Dritten trimester der Schwangerschaft und Schmerzen—und wie Sie zu behandeln

Das Dritte trimester bringt seine eigenen, äh, Freuden. Hier ist, wie zu verwalten Ende der Schwangerschaft Beschwerden und Schmerzen.
Bauchschmerzen während der Schwangerschaft 3. trimester

Das Dritte trimester bringt seine eigenen, äh, Freuden. Hier ist, wie zu verwalten Ende der Schwangerschaft Beschwerden und Schmerzen.

Von Astrid Van Den Broek | Jul 18, 2016

Das neun-Monats-stretch der Schwangerschaft kann eine Langstrecke von wild (“Warum kann ich nicht fühlen, meiner hand?”) und wunderbar (“Ihr Fuß drückt gegen meine rippen!”) Schmerzen, Schmerzen und Beschwerden. Aber in den letzten 12 Wochen, in der insbesondere eine Reihe von seltsamen und manchmal alarmierende Symptome kann auftauchen, wenn du gerade auf die Zielgerade. Hier sind einige der häufigsten Beschwerden und Ideen, wie mit Ihnen umzugehen ist.

1. Rückenschmerzen

Rückenschmerzen ist wahrscheinlich die häufigste Beschwerde höre ich von schwangeren Frauen”, so Tom Bailey, Victoria Hausarzt und ehemaliger Präsident des College of Family Physicians of Canada . Er erklärt, dass die Ursache nicht nur Gewicht zu gewinnen, aber die höhere Nachfrage auf Muskeln und des veränderten Schwerpunktes, wie Ihr Babybauch wächst, was bringt mehr stress auf die Wirbelsäule. Ihr Körper ist auch die Produktion von relaxin, ein Hormon, das entwickelt sich in der Schwangerschaft zu lockern, die Gelenke zu helfen, bereiten Sie für die Auslieferung, die können auch mehr Belastung auf den unteren Rücken.

Lösung:
Alle die Allgemeinen Regeln der Rücken-Gesundheit: Beugen Sie mit den Knien; nicht beugen an der Taille, wenn Kommissionierung die Dinge; vermeiden Sie peinliche Drehungen und Wendungen, legen Sie Ihren unteren Rücken in gefährdeten Positionen. Andere rückenschonende Tipps während der Schwangerschaft gehören nicht stehend auf Ihren Füßen für längere Zeit und gehen täglich.

“Wir finden, 30 Minuten zu Fuß am Tag ist wirklich hilfreich in diesem Stadium, denn es stärkt sowohl die Rücken-und Rumpfmuskulatur”, sagt Karen Bühler, Leiter des Department of Family Practice bei BC Women ‘ s Hospital & Health Center in Vancouver. “Walking regt Ihre Körperhaltung, Muskeln und hilft, halten Sie stark.” Kann den Gedanken nicht ertragen von hoofing es für eine halbe Stunde? Schlüpfen Sie in einem pool statt, oder Fragen Sie Ihren Betreuer, empfehlen Strecken zu entlasten den Druck auf Ihren Rücken.

Könnten Sie sich ähnliche Schmerzen im Becken, weil Ihre Gelenke lockert. Versuchen Sie die Wärme zur Linderung der Schmerzen. Wenn Sie aufstehen aus dem Bett oder versuchen, zu finden eine bequeme Schlafposition vermeiden Sie Belastung durch das Rollen wie ein Protokoll, anstatt verdrehen Ihre Körper, schlägt Helen McDonald, außerordentlicher professor in Midwifery Education-Programm an der McMaster University in Hamilton. Oder Sie können feststellen, Sie brauchen, um aus dem Bett insgesamt zu flip-Seiten. “Schlafen mit einem Körper Kissenoder ein Kissen zwischen Ihren Beinen, kann auch helfen, halten alles unterstützt,” sagt McDonald.

2. Restless-leg-Syndrom

Nur so sind Sie schließlich driftete, fühlen Sie sich nervös, Rüttelnde Bewegung in Ihre Beine. Oder vielleicht gibt es eine creepy-crawly Gefühl, dass könnte schmerzhaft sein. Während auf den ersten Sie denken, es kann sein, Krämpfe in den Beinen, welche dazu neigen, plötzlich Krüppel Bein mit Schmerzen — das restless-Legs-Syndrom (RLS) fühlt sich an, als wenn es eine Energie der Bewegung über Ihre Beine.

Lösung:
DU BIST SCHWANGER!
Anmelden, um wöchentlich E-Mail-updates auf Ihr baby ” “ein Bad direkt vor dem Schlafengehen kann helfen — RLS passiert meist dann, spät in der Nacht”, sagt Bühler. “Und nehmen Sie Ihr calcium in der Nacht scheint auch zu helfen, entweder eine Ergänzung oder ein Glas Milch.” Sie können auch versuchen dehnen Sie Ihre Beine aus, oder mit Ihrem partner, geben Sie Ihnen eine schnelle rubdown vor dem Schlafengehen.

3. Rib Schmerzen

“Einige Frauen, die rippen sind sehr wund, weil der Brustkorb Art von flares aus, um Platz für das baby, und das baby drückt auf den rippen verursachen können Druck und Schmerzen”, sagt McDonald. Junior kann sogar eingeklemmt haben einen Fuß gegen Ihren Brustkorb.

Lösung:
Versucht rauszubekommen, hand oder Fuß leicht Weg von den rippen nicht Schaden Ihrem baby, so haben Sie keine Angst, um zu versuchen. “Manche Frauen finden es auch hilfreich, lehnen Sie sich zurück in einem Stuhl, anstatt sitzen vorn, oder Sie mit kalten und heißen Packungen, um die Schmerzen zu lindern und Druck auf Ihre rippen,” sagt McDonald.

4. Krampfadern oder Besenreiser

Krampfadern (die Aussehen wie Adern “prall” aus Ihrem Bein) oder Besenreiser (dünne rote Adern, die sich manchmal in einem Spitzen-Muster), auch zum Opfer fallen, der Druck, das baby zu setzen auf Ihren Körper. “Es ist wie Dehnungsstreifen — manche Frauen sind wirklich anfällig für diese Art von Adern und die andere nicht so viel”, sagt Bailey.

Lösung:
Erheben Sie Ihre Füße über dem Herzen, indem stützt Sie auf den Kissen, so viel wie möglich helfen, wie Stützstrümpfe verbessern die Durchblutung in den Beinen. Zu Fuß ist gut, aber vermeiden Sie längere stehen.

5. Sodbrennen

Einige Frauen, die noch nie Sodbrennen vor der Schwangerschaft finden sich plötzlich eng vertraut mit unangenehm brennenden Gefühl steigt in die Obere Brust und in den Hals. Was bewirkt es? Bailey erklärt, wie die Gebärmutter wächst, bringt es Druck auf den Magen. Wiederum, der Druck schiebt den Inhalt des Magens, einschließlich der Magen-Säuren, die helfen, Ihre Nahrung zu verdauen — wieder zurück in die Speiseröhre, was löst die brennende Empfindung.

Lösung:
Versuchen Sie Essen kleinere Mahlzeiten alle zwei bis drei Stunden statt drei große, denn je voller Ihr Magen, der eher die Säure Spritzen und irk, die Speiseröhre. Vermeiden Sie typische Sodbrennen-Auslösern, wie stark gewürzte Speisen, Koffein und kohlensäurehaltige Getränke. “Viele Leute finden, Milch oder Wasser hilfreich, weil es die Mäntel der Speiseröhre”, empfiehlt McDonald. “Apotheke Heilmittel sind auch hilfreich — nur sicher sein nicht zu nehmen mehr als die vorgeschriebene Dosis.” (Fragen Sie Ihren Arzt, welche over-the-counter items sind sicher während der Schwangerschaft.) Und nachts, wenn Sodbrennen ist wahrscheinlichsten zu schlagen, Zeug einige Dicke decken unter den Kopf Ihrer Matratze oder Blöcke von Holz unter die Beine, damit Sie schlafen auf einem Winkel. Das hilft keine Magensäure in der Brust-flow-Süd.

6. Karpal-tunnel-Syndrom

Kann nicht das Gefühl, den Finger in der hand? Oder vielleicht sind Ihre Finger ständig das Gefühl, wie sind Sie auf die Stifte und Nadeln? “Karpaltunnel ist ein Ergebnis von Schwellung um das Handgelenk Gelenke. Die Nerven und sehnen übergeben durch einen schmalen tunnel, der sogenannten Karpaltunnel, und Sie gehen in die hand”, sagt Bühler. “Wenn du Schwanger bist, Sie behalten Flüssigkeit, die weiter verengt sich der Raum. Die Nerven werden komprimiert und Sie erhalten Taubheit in Ihrer hand.”

Lösung:
Während dieses symptom verschwindet oft bald nach der Geburt, kann es schmerzhaft sein, zu beschäftigen. Um die irritation zu erleichtern, Bühler schlägt vor, halten Sie Ihre hand in einer neutralen position, so viel wie möglich (nicht gebeugt) und wenn Sie schlafen, ruhen Sie Ihre hand und Handgelenk auf einem Kissen. Wenn das problem sich verschlimmert, oder wenn Sie Schwierigkeiten haben, halten Sie das Handgelenk neutral, sprechen Sie mit Ihrer ärztin über das tragen einer schiene am Handgelenk zu halten, die neutral position.

7. Kurzatmigkeit

Wie Sie stampfend, zischend und schnaufend die Treppen hinauf, Sie Fragen sich: Bin ich wirklich so aus der Form? Aber es ist nicht Sie, es ist Ihre wachsende baby übt Druck auf Ihren Membran — der Muskel unter Ihren Lungen, die Sie verwenden, um zu atmen. “Da kann man nicht vollständig das Zwerchfell, du bist einfach nur tun, flachen Brust-Atmung”, sagt Bailey. Multiplizieren Sie dieses Gefühl durch 10, wenn Sie wirklich anzustrengen.

Lösung:
“Verlangsamen und konzentrieren sich auf die Brust zu atmen”, sagt Bailey. (Brust-Atmung ist die Atmung mit den rippen, im Gegensatz zu Bauch atmen, das ist die große unten-von-der-Bauch-Atmung.) Wenn Anstrengung erforderlich ist, nehmen Sie langsam und stoppen regelmäßig, um zu Atem zu kommen.

Warnung: Während ein bit von Atemnot zu erwarten ist in Ihrem Dritten trimester sind, eine plötzliche, schwere Atemnot bedeutet, sollten Sie rufen Sie Ihre Bezugsperson sofort.

8. Verstopfung

Wenn Sie Probleme beim entleeren Ihren Darm regelmäßig, kann dies zu harten, trockenen Stuhl, die dann noch schwieriger werden, um push-out. Nach Bühler, Verstopfung ist ein symptom, viele Frauen befassen sich mit während der Schwangerschaft, aber es kann noch schlimmer werden, im letzten trimester, da der Druck, das baby zu setzen auf Ihr Verdauungssystem.

Lösung:
Faser-reiche Lebensmittel (Obst, Gemüse, ballaststoffreiche Getreide), gepaart mit viel Wasser wird helfen, die Dinge so regelmäßig wie möglich. Verstopfung kann auch eine Nebenwirkung von der Einnahme von hohen Niveaus von Eisen, so dass, wenn es ist ein großes problem, sprechen Sie mit Ihrer Bezugsperson über einen Wechsel pränatale Vitamine.

Auch seien Sie vorsichtig, nicht zu Sorte sehr viel, wenn man sich einen Stuhlgang, weil kann dazu führen, dass eine weitere Schwangerschaft-Problem: Hämorrhoiden (geschwollene, entzündete Venen in und um den anus, verursacht eine schmerzhafte oder juckende sensation). “Wenn Sie haben Hämorrhoiden, können Sie mit Cremes und Salben, um das problem zu behandeln, oder einen Hocker Weichmacher können helfen,” sagt Bailey.

9. Geschwollene Füße

Viele Frauen beklagen sich die Wurst-wie Füße in der Nähe des Ende der Schwangerschaft und entscheiden Sie sich für eine einfache slip-on Schuhe, um Platz für die Schwellung. Sie können auch gezwungen werden, sich zu bewegen, bis eine Schuhgröße. Blut normalerweise Reisen durch unseren Körper ist, aber “das Gewicht des Babys erhöht den Druck auf die Venen, die kommen aus den Beinen und zurück zum Herzen,” erklärt Bühler. Da ist es schwieriger für das Blut zu zirkulieren zurück zu den Herzen, Schwellung entsteht.

Lösung:
Halten Sie die Schwellung nach unten durch, erheben Sie Ihre Füße über dem Herzen, vielleicht auf einer couch, mit Kissen gestützt unter Ihrem tootsies. Kaltes Wasser tränkt und tägliche übung, wie gehen, kann auch helfen. Oder Sie könnten Fragen Sie Ihren Arzt über den Kauf von Kompressionsstrümpfen, die helfen, Erhöhung der Durchblutung in den Beinen.

Warnung: Wenn Sie bemerken, signifikante Schwellung in Ihren Händen und Gesicht sowie eine anhaltende Kopfschmerzen, rufen Sie Ihre Bezugsperson sofort. “Das sind Zeichen von hohem Blutdruck und Typ der Schwellung ist ein Anliegen”, sagt Bühler.

10. Sie haben, um zu Pinkeln — eine Menge

Spät in Ihrem letzten Trimesters, wird das baby den Kopf bewegt sich tief in das Becken und reduziert die Kapazität Ihrer Blase. “Häufiges Wasserlassen ist üblich für schwangere Frauen, aber es gibt nicht immer eine Menge Volumen, wenn Sie nicht urinieren”, sagt Bailey.

Lösung:
“Es ist ein symptom, das Sie können nicht vollständig beseitigen,” Bailey hinzu. Und wenn man versucht zu schneiden, dass abends ein Glas Milch vor dem Schlafengehen zu vermeiden, wiederholen Sie die Toilette nicht. Nicht nur, dass es Ihnen und dem baby eine dringend benötigte Kalzium zu steigern, aber schwangere Frauen müssen zu bleiben hydratisiert, als Teil einer gesunden Schwangerschaft.

Wenn an den Arzt rufen
Mit so vielen Veränderungen in Ihrem Körper, ist es manchmal schwierig zu wissen, was normal ist und was nicht.

Es ist besser, sich zu irren auf der Seite der Vorsicht und konsultieren Sie Ihre Bezugsperson mit Fragen oder Bedenken. Nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Bezugsperson sofort, wenn Sie eines dieser Symptome haben:

  • vaginale Blutungen oder Schmierblutungen
  • Fieber
  • plötzliche Schwellung der Hände und Gesicht mit Kopfschmerzen
  • abdominale oder vaginale Schmerzen
  • brennen beim Wasserlassen
  • visuelle verwischen
  • Erbrechen und Durchfall

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *