Magen-Darm-Grippe vs Lebensmittelvergiftung Symptome, Übertragung, und Kuren

Lebensmittelvergiftung Anzeichen und Symptome beginnen früher (2 Stunden), als der Magen-Grippe (4 Stunden). Anzeichen und Symptome dieser Infektionen sind ähnlich, dass Sie verursachen Fieber, übelkeit, Erbrechen, wässrige Durchfälle und Bauchschmerzen. Es gibt über 200 Viren, Bakterien, Pilze und Prionen, die zu Lebensmittelvergiftungen.
Lebensmittelvergiftung vs-Grippe, Magen-Darm-Grippe vs Lebensmittelvergiftung Symptome

Melissa Conrad Stöppler, MD

Melissa Conrad Stöppler, MD, ist ein US-board-zertifizierten Anatomische Pathologen Teilgebiet Ausbildung in den Bereichen Experimentelle und Molekulare Pathologie. Dr. Stöppler Bildungshintergrund umfasst eine BA mit Auszeichnung von der University of Virginia und einen MD von der University of North Carolina. Sie absolvierte Facharztausbildung in Anatomische Pathologie an der Georgetown University, gefolgt vom Teilgebiet Kameradschaft Ausbildung in der molekularen Diagnostik und experimentelle Pathologie.

John P. Cunha, DO, FACOEP

John P. Cunha, zu TUN, ist ein US-board-zertifizierten Emergency Medicine Arzt. Dr. Cunha Bildungshintergrund umfasst einen BS in Biologie von der Rutgers, der State University of New Jersey, und eine aus der Kansas City Universität für Medizin und Biowissenschaften in Kansas City, MO. Er absolvierte eine Facharztausbildung in der Notfallmedizin bei Newark Beth Israel Medical Center in Newark, New Jersey.

Was ist der Unterschied zwischen den Magen-Darm-Grippe gegen Lebensmittelvergiftung?

Was ist die Magen-Darm-Grippe (virale gastroenteritis)?

  • Menschen verwenden den Begriff “Magen-Grippe” zu bezeichnen, um ein Gefühl von Kranksein, die mit unangenehmen Symptomen wie:
    • Fieber
    • Übelkeit
    • Erbrechen, Bauch – (Magen -) Krämpfe oder Schmerzen
    • Durchfall
  • Es kann schwer sein, genau zu wissen, was die Ursache für diese Symptome. Alle von Ihnen auftreten kann aufgrund einer Infektion und Entzündung des Magen-Darm-Trakt (GI) am häufigsten eine durch ein virus verursacht, bekannt als virale gastroenteritis. Dieser Zustand wird manchmal auch als “Magen-Grippe” oder “Magen-bug.” Obwohl beide die “Grippe” (influenza) und virale gastroenteritis sind Krankheiten, hervorgerufen durch Viren, die “Magen-Grippe” oder “Magen-bug” (virale gastroenteritis) ist nicht im Zusammenhang mit der eigentlichen influenza – (Grippe -) virus.

Was ist Lebensmittelvergiftung?

  • Lebensmittelvergiftung ist häufiger als der Magen-Grippe. Es ist eine durch Lebensmittel übertragenen Krankheit, die Ursachen, die Symptome und Zeichen, die ähnliche Krankheit des Magen-Darm-Grippe.
  • Zu den Symptomen gehören:
    • Bauch – (Magen -) Krämpfe und Schmerzen
    • Durchfall (wässrig)
    • Übelkeit
    • Erbrechen
    • Schmerzen
    • Fieber
  • Diese Art der Vergiftung Ergebnisse, wenn Organismen (Viren, Bakterien, Parasiten oder Prionen) oder die Toxine, die von den Organismen, verunreinigen Lebensmittel oder Getränke. Diese Art der Vergiftung ist auch bekannt als Lebensmittel übertragene Krankheiten oder durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten.

Sind die Magen-Darm-Grippe und eine Lebensmittelvergiftung ansteckend, und wie sind Sie verteilt (übertragen)?

Ist der Magen-Grippe ansteckend, und wie ist es zu verbreiten?

  • Magen-Grippe-virus ist ansteckend. Dies bedeutet, dass das virus von Mensch zu Mensch verbreitet.
  • Diese “Grippe” ist am häufigsten während der Wintermonate (November bis April in den USA).
  • Direkter Kontakt mit einer infizierten person mit einem Magen-bug kann die Krankheit ausbreiten, können Kontakt mit Stuhl oder Erbrochenem von einer person mit dem virus infiziert.
  • Ausbrüche der Infektion auftreten können, in Schulen oder Kleinkind und Kind Kita-Einstellungen. Andere Ausbrüche gemeldet worden, auf Kreuzfahrtschiffen (norovirus) und andere Orte, wo Menschen versammelt sind, die in close quarters (wie Wohnheimen oder Kasernen).

Ist eine Lebensmittelvergiftung ansteckend, und kann man es von einer anderen person?

  • Die meisten Lebensmittelvergiftung ist nicht ansteckend. Sie bekommen, wenn Sie Essen Lebensmittel oder Getränke verunreinigt mit Bakterien, Viren oder Pilze, zum Beispiel:
    • Rohes Fleisch
    • Meeresfrüchte und sushi
    • Einige Pilze

Jedoch, einige Formen der Vergiftung sind, verbreiten sich durch Kontakt mit infizierter Körperflüssigkeit (Hocker im besonderen-die “fäkal-oralen” Weg, was bedeutet, eine person hat kontaminierten Kot auf Ihrer hand oder Hände, und dann berührt Ihr Mund mit dem Teil der hand, mit dem infizierten Kot).

Was ist der Unterschied zwischen den Ursachen der Magen-Darm-Grippe gegen Lebensmittelvergiftung?

Wie bekommt man den Magen-Darm-Grippe?

  • Virale gastroenteritis ist Häufig verursacht durch eine Infektion mit einem virus.
  • Rotavirus-Infektion ist die häufigste Ursache von Durchfall bei Kindern weltweit, und es auch infiziert Menschen in Pflegeheimen.
  • Ein weiteres häufiges virus Typ verantwortlich für Magen-Darm-Grippe sind die Noroviren. Norovirus-Ausbrüche gemeldet worden, in den Schulen und auf Kreuzfahrtschiffen.
  • Andere Ursachen sind Adeno-und Astrovirus.

Wie bekommt man eine Lebensmittelvergiftung?

  • Es gibt viele verschiedene Ursachen von Lebensmittelvergiftungen (mehr als 200).
  • Kontamination kann auftreten, auf vielen Stufen der Zubereitung von Speisen wie Ernte, Verarbeitung, Lagerung, Versand, Kochen, oder servieren.
  • Kontamination kann auftreten, wenn ein Lebensmittel-Handler nicht richtig reinigen Sie Ihre Hände vor der Arbeit mit oder servieren von Speisen (Infektion zu verbreiten, durch die fäkal-oralem Weg).
  • Oft, Escherichia coli (I), Staphylococcus sind die Arten von Bakterien, führen zu der Kontamination der Lebensmittel. Andere Bakterien, die zu Lebensmittelvergiftungen sind Campylobacter, Vibrio cholerae (das Bakterium, die bewirkt, cholera), Salmonellen, Listerien, Botulismus, und Shigella. Einige Bakterium produzieren auch Giftstoffe, die in den kontaminierten Lebensmitteln, die die Krankheit verursachen.
  • Kann man diese Krankheit, wenn Sie konsumieren ungenügend gekochtes oder rohes Fleisch, aber es hat auch berichtet worden, nach dem Essen:
    • Roh-und undercooked Eier
    • Nicht pasteurisierter Käse
    • Roher Fisch oder Schalentiere
    • Rohe Sprossen
    • Nicht pasteurisierte Getränke
  • Trinken von kontaminiertem Wasser mit Bakterium kann auch dazu führen diese Krankheit.
  • Gemüse und Obst kann auch die Quelle der Vergiftung, wenn Sie kontaminiert worden sind, bei der Behandlung.

Quick Guide Krankheiten Des Verdauungssystems: Häufige Missverständnisse

13 Natural Home Remedies für Magen-Grippe-Symptome

  • Rest: die Meisten Menschen brauchen, um sich auszuruhen, für ein paar Tage, um die Krankheit seinen Lauf.
  • Heizkissen: Heizkissen kann helfen, zu lindern Bauchkrämpfe.
  • Acetaminophen (Tylenol): Nehmen Sie bei Schmerzen oder Fieber. Dies wird empfohlen, über aspirin oder nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs), die stören den Magen.

Was ist der Unterschied zwischen dem Zeichen und Symptome der Magen-Grippe vs. Lebensmittelvergiftung, und wenn Sie beginnen?

Was sind die Anzeichen und Symptome der Magen-Darm-Grippe, und Wann sollte Sie beginnen?

Symptome der viralen gastroenteritis beginnen kann überall von 4 bis 48 Stunden (einen halben, einen oder zwei Tage) nach der Exposition gegenüber dem virus.

Die häufigsten Symptome dieser gesundheitlichen Zustand sind:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Bauch (Magen) Schmerzen oder Krämpfe

Andere mögliche Symptome können sein:

Wenn der gesundheitliche Zustand weiterhin besteht, Austrocknung können die Folge sein, was zu Symptomen und Anzeichen wie:

Kinder mit Dehydratation kann:

  • Trockene Windeln
  • Versunkene Augen und weiche Flecken auf dem Schädel (Fontanellen)
  • Verminderte Tränen beim Weinen

Was sind die Anzeichen und Symptome von Lebensmittelvergiftungen, und wenn Sie beginnen?

Anzeichen und Symptome dieser Art von Vergiftung sind ähnlich wie die des Magen-Darm-Grippe; allerdings sind oft schwerer. Lebensmittelvergiftung Symptome beginnen in der Regel innerhalb einer Stunde oder 2, oder bis zu 12 Stunden (1/2 Tag) zu Essen oder trinken kontaminierten Lebensmitteln.

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall (wässrig)
  • Muskelschmerzen und Schmerzen
  • Fieber
  • Schüttelfrost
  • Bauchschmerzen und Krämpfe
  • Müdigkeit
  • Ein Allgemeines Gefühl von Unwohlsein

Erbrechen von Blut oder Blut im Stuhl auftreten, in besonders schweren Fällen. Ähnlich wie der Magen-Darm-Grippe, Symptome von Austrocknung, wie bereits erwähnt, können im Laufe der Zeit entwickeln, wenn die Vergiftung die Symptome anhalten. Wenn Sie Erbrechen von Blut oder Blut im Stuhl (rektale Blutungen) sehen Sie Ihren Arzt oder ärztin sofort.

Was ist der Unterschied zwischen, wie lange der Magen-Darm-Grippe vs. Lebensmittelvergiftung recovery (wie lange dauert es)?

  • Die Dauer der Magen-Grippe kann variieren. Die Symptome können besser nach ein paar Tagen, aber in einigen Fällen, eine person kann krank sein mit der Infektion kann mehrere Tage dauern, bis 10.
  • Lebensmittelvergiftung Symptome dauern in der Regel überall von mehreren Stunden, einen Tag oder zwei, oder bis zu mehreren Tagen. Die Dauer dieser Art von Vergiftung in der Regel kürzer ist als der Magen-Grippe.

Wie wissen Sie, wenn Sie die Magen-Grippe oder Lebensmittelvergiftung (Test und Diagnose)?

Wie kann ich wissen, ob ich die Magen-Darm-Grippe?

  • Spezifische tests für den Magen-Darm-Grippe sind in der Regel nicht bestellt, und die Diagnose wird vorgeschlagen, durch die Anzeichen und Symptome beschrieben, die der Arzt durch den Patienten, zum Beispiel Schmerzen oder Krämpfe im Magen, Durchfall und Fieber.
  • Stuhl Proben können gesendet werden, um die Kulturen oder andere tests, um die genauen Organismus, der die Ursache der Krankheit, aber dies ist in der Regel nicht getan, es sei denn, der patient hat Blut in seinem Stuhl. Wenn ein patient Erbrechen von Blut oder Blut im Stuhl, sollte er oder Sie Kontakt zu einem Arzt oder ärztin sofort.

Wie kann ich wissen, ob ich eine Lebensmittelvergiftung?

  • Die Diagnose von Lebensmittelvergiftung in der Regel auch gemacht wird, von einem Arzt den Patienten zu beobachten, die für die typischen Anzeichen und Symptome der diese Art der Vergiftung (zum Beispiel, Durchfall, Fieber, und Schmerzen oder Krämpfe in den Magen), und spezifische tests sind in der Regel nicht bestellt. Die Geschichte der Krankheit ist wichtig, da mehrere Menschen, die aßen oder tranken den gleichen Nahrungsmittel oder Getränke können krank werden.
  • Hocker Kulturen sind eine der wenigen weisen zu lokalisieren, die Art der Bakterien, Viren, Pilze oder Prionen, die die Vergiftung verursacht.

Was Natürliche, Hausmittel, Lebensmittel, Getränke, spezielle Diäten oder Medikamente, die die Symptome lindern oder zu heilen diese Infektionen?

Was Natürliche, Hausmittel, Lebensmittel, Getränke, spezielle Diäten oder Medikamente, die die Symptome lindern oder zu heilen, die Magen-Darm-Grippe?

  • Natürliche oder Hausmittel für den Magen-Darm-Grippe zählen Schritte, um sicherzustellen, dass der patient die Einnahme von genügend Flüssigkeit und Elektrolyte zu ersetzen, was Sie verlieren durch Erbrechen und Durchfall.
  • Erwachsenen kann die Infektion zu trinken oder isotonische Getränke, aber diese sollten nicht verwendet werden, für ein Kleinkind oder ein Kind. Es gibt spezielle Flüssigkeits-und Elektrolyt-Lösungen oder Eis-pops für ein Kind, Kleinkind oder Säugling leidet unter Austrocknung.
  • Es ist wichtig, trinken Sie viel von Flüssigkeiten in kleinen Mengen, und nicht zwingen, große Mengen an Flüssigkeit. Säfte und Cola-Getränke sind nicht empfehlenswert, da der Zucker, den Sie enthalten, kann hart auf den Magen.
  • Sobald Sie in der Lage zu Essen, versuchen Sie Essen Lebensmittel, die sind langweilig, und das ist unwahrscheinlich zu sein, reizt den Magen.
  • Versuchen Sie Lebensmittel wie:
    • Getreide
    • Brot
    • Kartoffeln
    • Mageres Fleisch
    • Joghurt
    • Frische äpfel und Bananen
  • Essen Lebensmittel, die auf der BRAT Diät werden auch empfohlen, wenn Sie krank mit Magen-Darm-Grippe, da Sie sich auch leicht auf den Magen.
  • Medizinischen Behandlung oder Betreuung durch einen Arzt und Medikamente, für die Infektion in der Regel nicht notwendig sind. Die meisten Fälle werden durch die virale Infektion, und Antibiotika sind nicht notwendig. Bestimmte Infektionen mit Bakterien, die möglicherweise führen zu Magen-Darm-Grippe kann verlangen, Antibiotika-Behandlung, aber diese sind viel seltener als virale gastroenteritis. Die Behandlung besteht in der Aufrechterhaltung adäquater Flüssigkeits-und Elektrolythaushalt.
  • In schweren Fällen kann der Arzt oder die ärztin kann die medizinische Behandlung von Flüssigkeit und Elektrolyte verabreicht werden, die durch eine IV oder intravenös (über eine Vene), die an einer medizinischen Klinik oder der Notaufnahme.

Was Natürliche, Hausmittel, Lebensmittel, Getränke, spezielle Diäten oder Medikamente, die die Symptome lindern oder zu heilen Lebensmittelvergiftung?

  • Natürliche oder Hausmittel zur Linderung von Lebensmittelvergiftungen sind auch mit der Notwendigkeit zu halten gut hydratisiert durch das trinken von viel Flüssigkeit.
  • Nach auftreten der Symptome beginnen, und Sie beginnen, sich krank zu fühlen, kann es hilfreich sein zu lassen, den Magen zu begleichen und nicht Essen oder trinken für ein paar Stunden, es sei denn, Sie haben starkes Erbrechen oder Durchfall. Wie bereits erwähnt, Sport-drinks und Pädiatrische Hydratation Lösungen können verwendet werden, um verlorene Flüssigkeit und Elektrolyte bei Durchfall und Erbrechen. Einige Leute finden es vielleicht hilfreich, saugen auf Eis-chips oder nehmen Sie kleine Schlucke Wasser zu rehydrieren und zu vermeiden, weitere Magen-Schmerz oder Krämpfe.
  • Bei auftreten von Lebensmittelvergiftungen, der beste plan ist es, langsam zu beginnen, indem Sie Essen und trinken, fad und einfach-zu-digest-Lebensmittel (die BRAT-Diät), die einfach auf den Magen, wenn Sie sich bereit fühlen zu beginnen, wieder zu Essen. Beispiele:
    • Toast
    • Soda Cracker
    • Gelatine
    • Reis
    • Bananen.
    • Vermeiden Sie fettreiche oder stark gewürzte Speisen
  • Es gibt keine Medikamente oder medizinische Behandlung für die Vergiftung. Schwere Dehydratation kann verlangen, IV-und Elektrolyt-Ersatz, wie zuvor erwähnt.

Nehmen Sie die Bauch Probleme Quiz

Steigern Sie Die Gesundheit Des Verdauungssystems

Verdauungs Bedrängnis Diashow: Problem Lebensmittel zu Vermeiden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *