Bio-Karotten-Saft – Nährwerte

Bio-Karottensaft Karottensaft ist ein “Natur-balanced” Quelle für viele Nährstoffe, einschließlich vitamin A (beta-Carotin), B, C, E, und andere wichtige Mineralien. Karottensaft bietet
Karottensaft Ernährung

Karottensaft ist ein “Natur-balanced” Quelle für viele Nährstoffe, einschließlich vitamin A (beta-Carotin), B, C, E, und andere wichtige Mineralien.

Karottensaft enthält Nährstoffe und Mineralien benötigt, von unseren Zellen in bioverfügbarer form. Vitamin A ist notwendig für das Wachstum von Gewebe, vor allem in den Knochen. Vitamin A ist auch sehr wichtig bei der Erhaltung der Sehkraft. Vitamin C hat eine Vielzahl von Anwendungen in unserem gesamten Körper, wie die Produktion von Kollagen der Schleimhäute, der Haut, Knochen und Zähne. Vitamin C ist auch ein entscheidender Antioxidans. Darüber hinaus Karotten angebaut, nährstoffreiche Böden enthalten eine Vielzahl von Spurenelementen unerlässlich für die Gesundheit. Bio Karottensaft sorgt für zusätzliche Mineralien, um die Ernährung. Es ist eine ausgezeichnete Quelle von Kalium. Kalium ist wichtig zu helfen, um eine gesunde Elektrolyt-balance und der Flüssigkeitsstand in den Zellen des Körpers. Kalium ist auch notwendig, Muskelbewegung (Kontraktion), sowie der neurotransmission. Kalium-Defizite sind assoziiert mit Hypokaliämie, Akne, Muskelkrämpfe, trockene Haut und erhöhte Cholesterinwerte.

Karotten enthalten eine bio-verfügbare form von calcium und magnesium in einem gesunden Gleichgewicht. Knochen und Zähne sind abhängig von calcium und magnesium für Wachstum und die Bildung (vor allem der Skelett-Struktur und Entwicklung der Kinder). Magnesium wirkt synergistisch mit vitamin A. Wie Kalium, calcium ist wichtig für die neurotransmission, Muskel-Bewegung und Kontraktion. Magnesium ist erforderlich für die Entspannung der Muskeln. Eine gesunde Kalzium/magnesium-Verhältnis ist erforderlich für die ordnungsgemäße Funktion aller Muskeln, einschließlich Ihres Herzens, der Blutgefäße und des Verdauungstraktes.

Der Himmel ist der Ort, wo der Esel endlich Einholt, die mit der Karotte. Anonym

Karotte ist auch gesundheitsfördernde Eigenschaften

Die Karotte ist eine wichtige Wurzel-Gemüse, das Reich an bioaktiven verbindungen, einschließlich Carotinoide und Ballaststoffe, mit bemerkenswerten Niveaus einiger anderer funktionaler Komponenten, die erhebliche gesundheitsfördernde Eigenschaften. Die Karotte, die Beliebtheit nimmt zu, zum Teil, weil es ist eine wichtige Quelle von natürlichen Antioxidantien, die eine Anti-Krebs-Aktivität. Biochemisch, die Karotte ist eine reiche Quelle von β-Carotin, Ballaststoffen und vielen wichtigen Mikronährstoffen und funktionelle Inhaltsstoffe. Wegen der Anwesenheit von hohen Konzentrationen von Carotinoiden, insbesondere β-Carotin gefunden in Karotten, Wurzeln, Karotten hemmen nicht nur Krebs, Sie sind Radikalfänger, anti-mutagen und erhöht die Immunantwort.

Chemische Zusammensetzung Karotten sind eine gute Quelle von Kohlenhydraten und Mineralien, einschließlich calcium [Ca], Phosphor [P], Eisen [Fe] und magnesium [Mg]. Eine Analyse der chemischen Bestandteile der Karotte offenbart; Feuchtigkeit (86%), protein (0.9%), Fett (0.2%), Kohlenhydrate (10.6%), Rohfaser (1.2%), insgesamt Asche (1.1%), Ca (80 mg/100 g), Fe (2,2 mg/100 g) und P (53 mg/100 g). Jedoch, aufgrund der Vielzahl von Anbau-und Bodenbedingungen die gemeldeten Werte für die meisten dieser Parameter variieren. Der essbare Teil der Karotten enthält etwa 10% Kohlenhydrate. Freie Zucker sind Saccharose, glucose, xylose und fructose (Kalra et al. 1987). Der Geschmack der Möhren wird hauptsächlich durch das Vorhandensein von Glutaminsäure und die Pufferung Wirkung von freien Aminosäuren. Kaffeesäure ist die vorherrschende phenolische Säure in Karotten. Thiamin, riboflavin, niacin, Folsäure und vitamin C sind in nennenswerten Mengen in Karotten-Wurzeln (Howard et al. 1962; Bose-und Som 1986). . Carotinoide

Carotinoide sind organische Pigmente, die sich in den Chloroplasten und chromoplasts der Pflanzen. Carotinoide vorhanden sind intrazellulär und Ihre Handlungen sind an der regulation der gen-expression oder Wirkung von Zellfunktionen, wie die Hemmung der Monozyten-Adhäsion und die Thrombozyten-Aktivierung (Rock 1997). Diese biologischen Effekte sind unabhängig von der Provitamin A-Aktivität und wurden auf die antioxidative Eigenschaft der Carotinoide. Im Allgemeinen, Carotinoide in Lebensmitteln klassifiziert werden in Carotine und xanthophylls, die attraktive rote oder gelbe Farbe und einen Beitrag zur Qualität der Lebensmittel.

Carotinoide sind wichtige Mikronährstoffe für die menschliche Gesundheit (Castermiller und West 1998). Der Gesamt-Carotinoide Inhalt in den essbaren Teil der Karotte Wurzeln reichen von 6.000 bis 54,800 µg/100 g (Simon und Wolff 1987). Die wichtigsten physiologischen Funktion von Carotinoiden ist als Vorstufe von vitamin A (Nocolle et al. 2003). In den letzten zehn Jahren Carotinoide wie β-Carotin erregten große Aufmerksamkeit, da Ihre mögliche schützende Wirkung gegen einige Krebsarten (Bast et al. 1996; Santo et al. 1996; Van 1996). Im menschlichen system, die physiologische Aktivität von α – und β-Carotin wurde 50 und 100% des pro-vitamin-A-Aktivität bzw. (Panalaks und Murray, 1970; Simpson 1983). Carotinoide wurden im Zusammenhang mit der Verbesserung von Immunsystem und verringert das Risiko degenerativer Erkrankungen wie Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, altersbedingte mascular degeneration und Katarakt-Bildung (Mathews-Roth 1985; Bendich und Olson 1989; Bendich 1990; Krinsky 1990; Byers und Perry 1992; Bendich 1994; Krinsky 1994; Faulks und Southon 2001). Carotinoide identifiziert worden als ein potentieller inhibitor der Alzheimer-Krankheit (Zaman et al. 1992).

Gesundheitsfördernde Funktionen Zugeschrieben Carotinoide

Die Anwesenheit einer hohen Konzentration von antioxidativen Carotinoide, insbesondere β-Carotin, könnte der Grund für die biologische und medizinische Eigenschaften von Karotten. Karotten gemeldet wurden, haben harntreibende, N-balancing-Eigenschaften und sind wirksam bei der Beseitigung von Harnsäure (Anon 1952). Zahlreiche Tierversuche und epidemiologische Studien haben gezeigt, dass Carotinoide hemmen die Krebsentstehung bei Mäusen und Ratten und haben Antikarzinogene Wirkungen beim Menschen. In biologischen Systemen, β-Carotin Funktionen als free-radical-trapping-agent und eine Sauerstoff frisches Geschenk und antimutagenic, chemopreventive, photoprotektive und immunoenhancing Eigenschaften (Deshpande et al. 1995). Karotten-Aufnahme kann auch stärken das Immunsystem, schützen vor Schlaganfall, Bluthochdruck, Osteoporose, Katarakte, arthritis, Herz-Kreislauferkrankungen, asthma und Infektionen der Harnwege (Beom et al. 1998; Sun et al. 2001; Seo und Yu 2003). Auch Carotinoide wirken als freie Radikale Aasfresser und sind sehr wichtig für die Gesundheit (Bast et al. 1998; Bramley, 2000). D’Odorico et al. (2000). Carotinoide haben gezeigt, dass die Anwesenheit von α – und β-Carotin im Blut hat eine schützende Wirkung gegen Atherosklerose. Hohe Carotinoid-Diäten sind verbunden mit einem reduzierten Risiko von Herzerkrankungen, Nocolle et al. (2003).

  • Carotinoide hemmen Krebs.
  • Carotinoide verhindern, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Carotinoide verringert das Risiko von Katarakt-Bildung.
  • Carotinoide verhindern, dass muskuläre degeneration.
  • Carotinoide fördern vitamin-A-Aktivität.
  • Carotinoide stärken das Immunsystem-Funktion.

n Sekundäre Pflanzenstoffe Pflanzliche Komponenten, vor allem sekundäre Pflanzenstoffe haben gesundheitsfördernde Eigenschaften, nennt man sekundäre Pflanzenstoffe. Die Bedeutung der antioxidativen Bestandteile in der Pflege der Gesundheit und den Schutz vor koronaren Herzerkrankungen und Krebs ist gut erforscht. In-vitro-Studien haben gezeigt sekundäre Pflanzenstoffe wie Carotinoide und Phenole eine signifikante Rolle spielen kann, zusätzlich zu den Vitaminen im Schutz der biologischen Systeme vor den Auswirkungen von oxidativem stress (Kalt 2005). Die Karotte ist eine bedeutende Quelle für sekundäre Pflanzenstoffe, darunter Phenole (Babic et al. 1993), polyacetylenes (Hansen et al. 2003; Kidmose et al. 2004) und Carotinoide (Block 1994). Karotten sind Reich an β-Carotin, Ascorbinsäure und tocopherol und als vitaminized Essen (Hashimoto und Nagayama 2004). Durch die spürbare Ebene, die eine Vielzahl von verschiedenen verbindungen, Karotten sind als eine funktionelle Lebensmittel, die mit erheblichen Gesundheitsfördernden Eigenschaften (Hager und Howard 2006). Phenole Phenole oder Polyphenole, erhalten haben, große Aufmerksamkeit aufgrund Ihrer physiologischen Funktionen, einschließlich Antioxidans, antimutagenic und Anti-Tumor-Aktivitäten. Sie wurden auf eine potenzielle Anwärter um freie Radikale zu bekämpfen, die schädlich für unseren Körper und Lebensmittel-Systeme (Nagai et al. 2003). Obwohl, phenolische verbindungen haben keinen bekannten Nährwert-Funktion, Sie können wichtig sein für die menschliche Gesundheit durch Ihre antioxidative Potenz (Hollmann et al. 1996). Phenole sind allgegenwärtig Anlagenteile, die hauptsächlich aus Phenylalanin, die über den phenylpropanoid-Stoffwechsel (Dixon und Paiva 1995). Die phenolischen Inhalt in verschiedenen Geweben sank in der folgenden Reihenfolge Schale > phloem > xylem. Obwohl, Karotte schälen entfielen nur 11% der Menge der Karotte frisch Gewicht, könnte es geben 54,1% der die Menge an gesamtphenolen, während die phloem-Gewebe bietet 39.5% und in den xylem-Gewebe bietet nur 6.4%. Ballaststoffe Ballaststoffe sind unverdauliche komplexe Kohlenhydrate finden sich in den strukturellen Komponenten der Pflanzen. Sie können nicht vom Körper absorbiert werden, und haben daher keinen Brennwert. Jedoch die gesundheitlichen Vorteile von Essen eine ballaststoffreiche Ernährung mit einzubeziehen; die Vorbeugung von Verstopfung, Regulierung des Blutzuckers, Schutz gegen Herz-Kreislauferkrankungen, die Vermeidung bestimmter Formen von Krebserkrankungen. Karotten sind Reich an diätetischen Fasern und diese Fasern spielen eine wichtige Rolle in der menschlichen Gesundheit (Anderson et al. 1994). Diäten, die Reich an Ballaststoffen sind verbunden mit der Vermeidung, Verminderung und Behandlung von Krankheiten wie diverticular und koronare Herzerkrankungen (Anderson et al. 1994; Gorinstein et al. 2001; Villanueva-Suarez et al. 2003).

Empfohlene Tägliche Menge

Erwachsene trinken über 6-10 Unzen Karottensaft täglich. Reduzieren Sie die Menge für Kinder. Möhren können sehr hoch in Zucker, vor allem sehr süße. Sie enthalten etwa 10% Kohlenhydrate (Saccharose, glucose, xylose und Fruktose). Sichere, saubere Produktion ist auch wichtig. Sie einweichen, Möhren in einer Lösung von 3% food grade Wasserstoffperoxid (H2O2) zu neutralisieren Krankheitserreger, zu töten Parasiten und halten Sie länger frisch.

HINWEIS: Karottensaft schmecken sehr süß und lecker. Der Grund für die schlechten Geschmack kann sein, dass die Möhren wurden angebaut in Nährstoff-depleated Böden, oder die Qualität von Wasser für Bewässerung benutzt wurde, war schlecht. Sogar toxisch über abdrift aus benachbarten nicht-Bio-Felder kann ein Faktor sein. Wenn dein Saft schmeckt “off” wir empfehlen, finden Sie eine bessere Quelle für Karotten.

Rezept · Karotten-Saft-Cocktail

Fügen Sie genug Karotten zum Ertrag 6-10 oz. Vollmilch und Sahne haben einen hohen vitamin-D-und bieten eine schöne balance, der Zucker (einen schönen Geschmack zu), Hinzugefügt Karotten-Saft hilft dem Körper umwandeln Carotin mehr effizient in vitamin A (retinol). Diese Lösung ist erfolgreich in europäischen Kliniken für die Behandlung von Krebs, psoriasis und anderen Krankheiten.

Zutaten
  • Bio-Möhren, ca. 1 Pfund je nach Qualität und frische
Optionale Zutaten
  • 2 Esslöffel Bio-Sahne oder Milch
  • Ein Hauch von Bio-Vanille Pur-Extrakt.
  • Sehr kleine Menge von Celtic Meersalz verbessert die perseption süße (weil die Natrium Hälfte der NaCl-Molekül unterdrückt Bitterkeit).
  • Lieblings-Kraut, oder 1 Esslöffel Weizengras Pulver.
  • 1/2 rohe Rüben, rot oder golden. Rüben sind eine ausgezeichnete Verdauungshilfe und bieten 11% DV Kalium (US-FDA ‘Täglichen Bedarfs’).
  • 1-3 Teelöffel Bio-kaltgepresstes Hanföl.
Richtungen

Prozess Karotten in einer geringen DREHZAHL (masticating) Entsafter, um die höchsten Qualität der Ernährung, und reduzieren die oxidation. Stir in Sahne (oder rohe Milch oder Joghurt). Sip langsam für maximalen Genuss.

Low-speed-Masticating Jucier

Empfohlen Saftherstellung Ausrüstung

Eine hochwertige horizontale single gear masticating Entsafter ist am besten, weil Sie arbeiten bei niedriger Geschwindigkeit (80 U / MIN) produzieren nur minimale Wärme und oxidation, die Minimierung von Schäden an Gesundheitsfördernden Enzyme. Auch hervorragend für das Schleifen von Kaffeebohnen für den Einsatz in der Einlauf-Therapie-und superior-Kaffee trinken (eliminiert hi-speed, Schaden und Metall-Kontamination von Mahlscheiben).

Wie zu reinigen ein Entsafter (hausgemachte Oxy-Reiniger)

Mineral-und Fleck-Zunahme auf jucier teilen und auf dem Bildschirm reduzieren können yeild und sogar Schäden an der jucier. Aber die Reinigung der Teile kann sehr schwierig sein. Hier ist ein Rezept für eine einfach zu bedienende, nicht-toxischen, hausgemachte Sauerstoff-Reiniger. Weichen Sie die Teile in einem Behälter, bis die Rückstände Bürsten Sie leicht (einweichen bis zu einer Stunde oder über Nacht ist in Ordnung).

Hausgemachte Oxy-Reiniger Rezept

VORSICHT: es ist Zwar ungiftig, kann diese Lösung Schäden Holz-Oberflächen.

  • 1 Teil Wasch-soda (es ist gemacht von Arm & Hammer Co. und sieht aus wie Ihre “baking soda” – box)
  • 1 Teil Wasserstoffperoxid (Billig-Supermarkt-Zeug ist gut für die Reinigung Zwecke)
  • 2 Teile – Sehr heißes Wasser (so dass die Wasch-soda löst sich)
Ressourcen
  • Warum ist Salz-machen (fast) alles besser schmeckt?
  • Forschung: die Chemische Zusammensetzung, funktionelle Eigenschaften und Verarbeitung von Karotten
  • Die Wunder der Karotte Saft Die Karotte Museum, Großbritannien
    1. Ernährung und Gute Gesundheit
    2. Körperfunktionen
    3. Arzneimitteln Verwendet

nFinden Sie eine hTMA PractitionerBack nach Oben ↑ n

NÄHRWERTE BALANCING.ORG

Nährwerte Balancing.org ist eine freie, nicht-kommerzielle, öffentliche Informationsquelle. Die bereitgestellten Informationen ist nur für Bildungszwecke vorgesehen und sollte nicht verwendet werden als Ersatz für den Rat eines Arztes oder anderen lizenzierten Gesundheits-Praktiker. Bereitgestellten Informationen ist nicht beabsichtigt, zur Diagnose, Behandlung oder Rezept für jeden Zustand, physisch oder emotional, real oder eingebildet. Hierin enthaltenen Aussagen wurden nicht von der FDA geprüft.

Creative-Commons-Lizenz: Namensnennung · Nicht-kommerzielle · Share alike.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *