Ich war in einer festen Beziehung mit zwei Menschen—und dann wurde ich Schwanger

Als ich Schwanger war, war ich so aufgeregt zu meinem Mann sagen. Und ich sagte dann zu meiner Freundin. Hier ist, wie es ist, werden poly-und Schwanger.
poly-Beziehung

Die Nacht fand ich heraus, dass ich werde Mama ich setzte mich neben meinen Mann Kevin, hielt den Schwangerschaftstest in der hand und hielt seine hand mit der anderen, die drei Minuten Wartezeit für die Testergebnisse fühlte sich wie eine Ewigkeit. Ich denke, in dieser Zeitspanne fühlte ich mich jede emotion, die dem Menschen bekannt: freut sich auf die Möglichkeiten, die wütend, dass ich geworfen hatte, das steak und Käse habe ich für mich früher an diesem Tag, begierig zu wissen, die Ergebnisse, und natürlich erschrocken über den glauben. Mein Mann war schon immer jemand, den ich sehen konnte, mich der Aufbau einer Familie mit. Wir waren zusammen für drei Jahre, aber ich wusste bei unserem ersten date das war ein Mann, könnte ich den rest meines Lebens mit.

Da der test sich von der kleinen Sanduhr in ein Schild mit der Aufschrift ” Schwanger: 1-2 Wochen schaute ich zu meinem Mann und fing an zu Weinen. Ich konnte nicht mit der Welle der Emotionen, die über mich gekommen ist. Als für ihn, er war begeistert, so ein Vater. Er war schon immer der Typ, wen könnte man sagen wollte, ein Vater zu sein, da Sie jünger waren, als er war immer dabei die Menschen um ihn herum. Das ist einfach seine Persönlichkeit. Er dachte immer alle anderen über sich selbst, sogar in diesem moment, als er glühte vor Aufregung, er fragte, ob ich okay war.

Ich packte seine hand fester und nickte, während Sie weiterhin weint. Ich war glücklich. Mit seinem nächsten Atemzug sagte er, “ich kann nicht warten, zu sagen, Sarah.” Und in diesem Moment wusste ich, ich hätte den perfekten Partner eine Familie zu Gründen. Sarah ist meine Freundin und zusammen haben Sie, Kevin und ich waren im Begriff, beginnen eine neue Reise, als wir begannen, unsere Familie.

Ich bin mir sicher, dass klingt verwirrend, so dass ich denke, es ist am besten, ich fange von Anfang an. Von dem moment traf ich meinen Mann durch unsere gemeinsamen Freunde, er und ich Sprach darüber, wie ich habe nie wirklich geglaubt Begehen, mich auf einen Mann oder eine Frau für den rest meines Lebens. Ich war im Voraus von Anfang an, dass ich bin polyamorous und er nahm mich an für alles, was ich bin.

Für diejenigen, die nicht wissen, polyamory (oder ‘poly’), kurz, um es einfach auszudrücken, ist der glaube, dass Sie lieben kann, mehr als eine person. Es hat keine religiöse Basis. Es ist nicht irgendein bizarrer sex Fetisch. Es ist einfach das Wort, dass beschreibt, Tausende von Menschen auf der ganzen Welt, die sich nicht zu beschränken und sich einer person für den rest Ihres Lebens. Es gibt viele verschiedene Formen von poly-Beziehungen; manche Menschen haben so viele wie 5 verschiedene Partner in einer Zeit, aber für mich, ich konnte nur sehen, mich mit einem Mann und einer Frau.

Immer wenn ich datiert hatte jemand monogamously, fühlte ich mich nie ganz. Es fühlte sich immer, als ob etwas fehlte. Als ich meinen Mann kennenlernte, wusste ich, er war der einzige Mann, den ich wollte mit für den rest meines Lebens. Ich passte so perfekt in seinem Leben, und er passte so perfekt in meine, aber ich noch danach sehnte, für das andere Stück zu unserem puzzle. Ich vermisste es, in einer Beziehung mit einer Frau.

Während wir zusammen waren, hatte ich ein paar freundinnen, die etwas komplizierter als die anderen, aber alle nicht in der Lage zu akzeptieren, dass ich eine gleichberechtigte Beziehung mit meinem Mann. Es war sehr schwer, jemanden zu finden, der akzeptieren konnte, nicht nur mich selbst, aber Kevin auch.

Dann traf ich Sarah. Ich traf auf Sarah, weil ich geklaut rechts auf eine beliebte dating-app, und vom ersten Tag an als ich mit mein Mann, ich erzählte Sarah alles. Ich sagte Ihr, ich hatte einen Ehemann (Verlobten an der Zeit, tatsächlich), ich sagte Ihr, dass er wusste und akzeptierte, dass ich war auf der Suche nach einer Freundin, und ich sagte Ihr, dass oben nichts anderes wollte ich Sie bequem zu sein mit alles, bevor wir weitermachten.

Obwohl Sie zögerte zuerst, gab Sie mir eine geschossen. Ich hatte mit Kevin für fast drei Jahren, als Sarah kam in unser Leben und mit Ihnen aufeinander treffen, schon früh war eine große Sache für uns alle drei. Sarah war nervös, natürlich, und die Angst, dass Kevin würde nicht wie Sie, aber ich wusste, das würde nicht der Fall sein. Unnötig zu sagen, Sie traf es aus. Sarah nicht nur geklickt, mit mir, aber Kevin auch. Sie passen sich so mühelos in unser Leben und in Gedanken sah ich keine andere Frau, ich würde lieber in meinem Leben. Kevin war der Mann, den ich wollte, den rest meines Lebens mit, ebenso Sarah war die Frau, die ich wollte, zu verbringen den rest meines Lebens mit.

Flash forward sechs Monate später, und hier saß ich auf unserem Bett zu, um Ihr zu sagen das wir im Begriff waren, ein baby zu haben. Von Anfang an unsere ganze Beziehung, Kevin, Sarah und ich hatten beschlossen, dass wir wollten eine Familie zusammen. In den ersten paar Monaten von Sarah und ich dating, Kevin begann eigentlich suchen, bis die Rechtmäßigkeit von Sarah zu können “adoptieren” unser Kind wie ein Dritter Elternteil, so dass Sie haben die gesetzlichen Rechte wie er, und ich konnte. Zum Glück Leben wir in einem Staat, wo dies kann eine Möglichkeit sein. Auch wenn wir gar nicht, wir wussten, dass wir eine solide Grundlage zu beginnen, eine Familie zu Gründen sowieso.

Was viele Leute nicht verstehen, ist, wie viel Arbeit in einer poly-Beziehung sein kann. Sie haben völlige Ehrlichkeit und Offenheit von allen Partnern, um für nichts zu arbeiten. Bei meinen bisherigen Beziehungen gab es eine Menge Dinge, die noch ungesagt zwischen meinen ex-freundinnen in Bezug auf Ihre wahren Gefühle mit meinem Mann, und ich hatte sowohl Kevin und Sarah von Anfang an, dass, wenn etwas passieren sollte, wir mussten reden, wie eine Familie.

Es war ein Kampf auf den ersten, wie hatte Sarah noch nie in einer Beziehung wie dieser vor und Kevin ist nicht gerade der Typ zu Recht gekommen und teilt seine Gefühle. Aber nach Monaten der ständige sprechen und arbeiten, unsere Beziehung endlich einen glatten und gleichmäßigen Tempo. Kevin und Sarah wurde sogar beste Freunde. Sarah zog bei uns kurz nach und wir begannen zu reden über das, was wir wollten für eine Zukunft. Eins war sicher, wir wollten alle Eltern zu sein. So wie jede andere Familie, die ein Kind erwarten, haben wir den Versuch gestartet. Kaum eine minute später war ich Schwanger.

Als ich erzählte Sarah, ich setzte Sie in unser Schlafzimmer alleine, so wie Sie war mit Freunden unterwegs und übernachteten in Ihrem Haus, wenn ich nahm einen Schwangerschaftstest. Ich wollte auf Sie warten, aber ich musste wissen, so bald wie möglich. Wenn Sie setzte sich auf unser Bett, Sie konnte sagen, dass ich etwas versteckt hatte, da ich eher zu kichern wie ein kleines Kind, wenn ich ein Geheimnis. Ich zeigte Ihr den Schwangerschaftstest und sagte Ihr, Sie werde Mutter. Sie war sprachlos, aber wie Kevin Sie fragte, ob ich okay war.

Ich umarmte Sie fest und kurz darauf traten wir aus unserem Schlafzimmer, Kevin ging rüber zu Ihr und gab Ihr eine Umarmung sagen “du bist eine Mama!” Er muss in der Lage zu sagen, Sie hatte Angst sh-tless so sagte er “alles wird gut werden.” Worte können nicht Ausdrücken, wie viel Liebe, die ich spürte Stromstoß durch meinen Körper, als ich sah, dass. Kevin und Sarah wirklich lieben einander, und Sie lassen Sie mich Liebe. Also, unsere Reise begann.

Die Gründung einer Familie mit niemandem kann beängstigend sein, was mit der ärzte Termine und Besondere Klassen, die Sie nehmen müssen, aber von Anfang an ich hatte nicht nur mein Mann mit mir, ich hatte meine Freundin auch.

Wir waren vorab mit den ärzten von Anfang an. Kevin besuchte alle Termine, die er machen könnte, ebenso wie Sarah, die so von Anfang an meine ärzte office wusste, dass unsere situation war ein bisschen aus der gewöhnlichen. Durch den gesamten Prozess, Sie wurden sowohl von meiner Seite. Sarah fahren würde, mir zu ärzte Termine und halten Sie meine Haare zurück, als ich krank wurde. Kevin aufpassen würde, Befestigungs Dinge rund um das Haus, und tröste mich, wenn ich müsste einen kompletten Nervenzusammenbruch über pizza bestellen (wahre Geschichte).

Zwischen Kevin und Sarah, ich hatte die ultimate Schwangerschaft partner-team. Sie waren phänomenal durch den gesamten Prozess. Es war nicht bis, nachdem das baby geboren wurde, Sie erzählte mir, wie Sie verklebt auch mehr mit anderen, wenn ich auf einer meiner hormonellen Tiraden. Sie würde sitzen und haben Gespräche über Sie, was Sie wollten zu tun, wenn das baby da war, oder wie Sie malen wollte, das Kinderzimmer, um mich zu überraschen, oder Sie würde nur gehen für eine Fahrt zu BassPro und kaufen Sie das baby alles in camo, die Sie finden konnten. Sie verklebt Laufe eines Prozesses, der manchmal treibt die Leute auseinander, anstatt Sie zusammenzubringen, vor allem in einer situation wie der unsrigen.

Gegen Ende meiner Schwangerschaft, mein Arzt gab mir ein Paket, ich brauchte zum ausfüllen für das Krankenhaus. Es enthielt alle von der standard-Informationen; unsere Adresse, mein name, das baby den Namen des Vaters, welche Art der Geburt ich wollte, all das… und dann hab ich die Zeile, die sagt “Name des Partners während der Geburt und Beziehung.” Es war nur eine Zeile, mit nur Platz für einen Namen. So musste ich nicht zweimal überlegen, ich schrieb “Kevin (Mann) und Sarah (Freundin)” und das war es. Mein Arzt sah Sie sich um und schickte es ab ins Krankenhaus.

Der Tag, an dem mein Wasser brach, die drei von uns gingen in das Krankenhaus, nervös, was passieren würde. Wir waren noch nicht begegnet, dass das Pflegepersonal oder der Arzt auf Anruf, und wir sind besorgt, dass Sie würde versuchen, teilen Sie unsere Familie auf. Als wir dann in den Kreißsaal, eine Krankenschwester gefragt hatte, wer jeder war. Sie wusste, dass es Kevin war, der Vater, und als Sie dann zu Sarah, dass Sie fragte, wer Sie war. Ich antwortete: “Sarah ist meine Freundin.” Er nahm die Krankenschwester einen moment, um zu verarbeiten, wie es für die meisten Menschen, und Sie fragte die standard-Frage, ob wir alle noch zusammen lebten. Ich erklärte Ihr, dass wir zusammen Leben, wir alle lieben einander in gewisser Weise, und dass dies war unser erstes Kind.

Es ist immer diesem Bruchteil einer Sekunde Angst, dass wir alle bekommen, wenn wir jemandem von unserer Familie. Obwohl wir stießen auf eine überwältigende Menge an Liebe und Unterstützung von Familie und Freunden, es gibt noch die Verluste, die wir hatten, aufgrund der Ablehnung unserer kleinen Familie und wie wir unser Leben Leben. Nicht jeder bekommt es.

Ich sah die Krankenschwester ‘ s face turn von neugierigen zu akzeptieren, wie Sie wandte sich an meine Freundin und sagte: “Tja, das ist genial!” Diese Worte, die der Annahme waren wie Musik in unseren Ohren. Bald nach dem löschen der Luft, die Krankenschwester machte es uns klar, dass wir nicht getrennt werden, egal was passiert. Sechs Stunden und eine epidurale später, war es Zeit für mich zu schieben. Mit Kevin holding ein Bein, und Sarah hält den anderen, um 3:19 Uhr September 12th unsere Tochter Eleanor nahm Ihren ersten Atemzug in dieser Welt.

Die Schönheit von diesem baby, das wir geschaffen haben, und alles, was wir hatten durchgemacht gewaschen über und machte mich Weinen. Jedes Gefühl, das ich hatte kam in jeder dieser Tränen. Ich wusste nicht, wie viel Liebe könnte ich für diesen kleinen Menschen, der hatte mich kickt die letzten 39 Wochen. Ich schaute auf mein Mann strahlend mit Freude und meine Freundin weinte mit mir zusammen, und ich verliebte mich noch mehr in Sie verliebt. Für alle, die Sie erlitten hatten, mit mir über die Schwangerschaft, für all die Arbeit, die Sie hatte, in unsere Beziehungen, für all die Liebe, die Sie hatte in Ihren Augen mit Blick auf unsere Tochter, ich fiel, und zwar vollständig und absolut in der Liebe mit diesen zwei unglaublichen Seelen in diesem moment in der Zeit.

Aufgrund ein paar Komplikationen bei der Geburt, Ellie musste weggenommen werden, um das Kinderzimmer bald nachdem Sie geboren wurde, die für die überwachung, und als mein Mann gefolgt, um ein Auge auf Sie zu, Sarah blieb zu helfen, die Krankenschwestern erhalten, mich bereit zu gehen sehen, Sie. Sie halfen meine Nerven zu beruhigen. Sie ging zu verbringen Zeit mit Kevin in den Kindergarten, während ich ruhte für einen moment, und zusammen Sie und Kevin informiert die Mitglieder unserer Familie, was Los ist.

Ich muss ins Krankenhaus. Nach Anhörung über unsere Familie, Sie sorgte dafür, dass Sarah Zugriff auf jeden Teil der Entbindungsstation, mein Mann und ich waren. Sie Gaben Ihr den Spitznamen “Mama im Quadrat”, wenn Sie in der Nähe war.

Uns wurde gesagt, dass wir nicht halten konnten, unsere Tochter, bis Sie sich gelegt hatte, von den Monitoren am nächsten morgen, so dass Kevin und Sarah ging nach Hause, um sich zu entspannen und kam zurück, hell und früh, um die Zeit mit Ellie und mir. Wir gingen alle nach unten in den Kindergarten zusammen, um zu sehen, und endlich halten, unser baby-Mädchen. Sie war sechs Pfund und elf Unzen pure Perfektion. Ich beobachtete, wie die Krankenschwester gab Ihr zu Kevin, als ich hielt Sarah die hand, und dann sah ich wie die Krankenschwester reichte Ihr Sarah als ich hielt Kevin die hand. Unsere Familie hatte sich komplett.

Es gibt so viele verschiedene Bedeutungen des Wortes “Familie”, genau wie es gibt so viele Möglichkeiten, um zu definieren, Liebe. Für mich ist Liebe, ist zu sehen, dass Sarah lacht, wie Sie tanzt durch die Küche. Liebe ist sehen, die Leidenschaft in Kevin ‘ s Augen, als er erzählt mir von seinem Tag bei der Arbeit. Liebe ist aufzuwachen und zu sehen das lächeln auf unsere Tochter das Gesicht zuerst, was am morgen. Liebe, in all seinen Formen, ist meine kleine Familie. In unserer eigenen perfectly imperfect, Grenze schieben, komisch, doof, und einzigartige Art und Weise, die wir erschaffen haben, unsere eigene definition von Liebe. Und es wird nur besser von hier.

Lizzie Leis ist eine 26-jährige Frau, die in den Dienstleistungsbereich von Tag und Gesang in der rock-band-Projekt-Alice bei Nacht. Sie lebt mit Ihrem Ehemann, Freundin und Tochter in einem Vorort außerhalb von Worcester, MA. Finden Sie Ihr sozial ungeschickt social-media-Geschwafel auf Twitter @LizzieLeis.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *