Prellungen: Arten, Behandlung & Heilung

Lernen Sie die Ursachen, Symptome, Behandlung von Beulen und Prellungen (Quetschungen, ecchymoses), und finden Sie heraus, wie lange es dauert, bis eine Beule Weg zu gehen und warum manche Menschen zertreten leicht.
Prellung Behandlung

William C. Shiel Jr, MD, FACP, FACR

Dr. Shiel erhielt einen Bachelor of Science-Abschluss mit Auszeichnung von der University of Notre Dame. Dort war er beteiligt an der Forschung in der Strahlenbiologie und erhielt die Huisking Stipendium. Nach seinem Abschluss an der St. Louis University School of Medicine, absolvierte er seine Internal Medicine residency und Rheumatologie fellowship an der University of California, Irvine. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie.

John P. Cunha, DO, FACOEP

John P. Cunha, zu TUN, ist ein US-board-zertifizierten Emergency Medicine Arzt. Dr. Cunha Bildungshintergrund umfasst einen BS in Biologie von der Rutgers, der State University of New Jersey, und eine aus der Kansas City Universität für Medizin und Biowissenschaften in Kansas City, MO. Er absolvierte eine Facharztausbildung in der Notfallmedizin bei Newark Beth Israel Medical Center in Newark, New Jersey.

Beulen und Blaue Flecken, Fakten

  • Eine Prellung ist medizinisch bezeichnet als eine Prellung.
  • Prellungen auftreten, wenn kleine Blutgefäße beschädigt sind oder gebrochen.
  • Die Verletzung erforderlich, um einen blauen Fleck variiert mit dem Alter und bestimmte Medikamente.
  • Einzelne Blaue Flecken Aussehen ändert, im Laufe der Zeit.
  • Spontane Blutergüsse deuten auf eine schwere Blutungsneigung.

Was ist ein Bluterguss?

Sie fallen Weg von Ihrem Fahrrad, bang your shin auf den Tisch (dass Sie schwor, Sie würde verschieben Monaten), oder in eine Wand laufen und aufwachen mit einer Prellung. Was ist ein Bluterguss, und was kann man dagegen tun? Ein Bluterguss wird verursacht, wenn kleine Blutgefäße sind beschädigt oder gebrochen, als das Ergebnis von trauma an der Haut (stoßen gegen etwas oder schlagen Sie sich selbst mit einem hammer). Der erhabene Beule oder Prellung Ergebnisse von Blut leckt, von diesen Verletzten Blutgefäßen in das Gewebe sowie von der Reaktion des Körpers auf die Verletzung. Eine Prellung ist medizinisch bezeichnet als eine Prellung. Eine VIOLETTE, flache Beule, die Auftritt, wenn Blut Lecks in den oberen Schichten der Haut, spricht man von einem ecchymosis.

Warum tun Prellungen häufiger auftreten, bei manchen Menschen als in anderen?

Die Verletzung erforderlich, um einen blauen Fleck variiert mit dem Alter. Blutergüsse tritt leichter bei älteren Menschen, da Ihre Kapillaren sind empfindlicher als die von Jungen Menschen. Es mag zwar einiges an Kraft, um zu verursachen eine Beule in einem Jungen Kind, auch kleinere Beulen und Kratzer, verursachen umfangreiche Blutergüsse in eine ältere person. Blutgefäße sich mehr zerbrechlich, wie wir Altern, und Blutergüsse können auch auftreten, ohne Vorherige Verletzung bei älteren Menschen.

Die Höhe der Blutergüsse kann auch beeinträchtigt werden durch Medikamente, die sich mit der Blutgerinnung (und somit zu mehr Blutungen in der Haut oder Gewebe). Diese Medikamente enthalten viele arthritis-Medikamenten genannte nicht-steroidale Entzündungshemmer (z.B. ibuprofen [Advil, Nuprin] und naproxen [Aleve]) und over-the-counter Medikamente, wie aspirin. Warfarin (Coumadin) wird oft von ärzten verschrieben, die speziell zur Verhinderung der Blutgerinnung bei Patienten, die hatten Blutgerinnseln in den Beinen oder Herzen. Warfarin kann zu schweren Quetschungen, vor allem, wenn das Niveau der Medikamente zu hoch wird. Cortison-Medikamente wie Prednison, fördern Blutergüsse durch die Erhöhung der zerbrechlichkeit der kleinen Blutgefäße in der Haut.

Patienten mit vererbten Blutgerinnung Probleme (z.B. bei Hämophilie) oder erworben Blutgerinnung Probleme (wie bei Patienten mit Lebererkrankungen wie Zirrhose) entwickeln können umfangreiche Blutergüsse, unerklärliche Blutergüsse oder sogar lebensbedrohlichen Blutungen. Manchmal spontane Blutergüsse ist ein Zeichen für eine Knochenmark-problem.

Kurzanleitung zur Schmerzlinderung Tipps für Beulen, Prellungen, Verstauchungen und Stämme in Bildern

Erste Hilfe bei Beulen, Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen

Eis hilft zu verhindern, Schwellung und Schmerzen. Also für die ersten 24 Stunden nach einer kleinen Verletzung, gelten eine kalte Kompresse für 20 bis 30 Minuten, dann entfernen Sie es für 20-30 Minuten. Eine Packung gefrorene Erbsen gut funktioniert.

Was sind die Symptome und Zeichen einer Quetschung, und warum ändert sich die Farbe?

Prellungen können im Zusammenhang mit der Zärtlichkeit der beteiligten verfärbten Bereich. Prellungen Veränderung im Aussehen im Laufe der Zeit, und es kann möglich sein, zu sagen, durch den Blick auf einen blauen Fleck, wie alt es ist. Wenn es zuerst erscheint, ein Bluterguss wird rötlich auf der Suche, was die Farbe des Blutes in der Haut. Von ein bis zwei Tagen, das rotbraune Eisen aus dem Blut erfährt eine Veränderung, und der Blaue Fleck erscheint in blau oder lila. Tag sechs, wechselt die Farbe zu grün und von Tag acht bis neun, der Blaue Fleck erscheint gelblich-Braun. Im Allgemeinen, die Verletzten Bereich wird repariert, indem der Körper in zwei bis drei Wochen nach dem die Haut wird wieder normal.

Was ist, wenn die Beule nicht besser wird oder die Fläche bleibt geschwollen?

Bei Gelegenheit, zu gehen, anstatt den Weg, die Gegend von einer Prellung wird straff und kann tatsächlich beginnen, an Größe zunehmen. Kann es auch weiterhin schmerzhaft sein. Es gibt zwei Hauptursachen für diesen. Erstens, wenn Sie eine große Sammlung von Blut gebildet wird, unter die Haut oder in den Muskel, anstatt zu versuchen, um aufzuräumen den Bereich, der Körper kann die Wand der Blut-aus-führen, was heißt, ein Hämatom. Ein Hämatom ist nichts mehr als eine kleine Lache Blut, die Mauern aus. Dies muss abgelassen werden, durch Ihren Arzt.

Eine zweite und wesentlich weniger häufiges problem tritt auf, wenn der Körper Kalzium-Ablagerungen, die material, aus dem die Mehrheit der Knochen, in den Bereich der Verletzung. Das Gebiet wird zart und fest. Dieser Vorgang wird als heterotope Ossifikation oder myositis ossificans.

Diese Bedingung wird diagnostiziert durch Röntgen-und erfordert eine Reise zu Ihrem Arzt.

Was sind einige weniger häufige Ursachen von Prellungen, und was wollen Sie zeigen?

Die Terminologie der Beschreibung verschiedene Arten von Blutergüssen bezieht sich oft nicht nur Ihr Aussehen, sondern auch Ihre Ursache. Petechiae sind 1 – bis 3-millimeter-Ansammlungen von Blut unter der Haut. Diese können angezeigt, wie viele kleine rote Punkte auf jedem Teil des Körpers (meist der Beine). Dabei handelt es sich meist mehrere, und Sie können vorschlagen, dass es ein ernstes problem für die Gesundheit vorhanden. Beispiele HIERFÜR sind eine Infektion der Ventile des Herzens (Endokarditis) oder eine abnorme Funktion der Blutgerinnung Elemente (Thrombozyten). Blaue Flecken rund um den Bauchnabel (Nabel) kann Folge von Blutungen in den Bauchraum. Blutergüsse hinter dem Ohr (Battle-Zeichen) können zeigen, dass es ein Schädel-Fraktur. Auch, Prellungen ausgelöst werden, die Firma, die mehrere, und kommen ohne jegliche Verletzung kann ein Zeichen von verschiedenen Arten von „Autoimmun“ Krankheiten (Krankheiten, bei denen der Körper attackiert seine eigenen Blutgefäße). Jede dieser sollte ausgewertet werden, indem ein Arzt.

Erste-Hilfe-Verstauchungen & Stämme Diashow Bilder

Erste-Hilfe-Essentials-Diashow

Nehmen Sie die Trauma-und Erste-Hilfe-Quiz

Was ist die Behandlung für Blaue Flecken?

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, zu verhindern oder zu minimieren und Blutergüsse nach Verletzungen. Versuchen Sie es zunächst mit einer kalten Kompresse. Legen Sie Eis in einem Plastikbeutel, wickeln Sie die Tasche in ein Handtuch ein (die Anwendung Eis direkt auf die Haut kann Erfrierungen verursachen), und legen Sie es auf den Verletzten Bereich. Kommerzielle ice-packs sind auch verfügbar, aber eine Tüte gefrorene Erbsen ist ein ausgezeichneter Ersatz. Es passt sich der Form des Verletzten Bereich und kann dann erneut eingefroren und wieder verwendet (aber nicht Essen!). Die Kälte reduziert die Durchblutung in der Umgebung und damit Grenzen Blutungen in der Haut und reduziert die Größe der Quetschung. Die Kälte verringert sich auch die Entzündung im Bereich der Verletzung und Schwellung in Grenzen auch so. Wenn möglich, heben Sie den Bereich über dem Niveau des Herzens. Die untere Extremität unter dem Herzen, die mehr Blut wird fließen in den Bereich und erhöhen die Blutung und Schwellung.

Vermeiden Sie die Einnahme der Medikamente, die oben aufgeführt sind, die dazu beitragen können Blutergüsse. Wenn Sie Fragen haben, ob oder nicht Ihre Medikamente kann dazu beitragen, Blutergüsse, Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nicht zu stoppen jeder verschreibungspflichtige Medikamente, ohne zuerst mit Ihrem Arzt.

Schließlich, Druck auf den Bereich (per hand, nicht mit tourniquets) kann die Blutung reduzieren.

Menschen, die Medikamente nehmen, die Verringerung der Blutgerinnung („Blutverdünner“) oder Blutgerinnung Anomalien sollten suchen Sie den Rat eines Arztes sofort, als sollten die älteren oder diejenigen, die erlebt haben, deutlich schweren trauma.

Was ist die Prognose (outlook) für Blutergüsse?

Die Aussichten für Blutergüsse hängt davon ab, ob oder nicht es sind die zugrunde liegenden verbundenen medizinischen Krankheiten oder Bedingungen. Blutergüsse kann sonst verhindert werden, durch die Vermeidung von trauma für den Körper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.