Die sichere Kohlenhydrate: Vollkornprodukte, Precision Nutrition

Kürzlich fand ein workshop hat mich gelehrt, dass die Menschen sind sehr verwirrt, wenn es um die Vollkorn und unverarbeitete Kohlenhydrate. Sie wissen nur nicht, was Sie sind, wo Sie zu finden sind, und was Sie sind gut für. Schauen Sie sich diese Artikel für eine gute Behandlung von ganzen Körnern.
Kohlenhydrate in wildem Reis

Kürzlich fand ein workshop hat mich gelehrt, dass die Menschen sind sehr verwirrt, wenn es um die Vollkorn und unverarbeitete Kohlenhydrate. Sie wissen nur nicht, was Sie sind, wo Sie zu finden sind, und was Sie sind gut für.

Die Vollkorn-Umfrage

Vor ein paar Wochen gab ich einen workshop Ernährung und während der Veranstaltung fragte ich die Teilnehmer, um zu kommen mit einer Liste der unbearbeiteten, Vollkorn-Kohlenhydrate, die Sie verbrauchen auf einer regelmäßigen basis. Nun, an dieser Stelle möchte ich Ihnen, dasselbe zu tun.

Holen Sie sich ein Blatt Papier, nehmen Sie eine minute, und notieren Sie sich 6 unverarbeitete Vollkorn-Kohlenhydrate, die Sie in Ihrem Haus jetzt und Essen auf einer regulären basis. Ernsthaft, gehen Sie vor. Put ’em down. Und spezifisch sein.

Unverarbeitete, Ganze Korn Lebensmittel – #1-

Unverarbeitete, Ganze Korn Lebensmittel – #2 –

Unverarbeitete, Ganze Korn Lebensmittel – #3 –

Unverarbeitete, Ganze Korn Lebensmittel #4 –

Unverarbeitete, Ganze Korn Lebensmittel – #5 –

Unverarbeitete, Ganze Korn Lebensmittel – #6 –

Ok, nun, reden wir Vollkornprodukte.

Was ist Vollkorn?

Interessanterweise, während der Werkstatt diskutiert oben, ich habe gelernt etwas sehr wichtiges. Und die Lektion war. Die meisten Menschen haben keine Ahnung, was die Experten reden, wenn Sie empfehlen, unverarbeitete, ballaststoffreiche Kohlenhydrat-Quellen.

Dies war vor allem eye-opening für mich, weil ich regelmäßig Leute ermutigen, genau das zu tun. In Seminaren. In den Artikeln. Und in ein paar spots in der Präzision Ernährung V4.

Dies ist, weil Vollkorn und unverarbeitete Kohlenhydrate bieten die folgenden Vorteile:

  • Sie sind in der Faser hoch, die uns helfen, ein gesundes Magen-Darm-Trakt
  • Sie sind langsam zu verdauen, die uns helfen Kontrolle Blutzucker
  • Sie sind geladen mit Vitaminen und Mineralien, die Verbesserung unserer Nährstoff-Dichte
  • Sie sind sättigend, der uns hilft Kontrolle Appetit

Als Ergebnis dieser oben genannten Vorteilen, Vollkorn und unverarbeitete Kohlenhydrate-Quellen sind in der Regel viel besser behandelt werden, sogar von denen mit natürlich schlechten Kohlenhydrat-Toleranz, als die stark verarbeiteten stärkehaltigen kohlenhydratquellen wie Brot, Pasta, Reis, Kekse und Getreide.

Das ist richtig, auch wenn Sie nicht denken, Sie können “handle Kohlenhydrate”, können Sie wahrscheinlich Essen eine moderate Menge an Vollkorn und unverarbeitete Kohlenhydrate. Und nicht nur Sie “Weg”. Sie würde wahrscheinlich profitieren auch von Ihnen.

Nun das ist alles gut und in Ordnung. Und doch, in meinen Umfragen zu spät, ich habe festgestellt, dass die Menschen nicht wirklich verstehen, was ich meine, wenn ich empfehle, Vollkorn und unverarbeitete Kohlenhydrate. In der Tat, die top fünf Lebensmittel, die in meinem workshop-Umfragen waren:

1) Store-gekauft Vollkornbrot

2) Quaker quick oats

3) Vollkorn-pasta

4) Vollkorn-Cracker

Zusätzlich zu diesen fünf Klammern, ich fand auch, dass Menschen, die regelmäßig weiße und süße Kartoffeln, die “ganze Korn” Müsli und “Vollkorn” – chips in Ihren Listen. Interessant.

Die Vollkorn-farce

Nun, ich bin nicht hier, um zu sagen, dass Dinge wie Vollkornbrot, Kekse und Pasta sind “schlecht für Sie.” In der Tat, Menschen, die regelmäßig Essen Lebensmittel, die viel, viel schlimmer als diese. Doch, ich denke, es ist wichtig zu beachten, dass, wenn ich empfehle, Vollkorn und unverarbeitete Kohlenhydrate, die meisten dieser Lebensmittel, die nicht dazu passen. Und Sie sind sicherlich nicht immer auf die gleiche Art und Weise, in der Körper, unverarbeitete Vollkornprodukte Verhalten.

Jetzt weiß ich, du bist zu gib mir dein bestes”, was Sie talkin’ über JB?” Aber hören Sie mir zu.

Nur weil ein Lebensmittel-Paket sagt, “whole grain”, das bedeutet nicht, das Produkt ist ein Vollkorn-Lebensmittel. Ich weiß, das ist verwirrend auf den ersten. Aber Bär mit mir. Mit dem lax-Nährwert-Kennzeichnung standards, die wir haben, heutzutage sogar Lebensmittel wie Frosted Flakes können, qualifizieren sich für die “Vollkorn” – label, weil Sie die Zugabe von geringen Mengen von “Vollkorn mais” und “Vollkorn” auf dem Produkt.

Natürlich, das cover-Bild nicht erwähnt nichts über die stark verarbeiteten Zutaten wie: Zucker, high fructose corn Sirup, Reis verarbeitet, verarbeitet Weizen und eine Vielzahl von anderen Zusätzen und Konservierungsstoffen. NÖ, die Abdeckung einfach erwähnt, was eine wunderbare Quelle der “ganze Körner” und Faser dieses Getreide ist.

Auch, und möglicherweise noch beunruhigender ist, ist die Tatsache, dass knusprig-cremigen springt auf das “ganze Korn” auf den fahrenden Zug aufspringen, weitere Verdünnung der Bedeutung des “ganzen Korn.” Das ist richtig, DEN knusprig-cremigen, bietet nun eine ganze Weizen, verglaste donut.

Nun, Ihre corporate-position deutet darauf hin, dass diese gesünder sind als nicht-Vollkorn-Krapfen. Und das kann nicht schlecht sein, kann es? Aber im ernst, wie beleidigend tut, etwas zu bekommen, bevor unsere Intelligenz schlägt zurück?

Sicher, es gibt Leute, die versuchen, zu lindern die Schuld, die Sie in Verbindung mit Ihren donut-sucht, indem Sie darauf hindeutet, dass Ihre Abhängigkeit von der Wahl enthält jetzt einige “gesunde Zeug”. Aber ich hoffe, dass der rest von uns sehen, diese für das, was Sie sind. Frittierte, mit Zucker beschichtet, ernährungsphysiologisch leere gefälschte Lebensmittel mit ein wenig Vollkorn bestreut auf top.

Wussten Sie, dass nach dem heutigen label-Zertifikate, viele Produkte die das “ganze Korn” Forderung enthalten, die so wenig wie 1% Vollkorn? Cue up der Frosted Flakes ad.

Hier ist eine andere Schönheit. Viele Hersteller färben Ihre Brote, Kekse und snacks Braun (oft mit Melasse), so dass Ihre Lebensmittel sorta sehen aus wie ganze Körner. Was für eine Peinlichkeit. Und dies nur Kratzer die Oberfläche schattigen von der “Vollkorn” – Industrie.

Also, lassen Sie uns klar auf eine Sache. Wenn ich empfehlen, die ganze, unverarbeitete carb-Quellen, die ich empfehlen, unverarbeitete Nahrungsmittel, die, in Ihrer Gesamtheit, bestehend aus ganzen Körnern. Nicht Lebensmittel, die stark verarbeitet (wie Brot, Müsli, Kekse, snacks, etc.). Und kein Lebensmittel, dass eine leichte Prise von verarbeiteten Körner enthalten, die für marketing-Zwecke, nicht für medizinische Zwecke.

Was qualifiziert als ganzes Korn?

Als Ergebnis von all dem ganzen Korn Verwirrung bin ich zu sehen, in der Präzision Ernährung V3 wir haben uns entschlossen, Notizen auf, was qualifiziert als eine gesunde, ganze Getreide, unverarbeitet carb.

Hier ist eine verkürzte Liste aus der PN V4:

  • Ebene voll Flocken-oder Stahl-cut-Hafer
  • Plain amaranth
  • Plain quinoa
  • Plan millet
  • Plain Weizen Beeren
  • Plain Gerste
  • Plain Wildreis

Nun, haben Sie wahrscheinlich schon zuckte bei dem Wort “plain” als Vorwort zu jedem dieser Körner. Ärgern Sie sich nicht. Ich benutze diese, weil heutzutage Unternehmen Ihr bestes tun, zu “würzen” diese Lebensmittel, in der Regel zu Lasten der Lebensmittel, die Natürliche Gesundheit Eigenschaften. So ist es wichtig, dass Sie die “würzen” zu Hause.

In der Tat, man kann Sie drehen, Ebene, quinoa, Weizen Beeren, Gerste oder amaranth in erstaunlich Verkostung Gerichte mit diesen Körnern, indem Sie einige der Tipps, Rezepten und Geschmackskombinationen geteilt Gourmet-Ernährung V2.

Beachten Sie auch, die Zubereitung von ganzen Körnern ist in der Regel nicht schwieriger als die Zubereitung von Reis. Sie können entweder werfen Sie in einen Reiskocher und lassen Sie Sie Kochen, während Sie Weg sind. Oder Sie werfen Sie in das Wasser und lassen Sie Sie köcheln lassen, entfernt, bis das Wasser absorbiert wird, indem das Korn.

Schließlich, wenn Sie sind sich nicht sicher, wo Sie abholen Ihre ganze Körner, Lebensmittelläden und Supermärkte mit bulk-food-Abschnitte haben in der Regel eine gute Auswahl. Weitere, Spezial-bulk-Läden wie Dem Bulk-Scheune und eine Vielzahl von Gesundheits-food-Läden bieten auch eine gute Auswahl an Vollkornprodukten.

Kann ich alles Essen was ich will?

Nur weil ich mir die Tugenden der ganze Körner in diesem Artikel, dass bedeutet nicht, können Sie Essen alles, was Sie wollen. Diese Lebensmittel sind immer noch die Kohlenhydrat-Dichte. So, das Verständnis, die Güte der Körner nicht geben Ihnen eine Lizenz zu viel zu Essen Sie, und durch Erweiterung, zu viel Essen, Kalorien und Kohlenhydrate.

Stattdessen werden die Präzisions-Ernährung Grundsätze noch gelten. Auch wenn darunter ganze Körner, stellen Sie sicher, dass Essen nach Ihren Körper-Typ. Auch achten Sie auf Nährstoff-timing. Und schließlich, achten Sie auf Ihre Lebensmittelunverträglichkeiten.

Vollkorn-Rezepte

Nun, Sie sind alle begeistert von den ganzen Körnern, ich würde gerne verweisen Sie auf ein paar Vollkorn-Rezepte, die wir teilen, in Gourmet-Ernährung V2.

Gourmet-Ernährung V2

Banana Cream Pie Haferflocken – Seite 42
Kürbis-Kuchen-Haferflocken – Seite 44
Quinoa, Apfel und Walnuss-Salat mit Putenwurst – Seite 146
Geröstete Knoblauch-Gerste-Risotto – Seite 206
Fruchtige Cashew-Quinoa – 208
Klobige Tomaten-Dinkel – Seite 210

Wenn Sie bereits eine Kopie von GN V2, stellen Sie sicher, zu geben, diese Rezepte zu arbeiten. Und wenn nicht, klicken Sie hier, für GN V2.

Essen, bewegen und Leben,… besser.

Ja, wir wissen,… die Gesundheit und fitness-Welt kann manchmal eine verwirrende Stelle. Aber es muss nicht sein.

Lassen Sie uns helfen, den Sinn des ganzen mit diesem kostenlosen Spezial-report.

In ihm werden Sie lernen, das beste Essen, Bewegung und lifestyle-Strategien — einzigartig und persönlich — für Sie.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *