Die Freude von Spanx – Atlanta-Magazin

Die Freude von Spanx “Es ist alles über die fanny.” Sara Blakely erklärte, die form und Funktion von Spanx, die footless, po-formende Strumpfhose erfand Sie, um ein englischer journalist von der BBC.
spanx vor und nach

“Es ist alles über die fanny.”

Sara Blakely erklärte, die form und Funktion von Spanx, die footless, po-formende Strumpfhose erfand Sie, um ein englischer journalist von der BBC.

“Spanx ist entworfen, um zu heben, glätten und trennen Sie die fanny,” Sie ergossen. Blakely ist der animierte Typ, spricht mit den Händen, so machte Sie einige anheben und glätten von Bewegungen, als Sie Sprach—blind für Ihre interviewer Reaktion. Schließlich die Panik der Engländer unterbrochen, seine plummy Akzent drehen fest: “ich denke, du meinst ‘bum.'”

Blakely zuckte mit den Schultern aus der Semantik erst, nachdem das Mikrofon ausgeschaltet war, worauf er klären Sie diese.

“Er erklärte, dass ‘fanny’ ist britischer slang für vagina”, sagt Blakely, rollte mit den Augen über die Kränkung, versehentlich sagen, “das gesamte Vereinigte Königreich,” dass Ihr Produkt würde im wesentlichen die Funktion eines Gynäkologen Steigbügel. Es ist eine klassische Anekdote aus den Archiven der Spanx corporate culture—ultra-femme, selbstironisch lustig und steht kurz vor der Unart ohne Sie wirklich zu platzieren Sie einen pedicured Zehen über die Linie.

Mit Ihrer blonden gut aussieht und schnell comic-timing, Blakely, 33, erinnert an ein starlet aus screwball-comedy-ära, eine Frau, die könnte slip auf eine Banane schälen und fallen, die Arme rudernd, in die Umarmung der führende Mann. Eine Frau, die mutig bereit, einen Esel von sich selbst.

Ihr Erfolg mit der fast vier Jahre alt, Multimillionen-dollar-Unternehmen wurde anthologized in der Wirtschaftspresse als Gleichnis des mutigen, feministischen Unternehmertum—was passieren würde, wenn Horatio Alger angehalten zu prüfen, seinen Hintern in den Spiegel, bevor Sie ziehen sich durch seine Stiefelriemen.

In Ihrem 20s, Blakely war der Verkauf von fax-Maschinen, die Tür-zu-Tür-durch den Tag, tun, stand-up-comedy in der Nacht und in der Regel führenden das Leben eines Spaß-liebevollen Atlanta fashionista mit großen Ambitionen. Ihr eureka-moment kam, als Sie vor ein Schreckgespenst, vor jedem Wäscheständer bestimmten Zeitpunkt oder ein anderes: ein paar Creme-farbigen Sommer-Hose präsentiert Ihren Schubladen zusammen mit “jede körperliche Fehler” in krassen bas-relief. Entsetzt von Ihrem Rückspiegel die Reflexion, aber ohne Zeit, auf die Jagd nach einem anderen outfit, Blakely schneiden Sie einfach die Füße aus Ihrer Kontrolle-top-Strumpfhosen, und Sie trug, wie ein Unterkleid. Keine Beulen, keine gefürchteten VPL (visible panty lines).

Inspiriert durch die Offenbarung, Sie abgekocht speichert für footless Strumpfhosen, aber diese Suche erwies sich als vergeblich. “Die Leute würden sagen, ‘Was für eine großartige Idee,” aber das war, soweit es ging.” So, beäugte eine Markt-Nische, die Sie gesichert ein patent und, mit Ihren Einsparungen von $5.000, auf den Weg nach North Carolina, wo viel von der Welt Strumpfwaren produziert wird in textilbetrieben. Wie Sie Sie anflehte, Mühlenbesitzer nach Mühlenbesitzer zu prüfen Ihre Idee, Sie stieß gegen das Patriarchat von Strumpfhosen. “Die Industrie von den Männern”, sagt Sie. “Und Sie tragen keine Strumpfhosen, oder wenn Sie es tun, werden Sie nicht zugeben es. Ein Mann, der die Lösung für panty Linien ist ein G-string. Sie legte die Unterwäsche in die genaue Stelle, wir haben versucht, es zu bekommen.”

Endlich einer der die Besitzer der Mühle, der hatte sich von Ihr nach unten zurück gerufen mit einem Angebot zu machen, einen Prototyp Ihrer “verrückten Idee.” Wenn Blakely gefragt, was seine Meinung geändert, sagte er einfach, “ich habe zwei Töchter.”

Blakely war wählerisch mit Ihrem design. Sie verlangte Baumwolle Schritt und einen Bund gemacht mit Spezial-Gurtband, die nicht das Gefühl wie ein tourniquet. “Alle diese Männer waren nur auf der Suche bei mir, wenn ich diese Vorgaben”, sagt Sie. “Also, ich beugte sich vor und sagte, ‘Haben Sie jemals verbrachte einen ganzen Tag in einem paar von Steuer-top-Strumpfhosen?’ Dass shut them up.”

Mit einer Probe in der hand, traf Sie mit einem Käufer bei Neiman Marcus. “Ich hatte keine Scham,” Blakely sagt. “Ich bat Sie, mir zu Folgen auf die Damentoilette, wo ich persönlich zeigte Ihr den vorher-nachher-Effekte in meine Creme Hose. Drei Wochen später, Spanx, war in den Regalen der Neiman Marcus!”

Ihr Einblick in bestimmte weibliche Beschäftigungen bezahlt. Im letzten Jahr, Spanx $31 Millionen (und zeigte ein 135-Prozent-Zunahme im Vertrieb in den Vereinigten Königreich; egal ob zuzurechnen Blakely ‘ s BBC-faux pas oder nicht, ist fraglich). Oprah, die auch verwendet, um schneiden Sie die Füße aus Ihre Strumpfhosen, gebilligt hat Spanx als eine Ihrer “Lieblings-Dinge.”

Während Spanx verdankt seinen Erfolg zu Blakely ist Ideenreichtum und Beharrlichkeit, es hat auch genossen ein gutes timing, treten aus dem kulturellen bass-beat von “Baby Got Back”. Jede Epoche salbt ein It-Girl, und Jennifer Lopez begann sich zu schütteln Sie Ihr callipygian Vermögenswerte (Gerüchten zufolge versichert für 1 million US$) in den Massenmedien Herrschaft als Spanx hat seinen halt. American beauty-standards zu sein scheinen Verlagerung Weg von den Magersüchtigen Barbie-Puppe, schauen Sie auf die formschönen, Fliegen, Fleisch, hip-hop-videos. Von low-riding jeans, um eine steigende Nachfrage für Gesäß-Implantate, wir sind eine nation, verehrt die “bootylicious.”

Geben Sie Spanx, mit dem motto: “Mach dir keine sorgen, wir haben den Hintern bedeckt.”

Von Blakely Unterschrift footless Schlauch, Spanx erweitert seine waren feil zu bieten eine Vielzahl von Strumpfwaren, einschließlich reversible Hose Socken und bequeme—wirklich!—Fischnetze; body-Shaper, einschließlich “Power Höschen,” Rechnung als “die ersten ” performance Unterwäsche'”; und eine Modelinie namens Slim-X, die jedes Element zielt auf die Form Ihrer Träger in einer schlankeren, ästhetischen silhouette, ohne die python-ähnliche Beschwerden von anderen Miederwaren. All dies wird vermarktet “you go, girl!” – Geist.

Die offizielle mission statement von Spanx ist: “Sie erfinden und verbessern von Produkten, die Förderung der Komfort und das Vertrauen in Frauen.” Blakely sprudelt, ohne eine Spur von Ironie, dass “Spanx bewegt hat, die nicht nur die footless Strumpfhosen. Es hat sich zu einer Marke für die Verbesserung der Leben von Frauen. Die Ermächtigung fühlen wir uns in der Bereitstellung von empowerment zu anderen Frauen ist stark. Wir bekommen Briefe von Frauen die ganze Zeit sagen, wir haben Ihr Leben verändert.”

All das wirft eine Frage auf. Ist eine Frau, die ermächtigt ist, wenn Sie Stimmen, dass das Alter der alten Mine: “Wie funktioniert mein Hintern schauen?”

Sie finden nicht alle den gläsernen decken bei Spanx-Hauptsitz in Buckhead.

Sie finden viele rote (das Unternehmen s-Signatur-Farbe); Laternen aus mannequin Beine tragen Netzstrümpfe, und ein ausgesprochen Spinnrocken management und Personal. Von den 24 Mitarbeitern, nur drei Männer sind. Laurie Ann Goldman verlassen, Ihren job als director of worldwide licensing für Coca-Cola zu dienen, als CEO, und mehrere andere Frauen folgten Ihr, von Cola und anderen hohen Rängen des corporate America, die Arbeit für die junge Firma.

Wie die Gründer, die Mitarbeiter sind hoch motiviert, hoch-Energie-Kopf-turners, der Art der langbeinige, brüniert Frauen mit Folien-wrap-highlights, durchstreifen Buckhead wie Appaloosas, die Art von Frauen, die nicht erscheinen, müssen Körper-Shaper (Blakely ist eine Größe 4). Sie hören, dass die Beobachtung viel, aber protestieren, dass Spanx ist nicht über die Größe. “Egal, ob Sie eine Größe 2 oder 22, Spanx können Sie geben, dass sexy extra Rand,” Blakely sagt.

Die Spanx Büros Doppel-als passende Zimmer, mit Mitarbeitern die permanent versuchen und Modellierung Muster, camping it up und geben dem Ort eine sorority-Haus-Atmosphäre, könnte liebevoll beschrieben werden, wie eine Henne Partei. “Wir reden über Titten den ganzen Tag, wie tut mein Hintern schauen, der ständig versucht, die Dinge auf”, sagt Lauren Walsh, associate sales und account manager für den Fachhandel. Ein typischer Arbeitstag beinhaltet die frei-fließende brainstorming, erstellen Sie ein shopaholic ist Disneyworld. Wie wäre es mit einem soft-texturierte, WLAN-aber-unterstützende BH minimiert unschöne “Fett zurück”? Suchen Sie nach “Bra-llelujah!” bald.

Blakely ‘ s Sinn für humor legt der laid-back-tone. Vor Spanx, arbeitete Sie als stand-up-comedian, der spezialisiert in der beobachtenden Erzählweise. Blakely gelandet regelmäßige Auftritte auf die Pointe in Atlanta und bei Impro-clubs über den Süden, mit material wie “wissen Sie, warum Sie nennen es ein Wonderbra? Weil, wenn Ihr Datum, nimmt es Weg, er fragt sich, wo . . . Ihre Brüste gingen.”

Sie wuchs in Clearwater Beach, Florida. Ihr Vater war Anwalt und Ihre Mutter eine Künstlerin. “Ich bin, was passiert, wenn diese zwei Kumpel, sagt Sie. Von früh auf zeigte Sie Anzeichen dafür, dass Sie einen Geschmack-making-mogul. Als Kind Nähte Sie die charms auf Socken und verkauft Sie, die den Beginn einer “Charme-Socke” – trend an Ihrer Grundschule. Durch die Zeit, die Sie die high school absolviert hatte, hatte Sie begonnen, eine Zeitung, ein Putt-Putt-Golfplatz und einen lukrativen Baby-business. “Das denken von Möglichkeiten, um Geld zu machen war schon immer ein Spiel für mich”, sagt Sie. “Es ist meine unternehmerische Antrieb, kombiniert mit meinem Sinn für humor, das führte mich zu Spanx.”

Blakely ist ernst eine Sache: “wir machen die Welt zu einem besseren Ort, einem Kolben zu einer Zeit.”

Natürlich spart uns Frauen von cellulite nicht genau genommen Blakely in der Liga, sagen wir mal, Marie Curie. Es kann verlockend sein, zu entlassen, der Selbsthilfe -, Mädchen-power spin und argumentieren stattdessen, dass Spanx baut auf Frauen Unsicherheiten. Zurückhaltung Kleidungsstücke wurden traditionell, per definition, die symbolisch für die Frauen Gesellschaftliche Einschränkungen.

In der Tat, high-end-Kaufhäuser sind nicht die einzigen Orte, wo Spanx gefunden hat, einen Brückenkopf. Ein paar der Strumpfhosen und “Power Panties” kann man im Atlanta History Center in einer Ausstellung mit dem Titel “Weg mit dem Gürtel: Freiheit, Selbstbeherrschung und Macht in Frauenkleidern.”

Die show beinhaltet ein Angebot, wie beunruhigend für die syntax wie seine Bedeutung, von Martha Lumpkin, Namensgeber der “Marthasville”, eine frühe Bezeichnung für die Stadt von Atlanta ist: “Frauen sollten früh daran gewöhnt, sich zu Unterwerfen eine gewisse Zurückhaltung, auf Ihre macht freiwillig Platz für sich selbst, um die Wünsche der anderen hängt von Ihrem Glück im Leben.”

In der History Center Kontinuum der Rippe-knacken Korsetts, induziert “die Dämpfe,” Delta frühen Flugbegleiterin Tuniken (für die Steuerung der Unterwäsche waren, beauftragte) und Geschichten von politisch unkorrekt Arbeitgeber—wie der Chef, der statt “Gürtel-Prüfungen”, in dem er würde flick Gesäß mit einem Zeigefinger, und stellen Sie keine Mitarbeiter mit einem verdächtigen jonglieren auf Aussetzung—Spanx eingestuft werden können, als nur die neueste Inkarnation der Zwangsjacke-wie die Unterdrückung.

Zu old-school-Feministinnen, die Idee von ” besser Leben durch besser aussehende Hintern ist nicht alles es bis zu geknackt werden. Es hat den gleichen ring der kognitiven Dissonanz als einer der letzten Schönheit pageant Gewinner der community-service-Plattform von “Sensibilisierung für Essstörungen” oder Georgien Limousine wet T-shirt contest statt, als Benefiz für ein häuslicher Gewalt Zuflucht.

Dann wieder, ein heutiger Spitzen-up-Kleid in den Gürtel Ausstellung zeigt die Beschriftung: “Da sind die Frauen nicht mehr erwartet, dass tragen eine einstweilige Korsett, manche wählen, es zu tragen als symbol für Ihre weibliche macht.” Neo-Feminismus kämpft mit einer inneren Schizophrenie. Zu helfen, die Ursache, sollten Frauen Feiern Ihren Körper oder de-betonen Sie? Verbrennen Ihre BHs oder schwelgen Sie in Spitzen-push-ups? Schauen Sie sich nur die akademischen Dissertationen auf Madonna.

Kommentare in den Gürtel Gästebuch im History Center wurden gleichmäßig aufgeteilt zwischen Damen, die Kiefer für Fischbein Aufenthalte (“Zu viel Freiheit sich zu kleiden hat, führte uns zu einem land von schmierigen Menschen”) und Besucher, die sagen (uff!), “Ich bin froh, dass ich Lebe in diesem Jahrhundert!”

Dementsprechend Spanx kann gesehen werden als eine Natürliche Folge der Dritten Welle Feminismus, was die geschlüpften lusty “do-me Feministinnen” und der rowdy “riot grrrls” und findet eine Stimme in ‘zines wie Pleite. Und mit seinem Produkt den Fokus auf Komfort, Spanx hat ein Bein auf seine restriktive Vorgänger.

“Ich glaube nicht, dass von Spanx, wie ein Gürtel”, sagt Susan Neill, Kurator von Textilien und sozialen Geschichte am historischen Zentrum und Kurator von “Gegangen mit dem Gürtel.” “Nehmen Sie den gleichen Körper und legen Sie es in Korsetts aus verschiedenen Epochen und Sie geben, dass der Körper eine völlig andere Form jedes mal um mehrere Zentimeter. Ich denke, Spanx geht es um die Verbesserung, nicht Umgestaltung.” Außerdem Neill fügt hinzu: “ich erinnere mich an meine Großmutter wackeln in und aus Ihrem Gürtel. Ich habe nicht das problem mit meinem ” Power-Höschen.'”

Der lingo von Spanx marketing-Materialien zeigt soziologischen Wendungen, sagt Allaine Cerwonka, assistant professor of women ‘ s studies lehrt, wer einen Kurs namens “Denken des Körpers” an der Georgia State University. “Es ist interessant, wie Unternehmen in Ihren marketing-heute haben kooptiert, die Sprache des Feminismus—einer Bewegung, die als,, anti-fashion, anti-fun, anti-Frivolität—und gleichgesetzt Frauen – “empowerment”, mit der Wahlmöglichkeit der Verbraucher und können so gut Aussehen, wie Sie wollen”, sagt Sie. “Ich mag die Idee, Feiern, ästhetik, aber wenn Vermarkter verkaufen ein Bild, was ein guter Körper ist und es abweicht von dem, was das medizinische establishment sagt, es sei gesund, das ist eine verarmte Vorstellung von empowerment.”

Blakely weist darauf hin, dass Ihre Firma kämpft gegen den Druck der “Mythos Schönheit” mit humor und skurrilen cartoon-Zeichnungen anstelle von Airbrush supermodels in seiner Werbung.

“Oh mein Gott, ich will nicht zu machen Frauen fühlen sich unzulänglich oder zur Einspeisung in die Neurose der es alle”, sagt Sie. “Dies ist nur eine schnelle, einfache, komfortable Weise zu fühlen sich zuversichtlich über sich selbst. Aber ich denke, es ist nur so schön, wenn sich eine Frau fühlt, die Sie nicht braucht Spanx und geht die Straße hinunter mit einem lächeln, mit Ihrer cellulite wackeln und Ihr pantylines zeigen. Mehr Leistung für Sie!”

Blakely ist Reich nicht wie ein Spieler in der kulturellen Verschwörung zu schicken Frauen in einen Rausch der carb-Zählung und Pilates. Es stellt eine kameradschaftliche, unterstützende und vage subversiv fühlen, ähnlich wie der Damentoilette Klatsch. “Es ist mehr wie Schwestern teilen sich dieses wunderbare Geheimnis mit Ihnen im Gegensatz zu Ihrer Mutter gesagt, ‘Sie können nicht das Haus verlassen, ohne einen Gürtel, weil Sie wackeln und gedacht werden, als eine lose Frau,'” Neill, sagt. “Spanx ist nicht über Anstand, das ist, was ein Gürtel ist.”

Die Quintessenz ist, dass die Schwesternschaft ist mächtig, vor allem in super-unterstützende Netzstrümpfe.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *