Black Eye: Holen Sie sich die Fakten über die Behandlung

Erfahren Sie mehr über Ursachen von einem schwarzen Auge, Hausmittel, wenn zu suchen medical care für ein blaues Auge oder eine geschwollene Auge, und die Komplikationen, die von einem schwarzen Auge, wie etwa traumatische uveitis, hyphema, Glaukom, orbital floor fracture, und Netzhautablösung.
black eye, black eye

John P. Cunha, DO, FACOEP

John P. Cunha, zu TUN, ist ein US-board-zertifizierten Emergency Medicine Arzt. Dr. Cunha Bildungshintergrund umfasst einen BS in Biologie von der Rutgers, der State University of New Jersey, und eine aus der Kansas City Universität für Medizin und Biowissenschaften in Kansas City, MO. Er absolvierte eine Facharztausbildung in der Notfallmedizin bei Newark Beth Israel Medical Center in Newark, New Jersey.

David Perlstein, MD, MBA, FAAP

Dr. Perlstein erhielt seinen Medizinischen Abschluss an der University of Cincinnati und beendete dann mit seinem Praktikum und Facharztausbildung in Pädiatrie an Der New York Hospital, Cornell medical Center in New York City. Nachdem er ein weiteres Jahr als Leiter Pädiatrische Ansässig, arbeitete er als Hausarzt und dann zum Direktor ernannt der Ambulanten Pädiatrie im St. Barnabas-Krankenhaus in der Bronx.

Black eye Fakten

  • Eine schwarze Auge ist Häufig das Resultat von Verletzungen, um das Gesicht oder den Kopf, und wird verursacht, wenn Blut und andere Flüssigkeiten sammeln sich in dem Raum um das Auge. Schwellungen und dunkle Verfärbungen im Ergebnis eine “schwarze Auge”.
  • Die meisten schwarzen Augen sind relativ leichte Verletzungen. Viele auf Ihren eigenen heilen in ein paar Tagen, aber Sie kann bedeuten, eine weitere schwere Verletzungen.
  • Die häufigste Ursache für eine schwarze Auge ist ein Schlag auf das Auge, die Nase oder die Stirn.
  • Schmerzen und Schwellung sind die häufigsten Anzeichen und Symptome von einem schwarzen Auge.
  • Rufen Sie einen Arzt, wenn die Verletzte Person hat änderungen in der Sehkraft, starke Schmerzen oder Schwellung, die gehen nicht Weg, die Schwellungen rund um die Augen ist nicht im Zusammenhang mit einer Verletzung, gibt es Anzeichen einer Infektion (z.B., Fieber, Wärme, Rötung, Eiter-wie drainage), wenn die person hat die änderungen im Verhalten, Vergesslichkeit oder Lethargie, übelkeit, Erbrechen und/oder Schwindel, Verlust des Sehvermögens (insbesondere double vision), oder eine Unfähigkeit sich zu bewegen das Auge selbst (d.h., nicht in der Lage zu schauen in verschiedene Richtungen).
  • Haupthilfsmittel für black eye zählen Ruhe und Eis angewendet früh nach der Verletzung zu helfen, zu verringern Schwellungen und Schmerzen. Verwenden Sie keine rohen Fleisch auf einer Augenverletzung, dies schafft Potenzial für eine Infektion.
  • Vermeiden Sie ein blaues Auge, mit basic die Prävention von Verletzungen. Tragen Sie die entsprechende Schutzausrüstung für alle sportlichen oder beruflichen Aktivität.
  • Komplikationen sind traumatische iritis und uveitis, hyphema, Glaukom, orbital floor fracture (blowout-Fraktur) und Netzhautablösung.

Schwarze Auge-Einführung

Eine schwarze Auge ist Häufig das Resultat von Verletzungen, um das Gesicht oder den Kopf, und wird verursacht, wenn Blut und andere Flüssigkeiten sammeln sich in dem Raum um das Auge. Schwellungen und dunkle Verfärbungen im Ergebnis eine “schwarze Auge” – manchmal auch als “veilchen.”

Die meisten schwarzen Augen sind relativ leichte Verletzungen. Viele auf Ihren eigenen heilen in ein paar Tagen, aber Sie kann bedeuten, eine weitere schwere Verletzungen.

Trotz des namens “schwarze Auge”, das Auge selbst ist in der Regel nicht verletzt. Das Gewebe rund um das Auge kann deutlich verfärbt und geschwollen, ohne jede Schädigung des Auges selbst, wie ein blauer Fleck (ecchymosis) rund um das Auge.

Die Haut rund um das Auge ist sehr Locker, mit meist Fett darunter und Flüssigkeit sammelt sich leicht in diesem Bereich. Die Haut rund um das Auge ist einer der ersten Orte, zu schwellen, wenn sich der Gesichtsbereich verletzt. Je nach Lage und Art der Verletzungen, die ein oder beide Augen können betroffen sein. Verletzungen an der Augenbraue, Nase und Stirn Bereich sind Häufig die Folge in den schwarzen Augen, denn die Schwerkraft zieht das Blut und entzündliche Flüssigkeit in das weiche Gewebe unter und um die Augen herum.

Wie ein Schwarzes Auge heilt, die Schwellung um das Auge sinkt, und der Bluterguss langsam verblassen. Der Bluterguss wird in der Regel beginnen, sehr dunkel Violett, und als es verblasst, es kann sich ändern, Licht Violett, dann grünlich, dann gelb, bevor Sie verschwinden.

Was sind die Ursachen ein schwarz-Auge?

Die häufigste Ursache für eine schwarze Auge ist ein Schlag auf das Auge, die Nase oder die Stirn. Je nachdem, wo der Schlag landet, ein oder beide Augen können betroffen sein.

Ein Schlag auf die Nase führt oft beide Augen zu schwellen, weil die Schwellung von Nasen-Verletzung führt dazu, dass Flüssigkeit zu sammeln in dem lockeren Gewebe der Augenlider.

Andere Ursachen des schwarzen Auges sind:

  • chirurgische Verfahren, um das Gesicht, wie ein facelift -, Kiefer -, Gesichtschirurgie, Nase oder Ohren-Chirurgie;
  • eine bestimmte Art von Kopfverletzung, der sogenannten basilarmembran Schädel Fraktur, bewirkt, dass beide Augen Anschwellen und färbe; diese Bedingung ist in der Regel beschrieben als “Waschbär-Augen”.

Andere Ursachen der Schwellung rund um das Auge gehören (diese Bedingungen nicht unbedingt machen die Haut schwarz, und blau um die Augen):

  • allergische Reaktionen,
  • Bisse,
  • Zellulitis (Infektion der Haut rund um das Auge),
  • Angioödem (Schwellung, üblicherweise um beide Augen), und
  • dental-Infektionen.

Augenerkrankungen, Bilder Diashow

Rosa Auge Diashow Bilder

Augen und Augenerkrankungen Quiz

Was sind die Anzeichen und Symptome von einem schwarzen Auge?

Ödeme (Schwellungen) und Schmerzen sind die häufigsten Anzeichen und Symptome von einem schwarzen Auge, und möglicherweise begleitet von Verfärbungen, verursacht durch Blutergüsse.

Zunächst werden die Schwellungen und Verfärbungen können mild sein. Der Bereich rund um die Augen beginnt oft leicht gerötet, und schreitet dann zu einem dunkleren Schatten und Schwellungen erhöht. Einige verschwommenes sehen oder Schwierigkeiten beim öffnen der Augen kann auftreten, aber mehr ernsthafte Probleme sind weniger verbreitet. Im Laufe von ein paar Tagen, der Bereich wird heller und die Schwellung nimmt ab.

Anzeichen einer schweren Verletzung sind Doppeltsehen, Verlust der Sehkraft, oder die Unfähigkeit sich zu bewegen das Auge. Verlust des Bewusstseins, Blut oder klare Flüssigkeit Austritt aus der Nase oder den Ohren, Blut auf der Oberfläche des Auges selbst, oder anhaltende Kopfschmerzen können auch angeben, eine schwere Verletzung.

Wann sollte ich den Arzt anrufen für ein schwarz-Auge?

Die meisten schwarzen Augen sind kleine Verletzungen, die heilen auf Ihre eigenen in ein paar Tagen mit Eis und OTC-Schmerzmittel. Je nach dem Mechanismus der Verletzung und der begleitenden Symptome, Augenarzt vielleicht zu prüfen, die Verletzten Auge, um sicherzustellen, dass keine erhebliche Schädigung des Auges eingetreten ist.

Rufen Sie einen Arzt, wenn der patient:

  • Erfahrungen, änderungen in der vision;
  • hat starke Schmerzen oder Schwellung, die gehen nicht Weg;
  • hat Schwellungen rund um die Augen, die nicht im Zusammenhang mit einer Verletzung;
  • die Symptome der Infektion (z.B., Fieber, Wärme, Rötung, Eiter-wie drainage),
  • hat Verhaltensänderungen,
  • hat Vergesslichkeit oder Lethargie, oder
  • übelkeit, Erbrechen und/oder Schwindel.

Patienten sollten sich an einen Arzt, wenn Sie unsicher sind, über die Behandlung oder die betroffenen über die Symptome.

Einige Bedingungen erfordern eine sofortige medizinische Versorgung. Rufen Sie 9-1-1 oder zu einer Notaufnahme sofort in den folgenden Situationen:

  • der patient erfährt Veränderungen oder Verlust des Sehvermögens (insbesondere Doppel-vision);
  • eine Unfähigkeit sich zu bewegen das Auge selbst (d.h., nicht in der Lage zu schauen in verschiedene Richtungen);
  • jede Verletzung, die ein Objekt haben kann, durchbohrt das Auge oder kann sich innerhalb des Augapfels;
  • wenn es ist offensichtlich, Blut im Auge selbst;
  • wenn es Missbildung am Auge;
  • Flüssigkeit tritt aus dem Augapfel;
  • gibt es irgendwelche Platzwunden (cuts), um den Bereich der Augen, Gesicht oder Kopf;
  • hat der patient Zeichen einer schweren Kopf-oder Gesichtsverletzungen;
  • wenn das schwarze Auge ist begleitet von gebrochenen Knochen oder Zähne;
  • Verlust des Bewusstseins;
  • änderungen im Verhalten;
  • übelkeit, Erbrechen und/oder Schwindel;
  • Unfähigkeit zu gehen;
  • Blut oder klare Flüssigkeit Austritt aus der Nase oder den Ohren;
  • ppatients, die Blutverdünner, wie warfarin (Coumadin), oder diejenigen mit einer Vorgeschichte von Blutungen Probleme wie Hämophilie;
  • Schwellung nach einem bienenstich in der Nähe des Auges; oder
  • von einem Verdacht auf eine Infektion des Auges.

Wie ein Schwarzes Auge diagnostiziert?

FFor die meisten schwarze Augen, ein Arzt führt eine körperliche Untersuchung und Fragen über die Verletzung und die damit verbundenen Verletzungen oder Symptome.

Der Arzt wird ein Leuchten in die Augen des Patienten zu betrachten, die die Schülerinnen und innen am Auge selbst für alle Verletzungen, und zu prüfen, Fremdkörper oder Abschürfungen auf dem Auge. Sie testen die Bewegung der Augen des Patienten (nach dem Arzt die finger mit seinen/Ihren Augen), und untersuchen Sie die Gesichtsknochen um das Auge.

Je nachdem, was gefunden wird, kann der Arzt eine zusätzliche Prüfung durchzuführen. Ein X-ray oder CT-scan kann auch durchgeführt werden, wenn der Arzt vermutet einen Bruch der Knochen des Gesichts oder um das Auge (der orbit), oder dass etwas im inneren des Auges.

Wenn es irgendwelche besonderen Anliegen, der Arzt kann dann verweisen Sie den Patienten an einen Spezialisten, wie ein Augenarzt (ein Arzt, wer ist spezialisiert in der Augenmedizin und Chirurgie), für die follow-up-Betreuung.

Was ist die Behandlung für ein blaues Auge?

Haupthilfsmittel für black eye zählen Ruhe und Eis angewendet früh nach der Verletzung zu helfen, zu verringern Schwellungen und Schmerzen.

Ice reduziert Schwellungen durch die Verengung der Blutgefäße, durch die Verringerung der Flüssigkeitsansammlung, und durch die Kühlung und Betäubung der Gegend.

  • Bewerben Eis für 20 Minuten jede Stunde, für die ersten 24 Stunden (ein Paket von Tiefkühlgemüse wie Erbsen oder mais eingesetzt werden können, da es an die Form des Gesichts besser als Eiswürfel).
  • Um mögliche kalte Verletzung an der Seite, wickeln Sie das Eis oder gefrorene Objekt in ein Tuch verwenden oder eine kommerzielle Eisbeutel.
  • Verwenden Sie nicht rohes Fleisch auf einem schwarzen Auge als das potentiell Bakterien-beladene Fleisch auf einer Schleimhaut oder einer offenen Hautverletzungen kann gefährlich sein.

Medizinische Versorgung

FFor einfache, unkomplizierte schwarzen Augen, die Behandlung durch Fachkräfte des Gesundheitswesens ist ähnlich wie die Behandlung zu Hause:

  • Eis;
  • Schmerzmittel wie paracetamol (Tylenol) oder ibuprofen (Advil, Motrin) (kein aspirin (es sei denn von Ihrem Arzt verordnet oder Kardiologen für Ihr Herz], weil dieser Mai Zunahme von Blutungen);
  • rest; und
  • Schutz der Verletzten Bereich.

Vermeiden möglicherweise schädigenden Aktivitäten erst, nachdem das Auge geheilt hat.

Für kompliziertere Verletzungen kann der patient bezeichnet werden, ein angemessenes fachliches; wie ein Augenarzt, der behandelt die Patienten Verletzungen am Auge selbst oder in einer otorhinolaryngologist (Hals -, Nasen -, und Rachenraum [ENT]), oder eine oral – /MKG-Chirurg für Frakturen um das Gesicht.

Augenerkrankungen, Bilder Diashow

Rosa Auge Diashow Bilder

Augen und Augenerkrankungen Quiz

Was sind die Komplikationen des schwarzen Auges?

Schwarze Auge in sich selbst, in der Regel eine kleine Bedingung, löst auf seine eigene. Schwere Verletzungen, besonders kraftvolle stumpfes trauma für das Auge Bereich kann zu Komplikationen führen.

Traumatische uveitis und iritis(iritis ist eine Art von uveitis) Ergebnisse aus stumpfes trauma für das Auge. Ein blaues Auge können die ersten Anzeichen dieser Erkrankung. Iritis im Allgemeinen betrifft nur ein Auge. Anzeichen und Symptome von uveitis (und iritis) kann Folgendes enthalten:

  • gerötete Augen (vor allem rund um die iris, der farbige Teil des Augapfels);
  • Schmerzen, erhöht mit der Exposition gegenüber hellem Licht;
  • eine kleine oder unregelmäßig geformte Schüler;
  • schwebende Flecken vor den Augen; oder
  • verschwommenes sehen.

Alle diese Symptome sollte die Aufmerksamkeit von einem Arzt.

Hyphema ist eine Ansammlung von Blut in der vorderen (anterior) Kammer des Auges folgende Verletzungen und Schäden verursachen, die inneren Gewebe des Auges. Die Menge an Blut kann zu klein, um mit bloßem Auge sehen, oder die gesamte Vorderseite des Auges kann mit Blut füllen.

Glaukom kann auch die Folge von stumpfen Verletzungen des Auges und können sofort auftreten oder erst Jahre später. Die Kraft der trauma kann die Ursache für Blutungen im inneren des Auges, das führt zu einer Erhöhung des Augendruck und schädigt den Sehnerv. Verzögert auftretende Glaukom (Winkel Rezession Glaukom) können auftreten, wie Narbengewebe aus der Verletzung baut in die Augen.

Orbital floor fracture (blowout-Fraktur) kann auch auftreten, als Folge des starken stumpfes trauma für das Auge. Die Kraft des Schlages drückt den Augapfel weiter in die Augenhöhle, Bruch des sehr dünnen Wände der Knochen der Augenhöhle. Dies kann dazu führen, kneifen (Einklemmung) der Sehnerv und die Muskeln bewegen das Auge. Verlust des Sehvermögens oder sehen von Doppelbildern führen können und behandelt werden müssen Emergent.

Netzhautablösungen können in der Folge zu dauerhaften Verlust der Sehkraft. Trauma für das Auge kann heben oder ziehen die Netzhaut von Ihrer normalen position, der sich entlang der Rückseite des Augapfels. Symptome beinhalten den teilweisen oder völligen Verlust des Sehvermögens oder blinkende Lichter oder Flecken im Blickfeld und muss sofort behandelt werden.