Die Wissenschaft Sagt, Arbeiten Auf Einem Leeren Magen Ist nicht Wirklich Schlecht Für Sie

Stoffwechsel und das Verdauungssystem sind nicht so temperamentvoll wie manche vielleicht glauben.
arbeiten auf einem leeren Magen

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel, geschrieben von Nick war Englisch, ursprünglich veröffentlicht auf Greatist , eine digitale Publikation verpflichtet, glückliche und gesunde lifestyle-Entscheidungen.

Es ist eine Debatte, die tobte seit das erste Gewicht gehoben wurde: Ist es besser oder schlechter arbeiten auf einem leeren Magen? Kriege wurden geführt und Nationen gefallen sind (okay, das ist eine leichte übertreibung), während der ewige Kampf der fed gegen gefastet übung, aber es ist Zeit für diesen Wahnsinn zu beenden. Wir haben die endgültige Antwort.

Gut, nicht die endgültige Antwort. Verschiedene Menschen arbeiten, am besten unter verschiedenen Umständen, und die Entscheidung, ob jemand Essen sollte vor dem training sein kann, wie Ihnen zu sagen, was Zeit des Tages zu trainieren oder die Ernährung sollten Sie Folgen — es hängt weitgehend von dem, was funktioniert am besten für den einzelnen. Aber es ist Zeit, um Abbau von ein paar alten Mythen.

Gegenteil zum populären glauben, die Forschung schlägt vor, dass das Essen viele kleine Mahlzeiten über den Tag, nicht beschleunigen den Stoffwechsel , das überspringen einer Mahlzeit, die nicht dick machen , und Training auf einem leeren Magen wird nicht zunichte machen ein Training. In der Tat, das überspringen einer Mahlzeit oder zwei, auch bekannt als “intermittierende Fasten” (IF), können ausgesprochen vorteilhaft.

Die Optimierung Der Hormone (Schnell)

Wenn die Tatsache, dass Riesige Aufgebockt-Mann praktiziert intermittierende Fasten, um den Muskelaufbau, der für seine neuesten Wolverine Film nicht überzeugend genug ist, betrachten Sie dieses: Ein leerer Magen löst eine Kaskade von hormonellen Veränderungen im ganzen Körper, und Sie sind überraschenderweise sehr förderlich, um sowohl Muskeln aufzubauen und Fett zu verbrennen.

Nüchternen Zustand erzeugt zwei wesentliche Effekte:

  1. Verbesserte insulin-Sensitivität . Sehr einfach ausgedrückt, löst der Körper insulin (ein Hormon), wenn wir Essen um uns zu helfen, absorbieren die Nährstoffe aus unserer Nahrung. Das Hormon nimmt dann den Zucker aus unserem Blut und leitet Sie in die Leber, Muskeln und Fettzellen als Energie später. Das Problem ist, dass der Verzehr von zu viel und zu oft machen uns resistenter gegen insulin-Effekte, und während schlechte Insulinsensitivität ups das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs, es macht es auch schwieriger, um Körperfett zu verlieren . Essen Sie weniger Häufig (d.h. Fasten mehr regelmäßig) ist ein Weg, um zu helfen, beheben Sie das Problem, weil es Ergebnisse in der Körper loslassen insulin weniger oft, so werden wir sensibler, um es — und das macht es einfacher , Fett zu verlieren, verbessert die Durchblutung von Muskeln, und auch Bordsteine, die Auswirkungen einer ungesunden Ernährung.
  2. Der zweite Grund, eine gute altmodische schnell kann fördern den Muskelaufbau und den Fettabbau kommt, um Wachstumshormon (GH), eine Magische Elixier der ein Hormon, das dem Körper hilft, neue Muskelgewebe, Fett zu verbrennen , und verbessern die Qualität von Knochen, körperliche Funktion und Langlebigkeit. Zusammen mit regelmäßigen Krafttraining und richtiger Schlaf , Fasten ist eine der besten Möglichkeiten, um den Körper zu erhöhen ‘s GH: Eine Studie zeigte, dass 24 Stunden ohne Nahrung erhöht das männliche körpereigene GH-Produktion um 2.000 freakin’ Prozent , und 1.300 Prozent bei Frauen. Der Effekt endet, wenn das schnell ist, das ist ein zwingender Grund, fallen regelmäßig in Ordnung zu halten, Muskel-freundliche Hormone auf Ihren höchsten Ebenen.

Können wir nicht sprechen von Muskel-freundliche Hormone, ohne das Testosteron . Testosteron hilft, die Muskelmasse zu erhöhen und Körperfett zu reduzieren, während auch die Verbesserung der Energie-Ebenen , Steigerung der libido, und sogar der Bekämpfung von Depressionen und Herz—Probleme-bei Männern und Frauen . Fasten alleine kann keine Wirkung auf Testosteron, aber es gibt einen überraschend einfachen Weg für die Herstellung großer Mengen der beiden “T” und Wachstumshormon zur gleichen Zeit, erstellen ein optimales Umfeld für den Muskelaufbau und Fett Abfackeln: die Ausübung während gefastet.

Der Schnelle Weg zur Verbesserung der Leistung

Übung, vor allem Intensive übung, die verwendet eine Menge von Muskeln (denke Grundübungen wie Kreuzheben und Kniebeugen ) verursacht einen großen Anstieg der Testosteron — und das ist, warum es Sinn macht zu kombinieren, Bewegung und Fasten. Viele Studien haben gefunden, dass die Ausbildung in einem nüchternen Zustand ist ein toller Weg, um Muskelmasse aufzubauen und steigern die insulin-Sensitivität , nicht nur, weil der nette hormonelle Reaktionen, sondern auch, weil es macht den Körper absorbieren die post-workout Mahlzeit effizienter zu gestalten.

In kurzen, nüchternen training hilft, um sicherzustellen, dass Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette gehen an die richtigen stellen im Körper an und werden nur gespeichert, minimal-als Körperfett . Training auf nüchternen Magen hat sich gezeigt, dass besonders gut für den Fettabbau, und es ist sogar gezeigt, dass Menschen, die trainieren, während gefastet werden zunehmend besser bei der Verbrennung von Fett zu den höheren Stufen der Intensität (möglicherweise wegen einer Zunahme der Fett-oxidierenden Enzyme ).

Nicht daran interessiert, in der Ausbildung wie ein bodybuilder? Es gibt auch potenziellen Vorteile für Ausdauersportler, da fasted workouts können verbessern, Muskel-glycogen storage-Effizienz (sagen, dass drei mal schnell!) . Was das bedeutet, ist im Grunde genommen, dass das laufen auf leeren kann machen den Körper besser auf mit seiner Energie speichert . Die gelegentliche fasted training kann zur Verbesserung der Qualität der “fed” – workouts (oder Rennen) später auf. Kurz gesagt: Wenn der Körper lernt, um auszuüben, selbst ohne Essen, wird es besser durchführen, wenn es nicht schon Kraftstoff in den tank. Einige Studien haben auch gezeigt, dass fasted Training deutlich verbessern können Ausdauersportler’ VO2 Max , welche Maßnahmen eine person, die Fähigkeit zur Aufnahme und Nutzung von Sauerstoff während der übung und ist eine ziemlich anständige Art der Messung jemand die fitness.

Nun, wir wäre nachlässig, wenn wir nicht erkennen, dass einige Studien haben gezeigt, beeinträchtigt die Leistung als Ergebnis gefastet übung. Das heißt, viele dieser Studien sind im Ramadan fastet, die nicht zulassen, dass der Konsum von Flüssigkeiten (was nicht ratsam ist, beim Engagement in sportlichen Aktivitäten). Noch ist die Prävalenz von Menschen, die Essen vor dem Training ist ziemlich gute Hinweise, dass Sport nach dem Essen arbeiten kann. Heck, es gibt sogar Studien, die zeigen, dass Essen vor dem Training kann dazu führen, weniger Kalorien verbraucht während des Tages. Aber nicht, dass Misskredit zu bringen, die Beweise dafür, dass fasted workouts, auch wenn gelegentliche, einfahren können eine Menge Vorteile.

Sie Wollen also Schnell Vor dem Training? Ihr Aktionsplan

Wir wissen, was Sie denken. “Ich kann nicht mit intensivem Training, ohne Essen im Bauch!” Erstens, geben Sie sich ein wenig Kredit! Sie sind in der Lage mehr als Sie denken mit der rechten frame des Geistes. Zweitens, es gibt mehrere Tipps, die Sie Folgen können, um Ihnen zu helfen mit diesem neuen Ansatz, um zu Essen:

  • Sie verbrauchen mehr als nur Wasser. Fühlen Sie sich frei zu unterdrücken Heißhunger und erhalten Sie einen Energieschub mit black coffee, plain Tee, Koffein-Pillen, verzweigtkettigen Aminosäuren , Kreatin , oder jede Art von Getränk oder Ergänzung, die praktisch kalorienfrei. Nach dem führenden Experten für das Thema, Brad Pilon und Martin Berkhan , auch Diät-Cola oder Zucker-freien Kaugummi wird nicht brechen schnell.
  • Brich dein Fasten, Wann immer Sie möchten. Ein lotofpeople wie Ihre erste Mahlzeit direkt nach dem Training, da die schnelle verbessert die Aufnahme des post-workout-Mahlzeit, aber es ist eigentlich keine große Sache, wenn die schnelle eine Weile dauert länger. Auch wenn Sie trainieren am morgen und Essen Sie nicht, bis der Abend, die Welle des Wachstumshormons werden Sie Reiten den ganzen Tag verhindern, sollte jede Muskel-Verlust . Jedoch Sie sich entscheiden, dies zu nähern, Ihr Körper hat Sie bedeckt.
  • Essen Sie so viele Mahlzeiten, wie Sie möchten. Hinweis: Wir können nicht sagen, wie viele Kalorien, wie Sie möchten. Aber es ist nicht notwendig, Essen viele Mahlzeiten über den Tag. Trotz einige lang gehegte Mythen, die der Körper kann nur absorbieren eine gewisse Menge an protein in einer Zeit, wir sind vollständig in der Lage zu verdauen den Tag der Aufnahme in eine große Mahlzeit (natürlich, dies bedeutet nicht, dass Sie benötigen!). Studien haben gezeigt, dass in diesem Fall keine Kraft oder Muskel-Verlust, und einige haben sogar gezeigt, dass die Konzentration der Nahrungsaufnahme in einem oder zwei Mahlzeiten pro Tag können Sie einen besseren Weg, um schlanke Muskeln aufzubauen Masse . Viel protein, nur dauert länger zu verdauen und zu genutzt werden, aber es wird immer noch verdaut . Auch nach dem Essen eine normal große Mahlzeit, Aminosäuren sind noch in den Blutkreislauf freigesetzt und absorbiert in die Muskeln fünf Stunden nach dem Essen . So spielen, um mit der Fütterung Zeiten und Stile, die am besten für Sie arbeiten.

Die Kurzfassung: der Stoffwechsel und das Verdauungssystem sind einfach nicht so temperamentvoll, wie manche vielleicht glauben.

Essen ist vielleicht der am meisten tief verwurzelten Gewohnheit, die wir haben, und die Menschen sind wirklich Gewohnheitstiere. Zu stören, dass diese Gewohnheit durch das überspringen einer Mahlzeit oder zwei kann zutiefst schwierig sein für einige Menschen (besonders diejenigen, die gerungen haben mit Essstörung ). Es ist wahr, dass intermittierende Fasten etwas gewöhnungsbedürftig, da der Körper nicht lernt, Nahrung zu erwarten, so Häufig. Das Unbehagen der Regel nicht passieren, aber wenn das Fasten ist einfach nicht für Sie, dann gibt es keine Notwendigkeit, es zu behalten — nur keine Angst, probieren Sie es aus. WENN ist nur eine Annäherung an Gesundheit und fitness, und sicher nicht die einzige, die können Sie Ergebnisse.

Aber Mythen und Missverständnisse müssen ausgeräumt werden, und dieser Artikel ist hier zu sagen: Im Allgemeinen gibt es keine Notwendigkeit zu Essen vor dem Training. Wenn Sie sich besser fühlen, wenn Sie es tun, dann mit allen Mitteln sind, halten Sie es! Allerdings, wenn Würgen unten ein pre-workout-Banane oder eine Schüssel Haferflocken ist eine triste lästige Pflicht, dass Sie nur tun, weil es soll Ihnen helfen zu vermeiden, Verlust von Muskelmasse/Fett zu gewinnen/wächst ein geweih, dann ist es Zeit, sich zu entspannen. Sie sind völlig frei, zu Essen, Wann immer Sie wollen . Einfach auf den Körper hören — er hat Sie gesorgt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *