Ausdauersportler und Ausübung-induzierten Asthma, ACTIVE

Zu viele Sportler, die Atemnot ist ein Zeichen von harter Arbeit und intensiver Bemühungen. Jedoch, die Symptome der möglichen Ausübung-induzierten asthma nicht genommen werden sollte li…
übung-induziertes asthma

Wenn die meisten Leute denken, exercise-induced asthma (EIA), die vision von einem Sportler nach Atem ringend am Anfang von einem Training oder nach einem harten Bemühungen in den Sinn kommt. Leider sind diese nicht die einzigen Symptome der UVP-Probleme.

Ich kann mich nicht erinnern, das erste mal es geschah, aber in meiner frühen Erfahrungen als Ausdauersportler, bemerkte ich, ich würde Husten-nach Intervall-Training und-Rennen. Damals habe ich einfach vermutet, es war der physische Beweis, den ich hatte, drängte meinen Körper an die Grenze.

Im Laufe der Zeit habe ich gemerkt, dass nicht nur ich Husten, aber ich produzierte auch „Lungen-Zeug“, das sah ähnlich zu dem, was ich produziert hatte, wenn ich meine jährlichen Anfälle von bronchitis oder eine Nasennebenhöhlenentzündung. Nach der Erwähnung, dass dieses zu meinem Trainer, er sagte mir, es sei wahrscheinlich aus als aus der Form für die frühe Saison-Rennen.

Als die Saison Fortgeschritten ist und das problem weiter Fort, mein coach die Schuld der Husten auf langwierige, Intensive Anstrengungen. Er schüttelte Sie ab, also Tat ich es auch.

Im Herbst 2003 besuchte ich eine amerikanische Olympia-Komitee-seminar für Mitarbeiter Unterstützung der 2004 Olympia-team. Die Sitzung adressiert die Hitze, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität betrifft in Athen. Eines der Gespräche, „Luftverschmutzung: die Speziellen Belange für Sportler mit Allergien, Asthma und EIA“ geliefert, die von Dr. William Storms, war ein Auslöser für mich, um mehr zu erfahren über asthma.

Asthma Definiert

Asthma ist definiert als „eine intermittierende Verengung der Atemwege, begleitet von einem Rückgang in einigen Messen des Luftstroms, der die individuellen Erfahrungen, wie Keuchen, Engegefühl der Brust, Husten und/oder Dyspnoe (Beschwerden im Zusammenhang mit der Atmung) mit der Anwesenheit von Lungen-Entzündung.“

Exercise-induced asthma ist definiert als „eine intermittierende Verengung der Atemwege, begleitet von einem Rückgang in einigen Messen des Luftstroms, der die individuellen Erfahrungen, wie Keuchen, Engegefühl der Brust, Husten und/oder Atemnot , ausgelöst durch übung.“

Menschen, die asthma oder EIA fallen in eine von drei Kategorien:

  • Patienten mit chronischem asthma und EIA
  • Diejenigen, die mit chronischem asthma, aber nicht UVP
  • Diejenigen, die mit EIA, die aber nicht chronisch asthma oder Allergien

Typische Symptome der EIA

Die typischen Symptome im Zusammenhang mit UVP-Kurzatmigkeit, Keuchen, Engegefühl der Brust, Husten, überschüssigen Schleim, und ein Ungleichgewicht zwischen fitness-Level und Zustand der Ermüdung.

Nicht jeder wird erleben alle Symptome, und die Symptome können nicht schlecht genug, um einzustellen, eine Trainingseinheit. Die meisten oft, EIA die vorübergehende Verengung der Atemwege löst sich innerhalb von ein bis zwei Stunden nach der Beendigung der übung.

Auf dem seminar, ich habe ausdrücklich gebeten, über das Husten-Problem nach harten Anstrengungen. Es ist üblich für einige Athleten zu Husten nach schwierigen Trainingseinheiten oder Rennen, aber normalerweise ist dieser Husten ist sehr kurzlebig, weniger als 30 Minuten und intermittierend.

Manchmal, Athleten zeigen diese Art von Husten, wenn übt sich in trockenen oder kalten Bedingungen und/oder übt sich in der Höhe oder in verschmutzten Bedingungen. Ein gelegentlicher Anfall von Husten ist nichts zu besorgt sein.

Ich hatte zu probe mehr. Ich fragte, „Was ist, wenn der Husten dauert 24 bis 36 Stunden und der athlet, hustete mehr als deutlich, dünne Schleimhaut? Was, wenn der athlet Husten bis Lunge Zeug, ähnlich wie ein Kampf mit bronchitis?“

Dr. Stürme antwortete, „die Leute sind immer noch Husten bis zu 24 Stunden nach einem Ereignis getestet werden müssen, da Sie wahrscheinlich nicht diagnostiziert EIA.“

Dachte ich mir, ich könnte ein Problem haben mit asthma. Ich wurde „athlet“ und ich habe einige der Symptome, aber meine Symptome waren nicht , dass schlecht. Ich konnte zu verwalten. Was solls, ich war Geschäftsführer.

Die Diagnose Von Asthma

Einige Husten Anfälle und fast sechs Monate später, saß ich in Dr. Stürmen das Büro. Immer noch nicht überzeugt, ich hatte ein problem mit asthma, ich hatte gehofft, einen Besuch beim doc würde dies ausschließen.

Vor einem Besuch im Büro, ich füllte eine Reihe von Fragebögen in Bezug auf meine Allgemeine Gesundheit und meine Krankengeschichte im Zusammenhang mit der Atmung und Allergie-Probleme. Diese information ist der erste Schritt bei der Bestimmung, ob asthma Probleme existieren.

Der zweite Schritt ist eine körperliche Untersuchung, um auszuschließen, Probleme, asthma imitieren. Möglichkeiten gehören Dinge wie Lungenentzündung, bronchitis, Lungenembolie, Panikstörung, chronischer obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) und Herzinsuffizienz.

Der Dritte Schritt bei der Diagnose ist die Lungenfunktion testen. Der am günstigsten gelegene test ist die nicht-invasive Spirometrie-test, der schaut auf drei Werte und vergleicht diese mit der normalen Werte für eine person Ihres Alters:

  • Die maximale Menge an Luft, die Sie einatmen und ausatmen
  • Der maximale Strom Sie erzeugen können, während eine erzwungene Ausatmung
  • Die maximale Menge an Luft, die Sie ausatmen können in einer Sekunde

Wenn die test-Werte liegen unterhalb der erwarteten Werte, kann dies ein Zeichen dafür, dass die Atemwege behindert werden. Der Arzt kann Sie bitten, einatmen Bronchodilatator Medikament in der Behandlung von asthma zu öffnen behindert Atemwege, dann wiederholen Sie die Spirometrie-test. Sollten Ihre Maße erheblich verbessert, ist es wahrscheinlich, dass Sie asthma haben.

Basierend auf meine Geschichte, die körperliche Untersuchung und die Spirometrie-test, er sagte mir, ich hatte EIA sowie regelmäßige asthma. Er schlug vor, eine tägliche Medikation für asthma-management-zusätzlich zur Verwendung von einem Inhalator vor Ausübung für die UVP. Dies war nicht die Nachricht, die ich erwartet hatte, und ich hatte immer noch Fragen.

Zuzugeben, Es gibt ein Problem

Auf den ersten, asthma gar nicht so ein großes problem sein. Sicher, ich hustete ein wenig nach dem Training, aber das ist wirklich nur eine leichte Unannehmlichkeiten. Ich hatte es geschafft, zu tun, Ausdauer-Sport für 17 Jahre vor diesem Termin und war leistungsschwimmer, bevor,–asthma nie aufgehört, mich während eines Trainings oder Wettkampfes. Sicherlich könnte ich auch weiterhin meinem Sport Leben sans täglich Medikamente, richtig?

Ich fragte Dr. Stürmen, „Was, wenn ich nicht irgendwelche Medikamente nehmen und einfach weiter, wie ich in der Vergangenheit getan haben?“

Er erklärte, dass, wenn ich war in ein sport mit low-asthmogenic Tätigkeit, dem Weg des nicht-Medikamente für einige Zeit würde wahrscheinlich dazu führen, dass minimale gesundheitliche Probleme. Als ich das Alter, die asthma verursachen könnte, mich zu brauchen, Medikamente später auf.

Jedoch, weil ich im Sport teilnehmen, sind high-asthmogenic Aktivitäten (triathlon, trail-running, Rennrad, Mountainbike und Skilanglauf), und ich nicht mindestens eine dieser Sportarten fast jeden Tag, ich betreibe ein höheres Risiko für langfristige Schäden. Wenn meine Lunge ist in einem fast täglichen Zustand der Entzündung, diese ständige Reizung könnte dazu führen, noch mehr weniger-dauerhaft abnehmen-in der Lungenfunktion über die Zeit.

Ich wollte nicht zugeben, etwas falsch mit mir war, oder wollen Sie ein Leben lang von Medikamenten. Dr. Stürme erklärte, dass es nicht ungewöhnlich für die Athleten zu widerstehen, die Einnahme von Medikamenten. Allerdings, da ich nicht beabsichtige, zu beenden, ausdauersport, und ich wollte nicht ständig abnehmen, meine Lungenfunktion über die Zeit, musste ich zugeben, ich habe ein problem und würde halten müssen, um die Behandlung zu planen.

Follow-up

Es wurde vier Jahre, seit ich mit asthma diagnostiziert und EIA. In den meisten Fällen, mein asthma ist leicht verwaltet werden. Ich ändere mein Protokoll für Besondere Situationen, wie die ultra-Distanz-Rennen in hohen Lagen. Diese Ereignisse verbinden viele der Probleme, verschlimmern asthma, einschließlich der langen Exposition, Höhe, Staub, kalte Luft, trockene Luft und hohe Anstrengung Ebenen.

Als ich begann, mit meinem asthma, ich erkannte, dass ich gelernt hatte zu ignorieren, die low-level-Husten. Obwohl ich einmal als 24 – bis 36-Stunden-post-Rennen zu Husten, um ein Zeichen großer Aufwand, ich weiß jetzt, es ist wirklich ein signal für ein problem.

Exercise-induced asthma Exponate sich unterschiedlich in verschiedenen Athleten. Wenn Sie irgendwelche der Symptome, die weiter oben in der Spalte, ich schlage vor, Sie beraten einen asthma-und Allergie-Experte. Meine Diagnose war einfach; jedoch, in einigen Fällen erfordern die Verwaltung von mehr spezialisierte tests zu finden, die eine UVP-problem.

Husten oder andere Atembeschwerden sind nicht Zeichen der sportlichen Leistung oder Zähigkeit und sollte nicht abgetan werden. Wenn Sie irgendwelche der Symptome, werden Sie nicht wie Sie mich und warten Sie, bis 17 Jahren, suchen Sie den Rat eines Experten.

Gale Bernhardt war 2003 der USA Triathlon Pan American Games und 2004 USA Triathlon-Olympia-Trainer für die Männer-und Frauen-teams. Ihre erste Olympische Erfahrung war, als ein persönlicher Rad-coach bei der 2000 Sydney Olympic Games. Tausende Athleten hatten eine erfolgreiche Trainings-und Renn-Erfahrungen mit Gale ‚ s pre-gebaut, einfach-zu-Folgen Sie training Pläne. Für mehr Informationen, klicken Sie hier . Lassen Sie Gale und Aktive Trainer helfen Ihnen, erfolgreich zu sein.

  1. Stürme, William, MD, Klinischer Professor, University of Colorado Health Sciences Center, Praktizierende Allergologen, Colorado Springs, CO, „Luftverschmutzung: die Speziellen Belange für Sportler mit Allergien, Asthma und EIA“, 2003.
  2. Wilber, Randall, PhD, „Exercise-Induced Asthma, Pathophysiologie und Behandlung“, Human Kinetics, Champaign, IL, 2002.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: