Menstruation: Wie viel wissen wir Bluten?

Menstruation: Wie viel wissen wir Bluten? Von Stephanie Krause, der Jeden Monat eine Frau, die Menstruation verwendet irgendeine Art von Methode, mit der Ihr das Blut fließen. Wir können sehen, das Blut geht in die
extrem schwere Zeit

Von Stephanie Krause

Jeden Monat eine Frau, die Menstruation verwendet irgendeine Art von Methode, mit der Ihr das Blut fließen. Wir können sehen, das Blut geht in die Auflage, in den tampon oder Tasse und in das WC-Becken. Aber haben Sie sich jemals gefragt, über die tatsächliche Menge an Blut, das Ihr Körper scheidet während Ihrer Periode? Was ist ein normaler flow heavy flow oder light flow? Und haben Sie sich jemals gefragt, ob andere Säugetiere haben auch Fristen? Warum braucht der Mensch Menstruationszyklus Produkte zu fangen das Blut, überhaupt gehört der “Natürlichen Menstruation”? Können, Sie tun etwas für sich selbst über eine schwere Strömung? Hier sind einige weitere Fakten über die Periode Blut.

Die normale Menge des menschlichen Periode Blut

“Normal” kann ein ziemlich schwieriges Konzept zu behandeln, und jede Abweichung kann uns fühlen sich “unnormal” und unsicher über uns selbst. Dies ist nicht notwendig. Zwar ist es wichtig, darauf zu achten, gesund zu sein, jede Frau hat einen anderen Körper: klein, groß, große Becken, kleine Becken, das Alter, die Pubertät, Mutter von drei oder Fortschreiten der Wechseljahre, Empfängnisverhütung oder Hormone oder nicht, und… einer anderen Zeit! Alle diese Faktoren können Einfluss auf die Höhe der Zeit fließen. Schließlich, was kann ein Problem für eine Frau können absolut normal für eine andere Frau. So let ‘ s beziehen sich auf das Konzept der “Durchschnitt” umfasst die gesamte Palette der Menstruation der Frau und finden die Mitte.

Die meisten Frauen erleben einen Blutfluss zwischen 10-80 ml, während 2 bis 7 Tagen und die Durchschnittliche Menge an Blut, dass der Körper der Frau scheidet während Ihrer menstruation gefunden werden kann, werden 35 ml. Das ist etwa 2 – 3 Eßlöffel (14ml) oder 6 Teelöffel (5ml). Das ist zwar der Durchschnitt, Frauen haben unterschiedlichen berichten von nur einem Punkt mehr als zwei Tassen (540ml!) in einer menstruation (1).

Wenn Sie also irgendwo im Bereich von 10-80 ml, können Sie wahrscheinlich fühlen Sie sich bequem in die Höhe, dass die meisten Frauen Bluten. Wenn Sie sich unsicher fühlen, Ihre Zeit können Sie konsultieren Sie einen Heilpraktiker. Erfahren Sie mehr über schwere Zeiten, schauen Sie sich diesen link.

Das sind die medizinischen Begriffe:

  • Hypomennorrhea = kurze oder sehr leichter menstruation
  • Hypermennorrhea = extrem schwere oder lange (einweichen 1 pad 1 Stunde / 9-16 getränkte pads insgesamt)
  • Menorrhagie = Fluss von mehr als 80 ml (mehr als 16 getränkte pads insgesamt)
  • Polymennorrhea = häufiger als 21 Tage
  • Oligomennorrhea = unregelmäßige menstruation
  • Metrorrhagia = spotting zwischen menstruations
  • Amenorrhoe = fehlen der menstruation
  • Dysmenorrhoe = schmerzhafte menstruation

Wie viel Blut kann ein Menstruationszyklus pad oder tampon oder Tasse?

Eine voll getränkt normalen Größe pad oder tampon hält einen Teelöffel (5 ml) Flüssigkeit (für ein bestimmtes Produkt der Marke entnehmen Sie bitte der Produkt-information). Für eine übliche Länge der menstruation 4 bis 6 Tage und der Durchschnitt von 35 ml, die macht über 6 Sanitär-Produkte, während die Wahrheit ist wahrscheinlich, daß wir die Gewohnheit haben, wechseln häufiger aus Gründen, die von spilling, Duschen und Wechsel der Kleidung, oder das Gefühl, unangenehm und einfach bereit für eine Veränderung. Wir selten warten, bis es wirklich komplett durchnässt . Eine Tasse enthält etwa 25 ml, je nach Modell, und es wird empfohlen, zu ändern, alle 6 bis 12 Stunden.

Wie kann ich herausfinden, wie viel ich tatsächlich Bluten während meiner Periode?

Mögliche Methoden HIERFÜR sind: Messen, Wiegen, chemisch-test.

  • Wenn Sie eine Tasse , das ist am einfachsten. Viele cup-Modelle haben tatsächlich Metrische Zeilen für Sie zu Lesen, wie viel Flüssigkeit im inneren ist
    sobald Sie sich nehmen Sie es heraus. Auch wenn die Besondere Tasse nicht funktioniert, ist es leicht zu nehmen Sie einen Teelöffel und Messen Sie einfach die Anzahl der Teelöffel (5ml) durch das vergießen des Blutes auf.
  • Wenn Sie mit pads oder tampons , die Messung ist ein wenig komplizierter. Sie haben zu schätzen, dass man komplettdurchnässt , normale Größe Sanitär-Produkt wird über 5 ml, (für ein bestimmtes Produkt der Marke entnehmen Sie bitte der Produkt-information), fügen Sie alle verwendeten Produkte während der Herstellung, der Ihr Urteil, die Aufmerksamkeit auf die Anzahl der Elemente, die Sie geändert haben halb voll.
  • Sie können auch Wiegen, die pads oder tampons nach Gebrauch, summieren sich die Menge und dann subtrahieren Sie das Gewicht des gleichen ungebrauchten Produkten. Diese Methode benutzen, beachten Sie, dass die Anzahl kann enthalten auch Schweiß sowie anderen Körperflüssigkeiten, und dann wieder könnte verändert werden durch verdampfen von Flüssigkeiten. Getrocknetes Blut wiegt weniger als die nasse Blut. Und Ihre Ergebnisse werden in einem Gewicht, anstatt eine Menge an Flüssigkeit.
  • Die Genaueste Methode ist ein chemischer Prozess. Dies ist nicht praktisch für zu Hause angewendet werden, sondern kann verwendet werden, für die Labor-Tests und wissenschaftliche Studien (2).

Andere Säugetiere haben auch Fristen?

Die Antwort ist ‘ja, aber’. Alle weiblichen Säugetiere, Nachkommen zu erzeugen, die mit einer placenta, den Aufbau einer Gebärmutterschleimhaut (das endometrium) in der fruchtbaren phase Ihres Zyklus und zerlegen es in die unfruchtbare phase. Einige Arten haben eine ‘östrus-Zyklus’, in dem, wenn keine Empfängnis stattfindet, die Gebärmutterschleimhaut Flüssigkeiten in den Körper resorbiert (verdeckte menstruation). Andere Arten, wie der Mensch ein ‘Zyklus’, wo der Körper scheidet das endometrium-Futter (übermäßige menstruation). Primaten, einige Fledermausarten und Elefanten auch Erfahrung overt menstruation. Aber, hier ist eine inspirierende detail: Vor der Menstruation, die Menschen tun in der Tat auch resorbieren zwei Drittel der Flüssigkeit in der Gebärmutterschleimhaut (3).

Denkanstoß: Wenn sich die Menschen tatsächlich tun, haben die Fähigkeit, zu resorbieren die intrauterine Flüssigkeit, warum haben manche Frauen menstruieren so viel Blut? Vielleicht gibt es etwas über das menschliche Wesen, die das verursachen kann? Könnte dies möglicherweise ein Faktor, den wir beeinflussen können, und reduzieren starke Monatsblutungen? Könnten wir Menschen vielleicht auch schaffen zu Leben, ohne Menstruation Produkte?

Kann ich etwas tun, über eine schwere Strömung?

In jedem Fall, wenn Sie sich unwohl fühlen, über die Höhe Ihrer Menstruation Blut, können Sie sich an einen Heilpraktiker. Während überschüssige Blutungen kann ein Zeichen für eine Gesundheitsgefahr, in der Tat, was Sie fühlen, könnten “eine Menge Blut” könnte eigentlich in Ordnung sein. Wie oben erwähnt, der Körper jeder Frau ist anders und die Menge an Blut können auch während Ihrer Menstruation Jahren.

Es gibt einige Gesundheits-Praktiker, die Sie erwähnen, Verwendung von hormonellen Antibabypillen zu regulieren Menstruationsblutung, während andere darauf hinweisen, dass dies sollte wirklich reserviert werden für Gesundheit-bedrohlichen Blutverlust Bedingungen, und nicht für die gängigen Komfort. Sie weisen darauf hin, die Warnung, dass “die Pille” ist im Allgemeinen ein möglicherweise störenden Eingriff in eine Frau die die Natürliche hormonelle system mit möglichen gesundheitlichen Bedenken. Obwohl dies nicht ein Thema für eine ausführliche Diskussion in diesem Artikel.

Allerdings gibt es auch mehr ganzheitlichen Möglichkeiten zur Regulierung eines schweren Menstruation.

  • Körperliche Bewegung unterstützen eine gesunde menstruation: Etwas, das Sie vielleicht in der Lage zu tun, sich selbst zu helfen ist die Praxis der AVIVA-Methode, eine Reihe von übungen entwickelt, die von Aviva Steiner mit einem positiven Effekt auf eine Vielzahl von Beschwerden der weiblichen Fortpflanzungsorgane, einschließlich schwere Menstruationsblutung. Kommen wir zurück zu den “Nahrung für Gedanken” über zwei Drittel der intrauterinen Flüssigkeit resorbiert, in der Körper vor der menstruation, und dies könnte möglicherweise ein Faktor sein, der zu beeinflussen und zu verringern, starken Perioden. Die AVIVA-Methode zielt auch auf die Unterstützung, die sehr Resorption und üben Frauen gemeldet haben, leichter Perioden. Die Bewegungen sollen anregen, Becken-Blut und Lymphflüssigkeit Zirkulation über den ganzen Monat, entgegenzuwirken, wird der Teufelskreis von fluid stagnation und unterstützen so den Rückfluss des Endometriums, bevor die übrigen Teile gebrochen sind, und die menstruation tritt ein. Und es ist in der Tat etwas bestimmtes, über das menschliche Wesen: Wir sind ein aufrecht gehenden Arten, was bedeutet, die stagnierenden Flüssigkeiten sind wahrscheinlicher, sich in die unteren Becken-region.

  • Gesunde Menstruation-Produkte unterstützen eine gesunde menstruation: Zusammen mit der inspiration von oben, Forschung, die zeigt, dass Körper detox-Prozesse sind wichtig für eine gesunde menstruation und weist auf einen möglichen Einfluss auf die Höhe der Zeit Blut, dies wird weitere Denkanstöße für die Wahl des Menstruationszyklus management! In der Tat, wir in der Öko-Femme sowie andere Stoff-pad-Lieferanten haben immer die passenden Rückmeldungen von Frauen, die berichten, dass nach ein paar Zyklen Ihre menstruation hat, immer leichter und angenehmer mit weniger Blut und weniger Krämpfe. Es ist möglich, dass mit einem natürlichen Menstruationszyklus-management-Produkt, was bedeutet, weniger Exposition gegenüber schädlichen Giftstoffe, könnte ein selbst-Hilfe, wenn Sie erleben eine schwere Strömung. Sie können helfen, schützen Sie Ihren Körper von toxin-Belastung durch die Verwendung von Einweg-Menstruation-Produkte (mehr dazu hier…). Neben der Pflege unserer Umwelt, wenn Sie erleben schwere Zeiten, unterstützen Sie Ihre Gesundheit und ‘den Schalter’!

Zurück zum Denkanstoß: Wenn sich die Menschen tatsächlich tun, haben die Fähigkeit, zu resorbieren die intrauterine Flüssigkeit, könnten wir Menschen vielleicht auch schaffen zu Leben, ohne Menstruation Produkte? Schauen Sie auch in unserem Artikel über Natürliche Menstruation.

(1) a) Hallberg L. Menstruationsblut Verlust. Acta Obstet Gynecol Scand 1966; 45:320. b) Cole SK Quellen der variation in Menstruationsblut Verlust. J Obstet Gynaecol Br Commonw 1971; 78:933. c) Shaw ST Jr, Aaronson DE, Moyer DL. Nachweis von Menstruationsblut Verlust –weitere Auswertung der Alkali-hematin-Methode. Empfängnisverhütung. 1972 Jun;5(6):497-513. PubMed PMID: 4650663. (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/4650663?dopt=Abstract)

(2) Shaw ST Jr, Aaronson DE, Moyer DL. Nachweis von Menstruationsblut Verlust — weitere Auswertung der Alkali-hematin-Methode. Empfängnisverhütung. 1972 Jun;5(6): 497-513. PubMed PMID: 4650663. (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/4650663?dopt=Abstract)

(3) a) Ann Intern Med. 1982 Jun; 96(6 Pt 2):921-3. “Vaginal Physiologie während der menstruation.” b) Strassmann BI (1996). “Die Entwicklung von Endometrium und menstruation Zyklen”. Der Quarterly Review of Biology. 71 (2): 181-220.doi:10.1086/419369. PMID 8693059. c) Emera D, Romero R, Wagner G (2011) Die Entwicklung der menstruation: Ein neues Modell für die genetische assimilation: die Erklärung der molekularen Ursprung der mütterlichen Antworten auf die fetale Invasivität. Bioessays 34(1):26-35.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *