Pain Relief Guide – Consumer Reports

Erfahren Sie, welche Schmerzmittel zu nehmen, die für verschiedene Arten von Schmerzen, die von den Experten bei Consumer Reports.
Schmerzlinderung, acetaminophen, ibuprofen, antiphlogistika, Acetylsalicylsäure, naproxen, NSAR, nicht-steroidale, Schmerzen, Muskelschmerzen, Schmerzen, Migräne-Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, hangover, Drogen -, Lebensmittel-und drug administration, Gesundheit

Um herauszufinden, welche Schmerzmittel zu nehmen

Mit so vielen Wahlen, hier ist, wie um es herauszufinden

Sie haben wahrscheinlich Tylenol, Advil, aspirin, und vielleicht einige andere Schmerzmittel hanging out in Ihrem Medizin-Kabinett, aber wenn etwas weh tut, das sollte man Sie erreichen? Sie scheinen mögen austauschbar, aber Sie sind es nicht. Bestimmte Medikamente wirken besser für bestimmte Arten von Schmerzen, egal, ob Sie leiden unter Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen oder andere Beschwerden. Für die meisten kleineren Beschwerden, ein over-the-counter Arzneimittel kann alles, was Sie brauchen.

Acetaminophen (Tylenol und Generika), aspirin, ibuprofen (Advil, Motrin, generic) und naproxen (Aleve und Generika) sind alle preiswert. (Siehe Wann nicht nehmen diese Medikamente.) Und Sie sind im Allgemeinen sicher für den gelegentlichen Einsatz bei Kopfschmerzen oder Muskelkater. Aber eine längere Verwendung von ibuprofen oder naproxen, die so genannten NSAIDs (nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente), können das Risiko erhöhen, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Mit wiederholten Gebrauch, alle diese, einschließlich aspirin, kann hart sein, auf Ihr Bauchgefühl, manchmal verursachen Magen-Blutungen und Geschwüre, und paracetamol kann Leberschäden verursachen. Diese Risiken erhöhen, wenn Sie höhere Dosis Rezept-Stärke-Versionen, die manche Menschen brauchen, um zu verwalten schweren und chronischen Schmerzen. Folgen Sie den Anweisungen darüber, wie viel zu nehmen und wie oft. Und im Hinterkopf behalten, dass du bist besser dran versuchen, zu verhindern Schmerzen, als darauf zu warten, um es zu behandeln, so sicher sein, Lesen Sie unsere Tipps zur Vorbeugung.

Wenn Sie Kopfschmerzen haben

Versuchen Sie dies: Acetaminophen, ibuprofen oder naproxen

Warum? Für die run-of-the-mill-Kopfschmerzen, einschließlich Spannungskopfschmerzen, acetaminophen, ist ein guter Erster Linie der Verteidigung. Verwendung von NSAIDs für die gelegentliche Kopfschmerz wird wahrscheinlich nicht steigern Sie Ihre Risiko von Herzinfarkt oder Schlaganfall, aber Bedenken Sie, dass Sie möglicherweise Gefahr, Magen-Blutungen und Geschwüre. Das Risiko ist höher für Menschen, die 60 Jahre und älter sind, diejenigen, die hatten Magengeschwüre oder Blutungen vor, und diejenigen, die drei oder mehr alkoholische Getränke jeden Tag während der Einnahme eines NSAR. Übernutzung von Ihnen kann dazu führen, “rebound” Kopfschmerzen.

Präventions-Tipp. Trinken Sie Wasser zu bleiben hydratisiert kann verhindern, dass Kopfschmerzen.

Wenn Sie Muskelkater haben

Versuchen Sie dies: Ibuprofen oder naproxen

Warum? Für Muskelschmerzen, wie die Art, die Sie erhalten, nachdem Sie einen Nachmittag tennis oder Ihren ersten Lauf in eine Weile, diese NSAIDs sind gute Optionen, um zu versuchen erste. Sie können auch versuchen over-the-counter Schmerzlinderung Cremes oder speziell gemacht Rezept-Stärke; Sie kann helfen, Schmerzen zu lindern, die direkt an der Quelle.

Präventions-Tipp. Versuchen Sie, stretching, nachdem Sie arbeiten, wenn Ihre Muskeln aufgewärmt. Und wenn Sie noch nicht getan haben, eine Aktivität in eine Weile, aber übertreiben Sie es nicht.

Wenn Sie haben Rücken -, Nacken -, oder Schmerzen in der Schulter

Versuchen Sie dies: Jede OTC-Schmerzmittel

Warum? Starken rezeptpflichtigen Arzneimitteln, die als Muskelrelaxantien werden oft verwendet, um zu entlasten die Krämpfe und Muskelkater, kann der Täter hinter sehr schmerzhafte Rückenschmerzen und Nacken-Schmerzen und andere Bedingungen. Aber diese Medikamente haben Risiken zählen die Abhängigkeit, Sedierung, Müdigkeit und Schwindel. Und unsere Analyse zeigt, dass Sie nicht besser als OTC paracetamol, aspirin, ibuprofen oder naproxen.

Wenn Sie versuchen, eines der OTC-Medikamente, sicher sein, es nicht zu nehmen, oder andere Schmerzmittel für mehr als 10 Tage ohne Rücksprache mit einem Arzt. Wenn Sie immer noch Schmerzen haben, oder Sie können nicht nehmen Sie die OTC-Präparate, weil von Blutungen Geschwüre oder Leber-oder Herzprobleme haben, sollten Sie überlegen, eine zu Fragen Sie Ihren Arzt um ein Muskelrelaxans. Unsere Best Buy Drogen top-pick ist cyclobenzaprine (Flexmid, Flexeril, Amrix). Die Generika Kosten $8 bis $15 für eine sieben-Tages-Kurs, das macht es eines der am wenigsten teure Optionen. Überspringen carisoprodol (Soma); es ist verbunden mit einem höheren Risiko von Missbrauch und sucht als andere Skelettmuskel-Entspannungsmittel.

Nondrug Behandlungen, die helfen könnte, zu, darunter eine Heizung pad, sanfte Bewegung, massage und yoga.

Präventions-Tipp. Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen für Stunden, übungen können helfen, verhindern, Steifigkeit und Schmerzen in Nacken und Rücken. Hier ist ein gutes, zum zu versuchen: Drücken Sie sich Weg von Ihrem Schreibtisch, legte Ihre Ellbogen auf Ihre Knie und Ihre Hände, wo immer Sie sich am wohlsten fühlen, und stecken Sie Ihr Kinn in Ihre Brust, so dass Ihr Rücken ist gerundet. Dann drehen, dass die position durch die Wölbung Ihren Rücken. Halten und wiederholen Sie jede position, die acht mal am Tag.

Wenn Sie eine Migräne-Kopfschmerzen

Versuchen Sie dies: Acetaminophen, aspirin, ibuprofen, naproxen, oder eine Kombination Produkte, die acetaminophen, aspirin und Koffein (wie Excedrin extra Strength, Excedrin Migräne, und Generika).

Warum? Studien haben gefunden, dass diese Medikamente helfen vielen Menschen mit Migräne, insbesondere, wenn Sie selten sind. Wenn Sie denken, Sie haben Migräne—selbst wenn die Medikamente deine Schmerzen lindern—Sie sollten sehen, einen Arzt für eine genaue Diagnose.

Wenn Sie leiden unter mittelschwerer bis schwerer Migräne oder durchschnittlich mehr als zwei Migräne im Monat, wären Sie möglicherweise besser mit verschreibungspflichtigen Medikamenten, den sogenannten Triptane. Unsere top-pick ist generic sumatriptan, obwohl es immer noch ziemlich teuer, ungefähr $24 eine Pille. Ein paar wichtige Warnungen: Da Triptane vorübergehend schmalen Blutgefäße, können Sie erhöhen das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall und sollte nicht von Frauen eingenommen werden, die älter als 50 oder Männer, die älter als 40 Menschen, die mit einem erhöhten Risiko von Herzinfarkt oder Schlaganfall, Diabetiker, Raucher oder Patienten mit unkontrolliertem Bluthochdruck.

Auch überbeanspruchung kann verursachen rebound Kopfschmerzen. Überspringen opioid-basierte Schmerzmittel wie hydrocodone und Oxycodon, die selten funktionieren gut bei Migräne und haben Ihre eigenen Risiken.

Präventions-Tipp. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt zu identifizieren Sie Ihre Trigger. Gebräuchlichsten zählen einige Käsesorten, Lebensmittel-Zusatzstoffe wie MSG, Alkohol, Koffein in Kaffee, Schokolade und Tee; Austrocknung; immer zu wenig oder zu viel Schlaf; bestimmte laute Geräusche, Licht oder Gerüche; Hochgebirge; menstruation; Flugzeug Fahrten und jet-lag; auslassen von Mahlzeiten; und stress.

Wenn Sie Gelenkschmerzen

Versuchen Sie dies: Acetaminophen, ibuprofen oder naproxen

Warum? Diese OTC-Medikamente sind die am häufigsten verschriebene Behandlung für Gelenkschmerzen. , Die häufigste Beschwerde, die Häufig ergibt sich aus Arthrose, eine degenerative Gelenkerkrankung, die Schmerzen, Steifheit und Unbeweglichkeit. Versuchen Sie die empfohlenen Dosierungen für ein paar Tage (10 max); das dürfte alles sein, was Sie brauchen.

Wenn Sie immer noch Schmerzen, möchten Sie vielleicht versuchen, eine höhere Dosis Rezept-Stärke NSAR. Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt.

Präventions-Tipp: Der beste Weg, um abzuwehren Gelenkschmerzen, Steifigkeit, und knarrend ist, aktiv zu halten und geschmeidig, was möglicherweise zu eliminieren oder stark reduzieren Sie Ihre Notwendigkeit, um Medizin zu nehmen. Versuchen Sie, regelmäßige Bewegung, einschließlich Krafttraining, und eine Menge von stretching. Nur sicher sein, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie beginnen jede übung Programm.

Wenn Sie einen Kater haben

Versuchen Sie dies: Aspirin oder ibuprofen

Warum? Nehmen Sie nicht paracetamol für einen Kater, weil es Leberschäden verursachen können, vor allem, wenn mit Alkohol gemischt. Stattdessen, um sich zu beruhigen, Kopfschmerzen, kommt am morgen nach dem trinken zu viel Alkohol, aspirin oder ibuprofen. Aber stellen Sie sicher, dass Sie erstmal etwas Essen, so dass Sie nicht reizen die Magenschleimhaut.

Eine Warnung: Wenn Sie in der Regel haben drei oder mehr alkoholische Getränke täglich, stehen Sie vor einem erhöhten Risiko von Magen-Blutungen und Geschwüre.

Präventions-Tipp: Trinken Sie viel Wasser oder andere alkoholfreie Flüssigkeiten, während Sie Alkohol trinken und nach, und sicher sein, zu Essen. Entscheiden Sie sich für alkoholische Getränke, die sind heller in der Farbe, dunkel wie whiskey und Rotwein enthalten mehr Artgenossen, ein Nebenprodukt der Gärung, das kann Sie fühlen lausig für den nächsten Tag.

Wenn nicht, nehmen Sie diese Medikamente

Überspringen NSAIDS, wenn Sie jemals eine Magen-Darm-Geschwüren oder Blutungen oder sind mit einem Risiko für Sie. Nehmen Sie paracetamol, das ist weniger wahrscheinlich zu verursachen Blutungen. Auch, überspringen Sie NSAR (außer für aspirin—siehe unten) wenn Sie Herzprobleme oder hohen Blutdruck haben, weil Sie erhöhen Ihr Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall.

Paracetamol oder aspirin ist in der Regel eine bessere erste option für Menschen mit Herz-Probleme, wie Herzerkrankungen, unkontrollierter hoher Blutdruck, oder ein früherer Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Überspringen Sie paracetamol, wenn Sie regelmäßig trinken drei oder mehr alkoholische Getränke pro Tag; die Kombination erhöht das Risiko von Leberschäden. Und nehmen Sie niemals mehr als die maximale Tagesdosis. Auch nur ein wenig mehr paracetamol kann giftig sein und zu Leberversagen führen.

Überspringen Sie aspirin, wenn Sie irgendwelche Magen-Probleme, die aufgeführt sind unter NSAR. Das ist, weil aspirin wird auch als ein NSAID, so hat es die gleichen Risikofaktoren für Magengeschwüre und Magenblutungen.

Wie viel Kosten Sie?

Store-Marke-Versionen von big-name Medikamente sind ebenso sicher und wirksam und Sie können sparen Sie so viel wie 66 Prozent. Schickten wir 23 unserer secret Shopper, überprüfen Sie die Preise der drei beliebtesten Schmerzmittel in den Geschäften im ganzen Land. Hier sind die durchschnittlichen Preise, die Sie finden auf der 100-count Flaschen Namen – und store-Marke-Versionen, und wie viel der letztere kann dich retten. Nicht bereit zu wechseln? Ziel und Walmart haben die besten Angebote auf Marken-Schmerzmittel, sparen Sie 15 Prozent oder mehr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *