Ekzem-Behandlung: 13 Home Remedies für Ekzem – Dr

Während es keine Heilung für Ekzeme, können Sie versuchen, eine nicht-invasive und Natürliche Ekzem-Behandlung, kann die Befreiung während eines flare-up und Prävention.
Ekzem auf den Händen

Ist Ihre Haut rot, trocken, schuppig und extrem juckende? Haben Sie diagnostiziert wurde, mit Neurodermitis? Der Zustand der Haut Ekzeme wird angenommen, dass Auswirkungen auf über 30 Millionen Amerikaner. Also, was ist Neurodermitis? In der Tat, Ekzem ist nicht eine einzige Bedingung; es ist eigentlich eine Gruppe von Bedingungen, die der Haut gehören die atopische dermatitis, Kontakt-dermatitis, dyshidrotischen Ekzemen, hand-Ekzeme, Neurodermitis, nummuläres Ekzem und stasis dermatitis. ( 1 ) die Suche nach einer beruhigenden, natürlichen Ekzeme Behandlung kann Leben verändern für diejenigen, die leiden unter dieser frustrierenden Zustand.

Ekzem in der Regel erscheint zuerst in der sehr junge Kinder mit der Forschung zu finden, dass 65 Prozent der Fälle treten vor dem Kleinkinder-hit-Ihrem ersten Geburtstag, 90 Prozent der betroffenen haben Ihre ersten Fälle, bevor Sie 5 Jahre alt. Der weitere Sorge ist, dass Neurodermitis bei Kindern ist immer mehr und mehr üblich. ( 2 ) Krankheiten, Ekzem ähneln können, gehören psoriasis, rosacea und dermatitis, aber es ist eine andere Bedingung.

Eine Studie durchgeführt von der Abteilung für Pädiatrie am Cincinnati Children ‚ s Hospital Medical Center gefunden, dass 39 Prozent der kaukasischen Kinder entwickeln Ekzem ist 3 Jahre alt. Interessant ist, dass diese gleichen Studie fanden die Kinder, dass ein Hund in der Heimat sind deutlich weniger wahrscheinlich zu entwickeln, die Neurodermitis in jedem Alter. ( 3 )

Obwohl die ersten Ausbrüche von Ekzemen, die am häufigsten auftreten, bei Säuglingen und Jungen Kindern, die Anfälle können jederzeit auftreten. Während die Mehrheit der Bedingungen, die der Haut fallen unter die Ekzeme überschrift chronisch sind, ist es wichtig zu beachten, dass Kontakt-dermatitis und hand Ekzem kann akut in der Natur, die durch eine Exposition gegenüber Allergenen oder Chemikalien.

Für viele Menschen, die schwere von flare-ups zu verringern, mit der Reife, und einige können sogar hinauswachsen insgesamt. Allerdings Ekzem kann kommen und gehen während des ganzen Lebens. Lernen, wie man behandeln Ihre Ekzeme und Identifizierung der Auslöser, die Ursache der flares ist der beste Kurs der Aktion.

Und während es gibt keine endgültige Antwort auf die Ursache von Ekzemen, und es gibt keine identifiziert heilen, gibt es wirksame Natürliche Behandlungen, Hausmittel und ätherische öle für Ekzeme, die helfen können verhindern, dass zukünftige flares und lindern Beschwerden bei einem Ausbruch. Es ist wichtig zu verstehen, dass Ekzem ist eine unangenehme, stressige und frustrierende Bedingung, die oft stört Schlaf-Muster. Suche eine Ekzeme-Behandlung zu helfen, lindern die Symptome müssen als oberste Priorität.

Ekzem Risikofaktoren, Ursachen & Symptome

Als eine Angelegenheit von der Tat, es gibt eine Breite Palette von Ursachen und Risiko-Faktoren, die im Zusammenhang mit Neurodermitis. Und, Ekzemen die Symptome manifestieren können weit anders zwischen betroffenen. Während eine singuläre Ursache von Ekzemen ist nicht hergestellt worden, es gibt bestimmte gemeinsame Ursachen, die zu Beginn und Fackeln. Darüber hinaus wird eine Breite Palette von Risikofaktoren identifiziert worden.

Risikofaktoren für Neurodermitis

  • Eine genetische Veranlagung oder Familiengeschichte von Ekzemen, Heuschnupfen oder asthma
  • Jungen Alter
  • Healthcare worker
  • Kinder, die an Kindergarten
  • ADHS
  • In einem trockenen Klima Leben
  • Ernährungs-Mangel
  • Jugendliche Korpulenz, zum späteren Ausbruch von Neurodermitis Fällen
  • Niedrigen vitamin D-Spiegel während der Schwangerschaft erhöht das Risiko der Entwicklung von Ekzemen im ersten Jahr des Lebens.

Ursachen von Ekzemen

So weit, die medizinische Gemeinschaft hat noch zu bestimmen, eine definitive Ursache des Ekzems. Für einige, es kann auftreten, aufgrund von ein Nährstoffmangel, während für andere kann es zunächst entstehen aufgrund einer allergen oder andere reizend. Hier sind die weithin akzeptierte Ursachen von Ekzemen:

  • Trockene Haut und empfindliche Haut, Risse
  • Immunsystem Dysfunktion
  • Umgebungsbedingungen
  • Gen-Variante beeinflusst die Haut
  • Allergien gegen Lebensmittel, beauty-Produkte, Waschmittel oder andere Chemische Allergie
  • Chronischer stress
  • Temperatur änderungen

Symptome von Ekzemen

Während viele erleben einen Rückgang der Symptome und weniger flares, wie Sie älter werden, einige werden weiterhin Erfahrung Neurodermitis-Symptome im gesamten Erwachsenenalter, wie z.B. atopisches Ekzem Hautausschläge. Die Symptome können von leichter bis schwerer, und wechseln Sie von einem Ausbruch zu einem anderen. Häufige Symptome sind:

  • Das auftreten von kleinen, erhabene Beulen, die möglicherweise sickern Flüssigkeit und entwickeln eine Kruste
  • Dicke, trockene, schuppige Haut, Risse
  • Rote, braune oder graue Flecken auf der Haut auf Hände, Füße, Knöchel, Handgelenke, Hals, Obere Brust, Augenlider, in Hautfalten und im Gesicht und auf der Kopfhaut von Säuglingen
  • Empfindliche Haut, die geschwollen und wund kratzen
  • Eine wiederkehrende Hautausschlag, verursacht starken Juckreiz, die oft stören Schlaf-Muster
  • Hautausschläge aufgrund von Neurodermitis

Ekzem-Behandlung: 13 Wege, um Linderung zu Finden

Während es keine Heilung für Ekzem, gibt es eine Vielzahl von nicht-invasiven Ekzem-Behandlung Optionen, kann die Befreiung während eines flare-up, und einige, die verhindern Ihrer Entstehung. Dazu gehören Kortikosteroide, aber die folgenden Hause Ekzem-Behandlung Optionen, die am besten sein kann.

1. Lichttherapie/Phototherapie

Nach Angaben der National Association Ekzem, Lichttherapie hilft zu beruhigen die Entzündung, reduziert den Juckreiz, erhöht die vitamin D Produktion an und hilft im Kampf gegen Bakterien auf der Haut. ( 4 ) das Hinzufügen von 10-15 Minuten pro Tag der Sonne ausgesetzt, besonders während einer Ekzem flare, kann Linderung verschaffen und möglicherweise Heilung beschleunigen.

2. Vitamin D

Zusätzlich zur Erhöhung der Sonneneinstrahlung, die Ergänzung mit vitamin-D-reiche Nahrung s wie Lebertran, Sardinen, Lachs, Eier und rohe Milch kann helfen zu verhindern, Neurodermitis bei Kindern und Jugendlichen. Idealerweise während eines flare erhalten Sie die 2.000-5.000 IU täglich; wenn die Sonneneinstrahlung gering ist, betrachten Sie die Steigerung Ihrer Aufnahme mit einem hochwertigen supplement. Einleitende Forschung zeigt, dass niedrige vitamin D-Spiegel während der Schwangerschaft und während der kindheit erhöht das Risiko für die Entwicklung von Ekzemen. ( 5 )

3. Befeuchten

Denn trockene Haut ist gleichzeitig Ursache und symptom, es ist zwingend notwendig, zu befeuchten die betroffenen stellen mindestens zweimal am Tag. Kokosöl ist der perfekte Feuchtigkeitsspender für Ekzemen leiden. Diese Ekzem-Behandlung ist eine antibakterielle und anti-Pilz, antimikrobielle Eigenschaften, bieten wohltuende Linderung und kann die Heilung beschleunigen.

4. Behandlung von Körper und Geist

Laut Harvard Medical School, einige Hauterkrankungen, wie Ekzemen, hat eine psychologische Komponente. Dies ist eine Dynamik, bezeichnet als psychodermatology. Forscher haben herausgefunden, dass Hypnose, Achtsamkeit, meditation, progressive Muskel-relation, konzentrierte Atmung, kognitive Verhaltenstherapie und Gesprächstherapie können bieten Ihnen nicht nur Linderung während eines flare, aber Heilung beschleunigen und verhindern, dass zukünftige flares. ( 6 )

5. Totes-Meer-Salz-Bäder

Das Tote Meer ist bekannt für seine heilenden Kräfte, und die Forscher haben herausgefunden, dass die Einnahme ein Bad mit Salz aus dem Toten Meer-Wasser-verbessert die Hydratation der Haut, verbessert die Haut-Barriere-Funktion, reduziert Entzündungen, und entlastet zu Rötungen und Rauheit. ( 7 ) Wie Ekzeme flares kann sich verschlechtern, wenn ausgesetzt hohe und niedrige Temperaturen, Badewanne Wasser sollte nur warm genug, um zu verhindern, dass eine Erkältung. Nicht reiben Sie die Haut trocken; pat sanft mit einem weichen Handtuch.

6. Cool, Feuchte Umschläge

Die Anwendung einer kühlen, feuchten Kompresse vermindert den Juckreiz für einige Menschen mit Neurodermitis. Für junge Kinder, Dämpfung bequeme Nacht-Kleidung bieten können, über Nacht Linderung von Juckreiz; jedoch, wenn das Ekzem entwickelt hat, um nässende Bläschen, eine nasse Kompresse kann das Risiko einer Infektion erhöhen und sollten nicht verwendet werden.

7. Gelten Itch Cream

Der Intensive Juckreiz ist oft die miserable Teil einer Ekzem flare. Versuchen Sie, eine Natürliche hausgemachte Ekzem Creme enthält Shea butter, Kokosnuss-öl, roh-Honig und ätherischen ölen zu geben, die dringend benötigte Entlastung.

8. Süßholz-Extrakt

Topisch, Süßholz-Wurzel-Extrakt zeigt Versprechen für die Reduzierung von Juckreiz in begrenzten Ekzem Studien. Fügen Sie ein paar Tropfen Kokos-öl oder hausgemachte Juckreiz Cremes für die besten Ergebnisse. ( 8 )

9. Omega-3-Fettsäuren

Forscher von der Norwegian University of Science and Technology haben herausgefunden, dass, wenn Fische ist in die Diät eingeführt von Jungen Kindern im Alter von 9 Monaten, und der Fisch ist gegessen wöchentlich, das Risiko für die Entwicklung von Ekzemen verringert sich drastisch. ( 9 ) Einschließlich Lebensmitteln, die Reich an Omega-3-Fettsäuren zu verhindern, Ekzeme berücksichtigt werden sollten. Während eines flare, diese Lebensmittel sind eine gute Ekzem-Behandlung, erhöhen die Funktion des Immunsystems und Heilung beschleunigen.

10. Probiotika

Probiotika können helfen, verhindern, dass Neurodermitis bei Kleinkindern und verringern die schwere der Fackeln, die Forschung zeigt. ( 10 )( 11 ) In der Tat, Mütter, die Probiotika während der Schwangerschaft und während der Stillzeit, verhindern können Ekzeme von der Entwicklung Ihrer Kinder. Während ein Ekzem Ausbruch und zu verhindern, dass zukünftige flares, wobei eine qualitativ hochwertige probiotische Ergänzung von 24-100 Milliarden Organismen, die täglich berücksichtigt werden sollten.

11. Ätherisches Lavendel-Öl

Neben dem starken Juckreiz, Ekzeme Häufig verursacht Angst, Depressionen, frustration und schlechter Schlaf. Lavendel ätherisches öl ist ein Ekzem-Behandlung erwiesen, um zu helfen reduzieren Sie diese häufige Symptome, die helfen können, zu heilen die trockene Haut. Fügen Sie 10 Tropfen auf 1 Esslöffel Kokosnuss-öl oder Mandel-öl, und reiben Sie in die Haut. Das aroma erleichtern können schlafen, wenn Juckreiz ist oft am schlimmsten.

12. Vitamin E

Unter 400IU vitamin E täglich können helfen, um die Heilung zu beschleunigen, indem die Verringerung der Entzündung. Darüber hinaus topische Anwendung von vitamin E kann helfen, zu lindern den Juckreiz und verhindern, gegen Narbenbildung.

13. Hamamelis

Wenn während eines flare der Ausschlag beginnt zu sickern, die Anwendung von Hamamelis können helfen, die Heilung zu fördern durch seine anti-entzündlichen und antioxidativen Eigenschaften. Forschung hat gefunden, dass eine Creme mit Hamamelis und Phosphatidylcholin, kann so wirksam sein wie Hydrocortison in einer Doppel-blind-Studie. ( 12 ) Während eines Ausbruchs, sanft dab diese Ekzem-Behandlung direkt auf den Hautausschlag mit einem Wattebausch. Verwenden Sie unbedingt ein alkoholfreies witch hazel, wie Sie nicht möchten, um zu mehr Trockenheit.

Neurodermitis und Nahrung

Lebensmittel zu Essen, Ekzem:

  • Essentielle Fettsäuren — Wild-gefangenem Fisch und Leinsamen-öl kann verringern Neurodermitis-Symptome.
  • Kürbis-oder chia-Samen — Diese Samen liefern Zink, die essentiell für die Wundheilung und metabolisieren Fettsäuren.
  • Probiotic-reiche Lebensmittel — Verbrauchen Ziegenmilch kefir Amasai. Diese sind die höchsten probiotische Lebensmittel und unterstützen Darm und Immunsystem Gesundheit zu verbessern, die Ursache von Ekzemen.
  • High-Faser-Lebensmittel — Verstopfung kann dazu führen, Ihren Körper zu suchen nach anderen Möglichkeiten, um Giftstoffe zu vertreiben und die Haut kann sich zu einem der Wege, in dem Giftstoffe ausgeschieden werden. Ziel für mindestens 30 Gramm Ballaststoffe pro Tag von Gemüse, Früchten, Nüssen, Samen, Kokos und Sprossen Getreide/Hülsenfrüchte.
  • Vitamin A-reiche Lebensmittel — Steigern Sie Ihre Aufnahme von orange und gelb gefärbte Gemüse, die einen hohen vitamin A, notwendig für die Gesundheit der Haut.

Lebensmittel zu Vermeiden:

  • Zusatzstoffe Beseitigen Zusatzstoffe und verarbeitete Lebensmittel, die Ekzeme verschlimmern.
  • Lebensmittel, die Allergene — zu Vermeiden, potenzielle Allergene, und einige gemeinsame Allergene Lebensmittel enthalten gluten, Milch, Schalentiere oder Erdnüsse.
  • Margarine und andere nicht-essentielle Fette — Diese Fette beeinträchtigen können die Aufnahme von essentiellen Fettsäuren entscheidend für die Heilung.
  • Zucker — Erhöht die Entzündung und reduziert die Funktion des Immunsystems.
  • Frittierten Lebensmitteln — Können Entzündungen erhöhen.

Vorsichtsmaßnahmen

Ekzem ist eine Hautzustand, die entstehen können, ist schwere Beschwerden, Störungen des Schlaf, verursachen Angst und Depressionen und Infektionen der Haut. In der Tat, nach der Mayo Clinic, die Mehrheit der Menschen, die Neurodermitis haben auch Staphylococcus-aureus – Bakterien auf der Haut. ( 13 ) Wenn der Ausschlag weint, oder übermäßiger Juckreiz bricht die Haut, schwere Infektionen von Bakterien und Viren auftreten können.

Wenn eine Infektion Auftritt, folgende Natürliche impetigo Behandlungen können helfen, zu verhindern, dass die Verbreitung der Infektion auf andere und die Heilung beschleunigen.

Ekzem kann Menschen anfälliger für Herzerkrankungen und Schlaganfall Forschung hervorgehoben von der Harvard Medical School gefunden. Die Studie ergab, dass Menschen mit Neurodermitis Rauchen und trinken mehr und sind weniger wahrscheinlich zu trainieren als Menschen ohne Neurodermitis. Alle diese drei Faktoren gelten als Risikofaktoren für Herzerkrankungen und andere chronische Erkrankungen. ( 14 )

Angst, depression und schlechte Schlafqualität sind echte Anliegen für Kinder und Erwachsene gleichermaßen, während ein Ekzem flare. Mit ätherischen ölen für Ekzeme durch die Diffusion oder das hinzufügen von Lotionen oder Cremes können helfen, lindern die emotionale Maut diesem Zustand hat sich auf diejenigen, die es betrifft.

Kinder sind besonders anfällig für Spott in der Schule während eines Ausbruchs, besonders bei Ekzemen im Gesicht. Es ist nicht ungewöhnlich für Kinder mit Neurodermitis zu ziehen sich aus Ihrem sozialen Umfeld und isoliert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Verständnis und Unterstützung.

Wenn Sie kämpfen mit Ekzemen oder anderen Haut-Bedingung, können Sie besuchen einen Dermatologen für weitere Hilfe.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: