Der Duft von Krankheit – Büschel Ihren Hund Artikel

Sie sagen, dass Hunde riechen Krebs auf die Menschen, und es scheint, es ist wahr. Aber was, wenn wir Ihnen gesagt, Menschen können Ihren Geruchssinn, um Hinweise über Ihre Hunde Gesundheit?
mein Hund riecht nach Hund riecht immer, der Hund riecht faulig

wiederholen Passwort vergessen

Merkmale Januar 2014 Ausgabe

Story-Tools

Mehr Informationen

Hinweise zu Ihrem Hund die Gesundheit Sein Kann, Nur einen Hauch Entfernt

Hat Ihr Hund scheinen immer schlecht riechen? Schlechte Gerüche kommen von Ihrem Hund, manchmal zeigen größere gesundheitliche Probleme.

Sie sagen, dass Hunde riechen Krebs auf die Menschen, und es scheint, es ist wahr. Vorläufige Studien haben gezeigt, dass durch Ihren scharfen Geruchssinn Fähigkeiten, die Sie abholen können den Duft von Substanzen, die von malignen Tumoren. Aber waren Sie sich bewusst, dass die Menschen können den Geruch einer bestimmten Art von Krebs, die auf Ihre Hunde? Nicht nur Krebs, sondern auch andere Krankheiten auch. Zugegeben, ein Hund der Geruchssinn ist viele, viele Male stärker als unsere. Aber einige der die Gerüche, die einen Kranken Hund abgibt, sind intensiv genug, für unsere Nasen zu erkennen. Es gibt einige andere, wenig bekannte, aber leicht zu erkennen — Hinweise zu Hunde-Gesundheit als gut. Hier ist ein überblick.

Schnüffeln für die Krankheit ist ein zwei-Wege-Straße.

Diabetes. Wenn ein Hund (oder Mensch) hat diabetes, er ist nicht in der Lage, effizient zu brechen Zucker für die Verwendung als Kraftstoff für den Körper und so beginnt Abbau von Fett. Ketonkörper werden dann produziert und sammeln sich im Blut. Ein Hund arbeitet zu beseitigen ketone durch die Atmung, die seinen Atem ein süßer Geruch, der wahrnehmbar für die Menschen.

Hunde riechen es auf die Menschen zu. In der Tat, die Hunde wurden ausgebildet, um zu bellen, wenn Ihre Besitzer mit diabetes-Typ-1-start zu einer Hypoglykämie, einer situation, in der Blutzucker zu niedrig fällt, vielleicht in Reaktion auf die Medikamente ist hinausschießen bei der Bekämpfung der Krankheit. Wenn Sie unbehandelt, es kann zu einer diabetischen Koma. Aber das bellen lässt die person wissen, sollte er ingest etwas süßes — vielleicht ein Glas Saft — auf, hebt seinen Blutzucker.

Nieren-Krankheit. Hunde mit Nierenerkrankungen, nicht richtig filtern Abbauprodukte des Eiweiß in den Urin. Als Ergebnis, werden diese Abbau-Produkte bauen sich im Blut. Einer von Ihnen ist Blut-Harnstoff-Stickstoff. Ein Hund mit hoch Ebenen von Blut-Harnstoff-Stickstoff, die aus kompromittiert Nieren ermöglicht eine person Geruch Ammoniak auf sein Haustier Atem. Ammoniak, ein Abbauprodukt von Harnstoff, Stickstoff enthält.

Infektion der Harnwege. Einige sagen, es riecht Sauer, während andere gleichzusetzen mit dem Geruch von verrottendem Fisch. Aber Sie es beschreiben, ein Hund mit einer Infektion der Harnwege kann an Urin, die einen sehr üblen Geruch. Oder zumindest eine sehr ungewöhnliche. “Der Urin wird plötzlich auf einer viel stärkeren Geruch, oder einer ganz anderen Geruch, als es in der Vergangenheit”, sagt Ihr Hund editor-in-chief John Berg, DVM. “Wenn es gar nicht weggeht, nehmen Sie Ihr Haustier zum Tierarzt für eine Aufarbeitung.” Sobald eine Infektion der Harnwege diagnostiziert wird, kann ein Antibiotikum verschrieben werden und wird klar, bis die Infektion — und die übelriechenden Duft in Ihren Hund Urin.

Dr. Berg weist darauf hin, dass das fehlen von einem Geruch bedeutet nicht, dass es nicht eine Infektion der Harnwege. Andere Anzeichen sind häufiger Harndrang und Anstrengung zu urinieren — mit oder ohne die Telefonzentrale Veränderung im Duft.

Hinweis: Vor dem kommen in die Wärme, ein weiblicher Hund Urin kann sich besonders scharf zu warnen Rüden, dass Sie in der Nähe bereit, Sie zu Imprägnieren. Harninkontinenz in, sagen wir, einen älteren Hund führen zu einem unangenehmen Geruch, auch, aber einen ganz anderen Grund. Wenn der Hund dribbelt in seinem Fell oder Haut, während Sie ruhen oder schlafen, der Urin wird trocken — und der Duft bleibt.

Hefe-Infektion. Der Geruch der Krankheit kommt von einem Hund das Ohr besonders unangenehm. Eine Hefe-Infektion ist eine Art von Pilzinfektion, kann dazu führen, einen Geruch, der riecht nach Gärung. Wenn Sie bemerken, eine braune, wachsartige Entladung beim Blick auf Ihre dog ‘ s ear (nur den Teil, den Sie sehen können in der Ohrmuschel, oder Klappe — gehen Sie nicht weiter), eine Hefe-Infektion kann sehr wohl die Ursache sein. Vielleicht wäre es wirklich suppig in Erscheinung.

Eine bakterielle Infektion bei einem Hund das Ohr kann auch riechen besonders scharf — oder sogar etwas süß, wenn das Bakterien sind, die relativ Häufig pseudomonas Vielfalt. In bakteriellen Fällen, die Entlastung neigt dazu, Gegenwart als eine gelblich-grünem Eiter. Um das problem zu beheben, der Hund, müssen topische Medikamente zusätzlich zur Einnahme von Medikamenten durch den Mund.

Hinweis: Ohr-Infektionen, die manchmal infolge von Befall durch Milben. Das verräterische Zeichen ist körnig, dunkel Braun-material in Ihrem Hund die Ohren. Denke: Kaffee schleift.

Parvovirus. Durchfall hat noch nie einen guten Ruf hatte zum riechen, gut, natürlich, aber wenn ein Hund parvovirus, seine Geruch kann vor allem foul. Der Geruch kommt von Totem Gewebe. Das virus Reittiere, die ein solcher Angriff auf die Auskleidung des Darms verursacht intestinale Zellen zu sterben. Die Toten Zellen abzustreifen und Ihren eigenen Weg in einem Hund ‘ s waste. “Das abgestorbene Gewebe hat einen wirklich ekligen Geruch”, sagt Dr. Berg.

Parvovirus, oft begleitet von Lethargie und Erbrechen zusätzlich zu der stinkenden (und oft blutigen) Durchfall, ist eine sehr ernste, Lebens-bedrohlichen Krankheit, wenn Sie unbehandelt. Fast alle Hunde sind geimpft gegen die Bedingung, aber wenn aus irgendeinem Grund das ihrige vermisste seine Auffrischungsimpfung — oder Ihr Welpe verpasst hat, eine seiner ersten Impfungen — und er weist die charakteristischen Symptome der Krankheit, zögern Sie nicht, in die ihn der Arzt. Junge Hunde sind eher geneigt als andere zu entwickeln, das problem.

Orale Tumoren. Ebenso wie Hunde riechen Krebs auf uns, wir können es riechen — wenn es in Ihren Mündern. Der Duft ist buchstäblich zum kotzen — kaum zu nehmen, in einigen Fällen. Es kommt von der Nekrose [Tod] der Zellen. Eine änderung in den Geruch eines Hundes, der den Atem können auch angeben, ein bösartiger tumor. “Nicht nur Kreide es bis zu doggie Atem”, rät Dr. Berg. “Nehmen Sie Ihren Hund zum Arzt, vor allem, weil oralen Tumoren sind oft in der Rückseite des Mundes, wo Sie sind nicht wirklich Auffällig.” Leider oralen Tumoren kann zu den schwierigsten zu behandeln. Sie neigen dazu, schnell wachsen, in den umliegenden Knochen und Gewebe, und Sie auch rasch zu anderen Seiten im Körper. Solche Tumoren sind in der Regel gesehen in großen Hunderassen.

Schwere Parodontitis. Bei einigen Hunden, es riecht wie wenn Sie starrte in das Maul von einem Wal, wenn man zu nahe an Ihnen. Sie haben einfach schrecklich Atem. Das an sich ist kein problem — für den Hund sowieso. Aber wenn der Geruch besonders stark ist und foul, und vor allem, wenn es in Verbindung mit lose Zähne und Eiter, der Hund hat wahrscheinlich Fortgeschrittener Parodontitis, was ist eine ausgefallene Art zu sagen, dass das Zahnfleisch rund um seine Zähne verschlechtert haben zu einer deutlichen Grad, und vielleicht ist der Knochen um die Zähne, auch. Sobald die Knochen erodiert, kann es sich nicht mehr verankern die Zähne, das ist, warum Sie zu lösen — und möglicherweise Herausfallen. Wenn das problem bleibt deaktiviert, auch den Kiefer schwächt zu dem Punkt, dass die kleinen Blutgefäße unter der Knochen beschädigt und Bluten, so dass ein Weg für Bakterien in den Blutkreislauf gelangen. Sie können vermeiden, diese Kaskade von Ereignissen, die durch das Bürsten Ihres Hundes Zähne einmal täglich, jeden Tag, und indem er ihn für die Zahnreinigung, wenn der Tierarzt schlägt Sie. Ältere Hunde, im besonderen, kann eine professionelle Reinigung einmal oder zweimal im Jahr zu entfernen, die “klebrige Masse”, die sich angesammelt hat unter dem Zahnfleisch, wo Sie nicht erreichen können.

Skinfold Pyodermie. Eine Pyodermie ist eine bakterielle Infektion der Haut, und, nicht überraschend, eine skinfold Pyodermie ist eine bakterielle Infektion, die in die Hand nimmt, in den Falten der Haut des Hundes. Eine Falte, die erlaubt, zwei benachbarte Haut Oberflächen zu berühren oder sehr nahe beieinander liegen, bietet die perfekte Umgebung für Bakterien zu gedeihen: warm und feucht. Die Bakterien stammen aus der Haut, aber wenn Sie überwuchern, dass Feuchte Umgebung, beginnen die Probleme. Zusammen mit Entlade -, gibt es oft eine verräterische faulig oder modrig, Geruch. Faltig Rassen wie shar peis und englische Bulldoggen sind besonders anfällig, aber jeder Hund könnte am Ende der Entwicklung skinfold Pyodermie in den Falten der Lippen, der Leiste, oder den “arm” – Box. Manchmal entwickelt sich bei weiblichen Hunden zwischen den Milchdrüsen, wenn Sie hatte mehrere Würfe. Eine Hündin könnte auch die Bedingung entwickeln über Ihre vulva, wenn Sie eine angeborene Erkrankung, genannt eine vertiefte vulva, was bedeutet, dass es eine skinfold direkt über das Gewebe auf den äußeren Teil der vagina. Die Behandlung umfasst die Verwendung einer medizinischen Hautreinigungsmittel auf den betroffenen Bereich, zusammen mit Antibiotika, und manchmal Chirurgie. Die Eigentümer halten müssen anfälligen Bereiche sauber und trocken, um Wiederholung zu verhindern.

Beachten Sie, dass für die meisten der Bedingungen, die wir beschrieben haben, anormale Gerüche sind relativ unempfindlich Indikator für ein problem. Die Tatsache, dass Ihr Hund geht, Ihre Schnüffel-test bedeutet nicht, können Sie überspringen regelmäßige tierärztliche Besuche!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *