Griechischer Joghurt Ernährung: Gut oder Schlecht? Dr.

Hat griechischen Joghurt Ernährung genügend Vorteile zu konsumieren über probiotischen Joghurt? Die Wahrheit über die griechischen Joghurt Ernährung Fakten, die Sie überraschen könnte.
griechischer Joghurt Ernährung

Es gibt viele unter-schätzen Nahrungsmittel, die buchstäblich drehen, um unsere Gesundheit. Sauerkraut und kimchi-in den Sinn kommen. Ebenso gibt es über-schätzen, overhyped Lebensmittel, dass die meisten Menschen glauben, sind gut für Sie. Zum Beispiel, die Tugenden der ganze Körner sind ständig propagiert, obwohl viele Menschen würden gesünder sein ohne Sie.

Wo kommt der Griechische Joghurt fallen?

Rund um die Welt, in der Molkerei wird meist anerkannt als ein wichtiger Bestandteil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung. Und Joghurt ist in der Regel die meisten gelobten Molkerei-Produkt — vor allem griechischen Joghurt, der ist beliebter geworden als je zuvor über die letzten zehn Jahre oder so. Das ist wegen seiner dicken, cremigen textur plus bekannt ist, bieten die hard-to-get-calcium zusätzlich zu hohe Mengen an protein und mehrere andere Nährstoffe, wie B-Vitamine.

Auf der anderen Seite, Molkerei-Produkte, einschließlich der griechischen Joghurt, sind nicht immer alle Sie sind bis zu geknackt werden. Im Allgemeinen, Milchprodukte verwirrend sein kann, denn natürlich sind Milchprodukte Reich an gesättigten Fetten, die in der Regel dargestellt als schädlich und Band zu hohe Cholesterinwerte. In der Tat, vertrauenswürdigen Organisationen wie die American Heart Association empfiehlt Menschen Essen meist fettfreie oder fettarme Milchprodukte, einschließlich Joghurt, seit Jahrzehnten.

Darüber hinaus, mehr Menschen befassen sich mit zusätzliche Hormone, Zucker, künstliche Zusatzstoffe, Farb-oder Süßstoffe, die verwendet werden, um die meisten im laden gekauften Joghurt. Noch andere, darunter auch diejenigen, die meine Artikel gelesen, gehört haben, alles über die gut-freundliche Vorteile der probiotische Joghurt.

Was ist also das Fazit, wenn alles gesagt und getan ist — ist griechischer Joghurt gesund ist oder nicht?

Hintergrund griechischer Joghurt

Hier ist ein wenig darüber, wie griechischer Joghurt gemacht wird, plus eine kurze Geschichte, wo es herkommt:

Griechischer Joghurt entstand in teilen Europas vor Hunderten von Jahren, in denen überall erhältlich Kuh-und Ziegenmilch waren die ersten, die fermentiert zu verlängern die Haltbarkeit. Griechischer Joghurt ist durch die Kombination von Milch und live-Kulturen (Bakterien), dann belasten die Mischung durch einen filter zu entfernen, die flüssige Molke, die natürlicherweise in der Milch. (1) Whey ist in der Regel übrig, wenn Milch curdles. Belasten auch entfernt einige der die Laktose, Zucker, Salz und Wasser, das ist der Grund, warum griechischer Joghurt ist dicker und höher in protein als standard-Joghurts, aber auch in der Regel niedriger Zucker und Kohlenhydrate.

Heute, viele Joghurts, die behaupten, “griechischen Stil” nicht Folgen traditionellen Methoden und stattdessen Abkürzungen nehmen, wie das hinzufügen von Verdickungsmitteln wie kondensierte Milch, Maisstärke, Carrageen oder Gelatine. In der Tat, hat die FDA nicht regulieren der Ausdruck “im griechischen Stil”, so heißt das eigentlich praktisch nichts, wenn es um die Zutaten oder die Zubereitung. (2)

Die Methoden, die verwendet werden, um kommerzielle griechischen Joghurt macht es nicht gesünder als andere Joghurts — in der Tat, die $2 Milliarden griechischer Joghurt-Industrie ist nun mit ökologischen Bedenken in Bezug auf die Entsorgung großer Mengen von übrig gebliebenen Nebenprodukte genannt Molke-Aminosäuren.

Hier ist ein wenig bekannter griechischer Joghurt Ernährung Tatsache: Jeder Tasse griechischen Joghurt dauert etwa drei Tassen Milch zu machen, die Ergebnisse in eine Menge von ungenutzten und verschwendet material, das entsorgt werden muss (als Vergleich, im Blick auf die griechischen Joghurt vs. regelmäßige Joghurt Ernährung, regelmäßige Joghurt verwendet, etwa ein Viertel dieser Menge). (3)

Abhängig von Ihrer Verträglichkeit, Milchprodukte im Allgemeinen sind potenziell problematisch Lebensmittel. Ein beliebter griechischer Joghurt Mythos ist, dass, im Grunde, es ist gesund. Aber die meisten Menschen sind heute beginnen, zu verstehen, dass Milchprodukte, einschließlich Joghurt, fallen in die fragwürdige Kategorie, da Sie schwer zu verdauen für viele Menschen — auf der Oberseite der meisten Marken, beladen mit Schrott.

Menschen sind die einzige Spezies, die weiterhin Milch trinken, die nach der kindheit und die einzige Spezies, die Getränke einem anderen säugetier die Milch. Aber das problem mit den griechischen Joghurt Ernährung geht über diese Punkte — es hat auch zu tun mit der wenig bekannten Tatsache, dass die Verarbeitung und Herstellung, einschließlich Pasteurisierung, zerstören können, ein hohes Maß an Nährstoffen, die Milchprodukte zu bieten hat, in den ersten Platz.

Warum griechischer Joghurt IST NICHT so Gesund, wie Sie Dachte

Trotz was die meisten Leute denken, hier sind einige Dinge, die Sie wissen müssen über griechischen Joghurt Ernährung, die zeigen, dass es nicht ganz so vorteilhaft, da Sie schon geführt worden, zu glauben:

1. Risiko für Laktose-Intoleranz

Die Fähigkeit zu verdauen Milchprodukte ist komplizierter, als Sie vielleicht denken. Manche Menschen vertragen Milchprodukte gut, andere haben starke Reaktionen auf Laktose, Kasein oder anderen verbindungen gefunden in Milch, die dazu führen, dass Sie Symptome wie Akne, Durchfall, Blähungen und gas. Der Großteil der Molkerei die gesundheitlichen Probleme kommen von seinem natürlichen Zucker (Milchzucker) und Protein (whey oder casein). Beides kann stark entzündlichen, insbesondere, wenn Natürliche Enzyme werden entfernt aus der Milch, die helfen, mit der Verdauung-Prozeß.

Der Milchzucker im Joghurt kann die Beschwerden verursachen, für einige Leute, die verlieren die Fähigkeit zu verdauen die Laktose nach dem Säuglingsalter. Dies führt zu Symptome der Laktose-Intoleranz, verursacht durch eine Reaktion auf Laktose, die ist eine Art von Zucker. (4) Wie gewisse andere Kohlenhydrate (wie FODMAPs), wenn es nicht richtig verdaut wird, kann es zu Verdauungsproblemen führen, Blähungen, übermäßiges Wachstum von schlechten Bakterien und Verdauungs-Probleme wie SIBO.

2. Hormonelle Probleme

Konventionelle Milchviehbetriebe verwenden oft Hinzugefügt Wachstumshormone zur Steigerung der Kühe die Produktion von Milch. Auch ohne zusätzlichen Hormone, Milch-natürlich enthält einige Hormone, was problematisch sein kann für Menschen, die anfällig auf hormonelle Ungleichgewichte. Dies macht Sinn, wenn man darüber nachdenkt, da Milch kommt aus der Kuh Milchdrüsen, wo Progesteron, östrogen, Testosteron und andere Hormone vorhanden sind.

Während einige Menschen profitieren von hochwertigen Molkerei, lohnt es sich, einige Experimente, wenn Sie fallen in eine Hormon-sensitive-Kategorie und erleben Akne, PMS-Symptome, unregelmäßige Perioden, etc. Einige Leute, vor allem Frauen mit hormonellen Unregelmäßigkeiten, feststellen, dass Sie bessere hormonelle Stabilität, klarere Haut, leichter Perioden, leichter Gewichtsverlust und eine bessere Verdauung, wenn die Vermeidung aller Milchprodukte — einschließlich der griechischen Joghurt.

3. Potenzial für Akne und die Haut Flare-Ups

Laktose-Intoleranz ist nicht immer die Ursache für Verdauungs-Probleme aus Joghurt oder Milch. Pasteurisierte und homogenisierte Milch verwendet, um griechischen Joghurt verursachen können Histamin-Reaktionen und Darm-Probleme in einigen Leuten.

Kasein, die andere dominierende Molkerei-protein andere als whey, in der Lage ist die Auslösung einer Immunantwort in form einer Histamin-Reaktion, die führt zu Entzündungen, Schwellungen und andere Zeichen von Allergien. Studien haben gezeigt, dass Histamin-Intoleranz beinhaltet Reaktionen auf Nahrungsmittel-Allergien, wie Milchprodukte und kann dazu führen, Akne, Ekzeme, Nesselsucht, Hautausschläge und sogar asthma oder Probleme mit den Nebenhöhlen. (5, 6)

4. Andere Autoimmun-Reaktionen

Für Menschen mit empfindlichen Verdauungssystem, Laktose, Molke oder Kasein können Auswirkungen auf die Darmflora in der gleichen Weise, dass Lebensmittel-Allergene wie gluten zu tun. Wer hat vorhandene Schäden in der Darmflora, einschließlich leaky-gut-Syndrom oder Autoimmunerkrankungen, ist besonders anfällig für negative Molkerei Reaktionen. Das ist, weil, sobald das Immunsystem ausgelöst wird, durch irgendeine Allergie oder Empfindlichkeit, es beginnt zu greifen das körpereigene Gewebe und erhöhen die Entzündung Ebenen, so dass es eher zu sehen Milchprodukte als Bedrohung.

Wenn bei Ihnen eine bekannte Unverträglichkeit oder Allergie gegen gluten (Zöliakie) oder einer Autoimmunerkrankung wie Hoshimoto-Krankheit oder arthritis, könnten Sie profitieren vom Wegfall Milchprodukte und sehen, wenn Sie bemerken einen Rückgang der Symptome, wie Müdigkeit, Gehirn Nebel, Blähungen und Schmerzen.

5. Potenzial für die Gewichtszunahme

Die meisten griechischen Joghurts, die gefördert werden, wie “gesund” sind unnatürlich niedrig-Fett und zusätzlichen Zucker, um den Mangel an Geschmack. Obwohl die mainstream-Ernährungs-Empfehlungen zu fördern, fettarme Milchprodukte als gesünder als voll-Fett, entfernen von natürlichen Fetten aus Milchprodukten bedeutet, dass andere Additive verwendet werden müssen, um Joghurt eine attraktive textur und Geschmack — so enthält Sie in der Regel Rohrzucker, high fructose corn Sirup oder künstliche Süßstoffe und Zutaten.

Griechischer Joghurt hat eine besonders “herben” Geschmack, also in der Regel dauert es sogar noch mehr Zucker zu beschwichtigen Kunden. Dairy enthält bereits Zucker natürlich, damit das hinzufügen noch mehr bedeutet, es wird Ursache eine größere insulin-Reaktion und erhöhen das Risiko für Blutzucker-Schwankungen, potenziell führt zu Gewichtszunahme oder sogar diabetes. (7)

Was Sie Haben, Statt griechischen Joghurt

Dairy ist nicht alles schlecht, wie es scheinen mag — in der Tat, ich glaube, dass Rohmilch ist von Vorteil , zusammen mit anderen Bio-Molkerei-Produkte aus Weide aufgezogene Tiere (Kühe, Ziegen oder Schafe); Sie kann eine große Bereicherung für die Ernährung vieler Menschen.

Dies gilt insbesondere für probiotischen Joghurt , der ist vergoren und wurde eine Zeit-geehrt Nahrung für Tausende von Jahren, Bereitstellung von Probiotika zusätzlich wertvolle Nährstoffe, sind oft niedrig in der Ernährung von Menschen heute. Der Unterschied zwischen den meisten griechischen Joghurt und der Typ, den ich empfehlen zu tun hat mit der Qualität der Milch und der Prozess verwendet, um den Joghurt.

Unbearbeitet, fermentierte Milchprodukte sind vorteilhaft für die Darmgesundheit, weil der Probiotika (“gute Bakterien”), vorausgesetzt, Milchprodukte Proteine sind nicht ein Problem für Sie. Die live-Kulturen aktiv in der griechischen Joghurt in der Regel sind Bakterien S. thermophilus (St) und L. bulgaricus (Lb), die verantwortlich sind für seinen typischen sauren oder herben Geschmack.

Joghurt und kefir sind zwei beliebte fermentierte Milchprodukte, das heißt, Sie halten schützende Bakterien, die verfügbar, um Sie, wenn Sie Sie Essen. Amasi ist ein weiterer Vorteil fermentierte Milch Getränke-verfügbar in einigen Fachgeschäften, die die Konsistenz von einer flüssigen Joghurt.

Neben der Bereitstellung von Bakterien, kann helfen, wieder aufzufüllen und fördern die Darmgesundheit, den Gärung-Prozess, der verwendet wird, um Joghurt natürlich auch hilft, den Milchzucker spaltet Moleküle, zusammen mit einigen der Proteine gefunden in Milch – (casein und Molke). Dies bedeutet in der Regel, Sie sind leichter auf die Verdauung als Milch, plus Sie haben weniger eine hormonelle Reaktion. Eine weitere option ist zu überlegen, trinken Ziegenmilch und Kauf Ziegenmilch-Joghurt, der neigt dazu, weniger Beschwerden im Magen-viele Menschen als Kühe’ Milch.

Zusammen mit der Wahl fermentierte Arten von Milchprodukten über unvergorene Milchprodukte, Sie wollen im Idealfall finden die roh-und Vollfett-Joghurt. Fett ist ein natürlicher Bestandteil der Milch, und es ist das Fett, dass ist eigentlich eine reiche Quelle von Vitaminen A und D. Vollfett-Milchprodukte aus gras gefüttert Kühe auch höhere Niveaus von zwei seltenen Nährstoffen, konjugierte Linolsäure und vitamin K2. Konjugierte Linolsäure ist bekannt, zur Verbesserung der Funktion des Immunsystems und helfen mit, das Gewicht zu halten und insulin-Steuerelement. K2 ist notwendig für viele verschiedene Körperfunktionen, einschließlich der Gebäude, starke Knochen, Zähne und gesunde Haut.

Warum ist roh Joghurt und Milch am besten? Hier ist was Sie wissen müssen, wenn Sie nicht vertraut mit roh-Milchprodukte: die Pasteurisierung und Homogenisierung können denaturieren, Milchprodukte und verändert die Natürliche Chemische Struktur, so dass Fette ranzig und schwer zu verdauen, während Sie zerstört auch Nährstoffe und wichtige Enzyme. Pasteurisierung ist der Prozess der Heizung der Milch auf sehr hohe Temperaturen, um zu zerstören, alle Krankheit-verursachenden Bakterien und Krankheitserreger, aber dabei ist es leider senkt auch viele ernährungsphysiologischen Eigenschaften und führt Zucker-und protein-Moleküle, die form verändern, das macht Sie eher zu trigger-immun-Reaktionen.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen pasteurisierter Milch und Rohmilch aus diesem Grund, so dass auch Menschen, die nicht tolerieren angeborene Joghurt oder Milch gut finden, könnten Sie verdauen können, Rohmilch.

Schließlich ein weiterer wichtiger Faktor ist die Gesundheit des Tieres, produziert die Molkerei. Die Qualität der tierischen Ernährung und Ihre Lebensumstände haben erhebliche Auswirkungen auf den Nährwert von Fleisch oder Milch. Molkerei-Produkte aus industriell angehoben Kühe haben einen geringen Nährwert, da die Kühe oft gefüttert eine unnatürliche Ernährung und im Haus gehalten werden, für die Mehrheit der Ihr Leben.

Die meisten griechischen Joghurt, die man in den Supermärkten kommt von Kühen erhöht, die auf mais -, Soja-und Schrott-feed, der live in eng gepackten, Industrie-Molkerei-Verarbeitung Pflanzen, wo Sie sich nie erlaubt, umherwandern auf dem Rasen.

Was ist eine bessere alternative zu herkömmlichen Joghurt? Produkte aus gras gefüttert Kühe, die angesprochen wurden, in einer Weide, sind bekannt, enthalten einen höheren Anteil von Nährstoffen, einschließlich gesunde Fette wie omega-3-Fettsäuren. Gesunde Kühe haben eine gesündere Darmflora und erhalten mehr Antioxidantien in Ihrer Ernährung von gras, das heißt, Sie speichern und liefern mehr Vitamine (wie vitamin A und E, zum Beispiel) in Ihre Milch.

Suchen Sie für organische, ungesüßte, mit gras gefüttert Milchprodukte beim Kauf griechischer Joghurt oder anderen Produkten. Dies gewährleistet, dass die Kühe waren nicht gegeben, die zusätzliche Hormone oder Antibiotika, oder innen gehalten, wo Sie anfälliger sind krank und unterernährt.

Wenn Sie sind auf Essen, griechischer Joghurt für seine höheren Proteingehalt, sind die wichtigsten Zutaten, die Sie wollen, um zu sehen, Milch und live-aktive Kulturen, aber nicht Hinzugefügt protein, wie “whey-Konzentrate” oder Verdickungsmittel wie modifizierte Maisstärke.”

Lesen Sie Weiter: 7 Kefir Nutzen und Nährwertangaben

Vom Klang der es, könnte man denken, leaky-gut-wirkt nur auf das Verdauungssystem, aber in Wirklichkeit kann es mehr beeinflussen. Wegen Leaky-Gut-ist das so üblich, und so ein Rätsel, ich bin mit einem kostenfreien webinar auf alle Dinge, die leaky gut. Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über das webinar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *