Kann Man eine Hefe-Infektion aus Sex, PlushCare

Manche Menschen erleben die Symptome von Hefe-Infektion nach dem sex und Frage mich kann sex verursachen Hefe-Infektionen? Bleiben Sie informiert und erhalten Antworten hier.
Hefe-Infektion nach dem sex

Für Frauen, die Hefe-Infektionen können ein Teil des Lebens. Statistiken zeigen, dass 3 in alle 4 Frauen erleben irgendwann in Ihrem Leben. Es ist ein verbreiteter Irrtum, dass Hefe-Infektionen sind Sexuell Übertragbare Infektionen (STIs), wie Sie auch auftreten können, für eine Vielzahl von Gründen. Aber Hefe-Infektionen können auftreten, weil der Geschlechtsverkehr. Das Verständnis der verschiedenen Ursachen von Hefe-Infektionen helfen können, eine Antwort auf die Frage Kann man eine Hefe-Infektion von sex?

Was ist eine Hefe-Infektion?

Eine Hefe-Infektion ist eine der häufigsten Infektionen, die Amerikaner erleben. Während einer vaginalen Hefe-Infektion ist die häufigste und weithin bekannt, Hefe-Infektionen bei Frauen auftreten kann, die in anderen Orten im menschlichen Körper, wie der Mund oder in den Achselhöhlen. Männer können auch Erfahrungen Hefe-Infektionen, aber in der Regel weniger Häufig als Ihre weiblichen Pendants.

Eine vaginale Hefe-Infektion, auch bekannt als candida vulvovaginitisist eine häufige Infektion, die viele Frauen erleben. Hefe-Infektionen sind nicht als Sexuell übertragbare Infektionen und entwickeln können für eine Vielzahl von Gründen. Vaginal Hefe-Infektion Symptome kann irritierend und unangenehm, wird aber in der Regel gehen Weg mit der richtigen Behandlung und Aufmerksamkeit.

Hefe-Infektionen können entstehen, weil der Lebensgewohnheiten, Veränderungen der Umwelt, der Haut-zu-Haut-Kontakt mit jemandem, der eine Hefe-Infektion, Gesundheit Bedingungen wie diabetes, und auch andere zyklische Veränderungen im Körper. Immer ein Hefe-Infektion nach dem sex konnte wegen der vielen Gründe, einschließlich derjenigen, die weiter in diesem Artikel aufgeführt.

Hefe-Infektionen bei Frauen

Jede Frau die vagina hat eine empfindliche Gleichgewicht von Leben, Bakterien-und Hefe-Zellen. Wenn dieses Gleichgewicht geworfen, Hefe-Zellen können sich vermehren, was zu einer Hefe-Infektion bei Frauen, die Vagina und vulva. Die häufigsten Bakterien in einer gesunden vagina, sind Lactobacillus acidophilus und helfen, die Hefe Ebenen in Schach. Diese Bakterien regulieren das Wachstum von Hefe-Zellen und helfen, anfällige Teile Ihres Körpers, Infektionen abzuwehren. Sie werden wahrscheinlich feststellen,, wenn dieses Gleichgewicht geworfen, weil die überproduktion von Hefe kann dazu führen, eine Reihe von unangenehmen Symptome.

Was sind die Ursachen Hefe-Infektion?

Hefe-Infektionen entwickeln können für eine Vielzahl von Gründen. Die Entscheidung über die beste Behandlung für Ihre Hefe-Infektion, ist es wichtig, die Ursache zu identifizieren. Diese reichen von lifestyle-Entscheidungen zu pre-bestehenden medizinischen Bedingungen.

Lifestyle-Entscheidungen, die Kann dazu Führen, eine Hefe-Infektion

  • Sexuelle Aktivität – Viele Frauen berichten immer ein Hefe-Infektion nach dem Geschlechtsverkehr. Wenn Sie können, ist es am besten reinigen Sie Ihre Genitalien nach dem sex, um loszuwerden, keine fremden Bakterien. Männer entwickeln können Hefe-Infektionen in Ihre Genitalien (obwohl in der Regel nicht so Häufig wie Frauen). In diesen Fällen, sexuellen Kontakt übertragen kann eine Hefe-Infektion von einer person zur anderen. Seien Sie ehrlich mit Ihrem partner, wenn Sie eine Hefe-Infektion zu vermeiden, die Verbreitung der Infektion.
  • Schlechte Ernährung – Eine gesunde Ernährung helfen, Ihren Körper schützen vor Infektionen. Veränderungen in der Ernährung schwächt Ihre körpereigene Abwehr.
  • Immensen stress – stress kann ändern Sie die balance von Ihrem Körper die Chemie, die führen kann zu überraschenden und unangenehmen physiologischen Veränderungen.
  • Enge Kleidung/neue Kleidung Waschmittel – das Tragen von enger Kleidung, vor allem Hosen und Unterwäsche, die den Luftstrom einschränken können, um Ihre vagina. Hefe gedeihen in warmen, feuchten, geschützten Bereichen. Wenn Sie feststellen, dass Sie enge Kleidung führt zu Juckreiz oder Unbehagen in Ihrem genitalen Bereich, betrachten das tragen atmungsaktiver Stoffe. Neue Marken von Reinigungsmitteln kann zu Reizungen der empfindlichen Haut in Kontakt mit Ihrer Kleidung. Wenn das problem deckt sich mit der Umstellung auf ein neues Reinigungsmittel, prüfen, versuchen eine andere Marke.
  • Mangel an Schlaf , Ein Mangel an Schlaf abschütteln kann verschiedene Funktionen des Körpers und in Verbindung mit anderen änderungen des Lebensstils können dazu führen, Ungleichgewichte in Bakterien.
  • Die Bäder – Unter häufige Bäder kann die Ursache für Hefe-Infektionen, weil Sie eine warme, Feuchte Umgebung für die Hefe. Versuchen Sie die Umstellung zu Duschen einige Zeit, wenn Sie feststellen, dass Bäder reizen Sie Ihre vaginalen Bereich.
  • Douching – Einbindung in Spülungen verursachen Hefe-Infektionen, weil es stört das Gleichgewicht von Bakterien und Hefen in und um den vaginalen Bereich.
  • Einnahme von Geburtenkontrolle/Hormon-Behandlung-Pillen – Wie Sie Ihren Körper passt auf eine neue Therapie von Kontrazeptiva oder Hormon-Behandlung, können Sie erleben Hefe-Infektionen. Mit der Behandlung und nach der Anpassung an die Einführung der Hormone, die diese Symptome Weggehen sollte.

Zyklische Veränderungen, die Möglicherweise die Ursache für Hefe-Infektion

  • Wechseljahre – Hormonelle Veränderungen im Körper einer Frau abschütteln kann das empfindliche Gleichgewicht zwischen Bakterien und Hefe. Mit einem Rückgang der östrogen, die Haut der vulva und vagina wird dünner und schwächer. Diese änderungen machen die Haut empfindlicher und zu Irritationen bieten kann Nährboden für Bakterien und Hefe.
  • Schwangerschaft – Umgekehrt, hohe östrogenspiegel verbunden mit Hefe-Infektionen steigen, die am häufigsten während der Schwangerschaft. Diese Veränderungen im östrogenspiegel (verbunden mit änderungen des Lebensstils, vermutlich wie Schlaf und Ernährung) können das Immunsystem Schwächen und stimulieren das Wachstum der Hefe.
  • Menstruation – Einige Frauen berichten von Hefe-Infektionen, die während einer bestimmten phase Ihres Zyklus. Hormonelle Schwankungen sind in der Regel die Schuld. Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn die Symptome anhalten oder sich verschlimmern.

Pre Bestehenden Medizinischen Bedingungen, die Verursachen eine Hefe-Infektion

  • Diabetes – Eine 2014-Studie fand eine Verbindung zwischen Frauen mit Typ-2-Diabetes, und die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von vaginalen Hefe-Infektionen. Die Studie stellt die Hypothese auf, dass, weil Hefe ernährt sich von Zucker, die eine Erhöhung in Blutzucker-Ebene würde auch das signal zu einem Anstieg in der Hefe, vor allem in den vaginalen Regionen. Überproduktion von Hefe, die in diesen Fällen oft dazu geführt, dass Hefe-Infektionen.
  • HIV – Frauen, die HIV-infiziert ist, kann mehr erleben häufige Hefe-Infektionen wegen Ihrer geschwächten Immunsystem.

Hefe-Infektionen Von Sex-FAQ

Sind Hefe-Infektionen sexuell übertragen?

Die kurze Antwort ist Nein. Vaginal Hefe-Infektionen können übertragen werden, die ausschließlich vom sexuellen Kontakt mit jemandem, der eine Hefe-Infektion. Immer ein Hefe-Infektion nach dem sex nicht unbedingt an, dass Ihr partner hatte eine Hefe-Infektion zuerst. In der Tat, obwohl selten, können einige Frauen berichten jedes mal, wenn ich sex habe, bekomme ich eine Hefe-Infektion, unabhängig von Ihren partner-status.

Kann sex die Ursache für Hefe-Infektion?

Sex ist selten die einzige Ursache für eine Hefe-Infektion. Aber es gibt drei wichtigsten Möglichkeiten, dass es könnte zu erhöhen Ihr Risiko:

1. Sex mit jemandem, der eine Hefe-Infektion – Während Hefe-Infektionen sind technisch nicht sexuell übertragen werden, nachdem Sie ungeschützten sex mit jemandem, der eine Hefe-Infektion kann wiederum erhöhen die Menge an Hefe in Ihrem Genitalbereich. Diese überwucherung der Hefe entwickeln können, in eine Hefe-Infektion. Immer ein Hefe-Infektion nach dem sex mit einem partner, der eine hat, ist nicht garantiert. Allerdings, praktizieren Safer sex und offene Kommunikation mit Ihrem partner kann Ihnen helfen, beides zu vermeiden, erhöht sich jedes andere Risiko. Obwohl weniger Häufig, können auch Männer entwickeln genital Hefe-Infektionen, für viele der gleichen Gründe, warum Frauen dies tun.

2. Nicht reinigen Sie sich nach dem sex – Wie oben erwähnt -, Hefe gedeihen in warmen, dunklen, feuchten Umgebungen. Der sexuelle Kontakt kann die Erhöhung der Anzahl und Vielfalt von Bakterien in den Genitalbereich, die werfen das Natürliche Gleichgewicht der Bakterien und Hefe. Es ist wichtig, die Reinigung bis nach dem sex um die Gesundheit dieser sensiblen Bereiche.

3. Was Sie verwenden – Einige Arten von latex (common Kondom-material) können reizen die Haut einer Frau, vor allem in sensiblen Bereichen. Wenn Sie feststellen, dass die Haut der vagina und/oder vulva wird noch schlimmer nach dem Geschlechtsverkehr, können Sie versuchen, schalten das material der Kondome, die Sie verwenden. Dies gilt auch mit Seifen, Waschmittel und Textilien. Alle diese Dinge enthalten kann, die Zutaten und Chemikalien, die möglicherweise die Haut reizen. Kommunizieren Sie mit Ihrem partner, wenn Sie spüren, dass eine Veränderung könnte helfen, zu lindern Ihre Symptome.

Während sex ist nicht unbedingt die Ursache für vaginale Hefe-Infektion, es gibt mehrere Gründe, warum Hefe-Infektionen nach dem sex auftreten kann.

Wie Schütze ich mich gegen Hefe-Infektionen?

Schützen Sie sich gegen Hefepilz-Infektionen ist ein multi-Säulen-Ansatz:

  • Bewusst Ihren Körper und seine Veränderungen und Zyklen
  • Das beibehalten der guten hygiene Gewohnheiten
  • Das tragen von Kleidung, die lässt Ihre Haut atmen
  • Veränderung aus der feuchten Kleidung, wie zum Beispiel nach dem Fitnessstudio oder nach dem schwimmen
  • Einen Dialog mit Ihrem Arzt

Mit der richtigen Behandlung, Hefe-Infektionen nach dem sex in der Regel gehen Weg innerhalb einer Woche. Wenn Ihre Symptome fortbestehen oder sich verschlechtern, Kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort. Ein PlushCare Arzt kann helfen, beraten Sie per Telefon oder video-chat, die Schritte zu nehmen (ja, ein online-Arzt kann Medikamente verschreiben!). Einige Symptome von Hefe-Infektion imitieren denen anderer sexuell übertragbaren Infektionen, so ist es wichtig, um sicherzustellen, dass das, was Sie erleben, ist kein Indikator für ein ernstes problem.

Wie behandeln Sie eine Hefe-Infektion?

Ihr Arzt kann Ihnen helfen, zu entscheiden, ob ein over-the-counter (OTC) oder verschreibungspflichtige Behandlung plan für Sie richtig ist. Behandlungen für Hefe-Infektionen sind zugänglich, einfach zu verwenden, und beinhalten:

  • Gemeinsame OTC-Behandlungen sind **Monistat, Vagisil, ** und AZO Hefe.
  • Die beliebtesten Rezept Marke ist Diflucan, das ist eine antimykotische Medikamente in der Regel für mehr schwere Symptome von Hefe-Infektion.
  • Einige antimykotische Hausmittel kann auch lindern die unangenehmen Symptome einer Hefe-Infektion.

Ihr Arzt ist Ihr bester Verbündeter bei der Bestimmung, welche Behandlung ist am besten für Ihren Körper und lebensstil.

Wie PlushCare Funktioniert

Im heutigen Zeitalter der unvorhersehbaren Wartezimmer und überschwemmt die ärzte, online-Dienste wie PlushCare sparen Sie Zeit und stress. Alle unsere Besuche bei den Patienten sind vertraulich und bequem und erfordert so wenig wie ein Telefon-oder video-Beratung. Dies kann besonders hilfreich für die Bewältigung der persönlichen Gesundheitsprobleme, vor allem, wenn Sie von einer sensiblen Natur.

Unser team von medizinischen Experten hat umfassende Erfahrung in der Beratung mit Patienten über Ihre Behandlung Optionen, einschließlich sowohl über den Ladentisch und verschreibungspflichtige Medikamente, und kann Ihnen helfen, zu verstehen, welche Methode ist die richtige für Sie.

Lesen Sie mehr von unseren Hefe-Infektion-Serie:

Abonnieren PlushCare Blog

Erhalten Sie die neuesten Beiträge direkt in dein Postfach

Laurel Klafehn

Laurel ist ein linguist am Herzen liegen und studieren, um sich eine Beglaubigte Spanische Dolmetscher und Übersetzer. Sie glaubt an die Qualität im Gesundheitswesen zugänglich und ist stolz auf PlushCare mission zu tun.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: