Nein-Zucker-Diät: – 8-Tipps und Vorteile für die Gesundheit

Beseitigen Zucker aus der Ernährung kann helfen, verhindern, dass die Gewichtszunahme, diabetes, Herzkrankheiten und anderen Problemen. Ob schneiden Zucker aus der Nahrung vollständig oder einfach zurück schneiden, haben wir acht wichtige Tipps nach einem no-Zucker-Diät, und einige Ratschläge über die Früchte und andere Natürliche Lebensmittel, die Zucker enthalten.
wie schneidet der Zucker aus der Ernährung

Die keine Zucker-Diät hat Popularität gewonnen, wie Menschen suchen nach effektiven wegen, um gesund zu bleiben oder Gewicht zu verlieren.

Nicht jeder ist davon überzeugt, dass die low-Zucker-Diät funktioniert, jedoch. Für alle die gesundheitlichen Vorteile von ein no-Zucker-Diät, gibt es auch ein paar Dinge zu beachten.

Ob schneiden Zucker aus der Nahrung vollständig oder nur zurück schneiden auf Zucker achten wir auf acht praktische Tipps zur Verringerung der Zucker-Zufuhr.

Warum schneiden Sie Zucker?

Die meisten Erwachsenen Essen viel mehr Zucker als empfohlen. Das National Institute of Health (NIH) schätzen, dass die amerikanischen Erwachsenen bekommen 15 Prozent der Kalorien in Ihrer Ernährung aus Zucker allein. Diese Zuckerkonsum gar nicht enthalten Natürliche Zucker, gefunden in Produkten wie Obst und Milch.

Übermäßiger Verbrauch von Zucker ist mit zahlreichen gesundheitlichen Bedingungen, einschließlich:

  • Adipositas und das metabolische Syndrom
  • Herz-Krankheit
  • Typ-2-diabetes
  • hoher Blutdruck und Cholesterin
  • chronische Entzündungen
  • nicht-alkoholische Fettleber
  • zahnbelag und Karies

Verringerung der Menge an Zucker in der Ernährung kann helfen, senken die Risiken für diese Bedingungen. Ersetzen zuckerhaltige Lebensmittel mit gesunden Kinder können helfen, eine person zu bekommen alle Ihre essentiellen Vitamine und Mineralien. Es kann auch helfen, eine person, Gewicht zu verlieren.

Acht Tipps, die helfen, schneiden Sie Zucker

Hier sind acht einfache Tipps, die eine person verwenden können, um schneiden Sie Zucker aus Ihrer Ernährung:

1. Nehmen Sie es langsam

Eines der wichtigsten Dinge zu berücksichtigen, wenn die änderung der Ernährung zu tun, so nach und nach. Der Wechsel von einer Ernährung, die Reich an Zucker, enthält kein Zucker sein sollte, ein langsamer Prozess.

Es kann helfen, starten Sie durch den Wegfall der meisten offensichtlichen Quellen von Zucker. Backwaren, wie Kuchen, muffins, brownies, können leicht vermieden werden. Beseitigung von Süßigkeiten und zuckerhaltigen Getränken ist ein ausgezeichneter Ort, um zu starten.

Eine person kann auch versuchen, die Verringerung der Menge an Zucker und Sahne in Ihren Kaffee oder Tee, allmählich unterlassen es ganz. Arbeiten bis auf eine keine-Zucker Ernährung kann helfen, trainieren Sie den Gaumen, so dass eine person nicht nach den fehlenden Zucker.

2. Lesen Sie die Etiketten

Sobald eine person hat es geschafft, schneiden Sie die offensichtlichste Zucker aus Ihrer Ernährung, Sie können Ihre Aufmerksamkeit auf andere Produkte, die Zucker enthalten. Lesen Etiketten können helfen, zu identifizieren Arten von Zucker zu vermeiden.

Zucker hat viele Namen und ist in vielen verschiedenen Sirups und Konzentrate. Es gibt mindestens 61 verschiedene Namen für Zucker auf Lebensmitteletiketten. Die gebräuchlichsten sind:

  • Rohrzucker oder brauner Zucker
  • Stärkesirup oder high fructose corn Sirup
  • verdunstet Zuckerrohr-Saft
  • Invertzucker
  • Rüben-Zucker
  • Kokos-Zucker
  • Ahorn-Sirup
  • agave Sirup
  • Reis-Sirup
  • Apfel-oder Traubensaft-Konzentrat
  • Honig
  • demerara
  • sucanat
  • panela reichen oder piloncillo
  • turbinado
  • muscovado

Die Menschen sollten sich auch bewusst sein, dass alles endet mit dem suffix „-ose“ ist auch eine Art von Zucker. Beispiele:

Zucker verstecken sich in vielen verschiedenen Lebensmitteln in den Supermarkt, so dass das Etikett zu Lesen ist ein absolutes muss für diejenigen, die wnting zu Folgen, eine nicht-Zucker-Diät.

Produkte wie Salat-dressing und Gewürze, pasta-sauce, Müsli, Milch-und Müsliriegel haben oft Zucker in Ihrer Zutatenliste.

3. Vermeiden Sie einfache Kohlenhydrate

Viele no-Zucker Diäten auch empfehlen, dass Menschen vermeiden Sie einfache Kohlenhydrate. Einfache Kohlenhydrate enthalten weißes Mehl, weiße Nudeln und weißer Reis.

Die Kohlenhydrate in diesen Lebensmitteln können schnell abgebaut zu Zucker im Körper, die kann dazu führen, den Blutzuckerspiegel zu spike. Eine person kann ersetzen Sie einfache Kohlenhydrate mit Vollkorn-Optionen.

4. Vermeiden Sie künstliche Zucker

Künstliche Zucker sind ein Thema der Kontroverse in der Diät-Industrie. Sie sind viel süßer als Zucker, enthalten jedoch wenig oder gar keine Kalorien.

Allerdings Essen künstliche Zucker trickst den Körper zu denken, es tatsächlich zu Essen Zucker. Diese verschärfen können eine person, die Zucker Heißhunger, so dass es schwieriger für Sie zu halten, um eine Nein-Zucker-Diät.

Eine person, die eine Nein-Zucker-Diät vermeiden sollten, künstlichen Zucker, einschließlich:

Menschen können auch für die chemischen Namen dieser Süßstoffe Zutaten-Listen, besonders in der etwas vermarktet als ein low-Zucker, kalorienarme oder Ernährung Essen. Dazu gehören:

  • Aspartam
  • sucralose
  • saccharin
  • Acesulfam k oder Acesulfam-Kalium
  • neotame

5. Nicht trinken Zucker

Zucker kann leicht sein, zu vermeiden, verarbeitete Lebensmittel, aber mit Zucker gesüßte Getränke, wie Limonade, Spezialitäten-Kaffee, gesüßte Tees und Fruchtsäfte, sind eine der bedeutendsten Quellen von Zucker in der Ernährung.

Ersetzen Sie diese Getränke mit ungesüßten Kräuter-Tee, Kaffee ohne Zucker, Mineralwasser oder einfach Wasser kann einer person helfen, reduzieren Sie Ihren Zuckerkonsum und zu bleiben hydratisiert.

6. Konzentrieren Sie sich auf ganze Lebensmittel

Eine person, die eine Nein-Zucker-Diät kann auch zum Ziel haben, zu Essen, zu 100 Prozent whole foods. Verarbeitete Lebensmittel sind, enthalten eher raffinierten Zutaten oder Zucker.

Eine Diät mit einem Fokus auf Essen, ganze und vollständige Lebensmittel Reich sein wird:

  • Gemüse
  • Früchte
  • mageres Fleisch, Geflügel oder tofu
  • Fisch
  • ganze, unverarbeitete Getreide und Hülsenfrüchte
  • Nüsse und Samen

Manche Menschen können wählen, zu halten, eine kleine Menge von Milch in Ihre Mahlzeit Pläne, wie Joghurt, einfach Käse und Milch.

7. Planen Sie die Mahlzeiten

Festhalten an einer Diät ohne plan ist es schwierig. Wenn Sie hunger haben, kann eine person werden, die eher zu erreichen, für die, die ungesund snack, wenn Sie die nicht nahrhaften Mahlzeiten und snacks zur hand.

Viele Menschen nehmen täglich zu tun, sowohl Ihre Einkaufs-und Zubereitung von Mahlzeiten für die ganze Woche. Mit Essen fertig, Sie sind weniger in Versuchung, zu erreichen für einen Schokoriegel oder soda.

8. Spice it up

Der Gaumen oft findet Zucker, weil es keine anderen Aromen zu ersetzen. Viele süße Kräuter und Gewürze können leicht Hinzugefügt werden, um Essen und trinken zu ersetzen Zucker.

Häufige Ersetzungen sind beispielsweise Zimt, Muskatnuss, Kardamom und Vanille. Diese können Hinzugefügt werden, um Kaffee oder bestreut auf der Oberseite der Haferflocken oder Joghurt.

Vorteile für die Gesundheit

Beseitigung von Zucker und die Aufrechterhaltung einer Diät Reich an ganzen Lebensmittel hat viele Vorteile für den Körper. Verringerung der Zucker-Einnahme und Essen eine gesunde Ernährung kann den Menschen helfen:

  • Gewicht zu verlieren und zu verhindern, dass Fettleibigkeit
  • haben mehr Energie während des Tages
  • haben klarere Haut
  • vermeiden Stimmungsschwankungen
  • die Entzündung zu verringern
  • reduzieren Sie das Risiko von Magen-Bedingungen
  • reduzieren Sie das Risiko für Typ-2-diabetes

Risiken und überlegungen

Bevor Sie sich auf eine keine-Zucker Ernährung sollte eine person prüfen, ob Sie ausschließen wollen, Natürliche Zucker, wie gut. Natürliche Zucker sind in Obst und einige Milchprodukte.

Während einige nicht-Zucker-Diäten sagen, eine person beseitigen sollten Obst, kann dies nicht eine gute Idee sein. Obst viele Nährstoffe, Fasern, Antioxidantien und andere gesunde verbindungen, die helfen, schützen den Körper vor Krankheit.

Darunter ganze Früchte in eine Nein-Zucker-Diät noch gesund, wie lange ein Mensch isst Obst in Maßen.

Beseitigen Zucker aus der Ernährung sollte nicht gesehen werden als eine komplette Lösung für die Gewichtsabnahme. Es ist ein Teil einer änderung des Lebensstils beinhaltet, dass regelmäßige Bewegung und eine nahrhafte Diät.

Wer auf der Suche zu beginnen, eine keine-Zucker Ernährung, sollten sich an einen Arzt oder Ernährungsberater, vor allem, wenn Sie irgendwelche zugrunde liegenden gesundheitlichen Bedingungen.

Mitnehmen

Menschen nähern sollte, ein no-Zucker-Diät-plan-allmählich. Abwechselnd die Diät-plan und Verzehr von Zucker zu besonderen Anlässen kann helfen, einige Menschen mit dem Verlust fertig zu süße in der Ernährung.

Schnitt zurück auf Zucker, ist es wahrscheinlich eine gute Idee für jedermann, da es hilft, reduzieren das Risiko von zahlreichen Erkrankungen und kann die Verbesserung einer person die Allgemeine Gesundheit.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: