Habe eine zahn-Hohlraum? Karies-Symptome, Ursachen, Behandlungen – mehr

Was sind die Ursachen für Karies und wie kann man es verhindern? Lesen Sie über Symptome und Behandlungen, wenn Sie oder Ihr Kind ein zahn Hohlraum.
Hohlraum Symptome

Karies und Hohlräume beeinflussen die Mehrheit der Menschen irgendwann in Ihrem Leben. Mehr als vier Fünftel der Erwachsenen in Großbritannien haben mindestens eine Füllung, und der Durchschnittliche Erwachsene hat sieben. Es wird geschätzt, dass rund ein Drittel der britischen Erwachsenen leiden unter Karies gerade jetzt – weltweit, die Zahl ist viel höher.

Also, wenn Sie besorgt sind über den Zustand Ihrer Zähne, Sie sind sicherlich nicht allein. Glücklicherweise, wenn früh gefangen, ist es leicht zu behandeln, Karies und verhindern eine Mundhöhle entwickeln. Wenn unbehandelt, Karies kann dazu führen, mehr schwere Zahnprobleme wie ABSZESSE und Zahnverlust.

In diesem Leitfaden werden wir erklären, was Karies ist, welche Ursachen es und wie kann es verhindert und behandelt werden. Sie können auch entdecken, wie es führt zu Hohlräumen und Weise zu stoppen, die Infektion zu entwickeln, so weit.

Der Zustand ist beunruhigend Häufig bei Kindern auch, also haben wir einige Informationen, wie Sie erkennen die Zeichen, was zu tun ist, wenn Ihr Kind hat einen Hohlraum, und wie Sie verhindern, dass weitere Schäden an den Zähnen.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Karies?

Bakterien in Ihrem Mund sammeln, in einen klebrigen film auf den Zähnen , bekannt als plaque. Diese Bakterien ernähren sich von zuckerhaltigen Lebensmitteln und Getränken und produzieren Säure. Wenn Sie nicht halten Sie Ihre Zähne sauber, diese Säure wird beginnen zu Essen Weg an die Oberfläche Ihres Zahnes.

Karies greift den zahn Schicht für Schicht

Die äußere Schicht der zahn -, namens-Emaille, ist eine starke Substanz, die Ihr Körper im Laufe der Zeit wieder aufzufüllen. Aber sobald die Ansammlung von Bakterien, die einen bestimmten Punkt erreicht, wird Ihr Körper nicht mithalten kann und Ihr Zahnschmelz beginnt zu zerfallen. Die medizinische Bezeichnung für die verfallenden Zähne ist Karies.

Zwei Drittel der Briten haben sichtbare plaque auf Ihren Zähnen. Gedenktafel am häufigsten versammelt sich um das Zahnfleisch, die an den Rändern von vorhandenen Füllungen, wo die Zähne verbinden, und die rippen auf der beißenden Oberflächen der Zähne.

Zahnbeläge können entfernt werden die Zähne durch Zähneputzen und Zahnseide, aber wenn Links lange genug härtet es in einer Substanz namens Zahnstein. Dies ist ein Nährboden für diejenigen, die Säure-produzierenden Bakterien, aber Zahnstein kann nur entfernt werden, mit einer richtigen Zahnreinigung. Wenn Sie nicht entfernt, kann es dazu führen, Zahnfleischerkrankungen.

Was ist ein Hohlraum?

Einmal gibt es ein Loch in den Zahnschmelz, der den zahn, die die Bakterien können sich auf den inneren Schichten des Dentins und der Pulpa. Diese haben keine Möglichkeit, zu kämpfen, Verfall, so kann die Infektion schnell ausbreiten. Das entstandene Loch im zahn genannt wird, ein Hohlraum.

Einfach gesagt, können wir definieren einen Hohlraum, wie einer Bohrung, die Formen im inneren eines Zahns beim Zerfall ist Links zu verbreiten. Es dauert nur ein winziges Loch in der Emaille, die für einen großen Hohlraum innerhalb des Zahnes.

Wenn der Hohlraum breitet sich das Zahnmark im inneren des verfallenen zahn beginnt es zu killen, die Nerven und Blutgefäße. Am Ende, der zahn selbst stirbt und wird verfärbt.

Die Bakterien können auch einen Abszess an der Wurzel des Zahns oder in der umgebenden Zahnfleisch. Die Infektion kann schließlich verbreiten sich in andere Teile des Körpers durch die Blutbahn, was zu schweren gesundheitlichen Problemen.

Was verursacht Karies?

Plaque aufbaut und Häfen zahn-Zerstörung von Bakterien

Wir alle sind anfällig für Karies, wenn wir nicht kümmern uns um unsere Zähne. Ursachen des Verfalls in den Zähnen gehören:

  • Der Konsum von Nahrungsmitteln und Getränken mit hohem Zucker oder Kohlenhydrate
  • Essen Sie viel von Zitrusfrüchten, die sehr Sauer
  • Trinken sauren Getränken wie Limonade und Sportgetränke
  • Naschen zwischen den Mahlzeiten
  • Schlechte Mundhygiene
  • Rauchen
  • Versäumt, regelmäßige zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen
  • Nicht die Reinigung der Zähne korrekt, während Sie tragen Hosenträger

Die gute Nachricht ist, dass diese Faktoren alle Dinge, die Sie können arbeiten, zu verbessern. Durch die Kontrolle, was Sie Essen und trinken, Zähne putzen auch, und den Besuch der Zahnarzt regelmäßig, können Sie verringern die Chancen, Ihre Zähne zu verfallen und die Entwicklung von Hohlräumen.

Denken Sie daran, die Zähne Karies, da die Bakterien im zahnbelag enthaltenen als auch die Säure von anderen Quellen. Wenn Sie Ihre Zähne fühlen sich klebrig oder furry, es ist wahrscheinlich, weil von plaque. Versuchen Sie, kratzen mit dem Fingernagel entlang einer zahn-und könnten Sie Sie entfernen einen weißen oder klaren Substanz.

Je länger die plaque bleibt auf Ihre Zähne, desto größer ist das Risiko von Karies.

Anzeichen von Karies in den Zähnen.

Was bedeutet Karies Aussehen? In den frühen Stadien, decay erscheint als kleine weiße oder braune Stelle am zahn. Sie sind möglicherweise nicht in der Lage zu bemerken das, aber Ihr Zahnarzt weiß, was Sie suchen.

Das ist, warum es so wichtig ist, gehen Sie für regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen; ein Zahnarzt kann fangen früh Karies und behandeln Sie es ganz einfach, aber wenn Sie warten, bis Sie bemerken, ein Loch in Ihrem zahn, ist der Schaden bereits ausgebreitet hat, viel weiter.

Zahnschmerzen ist eine gemeinsame Mundhöhle symptom

Abgesehen von den sichtbaren Schäden an den Zähnen, die Symptome der Karies sind:

  • Zahnschmerzen (obwohl Schmerz ist in der Regel mild auf den ersten)
  • Schmerzen beim kauen oder beißen
  • Empfindlichkeit auf heiße oder kalte Speisen und Getränke
  • Schlechten Atem, die nicht Weg gehen
  • Einen fiesen Geschmack im Mund

Wenn Sie bemerken, eines dieser Karies-Symptome, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Zahnarzt, so kann das problem angegangen werden, eher früher als später.

Wie Sie wissen, wenn Sie haben einen Hohlraum

Sie können auch in der Lage sein zu sehen, ein dunkler Fleck auf dem zahn oder das Gefühl, ein Loch mit der Zunge oder mit dem Fingernagel.

Hohlraum Schmerz ist in der Regel schwerer als die frühen Karies Schmerzen, weil die Infektion erreicht hat, die Nerven in den zahn Zellstoff. Jedoch, wenn Sie dies ignorieren von Schmerzen kann es von selbst verschwinden. Dies bedeutet nicht, dass die Infektion verschwunden ist; in der Tat hat es zu verbreiten, so weit, dass es zerstört die Nerven komplett.

Andere zahnärztliche Hohlraum Symptome sind eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber heißen und kalten Speisen und Getränken. Wenn Sie sich in Schmerzen, wenn Sie nehmen einen Schluck des kalten Wassers, zum Beispiel, Ihre Zähne benötigen eine gewisse Aufmerksamkeit.

Letztlich nur Ihr Zahnarzt kann prüfen Sie den Zustand Ihrer Zähne und genau beurteilen, wie weit die Schäden zu verbreiten. Er oder Sie wird Ihnen dann die beste Behandlung.

Wie um zu verhindern Karies

Kohlensäurehaltige Getränke kann doppelt schädlich, weil der Zucker und Säure, die Sie enthalten

Der beste Weg, um zu vermeiden, Mundhöhle ist, um Fäulnis zu verhindern, ganz. Wie wir bereits erwähnt haben, können Sie aufhören Karies durch die Kontrolle, was Sie Essen und trinken und eine gute Mundhygiene.

Hier sind einige weitere Tipps für die Pflege Ihrer Zähne:

  • Wenn Sie trinken zuckerhaltige oder saure Getränke, verwenden Sie einen Strohhalm zu minimieren Kontakt mit den Zähnen
  • Kauen zuckerfreien Kaugummi mit xylitol nach den Mahlzeiten, wenn Sie nicht in der Lage sind zu putzen
  • Ändern Sie Ihre Zahnbürste regelmäßig – idealerweise alle drei Monate
  • Verwenden Sie eine Fluorid-Zahnpasta
  • Nehmen Sie ein multivitamin, Kalzium, magnesium und vitamin D

Sie können auch ein Mundwasser enthält die antibakteriellen Inhaltsstoffe und Fluorid Hinzugefügt. Jedoch, viele orale Experten raten, nicht mit Mundspülung direkt nach dem Zähneputzen. Dies ist, weil es zu waschen entfernt die Mineralien, die in Ihrer Zahnpasta, so dass Sie weniger wirksam.

Ebenso werden Spülen Sie Ihren Mund mit Wasser, nachdem Sie Pinsel verdünnen Sie die Zutaten in Ihre Zahnpasta, die entworfen, um zu schützen die Zähne gegen Karies.

In diesem video finden Sie weitere Informationen auf , wie Sie putzen Ihre Zähne richtig. Wenn Sie Probleme haben, Bürsten für die empfohlenen zwei Minuten, die NHS-genehmigt Pinsel DJ-app in handliches kommen könnte!

Ist es möglich, zu stoppen und umzukehren Zerfall?

Wenn Sie bereits entdeckt die ersten Anzeichen von Karies, Sie werden sich vielleicht Fragen, wie loswerden von Karies ohne Besuch beim Zahnarzt.

Der Schmelz in den Zähnen können remineralise sich zu einem gewissen Grad. Wenn Sie schneiden Sie schädliche Lebensmittel und Getränke aus Ihrer Ernährung und änderungen vornehmen, um verbessern Sie Ihre Mundgesundheit, diese geben Ihre Email, eine chance, um wieder aufzufüllen, die verloren Mineralien und reverse-Karies-Schäden.

Ihr Zahnarzt kann auch die Behandlungen zu stoppen Karies ohne zu bohren den zahn. Diese Behandlungen sind von Fluorid-gel, antiseptisch Lack und Fissur Dichtstoffe.

So ist es möglich, zu stoppen Karies einmal begonnen hat, solange Sie fangen früh. Allerdings, wenn Sie sehen können, ein Loch erreicht, dass im inneren des Zahnes, oder Sie sind bereits erleben, Zahnschmerzen, die Sie haben wahrscheinlich ein Hohlraum, das heißt, Sie benötigen eine zahnärztliche Behandlung.

Hohlraum-und Karies-Behandlung

Stark zerstörte Zähne extrahiert werden müssen

Wenn der zahn abgeklungen ist über den Punkt der natürlichen Heilung, wird es erfordern eine Füllung zu stoppen die Ausbreitung der Infektion fördern.

Die Behandlung hängt davon ab, wie weit im inneren des zahn-die Karies ausgebreitet hat. Ihr Zahnarzt kann müssen, nehmen Sie ein x-ray zu bewerten, die Größe und Ausdehnung des Hohlraums, vor allem, wenn Sie einen Hohlraum zwischen den Zähnen, die schwer zu sehen.

Wenn Sie fangen das problem in den frühen Stadien, bevor die Emaille-Schicht vollständig abgetragen, kann Ihr Zahnarzt kann in der Lage sein, zu entfernen, die Karies und eine kleine Füllung ohne Sie benötigen eine Narkose-Injektion. Dies ist, weil es keine Nerven im Zahnschmelz.

In Fällen, wo die Infektion hat sich weiter ausgebreitet, er wird Sie verwalten ein Anästhetikum, um zu verhindern, dass Schmerzen während der zahn Füllung. Für einen kleinen Hohlraum, die Behandlung ist in der Regel unkompliziert und dauert weniger als 10 Minuten.

Wenn Karies hat sich in der zahnhöhle und der Zahnwurzel, benötigen Sie root-Kanal Behandlung zu entfernen Sie alle zerfallen material. Ihr Zahnarzt kann empfehlen, Sie bekommen eine Krone auf den zahn, um es zu stärken und schützen Sie vor weiteren Schäden.

Wo Zerfall ist weit verbreitet und es gibt sehr wenig gesunde Zahnsubstanz Links, wird Ihr Zahnarzt entfernen Sie Karies und zahn vollständig. Sie können um dies zu vermeiden, besuchen Sie Ihren Zahnarzt so bald wie Sie feststellen, dass das Karies-Symptome, aber.

Wenn Sie brauchen, um einen zahn extrahiert, kann Ihr Zahnarzt wird Ihnen erklären, die Optionen für das ersetzen Sie es mit einem künstlichen zahn. Dazu gehören Prothesen, Brücken und Zahnimplantate.

NHS-Behandlung für einen zahn Hohlraum

Die gute Nachricht ist, dass alle der oben genannten Behandlungen, mit Ausnahme der dental-Implantate, sind bedeckt durch den NHS. Wenn Sie unter 18 sind, Schwanger sind, haben ein baby hatte in den letzten 12 Monaten, oder erhalten bestimmte Vorteile, die Sie berechtigt sind, freie NHS-Behandlung. Ansonsten werden die folgenden Gebühren gelten: