Epidemiologie und Symptome von roten Augen bei Patienten aus Nord-Iran

Epidemiologie und Symptome von roten Augen bei Patienten aus dem nördlichen Iran Asadollah Farokhfar Abteilung von Medizin, Mazandaran University of Medical Sciences, Sari, Iran Kiumars Nowroozpoor
rote-Augen-Symptome

Asadollah Farokhfar

Fachbereich Medizin, Mazandaran University of Medical Sciences, Sari, Iran

Kiumars Nowroozpoor Dailami

Fachbereich Medizin, Mazandaran University of Medical Sciences, Sari, Iran

Mohammad Ali Heidari Gorji

1 Abteilung für Krankenpflege und Geburtshilfe, Mazandaran University of Medical Sciences, Sari, Iran

Naiereh Aghaie

1 Abteilung für Krankenpflege und Geburtshilfe, Mazandaran University of Medical Sciences, Sari, Iran

Abstract

Wir wollten, um zu bestimmen, die Epidemiologie und Symptome von roten Augen bei Patienten aus Nord-Iran.

Materialien und Methoden:

Eine deskriptive Studie wurde geplant mit 840 Patienten nach der Augen-Klinik der Bu-Ali Sina-Krankenhaus in Sari, der Iran, mit dem Chef der Beschwerde gerötete Augen.

Ergebnisse:

Von 840 Patienten, 525 waren Männern (62,5%) und 315 Frauen (37,5 Prozent). Die meisten der Patienten waren über 39 Jahre alt. 55.7 Prozentsatz von Ihnen lebten in Städten und 44% waren aus den umliegenden Dörfern. Die häufigsten Augen-Symptome mit Augenrötung waren: Auge Abrieb (57%), Tränen in den Augen (49%) und geschwollene Augenlider (30%). Rote Augen ohne Symptome in den Augen diagnostiziert wurden, wie laufende Nase (4,2%) und Kopfschmerzen (3.4%). 11.9% und 19,6% der Patienten hatte eine Vorgeschichte von red eye und besucht hatte, die ärzte für die rote-Augen-bzw.

Schlussfolgerungen:

Rote Augen sind häufiger bei Männern als bei Frauen. Einführung von gefährlichen Ursachen von roten Augen in die Zukunft kann helfen, Gesundheitsexperten, um rechtzeitig die Diagnose des rote-Augen-Probleme.

EINFÜHRUNG

Augenrötung ist das Ergebnis der entzündeten Blutgefäße in den Augen werden[1,2] und ist eine der häufigsten Beschwerden, mit denen Patienten bezeichnet werden, Augenkliniken oder Notfälle.[3,4,5] Übrigens rote Augen sind nicht immer die Symptome der Erkrankung[7] trotzdem kann es schädlich sein führt oft zu schweren Sehbehinderungen.[6] Daher, roten Augen sollten erst in einem so frühen Stadium wie möglich,[3,8], basierend auf okuläre Symptome wie visuelle Anomalien, Anomalien im Auge, Aussehen, Auge sensorische Auffälligkeiten (Schmerzen)[2] Photophobie und ciliary flash.[9,10] Da rote Augen sind einer der Haupt-Gründe und Symptome von Augenentzündung und eine der häufigsten Beschwerden in der Ambulanz Einheiten, analysierten wir die Epidemiologie und Symptome von roten Augen bei Patienten aus unserer region (Nord-Iran). Insbesondere haben wir festgestellt, die Prävalenz von roten Augen und Faktoren in der Bu-Ali Sina-Krankenhaus in Sari, Iran. Wir glauben, dass unsere Daten liefern wertvolle inputs in wirksame Schritte zur Behandlung von roten Augen und verhindern, dass Ihre damit verbundenen gravierenden Auswirkungen.

MATERIALIEN UND METHODEN

Sampling

Eine deskriptive Studie wurde geplant mit 840 Patienten nach der Augen-Klinik der Bu-Ali Sina-Krankenhaus in Sari, Iran von 2012 bis 2013. Die Proben ausgewählt, die nach den vorangegangenen Studien.[11,12] Die Studie wurde genehmigt von der Ethikkommission der Mazandaran-Universität, der Medizinischen Wissenschaft und unterschriebene Einverständniserklärung eingeholt wurde allen Patienten vor der Studie. Die komplette Geschichte des Patienten und die Untersuchungen wurden aufgenommen von den Okulisten.

Tools

Die Ausrüstung verwendet, um zu untersuchen, enthalten Taschenlampen zu prüfen, die Schülerinnen und Schüler, snalen-Diagramm, um zu testen, vision Schärfe, Ophthalmoskop, Fluoreszenz-Papier-und Schlitz-Lampen. Alle Teile der beiden Augen untersucht wurden, und die Symptome wie gerötete Augen und Farbwechsel der Augen und Erhöhung des verbindenden Gefäße bestimmt von Schlitz-Lampen wurden dokumentiert. Augenbewegungen und Sehvermögen wurden ebenfalls untersucht. Daten sammeln-tools enthalten Informationen, die Formulare zu bekommen, die Patienten, demografische Informationen (wie Alter, Geschlecht, Beruf und Wohnort) und Informationen über Faktoren, die mit der Augen-Rötung wie genaue Lage von Augenrötung, die Dauer der Augen-Rötung von Anfang an für die Diagnose der Faktoren, die Art und Weise der Ausbruch und die Symptome von roten Augen. Ophthalmologischen klinischen Befund, sowie die Gründe, die zu roten Augen, medizinischen hintergrund, wie z.B. diabetes, Bluthochdruck, Fettstoffwechsel-Störungen, Schilddrüsen-Anomalien, rote-Augen-hintergrund, bezogen auf okulisten, der Einnahme von Medikamenten unter Aufsicht des okulisten oder auf Ihre eigenen, ersten (interviews) und Finale (Ophthalmologische Untersuchung) Diagnosen wurden aufgezeichnet. Die Gültigkeit der Informationen, Formulare Inhalt wurde bestätigt durch die Ophthalmologische Professoren der Sari Medical College. Die Methoden wurden beschrieben und erläutert werden, um alle Patienten. Es wurden keine klinischen Risiken und auch keine Begrenzung für die Patienten.

Statistik

Die Daten wurden analysiert mit deskriptiven statistischen und analytischen tests in SPSS (IBM Corp. 2011 Veröffentlicht. IBM SPSS Statistics für Windows, Version 20.0. Armonk, NY, USA) software.

ERGEBNISSE

Der 840 Patienten in die Studie, 525 waren Männlich (62.5%) und 315 weiblich (37.5%). 394 (46.9%) waren über 39 Jahre alt, 331 (39,4 Prozent) zwischen 15 und 39 und 115 (13.69%) waren unter 15 Jahre alt. Die häufigste Ophthalmologische Symptome mit Augenrötung wurden; Augenreizung (484 Patienten 57%), Tränen in den Augen (414 Patienten, 49%), Schwellung der Augenlider Schwellung oder ödem (259 Patienten, 30%), das Gefühl der äußeren Objekte in Ihren Augen (192 Patienten, 22%), Schmerzen in den Augen (188 Patienten, 22%) und Juckreiz (180 Patienten, 21%) [ Abbildung 1 ]. Die ophthalmologischen Symptome von roten Augen, Gefühle, äußere Objekte, schmerzt, juckt, und die Reduktion von vision Schärfe hatten eine höhere Prävalenz bei der Altersgruppe der über 39 Jahre [ Tabelle 1 ].

Prävalenz der okulären Symptome, die rote-Augen –

Tabelle 1

Okuläre Symptome bei Patienten nach der Trennung der Altersgruppen

Nicht Ophthalmologische Symptome von roten Augen in den Patienten beobachtet wurden 36 Fälle von Schnupfen (4.2%), in 29 Fällen von Kopfschmerzen (3.4%), in 9 Fällen hatte Fieber (1%), in 6 Fällen hatte lymphadenopaty (0.7%) und 4 Fälle von Schwindel (0,4%) zu. Diese Symptome von roten Augen, Kopfschmerzen hatte aussagekräftigen statistischen relation von Alter, und Sie hatten eine höhere Prävalenz in der Altersgruppe der über 39 Jahre [ Tabelle 2 ].

Tabelle 2

Nonophthalmological Symptome der Patienten nach Altersgruppe

In Ihrer medizinischen Vorgeschichte, der 165 Patienten (19.6%) hatte die Aufzeichnungen der letzten Referenz auf okulisten, 100 Patienten (11.9%) hatten rote Augen in der Vergangenheit, 77 Patienten (9.1%) hatten Datensätze von Bluthochdruck, 62 Patienten (7.3%) hatten diabetes, 39 Patienten (4.6%) hatten Fettstoffwechselstörungen, 19 Patienten (2,2 Prozent) hatten eine Erkältung, 13 Patienten (1.5%) hatten Störungen der Schilddrüse, 3 Patienten (0.3%) Allergien habe, bei 2 Patienten (0.2%) hatte Migräne, und 21 Patienten (2,5%) hatten andere Krankheiten. In der medizinischen Geschichte und Hintergründe, es war eine sinnvolle statistische Beziehung zwischen rote-Augen-records, diabetes, Bluthochdruck, Fettstoffwechsel-Störungen und das Alter mit mehr Prävalenz bei Patienten über 39 Jahren. Aus dem Aspekt der Einnahme von ophthalmologischen Medikamenten, 188 Patienten (22.3%) hatte den letzten Aufzeichnungen des seins auf Medikamente, die Medikamente, 107 Patienten (12.7%) nahm Nephazoline, 85 Patienten (10.1%) nahm Cleramephnicle, 67 Patienten (7,9%) nahm Bethamethazone, 16 (1.9%) nahm künstliche Tränen, 7 Patienten (0.8%) nahm Ciprofloxacine, 5 Patienten (0,5%) und nahm Cortone und 39 Patienten (4.6%) nahmen anderen Drogen.

DISKUSSION

In dieser Untersuchung wurden die Patienten unterteilt in 3 Altersgruppen der 0 bis 15-jährige, 16-39 Jahre alt und mehr als 39 Jahren. Die Gruppe der über 39 Jahre lang hatte die Verteilung der Frequenz (394 Patienten, von 46,9%), was im Einklang mit früheren berichten.[3,11,12] Rote Augen ist eine häufige Erkrankung, berichtet unter der Bevölkerung aus dem Nahen Osten mit einer Häufigkeit von bis zu 40% [13,14], die deutlich höher ist als die gemeldeten Daten von europäischen (6-15%)[14] oder Nigerianischen (14.8%) Bevölkerung.[3]

Zuvor Prävalenz von petrygium bei Patienten über 50 war, so wird berichtet, 33.1% mit einer höheren Prävalenz bei Frauen (35.7%) als bei Männern (29,7%) auf.[15] Während eines hämorrhagischen Konjunktivitis-Epidemie in Nepal, von 30,5% der Patienten waren zwischen 20 und 29 Jahre alt sind und eine höhere Prävalenz beobachtet wurde bei den Männern.[16] In der vorliegenden Studie, 55.7% der Patienten waren aus städtischen Gebieten und zu 44% aus ländlichen Regionen, die nicht im Einklang mit anderen berichten.[12] In der vorliegenden Studie die häufigste Ophthalmologische Symptome mit rot wurden die Augen, Augenreizung mit einer Frequenz von 57%, Tränen in den Augen 49%, geschwollene Augenlider 30%, was wiederum nicht im Einklang mit früheren berichten[11,12,17,18] und bedeutet vermutlich einen neuen trend in der Prävalenz von roten Augen. Die nonophthalmological Symptome von roten Augen waren Schnupfen (4,2%) und Kopfschmerzen (3.4%). Eine laufende Nase, war in den meisten Fällen verbunden mit dem Gefühl der äußeren Objekte und die allergische Bindehautentzündung und die meisten Kopfschmerzen wurden im Zusammenhang mit dem Glaukom. In der vorliegenden Studie 6 Patienten bezeichnet, die mit Fieber (0.7%), während in früheren berichten (2011) 8% der Kinder Fieber hatte.[12] Die höhere Prävalenz bei Personen über 39 Jahren beobachteten in unserer Studie, kann sein, weil Sie mehr Prävalenz von Migräne und Bluthochdruck in dieser Gruppe. Aus dem Aspekt der medizinischen Geschichte und hintergrund, der Inzidenz von diabetes, Bluthochdruck und lipid-Störung waren höher bei Patienten mit roten Augen, mit höherer Prävalenz in über 39 Jahre alt. In der vorliegenden Studie, Nephazoline Tropfen waren die Häufig verwendete verschreibungspflichtige Medikamente, die hauptsächlich bei Patienten unter 15 Jahren. Wir schließen, dass die roten Augen, die Häufig Bedingung für die Patienten sind nach Notfall-Einheiten ist häufiger bei Männern als bei Frauen. Entsprechende Schulungen für die genaue Diagnose der Hochrisiko-Symptome der Augen-Rötung ist notwendig, um zu verhindern schwerwiegende vision Probleme in der Zukunft.

Fußnoten

Quelle der Unterstützung: Fehlanzeige.

Interessenkonflikte: Keine deklariert.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: