DIE WAHRHEIT ÜBER FETTE – ESSEN EINEN HOHEN FETT-DIÄT GESUND?

Eier in den morgen-und Olivenöl auf den Tisch, alle Geräusche normal und Teil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung, also was die Aufregung alles über einen hohen Fett-Diät?
gesunde fettreiche Nahrungsmittel

Für die neuesten Nachrichten, Veranstaltungen und eine kompetente Beratung.

ESSEN EINEN HOHEN FETT-DIÄT GESUND?

Bis vor kurzem haben wir geführt worden durch die Nationalen Lebensmittel-Pyramide verschrieben zurück in den 1970er Jahren. Während dieser Zeit haben wir gehört, dass ‘die Fette, die Sie Essen, ist das Fett, die Sie tragen, und Los ging die Massen in die Welt von verarbeiteten Lebensmitteln, als Tausende von pre-prepared low-fat-food-Optionen überschwemmt die Supermärkte. Nun ist diese veraltete Beratung ist schließlich gemieden bei uns begrüßen Eier zum Frühstück, Olivenöl Zurrmittel auf Salaten mit Nüssen und Samen gesehen als perfekte snacks. So ist das Essen einer fettreichen Diät gesund und sicher oder muss er noch verdienen einen Ruf als die öffentliche Gesundheit Feind Nummer eins? Eier in den morgen-und Olivenöl auf den Tisch, alle Geräusche normal und Teil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung, also was die Aufregung überhaupt? Mein Arbeitstag umfasst eine Vielzahl von gesunden Fetten, und ich empfehle, beschäftigen Sie die gleichen, um Ihrer Diät. Die Frage, ob eine fettreiche Ernährung sollte gefördert werden, ergibt sich aus der kalorienarme, fettarme snacks, die immer noch verwirrend die öffentlichkeit. Erziehung jeder Kalorien zählen als ein sicher Weg, um überschüssige Gewicht dazu beigetragen hat, die derzeitige Adipositas-Epidemie. Die gängigen Supermarkt-shopper kann einfach nicht verstehen, was zu suchen und was zu vermeiden ist. Jedoch sind mehr Studien zeichnet sich ab, dass eine Kalorie nicht einfach eine Kalorie, wie es ist alles über Nährstoffe, nicht zahlen. Die obsession mit Kalorien zählen, erklärt sich der erhöhte Konsum von Zucker und Fettleibigkeit.

Eine Botschaft der Qualität, nicht die Quantität, ist der beste Ansatz. In den letzten 20 Jahren, übergewicht hat angebaut drei-Fach-und Verwandte Probleme, die voraussichtlich auf eine gefährlich nach oben Ausweichen. Mit über 40% der Weltbevölkerung, die angeblich entweder fettleibig oder unterernährt ist, müssen wir ändern unsere Gewohnheiten, und das schnell. Die meisten Diäten, die ich sehe, drehen sich um Kohlenhydrate – Getreide zum Frühstück, das Energie-Riegel mit dem Versprechen, nur null-Kalorien-snacks, verarbeitet Fruchtsäfte zu trinken und auf-die-gehen paninis, von denen alle sind voll von Glukose und raffinierten Zucker.

WAS HABEN WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN ÜBER DEN HOHEN FETT-DIÄTEN?

Einen hohen Zucker-und Kohlenhydrat-Verbrauch ist ein direkter Beitrag, um den Anstieg der metabolischen Erkrankungen wie Typ-2-Diabetes, die nicht Fetten. Gewährleistung wir Essen hohen Fett-Diät ist nachgewiesen worden, um Schutz vor Adipositas und metabolischen Erkrankungen. Die low-fat-Diäten, die Reich an schnell resorbierbaren Zucker und stärken, die nachweislich zu übergewicht beitragen, Sie tatsächlich zu einem Abbau der Körper wichtige Mikronährstoffe (Mozaffarian et al., 2014). Im Jahr 2013, Dr. Andreas Eenfeldt eine Studie, die festgestellt, dass es in der Tat eine fettreiche Ernährung, wenig Kohlenhydrate, ist besonders effektiv, Gewicht zu verlieren und senken das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei übergewichtigen Menschen.

Der Schlüssel zum Fett-Debatte ist zu differenzieren zwischen der gesunden Fette, die unser essentiellen Fettsäuren und den ungesunden Sorte, die wir wirklich nicht brauchen. Mit Kardiologen fordern wir Essen können, voll Fett Milchprodukte zur Förderung guter Gesundheit des Herzens, es ist ein Geist-Feld für diejenigen mit wenig Ernährungs-Bildung zu entziffern, welche Tipps für Sie am besten ist.

Meine Allgemeine Ratschläge wäre, gehen Mittelmeer, so wie man es genießen, auf Urlaub im Ausland, in Italien und Spanien. Viel fetter Fisch, avocado, Nüssen, voll-Fett-Joghurt und Strichen butter. Die meisten meiner Kunden Bemerkung auf Unterschiede in Ihren Taillenumfang, Blutzucker und Cholesterin-profile nach einer Diät, die die richtige portion gesunde Fette und Getreide. Der Spruch ‘Fett Essen, um Fett Zu Verlieren” stammt aus dieser diätetische balance. Sie müssen Fett Essen selbst, um für Ihren Körper zu drehen, um Ihre Fettreserven für Energie. Fett macht uns auch zufrieden, volle und nicht eine Auswirkung auf den Insulinspiegel. Dies ist das wiederkehrende Thema für die Mehrheit der high-carb-Diät. Wenn, löst der Körper das Hormon insulin aus der Bauchspeicheldrüse, seine Rolle ist, um Unterstützung beim Abbau der glucose (aus Kohlenhydraten und Zuckerarten in unserer Ernährung) aus der Blutbahn und in die Organe für Energie. Ernährung mit hohem Zucker-Garantie Hochs und Tiefs im Blutzucker und eine Konstante Freisetzung von insulin beiträgt, um Gewicht zu gewinnen zusammen mit einer ganzen Reihe von potenziellen Problemen wie Typ-2-Diabetes.

ALSO, WAS SIND DIE RICHTIGEN FETTE?

Mit Fett wird der go-to-Quelle für Energie und wissenschaftlich verbunden mit einem gesunden lebensstil, was ist die richtige Art von Fett und wie vermeiden Sie eine fettreiche Ernährung voll von den falschen Fetten? Die Antwort ist, zu verstehen, Ihre essentiellen Fetten.

Eine gesunde Ernährung sollte eine ausgewogene balance von gesättigten Fettsäuren (FA), mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFAs) und einfach ungesättigte Fettsäuren (MUFAs). FAs haben eine Rolle in der Zusammensetzung und die oxidation von low-density-Lipoproteine (Verringerung der LDLs) und high-density-Lipoproteine (HDL) sind als Marker im Blut testen, um zu verstehen, Ihre Cholesterinwerte. Also, Ihr Cholesterin ist direkt beeinflusst durch Ihre Ernährung neben den genetischen Prädispositionen.

Die Fette, die ich wirklich fordere Sie alle zu verbrauchen, sind die omega-3-Fettsäuren. Es gibt verschiedene Arten von omega-3-Fettsäuren (n-3) alpha-Linolensäure (ALA), Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Diese können nicht synthetisiert werden, die in den Körper und müssen erhalten werden, aus unserer Nahrung oder durch Supplementierung – daher der Begriff “wesentlichen”. Gute Quellen für omega-3-Fettsäuren finden sich in fettem Fisch mit einigen pflanzlichen Formen wie Nüsse und Samen nur mit ALA. ALA ist verarbeitet in DHA und EPA einmal im inneren des Körpers, obwohl die Geschwindigkeit der Konvertierung kann unterschiedlich in verschiedenen Individuen und dies ist oft der Grund dafür, dass Vegetarier und veganer brauchen die Ergänzung (Russo, 2009).

Omega-6 (n-6) ist auch in Nüssen und Samen gefunden, die meisten Häufig Linolsäure (LA). LA ist eine essentielle Fettsäure, aber im übermaß kann auch eine Rolle spielt, mit Entzündung beiträgt zur Krankheit. Es ist aus diesem Grund, die Forscher schlagen eine Senkung des Verhältnisses von n-6-Aufnahme und Erhöhung der n-3-als vorbeugende Maßnahme für verschiedene neurodegenerative Erkrankungen (Simopoulous, 2002).

Das Gehirn hat die höchste Konzentration von Fetten (Lipiden) nach Fettgewebe, das ist ein weiterer Grund, warum unsere kognitive Gesundheit beruht auf einem gesunden Fetten Verbrauch. 35% des Gehirns-Lipide sind langkettige Fettsäuren, DHA ist die häufigste form (Eckert et al., 2013). Essen nur die richtigen Fette in einem hohen Fett-Diät sorgen für eine erhebliche Verbesserung der Gedächtnisleistung, Konzentration und Stimmung.

Empirische Studien mit omega-3-Fettsäuren, PUFA – Supplementierung auch vorschlagen kognitiven Leistungen im späteren Leben. Außerdem, nach dem Verzehr von Fischölen, eine klinische Studie hat bestätigt, dass strukturelle Veränderungen in den Gehirnen von älteren Erwachsenen korrelieren mit DHA Ebenen und verbesserte kognitive operation (Afshordel et al., 2014).

Neurodegenerative Erkrankungen wurden auch im Zusammenhang mit dem Konsum von essentiellen Fettsäuren. Patienten mit Parkinson-Krankheit Häufig an Depressionen leiden, kann ein Risikofaktor für die Parkinson-Krankheit und hemmt die Qualität des Lebens. Die Forschung hat gezeigt, dass eine Verbindung zwischen der Rolle der n-3 Fettsäuren und depression, eine Doppel-blind randomisierte, placebo-Kontroll-Studie wurde durchgeführt, auf ältere Probanden mit Parkinson-Krankheit und die Ergebnisse der n-3-Behandlung wirksam bei der Behandlung der Krankheit als das placebo (Fukushima et al., 2012).

RHIANNON ‘ S FAT HELDEN

Fetter Fisch – lassen Sie sich nicht von den hohen Kaloriengehalt von Leuten wie Lachs und Makrele, du Narr, Sie sind Reich an Herz-gesunde omega-3-Fettsäuren

Kokosöl – Größtenteils mittelkettige Fettsäuren, Kokos-Öl ist eines meiner must-have-Küche Heftklammern

Avocado – Diese Früchte sind Reich an Ölsäure, ein Fett, das reduziert die blutigen Druck

Voll Fett Joghurt – Das hat probiotische Bakterien und unterstützt Ihre Gesundheit des Verdauungssystems. Werden Sie sicher, dass kaufen Sie Natürliche, voll-Fett-Joghurt ohne Zuckerzusatz

Nüsse – Eine Handvoll Mandeln pro Tag kann niedriger LDL (das schlechte Cholesterin) und unterstützen mit Blutzuckereinstellung

Butter – Reich an Vitamin A und D sowie Fettsäuren, Butter kann erhöhen das gute Cholesterin. Entscheiden Sie sich für unverarbeitete, Bio-varities

DAS GLEICHGEWICHT ZU FINDEN

Das problem bei den Leuten zu erzählen, zu Essen mehr Fett ist, dass ohne die richtige Ernährung Informationen besteht die Gefahr, dass die Mehrheit der verpassen Sie diese Informationen Lesen. Viele begeben sich auf eine tägliche Diät von fettem Fleisch, Käse, Molkerei-und start auszuschließen, die Kohlenhydrate, Obst und auch Gemüse. Trends wie “Eat Clean’ und ‘Paläo’ wurden auch ergriffen, um eine extreme und potenziell beschädigen können. Ein Aufstieg in populäre social-media-Könige und Königinnen stark ins fitness und Gesundheit befürworten unausgewogener Ernährung war noch nie so prominent. Ohne Kohlenhydrate ganz ist nicht sicher, es ist mehr ein Fall ohne die raffinierte, verarbeitete Kohlenhydrate wie Sie Ihr Brot, Gebäck, chips und pasta und tauschen Sie kleinere Portionen von quinoa, brauner Reis, Vollkorn oder Süßkartoffel, die sind perfekt für eine gesunde Ernährung.

Ich habe erlebt, dass ein Anstieg der Orthorexie in meiner Harley Street clinic und eine Menge Essstörung Fällen sind geboren, Sie erlagen dem Druck, der Nachahmung destruktiven social-media-trends. Viele der Ratschläge kommt von unqualifizierten ‘Diät-guru’ s “und so genannte ” Gesundheits-coaches’, die denken, dass ein online-Kurs stellt Ihnen auf der gleichen Plattform wie ein Bachelor-geschweige denn ein Aufbaustudium in der Ernährung. Sie selbst-Titel sich mit einer erschreckend mangelndes Verständnis für den menschlichen Körper. Ein kurzer Kurs kann nicht und wird nie geben Ihnen ein ausreichendes Verständnis zu fördern, eine Diät zu andere. , Die being said, obwohl mein Verständnis und mein Eindruck von “Eat Clean” können Sie eine Diät mit wenigen Einschränkungen. Ohne all diese extras gefüllt mit Chemikalien und Zucker, nur gute Kohlenhydrate, gesunde Fette, Eiweiß und Gemüse mit einem Stück Obst am Tag und dort haben Sie es – eine ausgewogene Ernährung.

Die hohen Fett-Diät ist auf jeden Fall hier zu bleiben. Reduzieren raffinierte Kohlenhydrate oder die änderung der Art, die Sie verbrauchen kann notwendig sein, und ohne raffinierten Zucker aus der Ernährung sind alle wesentlichen Teile, die ein gesundes und glückliches Leben. Alle Dinge in Maßen ist, was Sie sagen, und ich Lebe von einer 90/10-Regel, eine Lebensweise, wo die ungerade Behandlung genossen wird, sondern auf ein ganzes, ich esse echte Lebensmittel und vermeiden Sie unnötige labels.

Ich bin absolut begeistert, haben mir die Gelegenheit gegeben wurde, den Anteil meiner Ernährung wissen und know-how weit über die Grenzen meiner Harley Street clinic in form meines ersten Buches – Re-Nourish: The Definitive Guide to Optimum Nutrition. Vor seiner Veröffentlichung im Dezember 2017, hier ist mein Buch-Vorschau.

Re-Nourish: The Definitive Guide to Optimum Nutrition ist verfügbar für pre-order auf Amazon und veröffentlicht am Dezember 28, 2017.

Registriert mit der Association for Nutrition (AFN), Rhiannon hat die erste Klasse Bachelor (BSc) und Master (MSc) Grad der in “Nutrition & Health” sowie ein Diplom in Ernährungs-Interventionen für Essstörungen. Ihr Qualifizierter Ansatz zur Ernährung und die totale Hingabe an Sie die Bedürfnisse der Kunden gesehen hat, Rhiannon arbeiten mit einigen der weltweit einflussreichsten Menschen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *