Dental Abszess, Symptome und Behandlung, Patienten

Eine zahnärztliche Abszess ist eine Ansammlung von Eiter, die kann dazu führen, Zahnschmerzen und andere Symptome. Ohne Behandlung kann es zum Verlust des betroffenen Zahnes.
dental Abszess -, zahn-und parodontal-Krankheiten,Zahnprobleme,zahn-Probleme,dental-Symptome

Eine zahnärztliche Abszess ist eine Ansammlung von Eiter, die kann dazu führen, Zahnschmerzen und andere Symptome. Wenn Sie vermuten, dass Sie ein Zahnabszeß haben, sehen einen Zahnarzt so bald wie möglich für die Behandlung. Ohne Behandlung, die Bedingung ist wahrscheinlich noch schlimmer, und Sie verlieren möglicherweise den betroffenen zahn. Komplikationen sind selten, können aber schwerwiegend sein und sogar lebensbedrohlich.

In diesem Artikel

  • Pfeil-runter, Was ist eine zahn-Abszess?
  • Pfeil-runter, Was sind die Symptome einer zahnärztlichen Abszess?
  • Pfeil-runter, Was ist die Behandlung für eine zahn-Abszess?
  • Pfeil-runter, Was ist outlook?
  • Pfeil-untenKönnen Sie eine zahnärztliche Abszess verhindert werden?
  • Pfeil-runter, Wie bekomme ich zu sehen, ein Zahnarzt?

Dental Abszess

In diesem Artikel

Was ist eine zahn-Abszess?

Ein Abszess ist eine Ansammlung von Eiter. Eiter ist eine Dicke Flüssigkeit, enthält in der Regel die weißen Blutkörperchen, abgestorbenem Gewebe und Keime (Bakterien). Die übliche Ursache ein Abszess ist eine Infektion mit Bakterien.

Eine zahnärztliche Abszess ist eine lokalisierte Ansammlung von Eiter in einem zahn oder in den nahe gelegenen Strukturen. Sie sind in zwei Haupttypen eingeteilt.

Periapikalen Abszess

Diese Art der Abszess beginnt in der Mitte des Zahnes (das Zahnmark). Dies ist der häufigste Typ. Diese Art der Abszess entwickelt sich meist als Komplikation von Karies (Karies). Karies ist sehr Häufig. Es schädigt und abbaut (untergräbt) die schützenden Schichten des Zahnes (Zahnschmelz und Dentin). Der Schaden am zahn können Bakterien in das Fruchtfleisch um eine Infektion zu bewirken.

Eine Infektion in der Zellstoff kann Fortschritt bilden einen Abszess. Manchmal ist eine periapikalen Abszess entsteht, wenn der Nerv des Zahnes stirbt aus irgendeinem Grund. Zum Beispiel, aus der Verletzung. Das abgestorbene Gewebe im inneren eines Zahnes ist anfälliger für Infektionen.

Parodontaler Abszess

Diese Art der Abszess beginnt in den tragenden Strukturen der Zähne, wie das parodontium, die zwischen den zahn und das Zahnfleisch. Es am häufigsten entwickelt sich als Komplikation von Zahnfleischerkrankungen (Parodontitis), die Infektion oder Entzündung der Gewebe um die Zähne. Gum Krankheit verursacht Häufig das Zahnfleisch, um sich etwas losgelöst von dem zahn. Dies bewirkt, dass die Taschen zu bilden, die gefüllt ist kann mit Bakterien und Fortschritt bilden einen Abszess. Ein parodontalen Abszess entwickeln können auch als Komplikation einer Verletzung des Zahnfleisches oder Zahnhalteapparates. Ein parodontalen Abszess wird manchmal als ein Kaugummi Kochen wie der Abszess verursacht eine Schwellung zu entwickeln, die neben einem zahn.

Was sind die Symptome einer zahnärztlichen Abszess?

Symptome beinhalten typischerweise eine oder mehrere der folgenden:

  • Schmerzen (Zahnschmerzen) das kann schnell schlimmer werden. Es kann schwer sein, und Pochen.
  • Schwellungen des Zahnfleisches, die zart sein.
  • Schwellung des Gesichts. Die Haut über einem Abszess kann sich röten und entzünden sich.
  • Der betroffene zahn kann sich zart zu berühren, und kann sogar Locker werden.
  • Hohe Temperatur (Fieber) und Allgemeines Unwohlsein.
  • In schweren Fällen kann es zu Spasmus der Kiefermuskeln.

Was ist die Behandlung für eine zahn-Abszess?

Die erste Behandlung

Finden Sie einen Zahnarzt so bald wie möglich. Ein Zahnarzt wird normalerweise entleeren den Eiter und das gibt oft große Erleichterung der Symptome. Dies geschieht entweder durch piercing (stechhilfen) der Abszess oder durch bohren Sie ein kleines Loch im zahn zu lassen, der Eiter zu entkommen. Manchmal, wenn die Infektion ist nicht enthalten, ein Antibiotikum Medikament wird verschrieben, für ein paar Tage nach dem entleeren den Eiter zu entfernen Sie alle verbleibenden Infektion. Doch in den meisten Fällen ein Antibiotikum wird wahrscheinlich nicht verlangt, wenn der Eiter abgelassen.

Ihr Hausarzt kann nicht viel tun, um zu helfen, abgesehen von empfehlen und verschreiben Schmerzmittel. Einige ärzte können wählen, zu verschreiben ein Antibiotikum, um zu helfen lindern die Symptome, aber nur wenn die Diagnose eindeutig ist und es gibt Schwellungen im Gesicht. (GPs, geraten, Sie sollten nicht behandeln Zahnprobleme, wie es außerhalb Ihrer Kompetenz.) Jedoch, ein Antibiotikum wird nicht klar, der Eiter und Heilung der Abszess, und Sie müssen sehen, einen Zahnarzt bald. Möglicherweise müssen Sie Schmerzmittel wie paracetamol oder ibuprofen, bis der Abszess entleert und behandelt. Diese sind sowohl über den Ladentisch. (Hinweis: paracetamol und ibuprofen zusammen genommen werden können, wenn die Schmerz Linderung, die entweder mit allein ist nicht genug. Einige Menschen benötigen stärkere Schmerzmittel von einem Arzt verschrieben werden.)

Die weitere Behandlung

Diese können die folgenden beinhalten:

Für eine periapikalen Abszess
Die Behandlung für diese Art der Abszess ist in der Regel eine Wurzelkanalbehandlung. Diese Behandlung zielt auf die Sicherung und Wiederherstellung der beschädigten oder Toten inneren Teil des Zahnes (die Pulpa). Kurz – ein Zahnarzt-Bohrer in den Toten zahn und ermöglichen Eiter zu entkommen, in den zahn, und entfernen Sie dann die Toten pulpal Gewebe. Ein root-Füllung wird dann in den zahn, um den Raum zu füllen und verhindern, dass weitere Infektionen. (Hinweis: auch wenn der Schmerz gegangen ist, mit einer ersten not-Entwässerung der Eiter, Sie sind immer noch wahrscheinlich benötigen Sie root canal treatment. Dies ist, weil die Infektion und Abszess wird fast sicher zurück, es sei denn, die Toten Zellstoff-Gewebe behandelt wird.)

Wenn die Infektion besteht trotz der Wurzelbehandlung, der Zahnarzt haben können, zu entfernen (zu extrahieren) den zahn.

Für ein parodontalen Abszess
Sobald der Eiter abgelassen worden, ein Zahnarzt, reinigen Sie die Tasche, wo der Abszess gebildet hatte. Nach dieser ein Zahnarzt glätten die wurzeloberflächen des Zahnes zu ermutigen, das Zahnfleisch zu schließen, wieder auf den zahn und für jede Tasche zu verschwinden. Dies hilft zu verhindern, dass ein Wiederauftreten der Infektion. Wenn Sie bei der Entwicklung wiederholt parodontalen Abszessen Sie können bezeichnet werden, um eine orale Chirurg. Der Oralchirurg kann die Durchführung eines Verfahrens zur Neugestaltung der Zahnfleisch.

Was sind die Perspektiven?

Wenn behandelt, die outlook (Prognose) ist gut. Der Eiter kann in der Regel abgelassen werden und der zahn kann gerettet werden, wenn es nicht kaputt ist, nach unten. Wenn unbehandelt, wird der Abszess kann platzen auf der Haut von Gesicht oder in den Mund. Dies kann auf einem Kanal (eine sinus-Trakt), der zwischen einem anhaltenden Schwerpunkt der Infektion und die Haut oder den Mund, die Entladung Eiter von Zeit zu Zeit. Andere Komplikationen sind selten. Sie können jedoch schwerwiegend sein, sogar tödlich in seltenen Fällen. Sie umfassen:

  • Osteomyelitis – eine Infektion der Knochen in der Nähe.
  • Sinusitis – Ausbreitung der Infektion zu den nahe gelegenen sinus im Gesicht Knochen.
  • Ein dental fluid-gefüllten Hohlraum (Zyste), die entwickeln kann.
  • Sinus cavernosus Thrombose – dies ist eine Infektion und Gerinnung der Blutgefäße im Gehirn. Es ist sehr ernst.
  • Eine ernste, potenziell lebensbedrohliche Infektion der Boden der Mund. Dies könnte sich auf das Gesicht, Gehirn oder Hals (Symptome einer schweren Infektion sind unten aufgeführt).

Also, die Botschaft ist – wenn Sie eine zahn-Abszess, dann sollten Sie es behandelt. Dies ist nicht nur, um Schmerzen zu lindern, sondern um zu verhindern, dass mögliche schwere Komplikationen. Symptome, die darauf hindeuten, dass eine Komplikation ist die Entwicklung und wo sollten Sie suchen Sie dringend medizinische Hilfe, sind:

  • Wenn Sie fühlen sich sehr unwohl mit einer hohen Temperatur.
  • Schwierigkeiten beim öffnen den Mund, schlucken oder atmen.
  • Mit Schwellung der Stock in Ihrem Mund, Gesicht oder Kiefer.
  • In starke Schmerzen trotz Schmerzmittel bei maximaler Dosierung.
  • Mit einer Verhinderung der Ausbreitung der Infektion von Ihrem Gesicht.

Komplikationen sind eher zu entwickeln, die Menschen mit diabetes und bei Patienten mit einem schlecht funktionierenden Immunsystem. Zum Beispiel:

  • Menschen, die mit HIV/AIDS.
  • Die Menschen unter Chemotherapie.
  • Menschen, die hatten Ihre Milz entfernt.
  • Menschen, die Einnahme von Steroiden.
  • Menschen mit Sichelzellenanämie (nicht Sichel-Zell-Merkmal).

Kann eine zahn-Abszess verhindert werden?

Die meisten dental ABSZESSE sind vermeidbar, denn die meisten sind eine Komplikation von Karies oder Zahnfleischerkrankungen. Beides kann verhindert werden, mit einer guten Mundhygiene. Kurz, dies bedeutet regelmäßige Zähneputzen und Zahnseide. Andere Dinge, die helfen können, gehören Mundspülung, Zungenreinigung und eine gesunde Ernährung, die beinhaltet die Begrenzung zuckerhaltige Getränke und Lebensmittel. Wenn Sie Rauchen, das Rauchen aufgibt, verbessern die Mundhygiene. Haben Sie einen zahn-check-up mindestens einmal im Jahr. Siehe separate Broschüre mit dem Titel Mundhygiene für mehr details.

Wie bekomme ich zu sehen, ein Zahnarzt?

Wenn Sie vermuten, dass Sie ein Zahnabszeß haben, sollten Sie sehen einen Zahnarzt so bald wie möglich. Zugriff auf Notfall-Zahnbehandlung:

  • Finden Sie Ihre eigenen Zahnarzt, wenn Sie registriert sind; oder
  • Gehen Sie auf die Unfall-und Notaufnahme einer Zahnklinik (falls vorhanden); oder
  • Gehen Sie zu den lokalen Dental Access Centre (falls vorhanden); oder
  • Zifferblatt NHS 111.
  • Überprüfen Sie die NHS Choices ” Finden Zahnarzt Services-Website online (siehe link Weiter unten zu Lesen).
  • Wenn keine der oben genannten verfügbar ist, gehen Sie zu Ihrem nächsten general hospital Unfall-und Notfall-Abteilung oder Ihrem Hausarzt; bei schweren/akuten Problemen, können Sie Sie zu einem Krankenhaus Oralchirurg.

Dental Gebühren

Manche Menschen sind automatisch von der Zahlung befreit NHS dental-Gebühren. Auch einige Menschen mit geringem Einkommen können einen Anspruch für die Hilfe mit der alle oder einen Teil der Kosten. Siehe separate Broschüre mit dem Titel Helfen, sich Mit den Gesundheitskosten für details.

Fanden Sie diese information nützlich? ja Nein

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *