Hyperpigmentierung Behandlung Und Prävention – Sunsafe Rx

Hyperpigmentierung verhindert werden können, mit natürlichen Zutaten, einschließlich Polypodium leucotomos, Grüntee-Extrakt, Traubenkern-Extrakt und Vitaminen A, C, Z Für weitere Einzelheiten besuchen Sie bitte https://www.sunsaferx.com.
Hyperpigmentierung Behandlung

Hyperpigmentierung

Hyperpigmentation ist eine Verdunkelung der Haut durch eine überproduktion von melanin. Es kann sein, hervorgerufen durch verschiedene Verletzungen der Haut, Akne vulgaris, Sonne Schäden und Entzündungen. Es ist am häufigsten bei Menschen mit dunkler Hautfarbe, die verbringen viel Zeit in der Sonne, obwohl jeder mit jeder Art von Haut Ton entwickeln kann. Beispiele von Hyperpigmentierung zählen Altersflecken, Sonnenflecken, Altersflecken, melasma (Maske der Schwangerschaft), und Sommersprossen.

Es gibt drei Arten von Hyperpigmentierung:

Epidermale

Leichte braune Flecken, nicht so dicht wie dermalen.

Dermal

Tief braune Flecken auf der Haut, einige erscheinen mag aschfahl-Grau und ziemlich dicht und solide.

Mischung

Eine Mischung von epidermalen und dermalen, präsentiert als dunkelbraune Flecken.

Symptome

Dunklen Bereichen auf der Haut sind das einzige symptom der Hyperpigmentierung. Diese Bereiche können lokalisiert werden, auf Ihrem Gesicht oder die Hände, oder vielleicht sogar den ganzen Körper bedecken.

Wer ist Betroffen

Obwohl jedermann, unabhängig von Rasse oder Farbe, können beeinflusst werden durch Hyperpigmentierung, genetisch diejenigen mit dunkler Hautfarbe sowie Asiaten und diejenigen asiatischer Abstammung, haben ein erhöhtes Risiko. Menschen verbringen übermäßig viel Zeit in der Sonne setzen Sie sich auf mehr Risiko der Entwicklung von Hyperpigmentierung, weil UV-Strahlen stimulieren die Melanozyten in immer hyperaktiv, und diese sind die Zellen, die produzieren pigment (melanin).

Diese Natürliche Kapsel, Die Hilft Zu Verhindern, Hyperpigmentierung.
ERFAHREN SIE MEHR.

Eine individuelle natürlichen Hautton bestimmen die Art der Hyperpigmentierung auftreten. Menschen mit mehr melanin (oder dunklere Hautfarbe Menschen), werden Sie wahrscheinlich entwickeln, Hyperpigmentierung, Narben und Hautirritationen. Menschen mit weniger melanin (oder gerechtere Hautfarbe der Menschen) eher zur Entwicklung von Hyperpigmentierungen durch Sonne Schäden.

Ursachen

Während Hyperpigmentierung ist in der Regel verursacht durch eine übermäßige Produktion von melanin, es gibt viele verschiedene Gründe, warum der Körper beginnt overproducing melanin. Im Allgemeinen, wenn die Haut in irgendeiner Weise beschädigt ist, Hyperpigmentierung ist Ihre körpereigene Abwehr-Reaktion. Die verschiedenen Ursachen sind:

  • Sonneneinstrahlung (die häufigste Ursache von Hyperpigmentierungen)
  • Chemotherapie Nebenwirkung
  • Bestimmte Medikamente
  • Veränderungen im Hormonspiegel
  • Schwangerschaft
  • Endokrine Erkrankungen
  • Akne
  • Vererbung
  • Haut Behandlung Nebenwirkungen
  • Kratzen
  • Verschiedene Stoffwechselerkrankungen
  • Hautausschläge
  • Op-Verfahren
  • Windpocken
  • Ekzem
  • Schweren Sonnenbrand
  • Rasurbrand
  • Insektenstiche
  • Elektrolyse
  • Antibabypillen

Wie zu Diagnostizieren Hyperpigmentierung

Was ist am wichtigsten bei der Diagnose von Hyperpigmentierung ist nicht die dunklere Hautstellen selbst, sondern der Grund, warum Sie erschienen sind. In der Regel, Hyperpigmentierung ist stark verknüpft und am häufigsten mit übermäßiger Kontakt mit Sonnenlicht, allerdings gibt es eine Reihe von anderen Möglichkeiten dahinter, warum Hyperpigmentierung vorgelegt hat, und ein Arzt muss die Einsicht in Ihre medizinische Vorgeschichte und aktuellen medizinischen Zustand, eine Diagnose zu stellen.

Eine Wood-Lampe verwendet, um zu analysieren, die Bereiche der Haut, die sich entwickelt haben Hyperpigmentierung. Eine Holz-Lampe strahlt Schwarzes Licht, das erlaubt den Arzt zu sehen, keine Fluoreszenz—ein Zeichen der Hyperpigmentierung.

Arten von Hyperpigmentation beinhalten:

  • Solar lentigines: diese Flecken sind harmlos und in der Regel Auswirkungen auf die Menschen über dem Alter von 40. Sie werden verursacht durch übermäßige Exposition gegenüber UV-Strahlen, die dann bewirken, dass eine proliferation der Melanozyten und eine Ansammlung von melanin in der Haut Zellen.
  • Die Maske der Schwangerschaft: diese erfolgt in der Regel bei Frauen (kann aber entwickeln auch für Männer). Melasma verursacht durch hormonelle Veränderungen in Ihrem Körper, sowie übermäßige Sonneneinstrahlung.
  • Post-entzündliche Hyperpigmentierung: das passiert, wenn es eine Verletzung, um Ihre Haut wie eine Wunde, Wunde, Insektenstich, Akne-Narben, Windpocken Narben, etc. das führt zu überschüssige Pigmentierung.

Wie zur Behandlung von Hyperpigmentierung

Topische verschreibungspflichtige Medikamente wie 4% Hydrochinon werden Häufig verwendet, zur Behandlung von hyperpigmentation. Dieses Medikament bleicht Ihre Haut, obwohl es kann mehrere Monate dauern für die betroffenen Gebiete zu erleichtern.

Andere Medikamente sind:

  • Tretinoin cream
  • Kortikosteroide
  • Glykolsäure (GA)
  • Azelaic Acid
  • Trichloressigsäure
  • Sanfte Kryotherapie w/ flüssiger Stickstoff (verwendet nur mit äußerster Vorsicht)
  • Pigmentierte Cremes: kann verwendet werden, um die Maske, dunkle Flecken als eine kosmetische Lösung
  • Over the counter Aufhellung Produkte, die enthalten Süßholzwurzel, koji-Säure -, Kiefer-Rinde-Extrakt, vitamin c, vitamin e, proanthocyanidin aus Wein, genistein aus Sojabohnen, Ferulasäure, Polyphenole aus grünem Tee und resveratrol aus Wein
  • Photofacial (PL) Behandlung: beinhaltet die Intensive gepulste Licht, um zu behandeln die betroffenen stellen

Diese Medikamente können verwendet werden allein oder in Kombination. Auch ein Arzt kann empfehlen Chemische Peelings zusätzlich zu topischen Salben für die deutliche Aufhellung der Haut.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass diese Behandlungen sind nur wirksam, die für die epidermale Hyperpigmentierung, Haut-Pigmentierung kann nicht behandelt werden, von der Oberfläche der Haut. Stattdessen muss es behandelt werden, mit Laser oder auch invasive Chirurgie (als letzten Ausweg) zu durchdringen die oberste Schicht der Haut (epidermis) bis in die dermale Schicht. Wenn Sie wurden mit Aufhellenden Cremes zur Behandlung Ihrer Hyperpigmentierung, und nach Wochen oder Monaten der Nutzung nicht sehen, einen Unterschied, Sie haben wahrscheinlich dermal Pigmentierung und suchen müssen die Behandlung von einem Arzt oder Dermatologen.

Sie können auch eine kombinierte epidermale und dermale Hyperpigmentierungen und als solche verwenden müssen, um mehrere Behandlungsmethoden.

Erbliche Sommersprossen, auf der anderen Seite, kann nicht behandelt werden.

Wie Sie Verhindern, dass Hyperpigmentierung

Die meisten Hyperpigmentierung verursacht durch übermäßige Sonneneinstrahlung, was bedeutet, dass die wichtigste Prävention Technik zu begrenzen in der Sonne, tragen Sie Sonnenschutzmittel lotion und verwenden Sie Schutzkleidung, wenn Sie in der Sonne. Es gibt auch eine mündliche Sonne protectant sogenannte Sunsafe Rx, die mit natürlichen Zutaten, die gezeigt haben, um zu verhindern, Hyperpigmentierung.

Andere Formen der Prävention sind:

  • Wenn Sie sehen, dunkle Flecken der Hyperpigmentierung zu entwickeln, beginnt sofort mit Aufhellenden Produkte aus der Drogerie. Suchen Sie nach Cremes, die enthalten, Kojisäure, Süßholz-Wurzel -, Kiefer-Rinde-Extrakt, vitamin c, da alle diese Wirkstoffe hemmen die Produktion von tyrosinase: ein Enzym, das verantwortlich ist für die Entwicklung von melanin.
  • Ihre Haut ist empfindlich, und es reagiert auf Kommissionierung und kratzen. Wenn Sie feststellen, Pickel, Mitesser, oder Insektenstich auf der Haut, nicht wählen. Manipulieren diese Flecken zu erhöhen Entzündungen und erhöhen das Risiko von Hyperpigmentierungen.
  • Regelmäßige Haut-checks durch einen qualifizierten Dermatologen. Unabhängig davon, ob oder nicht Sie sehen, dunkle Flecken auf der Haut, die Planung regelmäßige Haut-checks mit Ihr Hautarzt wird Ihnen helfen, schnell zu Eindämmung jede Haut dunkler mit einem Rezept–wie Hydrochinon.
  • Wenn Sie den Kauf über den Ladentisch Agenten, um Ihre Haut aufzuhellen, sicher sein, Sie enthalten andere Zutaten, die Vorteile für Ihre Haut, wie Hyaluronsäure, glycerin, und retinol–Sie alle fördern die Zellerneuerung.
  • Personen, die anfällig für dunkle Flecken auf Ihrer Haut sollte die Probleme beheben, sobald Sie auftreten. Akne sollte sofort behandelt werden mit Akne Medikamente und Insektenschutzmittel sollten verwendet werden, um zu verhindern Insektenstichen. Verwenden Sie Sonnenschutzmittel lotion, wenn nötig, aber machen Sie es eine Priorität, um zu sagen aus der Sonne so viel wie möglich.
  • Wenn Sie verbringen Zeit in der Sonne, tragen einen Hut und Kleidung mit guter Abdeckung zur Begrenzung der Exposition der Haut gegenüber intensiver UV-Strahlung.
  • Nehmen Sunsafe Rx: eine antioxidative Nahrungsergänzung hilft zu verhindern Schäden durch Sonneneinstrahlung. Nur eine Kapsel pro Tag sorgt für eine Natürliche, gesunde, anti-aging-Schutz vor UV-Strahlen. Sie können weiterhin verwenden Sie Sonnenschutzmittel lotion, wenn nötig, aber Sunsafe Rx bietet Ganzkörper-Abdeckung die ganze Zeit—auch wenn Sie Sie nicht verwenden Sonnencreme.

Natürliche Inhaltsstoffe, Die Helfen, Verhindern, Dass Hyperpigmentierung

Hyperpigmentierungen, zählen Altersflecken, Sonnenflecken, Altersflecken und melasma ist eine direkte Folge der Schäden durch die Sonne. Zum Glück gibt es eine Reihe von natürlichen Zutaten, die gezeigt haben, um zu verhindern, Hautschäden durch die Sonne (und damit helfen, verhindern, dass Hyperpigmentierung). Wir haben ausgiebig über diese Zutaten, aber Sie enthalten die Zutaten in Sunsafe Rx.

Auch in einem Artikel auf melasma (eine Art Hyperpigmentierung), haben wir zusammengefasst, die Ergebnisse von klinischen Studien auf Natürliche Inhaltsstoffe, die helfen können verhindern, dass melasma. Insbesondere, polypodium leucotomos, Traubenkernextrakt und anderen natürlichen Inhaltsstoffen, einschließlich Vitamin A (aus beta-Carotin), Vitamin C und Vitamin E, alle zeigten gute klinische Ergebnisse bei Patienten. Eine Mittelmeer-Diät hat auch positive Ergebnisse gezeigt. Dies ist wichtig, weil immer die Vermeidung von Sonneneinstrahlung kann schwierig sein, und die Einnahme von natürlichen Zutaten, die kontinuierlich arbeiten kann, werden eine bequeme und effektive Therapie, um zu verhindern, Hyperpigmentierung.

Prognose/Ausblick für Hyperpigmentierung

Glücklicherweise sind die meisten Fälle von Hyperpigmentierung sind nicht ernst. Während einige Hyperpigmentierungen verursacht werden kann durch verschiedene Krankheiten, die überwiegende Mehrheit ist durch andere Faktoren verursacht, wie überbelichtung der Sonne und der Haut Schaden.

Die zwei verschiedenen Arten von Hyperpigmentierung unterschiedlich behandelt werden. Epidermale Hyperpigmentierung können in der Regel behandelt mit over the counter Medikamente oder Rezepte, wie Hydrochinon. Dermale Hyperpigmentierung wurzelt tiefer in die Haut und erfordert mehr invasive Therapie wie laser-Behandlungen und Chemische Peelings.

Einige Fälle von Hyperpigmentierung bekannt gewesen zu verblassen Weg auf Ihre eigenen, aber die meisten erfordern einige whitening-agent und erfordern mehrere Monate zu verbessern. Andere Flecken nie komplett aufhellen, aber in diesem Fall-kosmetische Lösungen wie die pigmentierte Cremes können verwendet werden, um die Maske der dunklen Flecken. Die meisten Hyperpigmentierungen kann vorgebeugt werden, indem fleißig die Vermeidung von Sonneneinstrahlung und Einnahme von natürlichen Zutaten, um zu verhindern Schäden durch die Sonne, wenn die Sonneneinstrahlung auf die unbedeckte Haut nicht vermieden werden kann.

Zusammenfassung

Obwohl alle Hauttypen sind anfälliger für Hyperpigmentierung, es kommt häufiger bei Menschen mit dunkler Haut-Töne–vor allem diejenigen asiatischer Abstammung. Hyperpigmentierung entwickelt sich meist auf dem Gesicht, wie unter den Augen und auf den Wangen. Es ist auch üblich, auf der Hände und Sohlen der Füße, aber es kann sich entwickeln, überall auf Ihrem Körper.

Holz Lampen werden verwendet in der Diagnose von Hyperpigmentierung. Während in der Regel harmlos, hyperpigmentation kann manchmal verursacht werden, die von verschiedenen Krankheiten, einschließlich Addison-Krankheit, primäre biliäre Zirrhose, Hämochromatose und andere.

Hyperpigmentation kann behandelt werden mit over the counter-brightening-Produkte wie Tretinoin-Creme, die Kortikosteroide, Glykolsäure (GA), und andere. Hydrochinon ist ein Häufig verschriebene brightening agent für Personen, die brauchen bessere Methode, als über die counter-Produkte. Diese Methoden funktionieren für epidermale überpigmentierung; jedoch die Behandlung von Haut-hyperpigmentation erfordert aufdringlicher Methoden wie Chemische Peelings und Laser.

Beim Kauf von over-the-counter Aufhellung Cremes zur Behandlung von Hyperpigmentierung, sollten die betroffenen Personen die Suche nach Produkten, die enthalten vitamin c, Kojisäure, Süßholz-Wurzel und Kiefer-Rinde-Extrakt, gepaart mit einer effektiven Feuchtigkeitscreme, um die Haut zu beruhigen.

Verhindert Hyperpigmentierung erfordert konsequente Anstrengungen, um zu regulieren die Sonneneinstrahlung durch die Verwendung von Sonnencreme und Kleidung, die verhindert, dass die Offenlegung Ihrer Haut auf die Sonne. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Haut, als auch als ein Arzt es tun, können Sie sofort behandeln alle dunklen Flecken, die gefunden werden, wie die Behandlung, wenn die Pigmentierung ist neu ergibt die besten Ergebnisse. Kommissionierung und kratzen Ihre Haut, wird dringend abgeraten.

Eine sichere und effektive Werkzeug für das halten die Haut gesund und sicher vor Sonneneinstrahlung ist Sunsafe Rx. Dieses Nahrungsergänzungsmittel enthält Natürliche Antioxidantien, wie lutein, zeaxanthin, Polyphenole aus grünem Tee, omega-3-Fettsäuren, Lycopin und vielen anderen, wurden alle klinisch gezeigt, um effektiv helfen zu verhindern Schäden durch Sonneneinstrahlung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *