Herz-Krankheit – UCLA Sleep Disorders Center – Los Angeles, CA

Patienten-Informationen auf den Schlaf und das Herz. UCLA schlafmedizinischen Zentrum.
die information der Patienten, Herz-Gesundheit und Schlaf, Schlaf und Herz, rapid-eye-movement-Schlaf, rem-Schlaf, non-rem-Schlaf, Schlaf-und Herz-Kreislauf-Erkrankungen,

Teilen Sie diese

Schlaf ist eine chance für Ihr Herz zu verlangsamen, obwohl es zu halten zu arbeiten. Nur ein wenig größer als eine Faust, Ihr Herz arbeitet hart, um die Pumpe etwa 2.000 Liter Blut jeden Tag. Im Durchschnitt Ihr Herz auch „beats“ (sich ausdehnt und zusammenzieht) 100.000 mal am Tag.

I. Schlaf und Das Herz

Der Prozess der Schlaf ist aus den folgenden zwei primären Phasen:

  1. Rapid-eye-movement (REM) Schlaf
  2. Non-REM-Schlaf

Beim ersten einschlafen, Sie sind in der non-REM-Phase. Der non-REM-Phase des Schlafes ist eine Zeit, wenn Ihr Herz nicht so hart arbeiten. Über 80% einer vollen Nachtruhe verbringen wir in diesem Stadium. Während der non-REM-Schlaf, Ihre Herzfrequenz, Atmung und Blutdruck alle fallen auf Werte unterhalb denen, die auftreten, während Sie wach sind.

REM ist die Phase des Schlafes, wenn Sie die meisten Ihrer Träume. Es ist nur etwa 20% Ihrer gesamten Zeit schlafen. Ihr Blutdruck und Ihre Herzfrequenz kann auf und ab gehen während dieser Phase. Wenn Sie einen Alptraum, der Sie wacht, Sie können feststellen, dass Ihr Herz Rast.

Wenn Sie morgens aufwachen, Ihren Blutdruck und die Herzfrequenz geht zurück. Es ist Zeit für Sie, um wieder aktiv zu werden, und dein Herz hat sich bereit für einen langen Tag der Arbeit.

II. Schlaf und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Schlaf und Schlafstörungen beide spielen eine Rolle bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD). Die genaue Rolle, die Sie spielen, ist noch nicht ganz klar. Eine Sache, die sicher ist, dass es ein höheres Risiko des plötzlichen Herztodes in den ersten Stunden nach dem aufwachen. Dies kann aufgrund der Menge der Arbeit, die Ihr Herz zu tun hat, wenn Ihr Körper sich hin und wieder bewegen. CVD ist eine führende Todesursache in den USA Es nimmt das Leben von fast 2,600 Amerikaner jeden Tag.

Häufige Formen von CVD gehören die folgenden:

  • Hoher Blutdruck
  • Koronare Herzkrankheit
  • Herzinfarkt
  • Schmerzen in der Brust
  • Herzinsuffizienz
  • Schlaganfall
  • Angeborene Herzfehler

Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe (OSA) sind gezeigt worden, haben höhere raten von koronaren Herzerkrankungen und Schlaganfällen. Menschen, die einen Herzinfarkt hatten haben, eher OSA als diejenigen, die ohne Herz-Krankheit. Es kann sogar härter sein für jemand, um sich vollständig zu erholen sich von einem Herzinfarkt, wenn Ihr OSA wird nicht behandelt.

OSA ist eine Schlafstörung, die Auftritt, wenn das Gewebe in der Rückseite der Kehle blockiert die Atemwege. Dies ist sehr Häufig, weil die Muskeln in der Kehle entspannen, während Sie schlafen. Sie hören auf zu atmen, halten Sie den Sauerstoff, den Sie benötigen, immer an der Lunge. Wenn Sie aufhören zu atmen, Ihr Körper aufwacht. Es passiert so schnell, Sie sind nicht einmal bewusst zu sein. Sie können aufhören zu atmen, Hunderte Male in einer Nacht. Behandelt für OSA reduziert Ihr Risiko für Tod durch CVD.

Schlaf und Hohem Blutdruck (Hypertonie)

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe (OSA) ein viel höheres Risiko von mit hohem Blutdruck. OSA bewirkt, dass Ihr Sauerstoff-Niveau zu fallen. Ihr Herz schlägt schneller durch den Mangel an Sauerstoff. Dies bewirkt, dass Ihr Blutdruck zu steigen. Im Laufe der Zeit, kann dies zu einem anhaltenden Anstieg des Blutdrucks. Es ist wichtig, um hohen Blutdruck zu behandeln, da es eine nachgewiesene Ursache für andere Formen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dies beinhaltet Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Schlaganfall.

Aber die Behandlung von hohem Blutdruck kann nicht genug sein. Wenn hoher Blutdruck nicht reagieren gut auf die Behandlung, ist es oft aufgrund der Anwesenheit von unbehandelten Schlaf-Apnoe. Sobald der OSA behandelt wird, dann der hohe Blutdruck dazu neigt, zu verbessern, wie gut. Es ist wichtig für Ihren Arzt, um festzustellen, ob eine Schlafstörung wie zum Beispiel OSA ist ein Faktor in Ihrem hohen Blutdruck.

Schlaf und Koronare Herzkrankheit

Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe (OSA) haben gezeigt, dass dies zu höheren raten von koronarer Herzkrankheit (CAD). Es gibt zwei Hauptgründe, warum diese auftreten:

  1. OSA erhöht das Risiko für hohen Blutdruck, das ist eine bekannte Ursache von CAD.
  2. Die Ereignisse, die auftreten, während der OSA kann großer stress auf das Herz und verschlimmern bestehende Krankheiten.

CAD begrenzt den Blutfluss durch die engen Arterien. Dies verhindert, dass die richtige Menge an Sauerstoff erreicht das Herz. Schlafapnoe verursacht auch die Blut-Sauerstoff-Niveau zu fallen während der Pausen in der Atmung. Dies führt zu einem Anstieg der Herzfrequenz und Blutdruck. Eine zusätzliche Belastung wird auf das Herz. Die Menge Sauerstoff, die geschickt zu Herzen nimmt an der Zeit, wenn das Herz braucht mehr Sauerstoff. Studien haben gezeigt, dass die Anwesenheit von OSA erhöht das Risiko des Todes von CAD. Aber wenn die Schlaf-Apnoe behandelt wird, zum Tod durch CAD reduziert.

Schlaf und Herzinsuffizienz

Schäden am Herzen, der tut weh, seine Fähigkeit, Blut zu Pumpen nennt kongestiver Herzinsuffizienz (CHF). Schlafstörungen können sowohl eine Ursache und einen Effekt von CHF. Der niedrige Sauerstoff-Niveaus und hoher Blutdruck bezogen auf die obstruktive Schlafapnoe (OSA) kann zu der Art von Schaden führt, für CHF. Der Herzmuskel ist nicht mit dem stress, verursacht durch die OSA. Menschen, die CHF aus einer anderen Ursache sehen wird es noch schlimmer, wenn Sie dann entwickeln Schlaf-Apnoe. Wenn Schlafapnoe behandelt, aber Patienten mit CHF werden sehen, Ihr Herz-Funktion verbessern.

Etwa 40% der Patienten mit CHF haben eine Schlafstörung, die als zentrale Schlafapnoe (CSA). CSA tritt auf, wenn das Gehirn ausfällt, zu sagen, die Lunge zu atmen. Als das signal verloren ist, wird die Lunge nicht nehmen, in der Sauerstoff, die Ihr Körper braucht. Dies geschieht am häufigsten, wie die Menschen sind eingeschlafen. CSA bewirkt auch, dass die Menschen aufwachen viele Male in der Nacht. Wenn Sie aufwachen, Ihre Herzfrequenz und Blutdruck sowohl steigen als auch.

Das niedrige Niveau der Sauerstoff, das Ergebnis von CSA sind sehr schädlich. Das Ergebnis ist, dass CSA verschlimmern Herzinsuffizienz. Im Gegenzug, der Herzinsuffizienz fördern können CSA. Dies bewirkt, dass eine schreckliche Zyklus der rückläufigen Herz-Funktion. Richtig, die Behandlung der Herzinsuffizienz ist der beste Weg, um zu verhindern, dass CSA. Wenn CSA noch entwickelt, es gibt Behandlungen, die verwendet werden können, um es zu halten von dem auftreten sind.

Schlaf und Schlaganfall

Ein Schlaganfall schädigt das Gehirn, wenn die Blutzufuhr zum Gehirn abgeschnitten wird. Dies tritt auf, wenn eine Arterie, die Blut bringt das Gehirn entweder Blutgerinnsel oder platzt. Gehirnzellen können Absterben, wenn die Blutzufuhr zum Gehirn Stoppt, die für länger als ein paar Sekunden. Dies kann zu dauerhaften Hirnschäden. Der Teil des Körpers, gesteuert durch den Abschnitt des Gehirns nicht in der Lage, normal zu funktionieren. Schlaganfälle sind die Ursache für jede 15 Todesfälle in den USA

Hoher Blutdruck ist die häufigste Ursache eines Schlaganfalls. Die obstruktive Schlafapnoe (OSA) kann indirekt dazu führen, einen Schlaganfall verursacht einen Anstieg des Blutdrucks. Schlaf-Apnoe kann auch direkt einen Schlaganfall verursachen durch die Verringerung der Blutfluss zum Gehirn. Dies tritt auf, wenn das Niveau von Sauerstoff fällt während der Pausen in der Atmung. Es ist auch üblich für OSA zu beginnen, auftreten, nachdem jemand einen Schlaganfall hatte. Dies kann ein Hindernis für einen Menschen, wie er versucht, sich zu erholen von dem Schlag.

III. Die Auswirkungen von Herzerkrankungen auf den Schlaf

Herz-Krankheit kann Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit zu schlafen in subtile Art und Weise. Menschen mit kongestiver Herzinsuffizienz (CHF) oft haben eine harte Zeit einschlafen oder durchzuschlafen. Dies ist aufgrund der Kurzatmigkeit, verursacht durch CHF. Diese Kurzatmigkeit ist oft schlechter gemacht, wenn Sie sich hinlegen. Das Blut in den Beinen fließt zurück in das Herz. Dies bringt das Herz mehr Blut, als es in der Lage ist zu Pumpen.

Menschen, die diese Symptome haben, können fühlen, wie Sie Schlaflosigkeit. Ärzte nennen diese Symptome:

  • Orthopnea (Kurzatmigkeit beim hinlegen)
  • Paroxysmale nächtliche Dyspnoe (aufwachen aus dem Schlaf-Gefühl, Atemnot)

Herz-Krankheit auch verursacht, dass die Menschen sorgen sich um Ihre Gesundheit. Sie haben oft Angst, dass Sie vielleicht einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Diese Angst kann machen es sehr schwer, nachts zu schlafen. Im Laufe der Zeit, dieser Schlaf problem entwickeln können in eine chronische Schlaflosigkeit.

IV. Schlaf und ein Gesundes Herz

Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihr Herz gesund. Sie sollten sicher sein, Folgendes zu tun:

  • Essen Sie eine ausgewogene Ernährung
  • Vermeiden Sie übergewicht
  • Viel der übung erhalten
  • Watch out für und Behandlung von hohem Blutdruck
  • Holen Sie sich regelmäßige medizinische check-ups

Eine andere Sache, die Sie tun können, ist, um sicherzustellen, dass Sie genug Schlaf bekommen, damit Ihr Körper gut ausgeruht. Sie können oft besser schlafen, indem Sie einfach den Praktiken der guten Schlafhygiene. Schlafhygiene besteht aus grundlegenden Gewohnheiten und Tipps, die Ihnen dabei helfen, ein Muster der gesunden Schlaf. Siehe die Ressourcen-Abschnitt dieser Website zu finden Sie heraus, wie Sie beginnen können, auf dem Weg zu einem besseren Schlaf.

Uhr für Zeichen, dass Sie möglicherweise eine Schlafstörung. Die obstruktive Schlafapnoe (OSA) ist eine Schlafstörung, die kann viel stress auf Ihr Herz. Männer, die übergewichtig sind und haben große Hälse sind wahrscheinlich OSA.

Symptome der OSA gehören die folgenden:

  • Lautes Schnarchen
  • Nach Atem ringend oder Würgen während des Schlafes
  • Probleme wach zu bleiben während des Tages

Sie möglicherweise nicht bewusst sein, diese Zeichen, weil Sie nur auftreten, während Sie schlafen. Ihre Atmung ist normal, wenn Sie wach sind. Fragen Sie einen Bett partner oder jemand anderes, der hat beobachtet Ihren Schlaf, um herauszufinden, ob Sie Schnarchen oder aufhören zu atmen während des Schlafes.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihr Risiko, eine Schlafstörung. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie bereits Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Menschen mit Herzinsuffizienz überwacht werden müssen, für die CSA und andere Schlafstörungen. Im Gegensatz zur OSA Menschen mit Herzinsuffizienz und CSA sind oft Dünn und kann nicht Schnarchen überhaupt.

Wenn Ihr Arzt denkt, dass Sie eine Schlafstörung haben, er oder Sie kann empfehlen, dass Sie eine Schlaf-Studie. Dies wird als eine polysomnogram. Ein Schlaf-Studie erfolgt in der Regel über Nacht in einen Schlaf-center. Es charts Ihre Gehirnwellen, Herzschlag und Atmung, während Sie schlafen. Es zeichnet auch Ihre Augen-und Beinbewegungen sowie Verspannungen.

Ein Schlaf-Spezialist wird in der Lage sein zu sehen, ob es irgendwelche Probleme in der Qualität Ihres Schlafes. Ihre primäre Arzt erhält dann die Ergebnisse der Studie. Die beiden von Ihnen kann entscheiden, die beste Behandlung. Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass Schlafstörungen sind weit verbreitet und behandelbar. Die Behandlung Ihrer Schlafstörung kann Ihnen helfen, ein gesünderes Herz.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: