Die Verwaltung von gemeinsamen vulvar Haut Bedingungen – Harvard Health

Es gibt eine Reihe von Bedingungen, die der Haut kann Auswirkungen auf die vulva. Manchmal sind die Produkte, die eine Frau verwendet täglich kann die Haut reizen oder zu provozieren eine allergische…
Gesundheit, Informationen, Medizin, Informationen, Gesundheit, news, Gesundheit, Bericht, Gesundheit, Newsletter, Gesundheit, newsletter, harvard, Gesundheit, Publikationen, harvard -, Gesundheits -, Verlags -, harvard -, Gesundheits -, health.harvard.edu -, Gesundheits -, harvard -, edu -, harvard -, Herz -, Brief -, harvard -, Gesundheits -, Brief -, harvard -, Frauen -, Gesundheits -, Uhr -, harvard -, mental -, Gesundheit -, Brief -, harvard -, Männer -, Gesundheits -, Uhr -, Perspektiven -, auf -, Prostata-Krankheit

Die richtige Diagnose, Behandlung unerlässlich, um die Befreiung von Vulva Juckreiz und andere irritierende Bedingungen

Die vulva ist, unterliegt einer Reihe von Haut-Probleme, viele von Ihnen versehentlich selbst zugefügt.

Die Sie regelmäßig verwöhnen Sie Ihr Gesicht und hart arbeiten, damit es mit Feuchtigkeit versorgt und Reizungen-frei, aber was haben Sie getan in letzter Zeit mehr für die empfindliche und sensible Haut der vulva, die äußeren genitalen Bereich um Ihre vagina?

Viele Frauen wurden grundiert zu denken nicht weiter als “Jucken gleich Hefe-Infektion.” Aber mit dem Alter und der Rückgang der östrogen nach der menopause, Frauen werden anfälliger für eine Vielzahl von Bedingungen, die irritieren, Vulva-Haut. Diese Bedingungen sind nicht immer die medizinische Aufmerksamkeit, die Sie brauchen — und die Frauen sind nicht immer die Entlastung, die Sie verdienen.

Anatomie der vulva

Die vulva (Lateinisch für Gebärmutter oder Verkleidung) besteht aus mehreren Schichten, die decken und schützen die Geschlechtsorgane und Harnwege öffnung. Die fleischigen äußeren Lippen der vulva — die Schamlippen sind bedeckt mit Schamhaare und enthalten Fett, das hilft, die Polster in die Fläche. Innerhalb der labia majora sind die dünner, mehr pigmentiert und zart klappen der Haut, die als die Schamlippen. Die labia minora beitreten, an der Spitze zu umschließen die Klitoris. Die labia majora, labia minora, Klitoris, das sind Schwellkörper, das heißt, Gewebe, die können, werden engorged mit Blut. Der Bereich zwischen den Schamlippen, das vestibulum, enthält die öffnungen der Harnröhre und der vagina, sowie die bartholins Drüsen, die auf beiden Seiten der vaginalen öffnung und produzieren Schmiermittel für den Vorraum. Das Fleisch zwischen der vaginalen öffnung und dem anus (nicht Teil der vulva, aber oft beteiligt, Vulva-Haut-Probleme) ist der Damm. Dies ist, wo der Schnitt genannt, ein episiotomy wird manchmal während der Geburt.

Getting eine Diagnose für vulva-Haut-Bedingungen

Vulva Haut Bedingungen sind sehr gut behandelbar, aber die Behandlung hängt von der spezifischen Ursache. Und die Identifizierung der zugrunde liegenden Diagnose kann sehr herausfordernd sein.

Sagen Sie Ihrem Arzt über jede andere Vergangenheit oder Gegenwart medizinischen Bedingungen (einschließlich Blase und Darm Probleme) – und jede Haut Probleme an anderer Stelle auf Ihren Körper. Zum Beispiel, Schuppenflechte überall auf den Körper erhöht das Risiko einer Vulva Bedingung bekannt als lichen sclerosus. (Diese Bedingung und anderen beschrieben werden, darunter in “Vulva-Erkrankungen und deren Behandlung.”) Morbus Crohn, einer chronisch-entzündlichen Darm-Krankheit, kann dazu führen, ABSZESSE oder Fisteln entleeren in der Vulva-Bereich, und Vulva-Haut-Probleme sind oft einer Ihrer frühen Symptome. Mund Krankheit namens lichen planus ist eine weitere Ursache der vulvo-vaginales Probleme. (Der Begriff “flechten”, wie angewandt, um Erkrankungen der Haut, bezieht sich PHANTASTISCH auf der Haut, die Läsionen ähneln Flechte auf Felsen.) Die langfristige Behandlung mit oralen Steroiden, immun suppressants, oder Antibiotika können Einfluss auf vulvar Haut und erhöhen das Risiko der Infektion.

Ihr Arzt wird wissen wollen, wie Sie Pflege für Ihre Vulva Haut, die helfen können, identifizieren mögliche Quellen von irritation. Auch wenn man nicht feststellen kann, eine änderung, das bedeutet nicht, dass Ihre standard-routine ist nicht der Schuldige. Manchmal Vulva-Probleme sind die kumulierten Effekt von Langzeit-Praktiken.

Es ist oft das, was Sie getan haben, Tag für Tag, Jahr für Jahr, dass das problem verursacht. Wenn Sie Sie tragen, scheuernde Kleidung und sich in abrasiven Aktivitäten wie Radfahren oder spinning-Klasse und tragen enge Trainingskleidung, setzen Sie Ihre vulva zu Schwitzen oder zu Reinigungsmittel oder Seife Rückstände, schließlich könnte es mit Ihnen aufholen.

Melden Sie alle Symptome, die Sie betreffen, einschließlich Juckreiz, brennen, Schmerzen, Ausfluss, Beulen, und jeder Ausschlag der vulva. Es wird auch helfen, wenn Sie eine Geschichte der Ihre Symptome und daran erinnern, was scheint, um Sie besser oder schlechter. Ihr Arzt wird prüfen, der vulva, vielleicht mit Hilfe einer Lupe, und legen Sie eine speculum zu inspizieren vagina. Sie oder er kann testen Sie den pH-Wert (Säure-Basen-Gleichgewicht) der vagina und nehmen Proben von Sekreten zu prüfen, unter dem Mikroskop oder Kultur für die Hefe. Denken Sie daran, auch wenn Sie sehen, ein erfahrener Kliniker, mehrere Besuche erforderlich sein kann, zu diagnostizieren und zu verbessern, bestimmte vulvo-vaginales Bedingungen.

Das problem mit selbst-Behandlung

Bei der vaginalen oder Vulva Juckreiz tritt auf, Frauen in der Regel davon ausgehen, es ist eine Hefe-Infektion und behandeln Sie mit over-the-counter antimykotische Creme. Oft ist dies funktioniert der trick, aber nicht immer. Stattdessen wird die Ursache der Symptome sein könnte trockene Haut, mit einer sexuell übertragbaren Krankheit oder bakterielle Infektion, eine weniger häufige Belastung der Hefe, die benötigt spezielle Medikamente, oder Reizungen, die durch allergische Reaktionen auf gängige Produkte wie Seifen, Cremes und Lotionen.

Wenn Hefe ist nicht das problem, eine antimykotische Creme ist nicht die Lösung. Und wenn deine Haut bereits gereizt, können Sie verschärfen das problem durch die Einführung von Konservierungsstoffen (wie z.B. Alkohol oder Propylenglykol) und andere Inhaltsstoffe, enthalten in vielen antimykotische Mittel. Deshalb ist es wichtig, zu sehen, Ihrem Frauenarzt oder Hautarzt, wenn ein problem weiterhin besteht, nachdem Sie versucht haben, eine standard-antimykotische Creme.

Eine weitere häufige Reaktion der Frauen vor einer vaginalen Ausfluss oder Juckreiz, waschen Sie die Vulva Haut kräftig auf der Annahme, dass dies desinfizieren Sie den Bereich, entfernen oder Reizstoffe. Aber aggressive Reinigung kann die Reizung. Bis das problem diagnostiziert wird, ist es am besten zu Folgen, eine sanfte Hautpflege-routine (siehe “Sanften Schamlippen care”). In der Tat, sanfte Reinigung gilt unabhängig davon, ob Sie haben eine Vulva – – Haut-Zustand ist oder nicht: Waschen Sie den Bereich sanft mit deinen Fingerspitzen oder einem weichen Tuch und Tupfen Sie trocken mit einem weichen Handtuch. Nicht mit einem groben Waschlappen, und nicht reiben.

Wenn die erste Behandlung hat nicht nachgelassen, Ihre Symptome, der Arzt kann brauchen, um eine kleine Gewebeprobe (Biopsie) um eine Diagnose zu stellen. Die Verfahren, die Minderjährige und unter lokaler Anästhesie durchgeführt, kann sehr wertvoll sein, oft ändern sich die Diagnose und Behandlung zu planen.

Vulva Hauterkrankungen und Ihre Behandlung

Mehrere Vulva-Haut Bedingungen sind bekannt aus anderen Bereichen des Körpers, sondern kann schwierig sein zu erkennen, wenn Sie an der vulva erscheinen. Dazu gehören die folgenden:

Ekzemen. Diese entzündlichen Hautzustand stört die Oberfläche der Haut, verursacht rote Flecken und dünne Risse, Nässen und Krustenbildung. Auf der vulva, die Krusten sind weniger wahrscheinlich, aber Ekzem initiieren kann ein Zyklus von Vulva Juckreiz und kratzen führt zu lichen simplex chronicus — verdickt und intensiv juckende Haut. Wenn Ekzeme wirkt sich auf einen Bereich der vulva genannt, den Vorraum, es kann dazu führen, stechen und brennen. Manchmal Ekzem erscheint in der frühen kindheit und Ihre Ursache ist unbekannt. Mehr oft, es beginnt mit der Exposition zu einem Reizmittel oder allergen (siehe “Wie reizend”).

Wie irritierend

Viele Dinge können eine allergische Reaktion verursachen oder reizen vulvar Haut. Hier sind einige der führenden verdächtigen:

Reizstoffe (auf Exposition, kann zur sofortigen stechen oder brennen)

  • Seife, Schaumbäder und Salze, Waschmittel, shampoo, conditioner
  • Erwachsener oder baby-Feuchttücher
  • Slipeinlagen und deren Klebstoffe
  • Nylon Unterwäsche, chemisch behandelte Kleidung
  • Vaginalsekret, Schweiß und Urin
  • Duschen, Joghurt
  • Spermizide, Gleitmittel
  • Parfüm, Puder, deos
  • Alkohol und Adstringentien

Allergene (Symptome treten möglicherweise erst mehrere Tage nach der Exposition)

  • Benzocain
  • Neomycin
  • Chlorhexidin (K-Y Jelly)
  • Imidazol-Antimykotika
  • Propylen glycol (Konservierungsmittel in vielen Produkten verwendet)
  • Düfte
  • Tee-Baum-öl
  • Latex (Kondome und Membranen)

Angepasst von Der V Buchvon Elizabeth G. Stewart, M. D., und Paula Spencer (Bantam Books, 2002).

Zur diagnose Vulva-Ekzem, der Arzt wird Fragen über Ihre Symptome; Ihre Geschichte von Ekzemen, Allergien und damit verbundenen Bedingungen; Ihre Vulva Reinigung Gewohnheiten; und alle Produkte der vulva ausgesetzt wurde. Während der Prüfung, hat Sie oder er Aussehen wird, Rötung, Skalierung, Rissbildung und Verdickung.

Alle Ekzeme benötigt sanfte Pflege der Haut. In einfachen Fällen, Patienten topischen Kortikosteroid Salben zweimal täglich für zwei bis vier Wochen und dann nach und nach die Häufigkeit zu reduzieren, bis die Symptome verschwunden sind. Schweren Fällen kann verlangen, einen kurzen Kurs von ein potenter Kortikosteroid-Salbe.

Während der Behandlung, Sie müssen aufhören zu kratzen, so dass Ihr Arzt kann vorschreiben, ein Antihistaminikum (gewöhnlich in der Nacht, um zu verhindern, dass Tagesschläfrigkeit). Ein cold-pack kann auch helfen, lindern Juckreiz.

Schuppenflechte (Psoriasis). Dies ist eine häufige Erkrankung, in dem neue Hautzellen produziert werden, zu schnell, was zu verdickten, schuppigen Flecken entzündete und rote Haut auf verschiedene Teile des Körpers. An der vulva, Haut-Oberflächen sind in der Regel zu feucht, für die trockene Skalierung, also psoriasis ist häufiger erscheinen in form von rosa Flecken mit definierten Kanten. Es betrifft hauptsächlich die labia majora. Wenn die Risse in der Haut öffnen, Infektion führen kann.

Sie müssen möglicherweise behandelt psoriasis Ausbrüche an anderer Stelle auf Ihren Körper mit Heilmitteln Kohle-Teer, vitamin D -, oder anthralin. Nicht anzuwenden sind diese Produkte an der vulva, wie Ihre Härte kann sich verschlimmern die Symptome. Ihr Arzt kann vorschreiben, eine topische steroid-Creme oder Salbe. Wenn Risse in der Haut haben, öffnete den Weg für die Infektion, ein anti-Hefe-oder Antibiotika-Komponente Hinzugefügt werden kann.

Sanfte Schamlippen Pflege

Ob Sie haben eine Vulva-Haut-problem oder sind nur anfällig für Reizungen, sanfte Pflege der Umgebung ist ein muss. Tragen Sie lockere Kleidung. Wählen Sie Unterwäsche aus Baumwolle (und ohne gehen, wenn Sie zu Hause sind). Zu reinigen Sie den Bereich, verwenden Sie Ihre Finger statt einen Waschlappen und ein unscented, nicht-alkalischen Reinigungsmittel wie Cetaphil oder die Basis (nur Wasser ist auch in Ordnung). Einweichen für fünf Minuten in lauwarmes Wasser entfernen alle Rückstände von Schweiß oder Lotionen und anderen Produkten. Trocken Tupfen und wenden Sie alle vorgeschriebenen Medikamente oder eine beruhigende und schützende Substanz wie Vaseline oder Olivenöl.

Vermeiden Sie Produkte mit mehreren Zutaten. Auch diejenigen, die sound entwickelt, für Vulva-Pflege — wie der A&D Original-Salbe, baby-lotion, oder Vagisil — enthalten Chemikalien, die reizen könnten oder Kontaktdermatitis auslösen. Im Badezimmer sind, zu verzichten angefeuchtete Tücher. Wenn Sie möchten, dass Feuchtigkeit, verwenden Sie eine Sprühflasche mit klarem Wasser und dann trocken Tupfen.

Lichen planus. Dieser Zustand der Haut, vermutlich die Folge eines überaktiven Immunsystems, kann sich auf die vulva, die vagina, die im inneren des Mundes, und andere Haut-Oberflächen. In den meisten Bereichen des Körpers, lichen planus verursacht juckende lila Beulen, manchmal gestreift mit weiß. Auf vulvar Haut, die häufigsten Symptome sind Schmerzen, brennen und Rohheit. Die vulva kann erscheinen blass oder rosa, manchmal mit einem weißen Spitzen-Muster. Wenn die Vulva Haut bricht, die erodierten Bereiche erscheinen feucht und rot. Lichen planus oft betrifft auch die Scheide, was zu einer klebrigen gelben Ausfluss und Erosionen können, dass Geschlechtsverkehr schmerzhaft. Schließlich, lichen planus kann Einfluss auf die zugrunde liegenden als auch die Oberfläche Gewebe und produzieren, Narbenbildung, welche die vulva Form, manchmal führt zum vollständigen verschwinden der labia minora.

Lichen planus diagnostiziert wird durch sein Aussehen (obwohl es schwierig sein kann zu unterscheiden von Atrophie verursacht durch einen Mangel an östrogen oder die übermäßige Verwendung von Steroiden), und die Diagnose wird bestätigt durch eine Biopsie. Die Bedingung kann beginnen, die als Reaktion auf bestimmte Medikamente — Thiazid-Diuretika, beta-Blocker, ACE-Hemmer, bestimmte Antibiotika oder Antimalaria-Medikamente — so werden Sie sicher, informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie nehmen.

Die meisten common die erste Behandlung ist high-potency topical steroid-Medikation. Leider, lichen planus ist hartnäckig und erfordern die langfristige Wartung Behandlung.

Lichen sclerosus. Obwohl es kann auftreten, anderswo auf den Körper, die dieser entzündlichen Hauterkrankung in der Regel wirkt sich auf die Vulva oder den Analbereich bei Frauen nach der Menopause. Nach einigen Schätzungen, in der 30 ältere Frauen lichen sclerosus; es ist besonders Häufig bei Frauen mit psoriasis. Juckreiz ist in der Regel das erste symptom, und es kann schwer genug, um Schlaf stören und andere Aktivitäten. Während einer Untersuchung, der Arzt kann feststellen weißen (manchmal kringelig oder glänzend) patches. Einige enthalten möglicherweise Tränen oder rote Bereiche von Blutungen (oft die Folge von kratzen) und diese Bereiche können sehr schmerzhaft sein und sting. Als die Krankheit fortschreitet, besteht die Gefahr, dass die Vulva-Gewebe und Narben schrumpfen.

Lichen sclerosus diagnostiziert wird durch sein Aussehen und manchmal auch von Biopsien. Egal, wie mild der Symptome, sollte es behandelt werden, um zu verhindern, dass die progression. Die übliche Behandlung ist die Anwendung einer high potency Kortikosteroid-Salbe für mehrere Wochen, dann langsam Verjüngung der Dosis.

Frauen müssen auch regelmäßige Prüfungen nach der Behandlung für lichen sclerosus, weil die Bedingung kann machen betroffene Haut eher zur Entwicklung von Hautkrebs. Die frühzeitige Behandlung und sofortige Aufmerksamkeit, um neue Läsionen oder nonhealing Wunden in dem Bereich reduziert das Risiko weiter.

Frauen mit Vulva – – Haut-Probleme können profitieren von östrogen-Therapie (geliefert vaginal über ring, tablet oder Creme, oder direkt auf die vulva), die dabei helfen, gegen Atrophie und Entzündung und machen die Vulva Haut ist weniger anfällig für Irritationen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *