Kribbeln in Füßen oder Händen: 15 Ursachen und Symptome

Ein Gefühl von Kribbeln in den Füßen oder Händen können haben eine Vielzahl von Ursachen. Viele sind mit einer peripheren Neuropathie oder Nervenschäden, aber andere sind einen eingeklemmten Nerv, Schwangerschaft, und sogar Angst. Behandlungen hängen von der zugrunde liegenden Ursache. Erfahren Sie mehr über die zahlreichen Ursachen und Symptome der Erkrankung hier.
Kribbeln in den Fingern

Es gibt viele Gründe, warum jemand vielleicht Erfahrung Kribbeln in den Füßen und Händen, von denen die meisten vorübergehend sind.

Wenn eine person sitzt oder schläft in einer ungewöhnlichen position, es kann Druck auf einen Nerv und verursachen ein Kribbeln in den Füßen oder Händen. Menschen beziehen sich oft auf diese als „Stifte und Nadeln.“

Einige Ursachen von Kribbeln in den Füßen oder Händen sind ernst und erfordern die richtige Diagnose und Behandlung.

Mögliche Ursachen von Kribbeln

Eine Menge von Ursachen von Kribbeln verbunden sind, um eine Erkrankung namens periphere Neuropathie. Dies ist eine Art von Nervenschäden, führt zu Kribbeln und Taubheitsgefühl in Händen und Füßen.

Verschiedene Bedingungen führen zu einer peripheren Neuropathie. Es wirkt sich auf schätzungsweise 20 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten.

Die Ursachen der peripheren Neuropathie und anderen Gründen, die Füße oder Hände Kribbeln, werden hier erkundet.

1. Eingeklemmten Nerv

Eine person kann erleben Sie ein Kribbeln in den Füßen oder Händen, weil von einem eingeklemmten Nerv im Rücken. Dies kann geschehen als Folge von Verletzungen oder Schwellungen.

Andere Symptome einer eingeklemmten Nerv sind Schmerzen und eine eingeschränkte Beweglichkeit. Bei der Behandlung eines eingeklemmten Nerv kann beinhalten:

Chirurgie ist eine weitere option, wenn keine dieser Behandlungen wirksam sind.

2. Giftstoffe

Schlucken etwas giftiges oder ein Gift wird durch die Haut absorbiert werden kann, die Ursache von Kribbeln in den Füßen.

Giftstoffe, die verursachen können, gehören:

Behandlung für die toxin-Belastung durchgeführt werden müssen dringend und hängt von der Substanz.

3. Alkohol

Alkohol ist ein Gift und kann Schaden Nervengewebe. Trinken zu viel Alkohol kann führen zu einer Art von peripherer Neuropathie bekannt als alkoholische Neuropathie.

Dieser Zustand kann zu Schmerzen und Kribbeln in den Gliedmaßen, Hände und Füße. Diese Symptome passieren, weil die peripheren Nerven beschädigt wurden, die von Alkohol.

Von 25 bis 66 Prozent der Menschen, die eingestuft sind als langfristige Alkoholiker Erfahrungen, die alkoholische Neuropathie, laut einer Studie. Behandlungen konzentrieren sich auf die Unterstützung der einzelnen zu reduzieren oder zu stoppen Ihre übermäßige trinken.

4. Angst

Menschen, die Erfahrung der Angst kann hyperventilieren, die kann dazu führen, Kribbeln in den Füßen.

Hyperventilieren ist ein häufiges symptom der Angststörung und zeichnet sich durch die Atmung sehr schnell. Dies führt zu einem Ungleichgewicht des Kohlendioxid-und Sauerstoff-Niveaus, welche sich in den Füßen Kribbeln.

Kribbeln in den Füßen und Angst verbunden sein können psychologisch. Dies ist, warum, wenn eine person fühlt sich ängstlich, Sie können mehr über Ihre körperlichen Empfindungen.

Angst-Behandlungen gehören:

  • kognitive Verhaltenstherapie
  • sprechen Therapie
  • anti-Angst-Medikamente
  • well-being-Aktivitäten, wie yoga, meditation und Achtsamkeit

5. Schwangerschaft

Kribbeln in den Füßen ist es oft erlebt, wenn jemand Schwanger ist. Die Gebärmutter kann Druck auf die Nerven in einer person die Beine, wie Ihr baby wächst. Dies kann dazu führen, Kribbeln, oft beschrieben als „Stifte und Nadeln.“

Bleiben hydratisiert, Positionen ändern, und ruht mit den Füßen kann helfen, entlasten die sensation.

Jemand sollte einen Arzt aufsuchen, wenn:

  • Kribbeln in den Füßen fehlschlägt Weg zu gehen
  • die Glieder fühlen sich schwach
  • Füße oder Gliedmaßen Anschwellen

Ein Arzt kann sicher nichts mehr schief, wenn jemand Schwanger ist und Sie erleben Kribbeln.

6. Repetitive strain injury

Repetitive strain Verletzungen oder RSI verursachen Kribbeln in den Händen. RSI passiert, wenn eine person trägt die sich wiederholende Tätigkeiten zu lange ohne Pause.

RSI ist auch bekannt als work-related upper limb disorder. Es kann das Ergebnis einer schlechten Körperhaltung.

RSI allgemein betrifft:

  • Handgelenken und Händen
  • Unterarme und Ellbogen
  • Nacken und Schultern

Andere Symptome des RSI-Syndroms können zählen:

Behandlungen für RSI sind:

  • anti-inflammatory Drogen
  • Kühlakkus
  • elastic unterstützt

7. Vitamin-Mangel

Mangel der Vitamine E, B-1, B-6, B-12 niacin kann verursachen Kribbeln in den Händen oder Füßen. Diese Vitamine sind wichtig für die Funktion der Nerven.

Vitamin B-12-Mangel kann dazu führen, periphere Neuropathie. Andere Symptome sind:

  • Schwindel
  • Kurzatmigkeit
  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsprobleme
  • Schmerzen in der Brust
  • übelkeit
  • vergrößerte Leber

Vitaminmangel behandelt werden können durch den Verzehr von mehr gesunde Ernährung oder durch Nahrungsergänzungsmittel.

Wenn Sie möchten kaufen Sie vitamin B Nahrungsergänzungsmittel, dann es gibt eine gute Auswahl online mit tausenden von Kundenbewertungen.

8. Multiple Sklerose

Multiple Sklerose oder MS ist eine langfristige Bedingung, die wirkt sich auf das Gehirn und das Rückenmark.

Taubheit oder Kribbeln in den Füßen ist ein frühes symptom der MS, nach der National Multiple Sclerosis Society. Menschen mit der Bedingung kann auftreten Kribbeln vor der Diagnose.

Andere Symptome der MS sind:

  • vision-Probleme
  • Schmerzen
  • Krämpfe
  • Müdigkeit
  • Schwindel
  • Schwierigkeiten balancing
  • Blase Probleme
  • sexuelle Dysfunktion
  • kognitive Probleme

Wenn jemand vermutet, Sie haben MS, Sie sollten sprechen Sie mit Ihrem Arzt, kann helfen, eine Diagnose.

Therapien für MS sind:

  • kurzen Kursen von steroid-Medikation
  • symptom-spezifische Behandlungen
  • krankheitsmodifizierende Therapien

9. Medikamente

Bestimmte Medikamente verursachen Kribbeln in den Händen oder Füßen als eine Ihrer Nebenwirkungen.

Medikamente, die verursachen können dieses symptom gehören jene, die die Behandlung von:

10. Infektionen

Bestimmte Infektionen verursachen Nerven entzündet. Diese Entzündung kann dazu führen, Kribbeln in den Händen oder Füßen.

Infektionen, die verursachen können, gehören:

Wer den Verdacht hegt, können Sie eine Infektion haben sollten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, so dass Sie tun können, die entsprechenden Prüfungen. Diese beinhalten Häufig eine Blutuntersuchung.

Ein Arzt kann beraten auf die beste Behandlung, sobald Sie diagnostiziert eine Infektion.

11. Nierenversagen

Kribbeln in den Füßen oder Händen kann ein Zeichen von Nierenversagen. Diabetes und hoher Blutdruck sowohl erhöhen das Risiko von Nierenversagen.

Andere Symptome von Nierenversagen gehören:

  • Krämpfe
  • Muskel-Zuckungen
  • Muskelschwäche

Wer den Verdacht hegt, Sie haben ein problem mit Ihren Nieren sollten sprechen Sie mit Ihrem Arzt für tests zu erreichen, eine Diagnose.

Niereninsuffizienz behandelt werden können durch die Dialyse oder eine Nierentransplantation.

12. Autoimmunerkrankungen

Autoimmun-Krankheit kann verursachen Kribbeln in den Füßen oder Händen. Autoimmunerkrankung tritt auf, wenn der Körper sich selbst angreift.

Autoimmunerkrankungen, die dazu führen können Kribbeln gehören:

Zur diagnose einer Autoimmun-Erkrankung, ein Arzt kann:

  • Fragen über Ihre medizinische und Familiengeschichte
  • Durchführung einer körperlichen Untersuchung
  • führen Sie tests auf Blut im

Behandlungen für Autoimmun-Erkrankungen sind die medikamentöse und diätetische änderungen.

13. Diabetes

Diabetes verursacht hohe Blutzucker, der kann zu Nervenschäden führen. Menschen mit diabetes können erleben eine dauerhafte Kribbeln in den Füßen als Ergebnis. Dieser Zustand wird als diabetische Neuropathie.

Andere diabetes-Symptome sind:

  • Gefühl sehr durstig
  • urinieren Häufig
  • erhöhter hunger
  • Müdigkeit
  • verschwommenes sehen
  • langsam heilende Schnitte
  • unerklärlicher Gewichtsverlust

Behandlungen für diabetes sind:

  • Medikamente, einschließlich insulin, Blutzucker kontrollieren
  • Veränderungen in der Ernährung
  • übung

14. Periphere Arterie Krankheit

Periphere Arterie Krankheit oder PAD wirkt auf das Herz-Kreislauf-system, verursachen Blutgefäße zu verengen. Dies kann dazu führen, schlechte Blutzirkulation, die kann dazu führen, Kribbeln in den Füßen oder Händen.

PAD kann ein Schlaganfall oder Herzinfarkt aufgrund von plaque-Aufbau in den Arterien, wenn es unbehandelt ist. Behandlungen gehören Medikamente, Veränderungen im lebensstil, oder eine Operation.

15. Schlaganfall

Kribbeln in den Füßen oder Händen können ein Zeichen für einen Schlaganfall.

Die Symptome kommen plötzlich und können Folgendes umfassen:

  • Taubheit oder Schwäche im Gesicht, arm oder Bein, besonders auf einer Seite
  • Verwirrung
  • Schwierigkeiten beim sprechen
  • Schwierigkeiten zu verstehen,
  • verschwommenes sehen
  • Schwierigkeiten beim gehen
  • Schwindel
  • Verlust des Gleichgewichts
  • Verlust der Koordination

Die Menschen sollten Sanitätsdienst rufen sofort, wenn Sie eines oder mehrere dieser Symptome.

Behandlungen für Schlaganfall gehören thrombolytische Medikamente, die zur Behandlung von Blutgerinnseln.

Imbiss und Besuch einen Arzt

Menschen, die Erfahrung Kribbeln in den Füßen oder Hände regelmäßig sollten sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie sollten auch Ihren Arzt informieren, über irgendwelche Symptome. Der Arzt kann Ihnen helfen, erreichen, eine Diagnose und empfehlen geeignete Behandlung.

Die Menschen sollten Sanitätsdienst rufen unverzüglich, wenn Sie vermuten, dass Sie oder jemand anderes kann sein, einen Schlaganfall.

Wir wählten verknüpften Elemente basierend auf die Qualität der Produkte, und die Liste der vor-und Nachteile der einzelnen helfen Ihnen zu bestimmen, welche am besten für Sie arbeiten. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen, die solche Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner erhalten einen Anteil der Einnahmen, wenn Sie einen Kauf über einen link(s) vor.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: