Magersucht: Anzeichen, Symptome, Ursachen Und Behandlung

Sind Sie oder eines geliebten Menschen kämpfen mit Magersucht? Erkunden Sie die Warnsignale und wie Sie sich Hilfe Holen.
magersüchtige Diät

Anzeichen, Symptome, Ursachen und Behandlung

Viele von uns wünschen, haben wir uns verschiedene oder beheben könnte etwas über uns selbst. Das ist nur menschlich. Aber wenn eine Beschäftigung mit “Dünn” getroffen hat, über Ihre Essgewohnheiten, Gedanken und Leben, haben Sie möglicherweise eine Essstörung. Wenn Sie Magersucht haben, den Wunsch, Gewicht zu verlieren wird wichtiger als alles andere. Sie können auch verlieren die Fähigkeit, Euch selbst zu sehen, wie Sie wirklich sind. Aber du bist nicht allein und Erholung möglich ist. Mit der richtigen Behandlung und Unterstützung, Sie können brechen, Magersucht, selbst-zerstörerischen Muster und der Wiederherstellung der Gesundheit und Selbstvertrauen.

Was ist anorexia nervosa?

Anorexia nervosa ist eine schwere Essstörung, die Ergebnisse in ungesunden, oft gefährlichen Gewichtsverlust. Während es ist am häufigsten bei heranwachsenden Frauen, Anorexie beeinflussen können Frauen und Männer aller Altersgruppen und ist gekennzeichnet von einer Weigerung, ein gesundes Körpergewicht, eine Intensive Furcht vor Gewichtszunahme und ein verzerrtes körperschema.

In der heutigen Bild-besessenen Kultur, viele von uns sorgen über das setzen auf Gewicht, aber wenn Sie Magersucht haben, gehen Sie zu extremen Längen zu pflegen, ein geringes Gewicht aus. In der Tat, Gedanken über Diäten, Ernährung, und Ihr Körper kann bis die meisten Ihrer Tag—da bleibt wenig Zeit für Freunde, Familie und andere Aktivitäten, die Sie verwendet, um zu genießen. Wird das Leben ein unermüdliches Streben nach Schlankheit und Intensive Gewichtsverlust. Aber egal, wie Dünn Sie geworden, es ist nie genug.

Sie können versuchen, Gewicht zu verlieren durch hungern sich selbst, die Ausübung übermäßig, oder verwenden Sie Abführmittel, Erbrechen oder andere Methoden zu reinigen, selbst nach dem Essen. Diese Intensive Furcht vor Gewichtszunahme oder Ekel mit, wie Ihr Körper aussieht, kann Essen und Essen, sehr stressig. Und doch, Lebensmittel und was Sie können und nicht Essen kann ist praktisch alles, was Sie denken kann. Aber egal, wie tief verwurzelt diese selbstzerstörerische Muster scheint, es gibt Hoffnung. Mit der Behandlung, Selbsthilfe und Unterstützung, können Sie brechen die halten Sie Magersucht hat über Sie, entwickeln ein realistischeres Körperbild, und wieder eine gesündere balance in Ihrem Leben.

Arten von Magersucht

Beschränkung der Art der Magersucht, bei denen Gewichtsverlust wird erreicht durch die Beschränkung der Kalorien (folgenden drastischen Diäten, Fasten und trainieren, um überschüssige)

Purging Typ der Anorexie, wo Gewichtsverlust wird erreicht durch Erbrechen oder verwenden von Abführmitteln und Diuretika.

Sind Sie magersüchtig?

  • Fühlen Sie sich dick, obwohl die Leute sagen, du bist nicht?
  • Hast du Angst vor der Gewichtszunahme?
  • Liegen Sie darüber, wie viel Sie Essen oder verstecken Sie Ihre Essgewohnheiten von anderen?
  • Sind deine Freunde oder Familie besorgt über Ihr Gewicht-Verlust -, Essgewohnheiten, oder das Aussehen?
  • Tun Sie Ernährung zwanghaft ausüben, oder auf entfernen, wenn Sie das Gefühl überwältigt oder schlecht über sich selbst?
  • Haben Sie das Gefühl von macht oder Kontrolle, wenn Sie gehen, ohne zu Essen, über-übung, oder bereinigen?
  • Sie stützen Ihren Selbstwert über Ihr Gewicht oder Körpergröße?

Anzeichen und Symptome von Magersucht

Leben mit Magersucht bedeutet, dass Sie ständig verstecken Sie Ihre Gewohnheiten. Das macht es zunächst schwer für Freunde und Familie, um vor Ort die Warnzeichen. Wenn konfrontiert, Sie könnten versuchen, Weg zu erklären, Ihre Essstörung und Welle Weg betrifft. Aber wie Magersucht fortschreitet, werden die Menschen in der Nähe werden Sie nicht leugnen können Ihre Instinkte Sie, dass etwas falsch ist—und weder sollten Sie.

Essverhalten Symptome

Diät trotz Dünn – nach einem stark eingeschränkten Diät. Essen nur bestimmte kalorienarme Lebensmittel. Verbot von “schlechten” Lebensmitteln, wie Kohlenhydrate und Fette.

Obsession mit Kalorien, Gramm Fett und Ernährung – Lesen Etiketten von Lebensmitteln, Messen und Wiegen Portionen ein, halten ein Ernährungstagebuch, Lesen Diät-Bücher.

Vorgibt zu Essen oder Lügen über Essen – Versteck spielen mit, oder Sie werfen Lebensmittel Weg, Sie zu vermeiden Essen. Ausreden, um aus den Mahlzeiten (“ich hatte ein riesiges Mittagessen” oder “Mein Bauch ist nicht gut”).

Beschäftigung mit Essen – Ständig denken über das Essen. Kochen für andere, Rezepte sammeln, Lesen von food-Zeitschriften, oder Mahlzeit Pläne, während dem Essen sehr wenig.

Seltsam oder geheimnisvoll-food-Rituale – sich Weigern zu Essen, um anderen oder in der öffentlichkeit. Essen in festen, rituellen Möglichkeiten (z.B. schneiden Essen “einfach so” kauen und spucken Sie es aus, mit einer bestimmten Platte).

Erscheinungsbild und Körperbild Symptome

Dramatische Gewichts-Verlust – Schnelle, drastische Gewichtsverlust mit keine medizinische Ursache.

Gefühl Fett trotz Untergewicht – Sie fühlen übergewicht im Allgemeinen oder einfach nur “zu Fett” an bestimmten stellen, wie Bauch, Hüften oder Oberschenkeln.

Die Fixierung auf die Körper-Bild – Besessen von Gewicht, Körperform, oder Kleidung-Größe. Häufigen Wiegen-ins und die Besorgnis über die winzigen Schwankungen in Gewicht.

Hart, kritisch Aussehen – Sie Verbringen viel Zeit vor dem Spiegel, die überprüfung für Fehler. Es gibt immer etwas zu kritisieren. Du bist nie Dünn genug.

Verleugnung, du bist zu Dünn – Sie kann leugnen, dass mit Ihrem geringen Körpergewicht ist ein problem, bei dem Versuch sich zu verbergen es (das trinken von viel Wasser, bevor Sie gewogen, tragen baggy oder übergroße Kleidung).

Spülen Symptome

Verwendung von Diät-Pillen, Abführmittel oder Diuretika – Missbrauch-Wasser-Pillen, pflanzliche Appetitzügler, die Verschreibung von Stimulantien, Ipecacuanha-Sirup und andere Medikamente für Gewicht-Verlust.

Kotzen nach dem Essen – Häufig verschwinden nach dem Essen oder auf die Toilette gehen. Vielleicht lassen Sie das Wasser laufen, um zu verschleiern, Geräusche von Erbrechen oder wieder riecht wie Mundwasser oder Pfefferminzbonbons.

Zwanghafte Ausübung – nach einer Bestrafung Trainingsprogramm richtet sich an Kalorien zu verbrennen. Die Ausübung durch Verletzungen, Krankheit und schlechtes Wetter. Arbeiten Sie heraus, extra schwer, nach bingeing oder etwas zu Essen “schlecht”.

Wenn Sie oder eines geliebten Menschen hat Magersucht.

In den USA, rufen Sie die National Eating Disorders Association gebührenfreie hotline unter 1-800-931-2237 kostenlos Empfehlungen, Informationen und Beratung. In anderen Ländern, siehe den Abschnitt Ressourcen unten für eine helpline in Ihrer Nähe.

Magersucht-Ursachen und Auswirkungen

Es gibt keine einfachen Antworten auf die Ursachen der Magersucht. Magersucht ist eine komplexe Erkrankung, die entsteht aus einer Kombination von vielen sozialen, emotionalen und biologischen Faktoren. Obwohl unsere Kultur die Idealisierung der Schlankheit spielt eine starke Rolle, es gibt viele andere Faktoren, einschließlich Ihrer familiären Umfeld, emotionale Schwierigkeiten niedriges Selbstwertgefühl, und die traumatischen Erfahrungen, die Sie haben können, durchgemacht in der Vergangenheit.

Die wichtigsten Risikofaktoren

  • Der Körper Unzufriedenheit
  • Strenge Diät
  • Low self-esteem
  • Schwierigkeiten beim Ausdruck von Gefühlen
  • Perfektionismus
  • Gestörten Beziehungen in der Familie
  • Geschichte von Physischer oder sexueller Missbrauch
  • Die Geschichte der Familie von Essstörungen

Auswirkungen der Magersucht

Während die Ursachen der Magersucht sind unsicher, die körperlichen Auswirkungen sind klar. Wenn Ihr Körper nicht den Kraftstoff es braucht, um normal zu funktionieren, es geht in Hunger-Modus und verlangsamt, um Energie zu sparen. Im wesentlichen, Ihr Körper beginnt, sich selbst verzehrend. Wenn selbst-Hunger weiter mehr Körperfett verloren, medizinischen Komplikationen häufen sich und Ihren Körper und Geist, den Preis zu zahlen.

Quelle: National Frauen Gesundheit Information Center

Erste Hilfe

Die Entscheidung, Hilfe zu Holen, für Anorexie ist nicht eine einfache Wahl zu machen. Es ist nicht ungewöhnlich zu fühlen, wie Magersucht ist ein Teil Ihrer Identität—oder sogar Ihren “Freund”.

Sie mögen denken, dass Magersucht hat einen so starken Einfluss über Sie, dass Sie nie in der Lage sein, Sie zu überwinden. Aber während der Veränderung ist schwer, es ist möglich.

Die Schritte zur Magersucht recovery

Zuzugeben, haben Sie ein problem. Bis jetzt hast du investiert in die Idee, dass das Leben wird besser, dass Sie endlich ein gutes Gefühl—wenn Sie mehr Gewicht verlieren. Der erste Schritt bei der anorexia recovery ist zuzugeben, dass Ihre unnachgiebige Verfolgung der dünne ist aus Ihrer Kontrolle und Bestätigung der körperliche und seelische Schaden, den Sie gelitten, weil es.

Mit jemandem reden. Es kann schwer sein, zu erzählen, was Sie durchmachen, vor allem, wenn Sie gehalten habe deine Magersucht ein Geheimnis für eine lange Zeit. Sie kann sich schämen, ambivalent oder ängstlich. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass Sie nicht allein sind. Finden Sie ein guter Zuhörer, jemand, der wird Sie unterstützen, wie Sie versuchen, um besser zu werden.

Bleiben Sie Weg von Menschen, Orte und Aktivitäten auslösen, dass Ihre obsession mit Dünn. Sie müssen möglicherweise zu vermeiden suchen, in der Mode oder fitness-Zeitschriften, verbringen weniger Zeit mit Freunden, die ständig Diät und darüber reden, Gewicht zu verlieren, und bleiben Sie Weg von Gewicht-Verlust-Websites und “pro-ana” – Websites, die Förderung der Magersucht.

Suchen Sie professionelle Hilfe. Die Beratung und Unterstützung von ausgebildeten Essstörung-Experten können Ihnen helfen, wieder Ihre Gesundheit, lernen, wieder normal zu Essen, und entwickeln gesündere Einstellung zu Lebensmitteln und Ihren Körper.

Medizinische Behandlung für Magersucht

Die erste Priorität bei der Anorexie-Behandlung ist die Bewältigung und Stabilisierung jegliche ernsthafte gesundheitliche Probleme. Hospitalisierung kann notwendig sein, wenn Sie sind gefährlich unterernährt oder so verzweifelt, dass Sie nicht mehr Leben wollen. Möglicherweise müssen Sie auch ins Krankenhaus eingeliefert werden, bis Sie ein weniger kritisches Gewicht.

Anorexia recovery-Tipp 1: Verstehen Sie, dies ist nicht wirklich über Gewicht oder Essen

Das Essen und Gewicht-Fragen sind in der Tat Symptome etwas genauer: Dinge wie Depressionen, Einsamkeit, Unsicherheit, Druck, perfekt zu sein, oder das Gefühl, außer Kontrolle. Dinge, die kein Betrag der Diät oder Gewicht Verlust heilen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *