Brustwarze Entlastung: Eine Frühe Warnung Zeichen von Brustkrebs

Brustwarze Entlastung: Eine Frühe Warnung Zeichen von Brustkrebs Veda Parthasarathy Abteilung für Pathologie, ESI PGIMSR, Rajajinagar, Bangalore-10, Indien Usharani Rathnam 1 Klinik für allgemein –
Brust-Entladung

Veda Parthasarathy

Abteilung für Pathologie, ESI PGIMSR, Rajajinagar, Bangalore-10, Indien

Usharani Rathnam

1 Klinik für Allgemeine Chirurgie, ESI PGIMSR, Rajajinagar, Bangalore-10, Indien

Abstract

Nippel Entladung (ND) werden kann, das früheste symptom von Brustkrebs. Hiermit präsentieren zwei Fälle von Brustkrebs mit keine spürbare Masse, die sich als isolierte ND, der war weißlich in der Farbe. In beiden Fällen, Zytologie der Entladung zeigten hoch pleomorphic Zellen, was auf eine hochgradige Malignität. Die Mammographie zeigte eine diffuse, ausgedehnte mikroverkalkungen. Einfache Mastektomie mit axilla-clearance durchgeführt wurde. Histologie in beiden Fällen offenbart sich diffus ausbreitende intraduktalen Karzinom, mit dem Schwerpunkt microinvasion in einem Fall. ND wenn spärlich oder nicht Blut befleckt wird oft ignoriert von den Patienten und den Klinikern. Dieser Artikel zeigt, dass ND können ein frühes Warnzeichen von intraduktalen Karzinomen, die nicht-invasive in der frühen Phase. Unabhängig von der Farbe oder der Art der Entladung, einseitige ND zu evaluieren. Ordnungsgemäße klinische Prüfung, zytologische Auswertung des ND, und die Mammographie sollte durchgeführt werden, in allen solchen Fällen. Angesichts der niedrigen Ebene des Bewusstseins, die Frauen über die Anzeichen von Brustkrebs, der aktuelle Schwerpunkt ist die Schaffung von “Brust-Bewusstsein.” Frauen sollen sensibilisiert werden zu erkennen, die ungewöhnliche Veränderungen in Ihrer Brust, und Bericht, um Ihre Gesundheits-Anbieter frühestens.

EINFÜHRUNG

Nippel Entladung (ND) ist weit verbreitet, Bilanzierung von 5% aller Brust-Symptome.[1] NDEN kann physiologische oder pathologische (abnorme). Physiologische Entladung ist in der Regel bilaterale, die von vielen Kanälen. Die häufigsten Ursachen sind Schwangerschaft, Stillzeit, Hypothyreose, Hypophysen-Adenom, orale Kontrazeptiva, Antihypertensiva, Tranquilizer. Abnorme NDEN, ist oft nonlactational (D. H., die Patientin nicht Schwanger ist oder ist mehr als 2 Jahre nach dem letzten stillen), anhaltende und einseitige, in der Regel mit einem einzigen Kanal. Abnorme ND wird am häufigsten verursacht durch gutartige Erkrankungen wie intraduktalen Papillome, duct Ektasie, Papillomatose, mastitis, Mastopathie änderungen.[2] Die Inzidenz von Mammakarzinom in pathologischen ND ist zwischen 7 bis 15%.[3,4] Ein Großteil der Patientinnen mit Brustkrebs Krebs, die manifestieren, mit isolierten ND haben einem frühen Stadium der Krankheit im Zusammenhang mit in situ duktales carcinoma (DCIS).[5] die Klinische Untersuchung, zytologische Auswertung des ND, und die Mammographie sind in Erster Linie diagnostische Ansätze bei Patienten mit abnormen ND.[2]

FALLBERICHTE

Fall Ein

Eine 39-jährige Frau stellte sich mit einer Geschichte von spärlichen, weißlichen Ausfluss aus der rechten Brustwarze von 6 Monaten Dauer. Die Entlastung war kaum sichtbar, und Sie hatte es bemerkt, als Ihr unter Kleidungsstück oft-stick an den rechten Nippel. Sie kam auf ärztlichen Rat nur, nachdem Sie entwickelt Jucken in den rechten Nippel und kolobomatöse region.

Fall B

Eine 42-jährige Frau stellte sich mit einer spontanen weißlicher Ausfluss aus dem rechten Nippel, der fast 1 Jahr Dauer. Für die Vergangenheit 1 Woche, Sie entwickelt hatte Schmerzen und bemerkte, dass einige Abschürfungen über der Brustwarze-kolobomatöse region, die Sie motiviert, um zu kommen zu unserem Krankenhaus.

In diesen beiden Frauen, es war keine Geschichte von mass oder Schmerzen in der Brust. Wir versuchten zu erforschen, der Grund für Ihre Verspätung bei der Suche nach medizinischer Aufmerksamkeit. Sie antwortete, dass da gab es keine Schmerzen oder Schwellungen in der Brust, es sei unwahrscheinlich, dass Krebs. Beide wussten über Brustkrebs, aber hatte keine Kenntnis über andere Anzeichen von Brustkrebs abgesehen von der Schwellung und Schmerzen.

Klinische Evaluierung in beiden Fällen ergaben keine Masse in die zugrunde liegenden Brust -, Achsel-oder supraclavicular Regionen. In beiden Fällen, die Entlastung ist dick und weißlich in der Farbe. Im Falle, war es so spärlich, dass die sanfte massage getan werden musste, und zum extrahieren von material für die Herstellung von Schlieren. Zytologische Auswertung von ND Abstriche in beiden Fällen zeigten eine sehr pleomorphic Zellen mit hyperchromatic Kerne, Prominente kernkörperchen, grobes chromatin-Muster, und eine erhöhte nukleare Zytoplasma-ratio [ Abbildung 1 ]. Diese Funktionen wurden suggestive einer high-grade Neoplasie. Mammographie in beiden Fällen war positiv zeigen ausgedehnte mikroverkalkungen [ Abbildung 2 ].

Zytologischer Abstrich der ND zeigt discohesive, pleomorphic-Zellen, und einer mitotischen Figur. MGG-Färbung. 45×

Mammographie zeigt ausgedehnte mikroverkalkungen

Im Hinblick auf die hohe Qualität der nuklearen und ausgedehnte mikroverkalkungen, einfache Mastektomie [ Abbildung 3 ] mit axilla-clearance durchgeführt wurde. Histologische Bewertung in Fall A offenbart DCIS – grade-4 – [ Abbildung 4 ] mit foci microinvasion. Fall B gezeigt diffusedly Verbreitung intraduktalen Karzinom mit keine Hinweise microinvasion. Axilläre Schwanz enthaltenen 10 Lymphknoten in den Fällen A und 6 B, die größten Messen 1×0,5 cm alle von denen waren reaktiv und zeigte keine Metastasen. Die chirurgischen Ränder waren frei von tumor. Post-operativen follow-up war ereignislos [ Abbildung 5 ]. Die Patienten wurden angewiesen, Chemotherapie und anschließend für 1 Jahr und beide sind gut.

Einfache Mastektomie Probe

Histologischen Schnitt zeigt geweiteten Kanälen mit ductal carcinoma in-situ. HandE Fleck 4×

Post-Mastektomie-status im Fall Einer

DISKUSSION

Die Inzidenz von Malignomen bei Patienten mit abnormen ND 7% bis 15%[3,4]. Die Möglichkeit von Krebs erhöht, wenn die Entladung wird begleitet von einem Klumpen, und wenn der patient ist über 50 Jahre alt.[6] der Anteil Der Mammakarzinom-Fälle im Zusammenhang mit ND reicht von 1,6% auf 13%.[5] die Meisten Krebs-assoziierten Entladungen sind die Folge von DCIS oder papillären Karzinom und sind Häufig assoziiert mit einer klinisch tastbaren Läsion oder positiven befunden in der Mammographie.[7,8] ND wegen DCIS hat sich gezeigt, dass ein marker für eine umfassende Erkrankung, die oft erfordert eine Brustamputation, um eine angemessene operative Margen.[9,10]

Die Sensibilisierung der Frauen über die verschiedenen Anzeichen von Brustkrebs, wie berichtet in verschiedenen Studien ist in Tabelle 1 dargestellt . Montazeri et al[12] und Somdutta et al[11] berichtet von einer niedrigen Ebene des Bewusstseins in Bezug auf die verschiedenen Warnzeichen. Khokhar[13] in einer Studie unter indischen Lehrer hat berichtet, höhere Ebene des Bewusstseins. Es kann jedoch darauf hingewiesen werden, dass in all diesen Studien, das Bewusstsein in Bezug auf ND war viel niedriger (7-35%) im Vergleich zu denen, schmerzlose Masse/Klumpen (42-90%). Dies zeigt, dass die Mehrheit der Frauen nicht berücksichtigen Sie isoliert ND als ein frühes Warnzeichen für Brustkrebs, oder eine Bedingung, die medizinische intervention erfordern. In unserer Untersuchung werden in beiden Fällen an uns herangetreten, für die Linderung der Symptome wie Juckreiz, Schmerzen und Abschürfungen. Sie Taten nicht isoliert ND als ein symptom, die medizinische Aufmerksamkeit erfordern.

Tabelle 1

Sensibilisierung der Frauen über die Anzeichen von Brustkrebs, wie berichtet, in Verschiedenen Populationen Studien

Viele Autoren haben betrachtet, weiß, gelb, grün, Braun/schwarz ND als physiologische und gutartige.[1,14] Einige Studien haben als Blut befleckt, serosanguinous (rosa), serös oder klar ND, da bedeutet ein erhöhtes Risiko für Maligne Erkrankungen.[15] Jedoch, in unserer Studie sowohl Patienten mit DCIS präsentiert mit weißlicher Ausfluss, der nicht Blut befleckt. Daher, unabhängig von der grobe Erscheinung, einseitige ND muss evaluiert werden, für die die Möglichkeit von Krebs. Untersuchung des ND gehören Triple-Beurteilung: Klinische Untersuchung, Zytologische Auswertung und Mammographie.[14]

Die Mammographie wird empfohlen, alle Patienten mit abnormalen ND. Jedoch haben einige Studien berichtet, dass die Mammographie hat einen schlechten positiv prädiktiven Wert (16.7%).[2] Es wird auch berichtet, dass eine geringe Sensitivität (59%) in der Diagnose von malignen Kanal Pathologie.[16] Allerdings sind sich die meisten Experten empfehlen, dass eine Mammographie sollte durchgeführt werden bei Frauen über 30 Jahren, präsentiert mit nonlactational, spontane ND.[17]

Sonographie, insbesondere mit Hochfrequenz-Sonden (11-13 mHz) ist ergänzend zur Mammographie und nützlich sein könnte bei vielen Patienten.[2] Ductography beinhaltet retrograde Injektion von Wasser löslich radio-Opak-Kontrast-material in eine Austrags-Kanal mit anschließender Mammographie-Bildgebung.[5] Li Gui-hua et al.[18] haben berichtet, dass selektive Mamma ductography ist von großem Wert bei Patienten mit DCIS, die mit ND und konnte erkennen, NDR 90,3% der Fälle, während die Mammographie zeigte positive Signale in 25.8%. Mamma ductoscopy ist eine neue Technik, die erlaubt die direkte Visualisierung der Mamma duktales Epithel mit sub-millimeter-fiberoptic microendoscopes.[19] Ductoscopy ermöglicht auch ductal lavage, microbiopsies und Exzision von intraduktalen Läsionen.[19,20] Jedoch, diese weiterentwickelnden Techniken sind teuer und mangelnde Barrierefreiheit.[14]

Chirurgie ist von jeher als der Goldstandard für die Bestätigung der Diagnose und der Behandlung von abnormen ND.[1] Exzision des pathologischen duct(s) muss durchgeführt werden, wenn ein ND ist persistent. Die zwei häufigsten chirurgischen Eingriffe bei Patienten mit pathologischen ND sind microdochectomy und Hadfield Verfahren.[14] Microdochectomy beinhaltet die Identifizierung und Entfernung des betroffenen Kanals unberührt bleibt das umliegende Gewebe unberührt Kanäle.[2] die Hadfield – Verfahren beinhaltet die Radikale subareolar Kanal Exzision.

BSE-und Brust-Bewusstsein

Selbstuntersuchung der Brust (BSE) ist eine systematische Methode, regelmäßige Selbstkontrolle und abtasten der Brust und Achselhöhlen.[21] Zwei große Bevölkerung-basierte randomisierten, kontrollierten Studien in Russland (388,535 Frauen) und Shanghai (260,000 Frauen) folgten über einen Zeitraum von 5 Jahren nicht nachweisen konnte, die positiven Auswirkungen des screenings, die von BSE in Bezug auf die Größe des Primärtumors, vorkommen von Lymphknoten-Beteiligung auf-Erkennung oder die Krebs-Sterblichkeitsrate.[22,23] Mehrere Studien haben gezeigt, dass das Bewusstsein in Bezug auf BSE ist niedrig und sehr wenige Frauen üben es regelmäßig.[11-13]

Derzeit liegt der Schwerpunkt zu erhöhen, Brustkrebs Bewusstsein unter den Frauen, und außerdem erhöhen Ihre Kenntnisse über die Anzeichen von Brustkrebs.[12] Breast cancer awareness Programme wurden sehr erfolgreich auf mehreren Gründen, einschließlich der Schaffung einer größeren übereinstimmung mit der Prävention von Brustkrebs und screening-Strategien.[24] “Brust bewusst” ist derzeit definiert als eine Frau, die immer vertraut mit Ihren eigenen Brüsten und die Art, wie Sie ändern im Laufe Ihres Lebens.[25] Dies erhöht Ihre Empfindlichkeit und Warnungen Ihr auf eine ungewöhnliche Veränderung in der Brust, frühestens. Die wichtigsten Warnzeichen betrachtet werden, sind wie folgt.

Obwohl die Wirksamkeit von regelmäßigen BSE ist, bleibt umstritten, es kann verwendet werden, als eine Strategie zu erstellen, die Brust-Gesundheits-Bewusstsein bei Frauen. Lehre BSE-können helfen, Frauen kennen zu lernen mit Ihren Brüsten und warnt Sie, um jede krankhafte Veränderungen am frühesten. Ausgebildete weibliche Gesundheit-Arbeiter waren erfolgreich bei der Schaffung dieses Bewusstsein unter den ländlichen Frauen.[26] Es ist wichtig, Bewusstsein zu schaffen und zu erziehen, die der Gemeinschaft durch community-basierte Bildungsprogramme in der Tat den Fokus der primary health care Provider sein sollte, um Bewusstsein für Brustkrebs kümmern und Sie zu ermutigen, zu berichten,”jede ungewöhnliche Veränderungen in Ihrer Brust“, um Ihre Gesundheits-Anbieter.[12]

FAZIT

ND kann ein frühen Zeichen von Brustkrebs. Diffus Verbreitung von intraduktalen Karzinomen, die haben oft keine klinisch palpabler Brust-Masse kann sich als pathologische ND. Vereinzelt NDEN, insbesondere, wenn nicht Blut befleckt ist, wird oft ignoriert von den Patienten. Sensibilisierung der Frauen über die Anzeichen von Brustkrebs und BSE ist geringer. Derzeit liegt der Schwerpunkt, Brustkrebs zu sensibilisieren und zu verbessern Ihre Kenntnisse über die Anzeichen von Brustkrebs. Frauen sollten informiert werden, medizinische Hilfe zu suchen, wenn Sie bemerken, ungewöhnliche Veränderungen in Ihrer Brust.

Fußnoten

Quelle der Unterstützung: ESI PGIMSR, Rajajinagar, Bangalore (Institut, an die wir angeschlossen sind, wie angegeben im Artikel)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *