Blutungen In Der Frühen Schwangerschaft, Sollten Sie Sich Sorgen?

Wissen Sie mehr über Blutungen während der erste tri-semester, Anzeichen von Fehlgeburt und was ist wichtig zu erinnern, wenn Sie Blutungen während der Schwangerschaft.
Schwangerschaft, baby, Babys, Kinderbetreuung, Schwanger, Windeln, Windeln, Windeln, Erziehung, Geburt, Fütterung, Geschenk, Beratung, Buch, Tipps, Hilfe, information, guide, huggies, huggies.com.au, Australien

Gleichen absorbierenden Leistung für bothboys & girls – jetzt im unisex-format.

  1. home
  2. Schwangerschaft
  3. Komplikationen
  4. Blutungen

Blutungen Während Der Schwangerschaft

SchwangerschaftWoche für Woche

Werfen Sie einen Blick auf jede Woche von Ihrer Schwangerschaft, von der Empfängnis bis zur Geburt, mit unserem umfassenden E-Mail-Newsletter.

Jetzt mitmachen!

Danke!!!

Denken Sie daran: prüfen Sie Ihre E-Mail und klicken Sie auf den link in der Huggies Willkommens-E-Mail zur Bestätigung Ihrer Angaben. Sie müssen aktivieren, geben Sie promotions –

Nicht die E-Mail?

Blutungen während der Schwangerschaft ist häufiger als wir zunächst vermuten. So viele wie ein Drittel der Frauen haben irgendeine Art von Blutungen während der ersten Trimenon der Schwangerschaft. Dies kann von ein paar braune Flecken auf hellem roten Blut-Verlust und für einige, vorbei an großen Klumpen.

Blutungen können auftreten, in jedem Stadium der Schwangerschaft, aber es ist am häufigsten im ersten trimester. Es ist wichtig für Frauen, sich zu erinnern, dass es nicht unbedingt ein Zeichen von Problemen. Jedoch Blutungen in der zweiten und Dritten Trimester kann ein Hinweis auf eine Komplikation der Schwangerschaft. Jede Blutung in jedem Stadium muss noch untersucht werden.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum eine vaginale Blutung während der Schwangerschaft Auftritt.

Blutungen während des ersten Trimesters

Blutungen in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft kann ein Zeichen für eine Fehlgeburt. Rund 1 in 5 Schwangerschaften Ergebnisse in einer Fehlgeburt vor der 12. Woche der Schwangerschaft. Obwohl die Statistiken sind hoch für das Individuum paar erlebt eine Schwangerschaft, der Verlust, die Auswirkungen können signifikant sein. Nicht alle Blutungen, ist ein Zeichen der unvermeidliche Fehlgeburt zwar. Rund die Hälfte der Frauen, die Blutungen nicht misslingen. Manchmal innerhalb der ersten 6-12 Tagen der Schwangerschaft gibt es, was ist bekannt als implantation Blutungen. Dies tritt auf, wenn die Dicke, blutige Schleimhaut der Gebärmutter gestört ist, durch die der embryo eingebettet seinen Weg in die Gebärmutter. Eine implantation Bluten in der Regel nur dauert ein oder zwei Tage, bevor es zur Ruhe kommt.

Anzeichen von Fehlgeburt

  • Blutungen aus der Scheide. Diese beginnt oft mit Schmierblutungen aber erhöhen kann, bis hin zu großen Mengen, mit oder ohne Blutgerinnsel.
  • Gebärmutter-Krämpfe, die ähnlich wie Regelschmerzen.
  • Ein Gefühl, dass etwas nicht stimmt; Sorge und Angst über die Schwangerschaft.
  • Ein Verlust der Schwangerschaft Symptome wie übelkeit und Brustspannen.

In Fällen von drohender Fehlgeburt und Blutungen, manchmal Frauen Fortschritte auf die Bühne, wo eine Fehlgeburt unvermeidlich. Dies bedeutet, dass nichts getan werden kann, um behalten die Schwangerschaft oder unterstützen es weiterhin. Es kann ziemlich sicher davon ausgegangen, dass die meisten Fehlgeburten auftreten, werden als ein Ergebnis der großen Probleme bei der Entwicklung des Embryos. Fehlgeburt ist oft als „nature‘ s way“ ist, sicherzustellen, dass mehr gesunde Embryonen überleben und sind in der Lage, Fortschritte in den späteren Stadien der Entwicklung.

Per definition ist eine drohende Fehlgeburt ist, wenn der embryo noch in der Gebärmutter. Eine komplette Fehlgeburt ist, wenn die Gebärmutter leer ist und der embryo weitergegeben wurde. Viele Male, ist es notwendig, dass Frauen eine D & C – dilatation und Kürettage, Ihre Gebärmutter zu entfernen, um die Produkte der Empfängnis. Die Beibehaltung dieser in die Gebärmutter können zu Infektionen führen und die laufende Blutungen.

Was ist wichtig zu erinnern, wenn Sie Blutungen während der Schwangerschaft

  • Tragen Sie ein pad oder einen panty liner, so können Sie überwachen Sie Ihre Blut Verlust.
  • Halten Sie eine strichliste, wie viele pads du nutzen und wie oft Sie geändert werden müssen.
  • Nicht verwenden tampons und vermeiden Geschlechtsverkehr, wenn Sie Blutungen.
  • Suchen Sie Rat von Ihrem Arzt.
  • Nicht annehmen, dass du das baby nicht verlieren. Viele Frauen Bluten während der Schwangerschaft und Fortschritte, um mit einem gesunden baby am oder um den Fälligkeitstag.

Eileiterschwangerschaft

Tritt auf, wenn der embryo Implantate außerhalb der Gebärmutter. Der Eileiter ist eine gemeinsame Website und weil die Rohre nicht erweitern sollen, wie die Gebärmutter ist, ist das Rohr reißen können, als der embryo wächst. Eine Eileiterschwangerschaft tritt auf, einmal etwa alle sechzig Schwangerschaften. Es ist häufiger bei Frauen, die Chirurgie gehabt haben, um Ihre Eileiter hatte eine Eileiterschwangerschaft zuvor, oder haben eine Geschichte von Becken-Infektionen.

Molare Schwangerschaft

Obwohl dies ist eine seltene Zustand, kann es immer noch auftreten, und ist eine weitere Ursache für Blutungen während der Schwangerschaft. Statt eines Embryos bilden sich in der Gebärmutter, Cluster von abnormalen Gewebes, bekannt als ein „Maulwurf“ wachsen und nehmen den Raum. Blutungen, Schmerzen und ein fehlen des fetalen Zeichen können alle Ursache Verdacht. Ein Ultraschall kann unterschieden werden, ob eine molare Schwangerschaft ist vorhanden. Gelegentlich Frauen, die hatten eine molare Schwangerschaft erfordern Chemotherapie wegen Krebs der Zellen, die sich entwickelt haben.

Gebärmutter-Infektion

Gelegentlich wird eine Infektion ist verantwortlich für Schwangerschaft Blutungen. Zur Ermittlung der Ursache der Infektion ist wichtig, damit die geeignete Behandlung eingeleitet werden kann. Wenn eine bakterielle Infektion vorhanden ist, dann Behandlung gegeben ist, mit einem entsprechend sensiblen Antibiotikum. Je nach Ausmaß der Blutung, die Einlieferung ins Krankenhaus kann notwendig sein.

Infektion der Harnwege

Ein U. T. I. kann die Ursache für Blutungen während der Schwangerschaft, beide aus dem uterus und der Blase. Die Behandlung mit Antibiotika ist in der Regel sehr effektiv, aber es kann notwendig sein, um Aufenthalt auf diese lange Sicht. Unbehandelte Infektion der Harnwege kann dazu führen, vorzeitige Wehen und Nierenschäden.

Post-koitale Blutungen

Viele Frauen erleben leichte Blutungen aus der Scheide nach dem Geschlechtsverkehr. Am häufigsten ist dies, weil der Gebärmutterhals entzündet ist und geschwollen mit Blut. Die meisten Frauen werden empfohlen, um zu stoppen, die sex für wie lange die Blutung dauert.

Plazenta praevia

Dies ist eine Bedingung, die Auftritt, wenn die Plazenta liegt über oder teilweise über die Zervix. Statt die Plazenta hält an der Wand der Gebärmutter, so gibt es eine Feste Dichtung, wo das Blut fließt zwischen den beiden, es gibt eine Leckage von Blut. Es gibt verschiedene Grade der Plazenta praevia, die jeweils von dem Ausmaß, in dem der Muttermund bedeckt ist. Wenn die Abdeckung vollständig ist, es keine Möglichkeit gibt, das baby geboren werden kann, vaginal, also Kaiserschnitt Lieferung nötig ist.

Ältere Frauen, hatte eine Vorgeschichte, und mehrere Geburten, alle erhöhen die Chancen mit Plazenta praevia. Rund 70% der Frauen mit Plazenta praevia haben, schmerzlose Blutung, 20% erleben einige Krämpfe mit Blutungen und 10% haben keine Symptome.

Plazentalösung

Dies ist eine geburtshilfliche Notfall-und bedrohen das Leben des Kindes und der Mutter. In plazentalösung, Plazenta trennt sich von der Wand der Gebärmutter und bewirkt, dass Blutungen und Bauchschmerzen. In den meisten Fällen, Kaiserschnitt Lieferung nötig ist. Frauen, die vier oder mehr Kinder, die Kokain oder Tabak, die im Alter von 35 oder älter, wer eine Geschichte der plazentalösung oder eine Operation, um Ihre Gebärmutter sind stärker gefährdet. Die Verschiedenheit der mit plazentalösung sind etwa 1 in jeden 200 Schwangerschaften.

Rund 80% oder Frauen mit plazentalösung erleben schwere Blut Verlust und Klumpen aus Ihrer Scheide und 20% haben keine sichtbaren Blutverlust überhaupt.

Vorzeitige Wehen

Mit einem ante (vor), der Entbindung (Geburt) Bluten kann auch auftreten, wenn das baby kommt, bevor dessen Fälligkeit. Vor der 38ten Woche in der Schwangerschaft ist klassifiziert als Frühgeburt. Blutverlust in dieser Zeit kann mehr wässrig und mit einer Spur von Schleim. Dies ist, weil die Membranen können zerrissen haben, wie gut und das Fruchtwasser vermischt sich mit Blut.

Uterus-Ruptur

Kann auftreten, in den späteren Stadien der Schwangerschaft, und ist häufiger bei Frauen, die vier oder mehr Kinder. Wo die Gebärmutter geschwächt wurde, aufgrund der vorangegangenen Operation oder Kaiserschnitt, es ist eher üblich, die Gebärmutter zu trennen. Eine Uterus-Ruptur ist klassifiziert als einen geburtshilflichen Notfall also sofortiger transport in ein Krankenhaus ist kritisch.

Krampfadern

Gelegentlich, Krampfadern in der Scheide oder Läsionen am Gebärmutterhals verursachen können Blutungen während der Schwangerschaft. Aber dies eher selten vorkommen. Frauen, die vaginale trauma oder Krampfadern in dem Maße, wo Blutungen ist möglich, in der Regel einige Grad prophezeit.

Fetale Blutungen

Unterschieden werden kann, aus dem Blut der Mutter mit einem speziellen test auf Blut. Fötale Zellen können identifiziert werden, die als anwesend in der Mutter vaginale Blut, eher als mütterlichen Zellen.

Wenn medizinische Hilfe zu bekommen

Jede Blutungen während der Schwangerschaft untersucht werden muss. Obwohl es häufiger für Frauen zu Bluten während des ersten Trimesters, ist es immer noch wichtig, suchen Sie den Rat einer ärztin. Selbst Diagnose ist üblich, aber es hilft nicht zu schaffen, den wahren Grund für den Blutverlust.

Ultraschall ist eine Häufig verwendete Methode zur Identifikation, warum die Blutung stattgefunden hat. Es kann auch helfen, um herauszufinden, wo die Blutung entstanden ist, wenn das baby noch lebensfähig ist und was zu erwarten ist.

Suchen Sie medizinische Hilfe, wenn:

  • Sie irgendwelche Blutungen aus der Scheide.
  • Sie das Gefühl, keine Krämpfe oder Schmerzen.
  • Wenn Sie nicht das Gefühl, Ihr baby bewegt oder es ist eine Veränderung der Muster Ihrer Bewegungen.
  • Wenn Sie eine erhöhte Temperatur. Ein normaler Temperaturbereich ist 36.1-37.3 Grad Celsius.
  • Wenn Sie Bluten stark, pass Blutgerinnsel oder offensichtliche Stücke von Gewebe.
  • Wenn Sie fühlen sich schwindlig, schwach oder schwindlig.
  • Wenn Sie den Atem oder entwickeln Schmerzen in der Spitze von der Schulter/en.
  • Wenn Sie hatte einen Abbruch der Schwangerschaft (Abtreibung) und entwickeln Sie schwere Blutungen, eine erhöhte Temperatur oder Bauchschmerzen.

Einige Frauen erkennen nicht, Sie sind Schwanger und finden heraus, dass Sie, wenn Sie Ihren Arzt wegen der Blutungen aus der Scheide. Dies ist häufiger bei Frauen, die unregelmäßige Perioden und nicht verwenden Verhütungsmittel.

Was Sie erwarten können, wenn Sie Blutungen während der Schwangerschaft

  • Eine überprüfung Ihrer medizinischen und geburtshilflichen Geschichte.
  • Eine vaginale Untersuchung, wahrscheinlich mit einem Spekulum.
  • Blut-tests. Diese gehören gemeinhin einen Schwangerschaftstest, volle Blutbild und Blutgruppe Bewertung. Die Identifizierung der Rh-Faktor ist wichtig, besonders für Frauen, die Rh-negativ sind und die sind mit einem Rh-positiven baby.
  • Ein Urin-test, die enthält die Kultur und die Empfindlichkeit zu überprüfen, für eine Infektion.
  • Eine Ultraschalluntersuchung um zu überprüfen, ob das baby noch heute, wo der embryo implantiert hat und wenn es andere Probleme verursacht die Blutung. Wenn du noch innerhalb der ersten trimester der Schwangerschaft, müssen Sie eine volle Blase haben, damit die Gebärmutter deutlich mehr können, gesehen durch die Untersucher.

Ihre Emotionen

Es kann verheerend sein für Paare, die gerne ein baby haben zu erleben, Blutungen während der Schwangerschaft. Obwohl viele Frauen gehen, um zu liefern, auch vollkommen gesunde Babys, gibt es keine Garantie. Unterstützende Beratung kann sehr nützlich für Paare, die Erfahrungen von Trauer und Verlust Fragen. Überprüfen Sie mit Ihrem Hausarzt oder Dem Australian Psychological Society

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: