” ergänzt Professor Whorwell.

2. Blähungen

Könnte die Ursache sein, wenn: Sie auf der Durchreise sind viel wind, aber nicht bemerken, die Symptome.

Wir alle erleben Blähungen von Zeit zu Zeit – es ist völlig normal, tun so bis zu 15 mal am Tag – und manchmal können Sie nicht einmal bemerken, dass Sie es tun.

Während es gibt keine medizinische definition für übermäßige Blähungen, wenn es Sie stört und macht das Leben unangenehm oder fühlt sich unwohl, gibt es Schritte, die Sie ergreifen können, zu reduzieren.

Versuchen Sie, eine Senkung auf Lebensmittel, die hoch in nicht-absorbierbare Kohlenhydrate. Häufig Täter gehören Bohnen und Hülsenfrüchte, Brokkoli, Kohl, Pflaumen und äpfel, und Lebensmittel, die den Zuckeraustauschstoff Sorbit.

Diese neigen dazu, verdaut sehr langsam und kann die Freigabe kleine Mengen von Schwefel-gas beim Durchgang durch den Darm.

Ernährungsberater Ian Marber, sagt: “Essen Sie langsam und denken Sie daran, Sie zu kauen. Ohne zu kauen, das Essen ist wahrscheinlicher in den Darm teilweise kaputt und es gibt eine höhere chance, es wird gären und produzieren gas.”

Sich bewusst sein, dass gelegentlich eine zugrunde liegende Gesundheitszustand – einschließlich derer, die hier aufgeführt sind – könnte auch die Ursache von Blähungen.

Wenn das problem weiterhin besteht, können Sie Aktivkohle-Saver Pack hier, oder Salbei-Blatt-Tabletten.

3. Zöliakie aka gluten

Könnte die Ursache sein, wenn: Sie fühlen sich oft müde, Sie haben Gewicht verloren, ohne ersichtlichen Grund; Sie leiden unter Bauchschmerzen.

Zöliakie ist eine negative Reaktion auf gluten, das in Weizen, Gerste und Roggen und alle Lebensmittel, die Sie – alles-von Nudeln und Brot, Kuchen und einige Soßen und Saucen.

Es ist eine Autoimmunerkrankung, wo der Körper Fehler, die Stoffe, die im gluten für eine Bedrohung und Angriffe, was zu Schäden an der Oberfläche des Dünndarms, die dann wirkt sich auf Ihre Fähigkeit zu absorbieren Nährstoffe aus der Nahrung.

Es werden hauptsächlich bestimmt in den Kindern, aber es ist nun bekannt, können die Menschen gehen unerkannt in mittleren Alters.

Wenn Sie diese Symptome haben, sehen Sie Ihren Arzt und bitten, einen Bluttest für Zöliakie. National Institute for Health and Clinical Excellence Regeln besagen, dass jemand mit Blähungen und andere IBS-Symptome getestet werden sollte.

Wenn Sie diagnostiziert, Sie werden sich besser fühlen, sobald Sie anfangen, die Vermeidung aller Lebensmittel, die gluten enthalten.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.coeliac.org.uk.

4. Hormonelle Schwankungen

Könnte die Ursache sein, wenn: Sie sind das prämenstruelle oder in den frühen Stadien der Schwangerschaft.

Während der Schwangerschaft und kurz vor der Periode, die Ebenen der das Hormon Progesteron ausgelöst werden.

Dies kann verlangsamen Darm-Beweglichkeit oder Bewegung, die bedeutet Essen geht langsamer durch den Körper, was zu Blähungen und eventuell Verstopfung.

Sie können schlagen Sie die aufblasen. Übung kann helfen, verbessern die Darm-Motilität und zu Fuß für 30 Minuten pro Tag könnte ausreichen, um den Unterschied machen.

Denken Sie daran, auch trinken Sie viel Flüssigkeit und Essen Sie viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, um Verstopfung zu vermeiden.

Lesen Sie Mehr

5. Eierstockkrebs

Könnte die Ursache sein, wenn: Blähungen ist persistent, und Sie haben andere Symptome wie eine ewige Völlegefühl und Bauchschmerzen.

Die Symptome von Eierstockkrebs meistens sehr vage, und das ist oft, warum es ist spät diagnostiziert, wenn es ist schwieriger zu behandeln, so ist es wichtig, sich bewusst sein, mögliche Anzeichen. Es ist wichtig, zum Arzt gehen, anstatt selbst zu diagnostizieren.

Ziel Eierstockkrebs chief executive Annwen Jones sagt: “die Wichtigsten Symptome sind Blähungen, die persistent ist eher als ein kommen und gehen und erhöhte abdominal-Größe. Schauen Sie sich für beständige und häufige Bauchschmerzen, Schwierigkeiten beim Essen und Harnwege Symptome.

“Es ist unwahrscheinlich, dass Ihre Symptome verursacht werden, die durch ein ernstes problem, aber es ist wichtig, um angeschaut zu werden.”

6. Nicht-Zöliakie gluten-Empfindlichkeit

Könnte die Ursache sein, wenn: Die gleiche wie Zöliakie, sondern kann auch zu Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe, Bein Taubheit, Gewichtsverlust und chronische Müdigkeit.

Eine neu identifizierte Zustand, NCGS tritt auf, wenn Sie die Symptome von Zöliakie verursacht eine Empfindlichkeit gegenüber gluten, aber keine Antikörper zeigen sich in Blut-tests und die Darmschleimhaut normal aussieht.

Gastroenterologe Dr. Kamran Rostami schätzt, dass für jede person mit Zöliakie es kann sieben mit NCGS – das sind bis zu sieben Millionen Menschen.

Nicht alle ärzte glauben, dass NCGS ist eine separate Bedingung – und es gibt keinen diagnostischen test für ihn noch nicht.

Aufgeblähter Bauch Heilmittel

Wann sollte ich mir sorgen machen?

Obwohl die meisten Verdauungs-Probleme sind auf unangenehme, aber nicht lebensbedrohliche Krankheiten wie IBS oder Sodbrennen, einige Symptome können angeben, mehr schwere Erkrankungen wie Darm-Krebs – besonders wenn Sie über 50 sind.

Berater general und kolorektalen Chirurgen Herr Nick West rät: “Sehen Sie Ihren Hausarzt sofort, wenn Sie irgendwelche der folgenden “red flag” warn-Symptome auf:

  • Eine permanente änderung in der Darm-Gewohnheit (Verstopfung, Durchfall oder beides)
  • Keine Klumpen oder Beulen rund um deinen po oder Bauch
  • Blutungen aus deinen Hintern
  • Unerklärlicher Gewichtsverlust
  • Neue und anhaltende Blähungen sollte immer überprüft werden, bei Frauen über 45, um auszuschließen, Eierstockkrebs

Real-life-Fällen

Wir schickten vier Leser, mit anhaltenden Bauch-Schwierigkeiten zu sehen, Herr Nick West, Berater der Allgemeinen und kolorektalen Chirurgen bei Spire St Anthony ‘ s Hospital in Surrey, auf eine Gründliche Prüfung zu untersuchen, Ihre Probleme.

Ich bekomme so aufgebläht, ich sehe Schwanger

Hannah Lewis, 36, ist ein Modell, wer ist single und lebt mit Ihrem acht Jahre alten Sohn in Ascot, Berks.

Bauch-Prüfung: Normal

Diagnose: IBS

Hannah sagt: ich habe litt unter übermäßigen Blähungen für mehr als 10 Jahren und können sich schwangere nach dem Verzehr von bestimmten Lebensmitteln .

Ich habe auch schreckliche Magenkrämpfe, Verstopfung und starke Blähungen. Mein GP noch nicht angeboten viel helfen.

Einige Tage, mein Bauch ist so schlecht, dass ich nicht wollen, zu gehen. Wenn ich eine wichtige Veranstaltung zu besuchen, die ich entweder gar nicht Essen oder nur Essen Sie Chips, die nicht dazu führen mich zu dehnen. Ich habe versucht, over-the-counter Medikamente, aber keines haben, halfen nicht viel.

Herr West Bewertung: Hannah hat klassische IBS-Symptome. Ihre Mutter offenbar gelitten, und es kann in Familien laufen.

Ich versicherte Ihr, es ist nicht verbunden mit einem höheren Risiko für andere mehr schweren Bedingungen.

Behandlung für Hannah ist alles über die Kontrolle der Symptome, wie Sie Blähungen schlimmer mit bestimmten Lebensmitteln, einschließlich braten Abendessen und Currys.

Ich habe Ihr geraten, diese zu vermeiden und halten ein Ernährungstagebuch, um vor Ort weitere Auslöser.

Nach einer low-FODMAP-Diät, die Vermeidung von gas-Produzenten wie Zwiebeln, Brokkoli und äpfel, IBS verbessern können.

Ich habe nur ein poo einmal in der Woche

Michelle Nixon, 37, Morden, Surrey, arbeiten für ein medizinisches Gerät Firma und ist eine verheiratete Mutter von zwei Kindern.

Bauch-Prüfung: Normal

Diagnose: Chronische Verstopfung

Michelle sagt: ich habe litt unter Verstopfung, so lange ich denken kann, und nur öffnen mein inneres einmal alle sieben Tage.

Ich habe versucht, einige Abführmittel, die mir helfen, aufs Klo gehen öfter.

Meine Ernährung ist ziemlich gesund, obwohl ich wahrscheinlich nicht genug trinken Flüssigkeiten während des Tages und meine übung Ebenen könnte besser sein. Das problem hat sich mit mir Gedanken machen.

Herr West Bewertung: Michelle hat keine “red flag” – Symptome, die darauf hindeuten könnte Krebs.

Ihr Gewicht und Appetit sind normal und Sie hat keine familiäre Vorgeschichte von Darm-Bedingungen.

Sie hat einfach idiopathischer chronischer Verstopfung, durch eine träge Verdauung.

Es wäre lohnt sich ein Bluttest, um zu überprüfen, Ihre Schilddrüse Ebenen, wie Verstopfung ist ein klassisches Zeichen von Hypothyreose, wenn der Körper produziert nicht genug von der Schilddrüsenhormone.

Das Rezept Abführmittel Dulcolax die Ihr helfen können. Übung ist auch wichtig, trinken Sie viel Flüssigkeit.

Ich kann einfach nicht aufhören mir das rülpsen

Angie Chace, 66, ist pensionierter Konten supervisor von Portsmouth, Hants.

Bauch-Prüfung: Normal

Diagnose: IBS – weitere tests empfohlen

Angie sagt: in den letzten drei Jahren, alles, was ich Essen oder trinken macht mir rülpsen, mit Schmerzen und Beschwerden hinter meinem Brustbein.

Kürzlich hatte ich ein sehr aufgeblähten Bauch und beide finden diese Symptome schlimmer werden mit Lebensmitteln wie Zwiebeln, Brokkoli und Brot. Meine Därme haben nie regelmäßig.

Herr West Bewertung: Angie nicht Rauchen, Kaugummi kauen, trinken kohlensäurehaltige Getränke oder nehmen Sie gekochte Süßigkeiten – all das kann erhöhen gas im Bauch.

Es kann sein, Ihr rülpsen ist aufgrund von saurem reflux. Ich würde empfehlen, die überprüfung für gastroösophagealen reflux-Krankheit (GERD) und Hiatushernie mit einer Magenspiegelung.

Ihre Blähungen Symptome klingen wie die IBS–, aber wegen Ihrer jüngsten Ausbruch und in Ihrem Alter, ein Ultraschall-scan, um auszuschließen, Eierstockkrebs, wäre klug.

Meine Magen Schmerzen die letzten Tage

Edson Chace, 74, ist eine pensionierte der credit manager von Portsmouth, Hants.

Bauch-Prüfung: Normal

Diagnose: Refluxkrankheit oder Hiatushernie – Bedarf weiterer tests

Edson sagt: ich leide an übermäßiges aufstoßen etwa eine Stunde nach dem Essen, begann etwa vor 10 Jahren, aber hat sich verschlechtert, vor kurzem.

Ich bekomme auch Anfälle von Bauch-Schmerzen, die mehrere Tage dauern kann. Ich nehme Omeprazol (das verringert Säuregehalt) jeden Tag, oder ich bin in erhebliche Schmerzen.

Herr West Bewertung: Trotz seiner Beschwerden, Edson hatte keine Veränderung der Darm Gewohnheit, das ist beruhigend.

Aber er ist in einem höheren Risiko Altersgruppe und angesichts seiner bisherigen Geschichte der reflux-Symptome, bin ich der Empfehlung hat er eine Gastroskopie (Kamera geschickt nach unten in den Magen durch den Mund), um zu sehen, wenn er gastroösophagealen reflux-Krankheit (GERD).

Dies tritt auf, wenn Magensäure fließt zurück in die Speiseröhre verursacht Sodbrennen.

Oder es könnte möglicherweise eine Hiatushernie – wenn der Magen drückt in die Brust durch eine öffnung in der Membran, wodurch Magensäure zurück zu fließen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *