Fühlen Sie sich wie Sie wieder ständig einer Erkältung? Hier ist, warum manche Menschen nie krank werden – und andere es immer tun – Spiegel Online

Es gibt immer eine person in Ihrer Freundschaft-Gruppe oder an Ihrem Arbeitsplatz, der scheint immun gegen alle Krankheiten – aber wie tun Sie es?
Gesundheit,Immunsystem,Grippe,fitness

Es gibt immer eine person in Ihrer Freundschaft-Gruppe oder an Ihrem Arbeitsplatz, der scheint immun gegen alle Krankheiten – aber wie tun Sie es?

    n Teilen
  • 11:15, 28. MAI 2018
  • Aktualisiert 12:37, 28. MAI 2018

Es ist ein jährliches Ereignis. Aus der Januar-blues, zu Frühlings-Grippe.

Es gibt immer eine person in Ihrer Freundschaft-Gruppe, an Ihrem Arbeitsplatz oder in Ihrer Familie, die scheint immun gegen alle Krankheiten ist.

Während andere um Sie herum, schnüffeln in Ihren Geweben haben, nehmen Sie paracetamol und grünen Tee trinken, Sie scheinen gesund und fit.

Gelegentlich könnte man sogar jemanden treffen, der behauptet, Sie war NIEMALS krank, so dass Sie sich Fragen, was Ihr Geheimnis ist.

Aber sind Sie auch ehrlich? Warum ist es, dass einige Leute scheinen immun-Krankheit, während andere (vielleicht wie Sie selbst) erkranken jedes Jahr?

Experten sind unsicher, warum genau einige Erwachsene scheinen nie zu fangen, die Erkältung und andere Krankheiten, aber Sie haben einige Vorschläge. Hier sind einige der Ideen, die hinter, warum einige von uns immer krank werden – und die änderungen, die Sie vornehmen können.

Lesen Sie Mehr

1. Übung

In unserem Leben, die wir in der Regel leiden rund 200 Anfälle von Erkältung, jede dauert etwa fünf Tage.

Auch wir sind beeindruckt von der Grippe im Durchschnitt 16-mal.

Experten glauben, dass die besser in Form zu Ihrem Körper ist, desto leichter ist es für Sie zu bekämpfen Krankheiten und Infektionen.

Forschung schlägt vor, Menschen, die regelmäßig trainieren, haben eine höhere chance krank zu werden – möglicherweise, weil es stärkt Ihr Immunsystem.

Inaktivität kann zu übergewicht führen und einen enormen Rückgang der weißen Blutkörperchen Ebenen – die Zellen, die uns helfen, bekämpfen Fiese bugs wie die Erkältung.

Das Gefühl fit und aktiv zu sein, schneidet das Risiko für eine Erkältung um fast 50 Prozent, eine Studie im British Journal of Sports Medicine gefunden.

Auch wenn Teilnehmer krank waren, mit einem aktiven lebensstil profitiert.

Es reduziert die schwere der Erkrankung um 41 Prozent unter denen, die waren die stärksten und 31 Prozent unter denen waren die meisten aktiv, die Forschung zeigte.

2. Genetische Glück

Leider gibt es keine Möglichkeit, zu Steuern, ein wichtiger Faktor, der beeinflusst, wie Sie reagieren, um Viren wie die Grippe – Ihre Gene.

Wissenschaftler versuchen, zu knacken den genetischen code zu sehen, genau das, was einige von unserem Körper das richtige tun, um Krankheit abzuwehren.

Aber für jetzt ist eine vererbte hohe weiße Blutkörperchen Niveau ist die beste Verteidigung.

Das ist nicht zu sagen, dass Sie oder ich hätte ein besseres oder ein schlechteres Immunsystem. Es bedeutet einfach, dass eine person befassen sich mit einer Erkältung besser als der andere.

Impfstoffe helfen, zu entwickeln Immunität gegen Krankheiten. Sie können auch helfen, verringern die schwere der Erkrankung.

3. Erst draußen als Kind

Es gibt Hinweise darauf, dass die mehr Bakterien und Viren ein Kind in Berührung kommt, desto robuster das Immunsystem zu werden wie ein Erwachsener.

Wissenschaftler nennen dies die “Hygiene-Hypothese”. Also, wenn Sie Essen durften Würmer und Spiel in den Schmutz wie ein Kind, dann könntest du Glück haben.

Weit verbreiteten Einsatz von Desinfektionsmittel, antibakterielle Produkte und die Vermeidung von Schmutz aufhören könnte, Kinder aus Entwicklungsländern gesunde Darmbakterien, Forschung schlägt vor.

Vermietung von Jugendlichen aus dem Haus zu erleben nützlichen Bakterien könnte der Schlüssel zur Steigerung Ihrer Immunsystem als Erwachsene, Experten behaupten.

Eine Studie von der John Hopkins Children ‘ s Center in Maryland, USA, haben herausgefunden, dass Kinder, die aufwachsen ausgesetzt, Bakterien und Viren haben eine geringere asthma-und Allergie-Preisen.

Die angebliche Verbindung zwischen einem Kind die Belastung durch Schmutz und Ihr Immunsystem bleibt ein Thema viel Debatte.

Lesen Sie Mehr

4. Halten Sie Ihre Hände sauber

Waschen Sie Ihre Hände so oft wie möglich können helfen, Sie bleiben gut.

Forschung schlägt vor, dass, im Durchschnitt, wir berühren unsere Gesichter, 16 mal pro Stunde.

Dieser überträgt Bakterien, die von verschmutzten Oberflächen, um unseren Mündern, Augen und Nasen.

Also, halten Sie Ihre Hände sauber durch waschen Sie mit fließendem Wasser und Seife ist die erste Linie der Verteidigung gegen krank zu werden.

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) in den USA, sagt auf seiner website: “Halten die Hände sauber durch verbesserte hand hygiene ist einer der wichtigsten Schritte, die wir ergreifen können, um zu vermeiden, krank zu werden und die Ausbreitung von Keimen zu anderen.

“Viele Bedingungen sind zu verbreiten, indem nicht Händewaschen mit Seife und sauberem, fließendem Wasser. Bei sauberem, fließendem Wasser nicht zugänglich ist, wie üblich in vielen teilen der Welt, verwenden Sie Seife und Wasser zur Verfügung.

“Wenn Wasser und Seife nicht verfügbar sind, verwenden Sie ein Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel, die mindestens 60 Prozent Alkohol für die Reinigung der Hände.”

Wenn Sie sagen, Hallo an die anderen, man könnte auch erwägen, die Annahme eines mehr entspannt ‘Faust-Pumpe’ Gruß statt einem klassischen händedruck.

Dieser überträgt nur die Hälfte der Bakterien, sagen die Experten.

5. Stress

Obwohl die Forschung schlägt vor, dass stress (in kurzen Zeiträumen) kann eine gute Sache sein, es kann auch einen negativen Einfluss auf Ihr Immunsystem.

In großen Mengen über einen Zeitraum von Zeit, cortisol, das stress-Hormon, unterdrücken die Wirksamkeit des Immunsystems, sagen die Experten.

Wenn Sie die Art von person, die bekommt leicht gestresst, dann können Sie auch anfälliger für Krankheiten, sagen Forscher.

Im Laufe der Zeit-Zeit, starker stress kann sich verheerend auf Ihr Immunsystem und lassen Sie zweimal so wahrscheinlich eine Erkältung, die in der Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences berichten.

Es kann auch eine indirekte Wirkung auf Ihr Immunsystem.

Menschen, die gestresst sind bis Ende Mai zu trinken oder zu Rauchen in einem Versuch zu fühlen, entspannter, sagen die Experten.

Lesen Sie Mehr

6. Eine gute Nachtruhe

Eine regelmäßige Schlaf-Muster kann Ihnen helfen, gesund zu bleiben.

Wenn Sie weniger als fünf und eine halbe Stunden Schlaf pro Nacht, Sie können sich finden, wird niedergestreckt mit Krankheiten mehr als andere Menschen.

Dieses ist, weil Ihre chance, sich eine Erkältung ist eine atemberaubende vier und eine halbe mal größer als die von jemandem, der schläft sieben Stunden pro Nacht, die Forschung in der medical journal, Schlafen, gefunden werden.

Experten sagen, dass der Schlaf eine “massive Auswirkungen” auf das Immunsystem.

“Es ist unter der Kontrolle der circadianen Rhythmen und störenden es kann werfen Sie Ihre Immunsystem”, Dr. Natalie Riddell, Sprecher der britischen Gesellschaft für Immunologie , sagte Dem Guardian.

Lesen Sie Mehr

7. Gesunde Ernährung

Die Geheimnis bleiben gut, auch etwas zu tun mit der Ernährung.

Ob oder nicht Sie sind anfällig für die Krankheit sein könnte zu tun, ob Ihr Körper wird immer die richtigen Nährstoffe, sagen Experten.

Essen eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung kann helfen, um Ihr Immunsystem zu stärken, erhöhen somit Ihre chance, die Bekämpfung von Viren, belegt.

Jedoch, werden Sie nicht haben eine deutlich erhöhte chance, nichts, wenn Sie Ihre Ernährung ist schwer einen Mangel an Vitaminen oder Nährstoffen, Forschung schlägt vor.

So brauchen Sie nicht über Bord zu gehen.

Laut einer Studie 2009 im Journal of the American College of Nutrition, Grüner Tee kann steigern, regulatorische T-Zellen und Rampe bis Ihre Verteidigung gegen die Grippe um mehr als 30 Prozent.

“Manche Menschen sind einfach gesünder als andere”, sagte Dr. William Schaffner von der Vanderbilt University School of Medicine, sagte Heute .

“Es gibt Menschen, die einem gesünderen lebensstil … sind Sie weniger wahrscheinlich, krank geworden und es ist eine mildere Krankheit [wenn Sie].”

Lesen Sie Mehr

8. Sex

Hinweise darauf, dass sex kann stärken Ihr Immunsystem und beeinflussen daher, wie oft Sie krank werden.

Forschung zeigt, dass regelmäßiger sex erhöht die Werte von immunglobulin A (IgA) – eine Immunsystem-protein, das Schutz gegen Erkältungen und Grippe, nach Ella Allred, einen Ernährungsberater auf nutricentre.com.

Der Wohlfühl-Faktor, Stressabbau und besseren Schlaf genießen Sie nach dem Sex kann eine Rolle spielen.

Eine Studie der Universität in Pennsylvania, USA, haben herausgefunden, dass Studenten, die sex hatten, einmal oder zweimal in der Woche hatten höhere Niveaus von IgA in Ihrem Körper.

Aber der NHS sagt: “Mehr Forschung ist erforderlich, bevor es nachgewiesen werden kann, dass die wöchentliche sex hilft Ihr Immunsystem.”

Lesen Sie Mehr

9. Die Exposition gegenüber Krankheit

Ständige Exposition gegenüber verschiedenen Krankheiten kann steigern Sie Ihre Immunität – die Bedeutung bestimmter Berufsgruppen sind weniger wahrscheinlich zu erkranken, sagen Experten.

“Es wird gesagt, dass Kinderärzte sind einige der gesündesten Menschen um,” sagte Dr. Schaffner, professor der Medizin, spezialisiert auf Infektionskrankheiten.

“Warum? Sie ausgesetzt sind, zu all diesen rotzig knallharte Kinder … während Ihrer Ausbildung.”

Dies könnte auch erklären, warum viele Mütter nur selten krank.

Einige Experten behaupten, Kinder, die anfällig für Erkältungen und andere Krankheiten in Ihren frühen Jahren, entwickeln ein stärkeres Immunsystem.

Daher sind Sie weniger wahrscheinlich zu erkranken, wenn Sie älter sind.

Jedoch, NBC stellt fest, dass es gibt Hunderte verschiedene erkältungsviren, von denen die meisten ein Kind, das Immunsystem wird nicht angetroffen haben.

Das bedeutet, dass während der youngster hat Immunität gegen eine Reihe von Viren, Sie könnten den Vertrag eine von den vielen anderen im späteren Leben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *