Progesteron: Verwendet, Dosierung, Nebenwirkungen

Progesteron ist ein weibliches Hormon, das wichtig für die Regulierung des Eisprungs und der menstruation. Enthält Progesteron Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Indikationen,
Gestagen Nebenwirkungen

Generischer Name: Progesteron (proe JESS te rone)
Marke Namen: First Progesterone MC10, Wechseljahre Formel Progesteron Prometrium

  • Übersicht
  • Nebenwirkungen
  • Dosierung
  • Professionelle
  • Wechselwirkungen
  • Schwangerschaft

Was ist Progesteron?

Progesteron ist ein weibliches Hormon, das wichtig für die Regulierung des Eisprungs und der menstruation.

Progesteron wird verwendet, um verursachen Monatsblutung bei Frauen, die noch nicht erreicht haben Wechseljahre, aber nicht mit Perioden durch einen Mangel an Progesteron in den Körper. Es wird auch verwendet, um zu verhindern, dass Wucherungen in der Schleimhaut der Gebärmutter bei postmenopausalen Frauen, die sind empfangen von östrogen-Hormon-Ersatz-Therapie.

Progesteron sollte nicht verwendet werden, um zu verhindern, Herzerkrankungen oder Demenz, weil dieses Medikament kann tatsächlich erhöhen Ihr Risiko des Entwickelns dieser Bedingungen.

Wichtige Informationen

Nicht verwenden Progesteron ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt, wenn Sie Schwanger sind. Es könnte Schaden für das ungeborene Kind. Verwenden Sie eine wirksame form der Geburtenkontrolle, und informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie während der Behandlung Schwanger werden.

Sie sollten nicht Progesteron, wenn Sie haben: anormale vaginale Blutungen, die eine Geschichte von Brustkrebs, Leber-Krankheit, oder wenn Sie vor kurzem einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder Blutgerinnsel.

Progesteron sollte nicht verwendet werden, um zu verhindern, Herzerkrankungen oder Demenz, weil dieses Medikament kann tatsächlich erhöhen Ihr Risiko des Entwickelns dieser Bedingungen.

Mit Progesteron kann zu einem erhöhten Risiko von Blutgerinnseln, Schlaganfall, Herzinfarkt oder Brustkrebs.

Einige Formen dieses Medikament kann enthalten Erdnussöl. Verwenden Sie nicht dieses Medikament ohne erzählen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Erdnuss-Allergie.

Bevor Sie mit der Einnahme dieser Medizin

Sie sollten nicht Progesteron, wenn Sie zu ihm allergisch sind, oder wenn Sie haben:

abnorme vaginale Blutungen, ein Arzt hat nicht geprüft;

eine Geschichte von Brustkrebs;

eine Erdnuss-Allergie;

wenn Sie Schwanger sind;

wenn Sie hatte einen Schlaganfall, Herzinfarkt oder Blutgerinnsel, die innerhalb des letzten Jahres; oder

wenn Sie vor kurzem hatte eine unvollständige Fehlgeburt oder die “versäumten” Abtreibung.

Mit Progesteron kann zu einem erhöhten Risiko von Blutgerinnseln, Schlaganfall, Herzinfarkt oder Brustkrebs.

Um sicherzustellen, dass dieses Medikament sicher ist für Sie, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie:

Herzerkrankungen, Kreislauf-Probleme;

Anfälle oder Epilepsie;

eine Geschichte der depression; oder

Risikofaktoren für die koronare Herzkrankheit (wie hoher Blutdruck, diabetes, lupus, hoher Cholesterinspiegel, Familiengeschichte der koronaren Herzkrankheit, Rauchen, übergewicht).

Benutzen Sie nicht Progesteron, wenn Sie Schwanger sind. Es könnte das ungeborene Kind schädigen. Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie Schwanger sind oder planen, Schwanger zu werden.

Progesteron in die Muttermilch übergehen und könnte ein Säugling Schaden. Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie stillen ein baby.

Wie soll ich Progesteron?

Verwenden Progesteron genau so, wie es Ihnen verschrieben wurde. Befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Etikett Verschreibung. Verwenden Sie nicht dieses Medikament in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen.

Lesen Sie alle Informationen zum Patienten, Medikation Leitfäden und Merkblätter zur Verfügung gestellt. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche Fragen haben.

Nehmen Sie die Kapsel mit einem vollen Glas Wasser. Es ist am besten, um die Medizin in der Nacht, weil dieses Medikament kann Sie schwindlig oder schläfrig.

Gelten Progesteron-Creme, um die Haut, wie geleitet, durch Ihren Arzt.

Progesteron wird manchmal nur für eine kurze Zeit, etwa 10 bis 12 Tagen während jedes Menstruationszyklus. Folgen Sie Ihrem Arzt die Dosierung Anweisungen sehr sorgfältig.

Regelmäßige körperliche Prüfungen und selbst-untersuchen Sie Ihre Brüste nach Knoten auf einer monatlichen basis, während mit Progesteron.

Wenn Sie eine Operation oder medizinische tests oder wenn Sie auf Bettruhe, Sie kann brauchen, um beenden Sie die Anwendung dieses Arzneimittel für eine kurze Zeit. Jeder Arzt oder Chirurg, der behandelt, sollten Sie wissen, dass Sie dieses Medikament verwenden.

Lagerung bei Raumtemperatur Weg von Feuchtigkeit, Hitze und Licht.

Was passiert, wenn ich eine Dosis vermisse?

Verwenden Sie die verpasste Dosis so bald wie Sie sich erinnern. Überspringen Sie die verpasste Dosis, wenn es fast Zeit für Ihre nächste geplante Dosis. Verwenden Sie keine extra Medizin, um die vergessene Dosis.

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie vermissen mehr als eine Dosis von diesem Medikament.

Was passiert, wenn ich überdosierung?

Suchen Sie Notfall medizinische Aufmerksamkeit oder rufen Sie den Gift-helpline bei 1-800-222-1222.

Was sollte ich vermeiden, während mit Progesteron?

Progesteron kann Ihr denken oder Reaktionen verschlechtern. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Auto fahren oder irgendetwas tun, dass erfordert, dass Sie auf der Hut sein.

Progesteron Nebenwirkungen

Erhalten Sie Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Progesteron: Nesselsucht; Schwierigkeit Atmung; Schwellung der Ihr Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.

Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie:

ungewöhnliche vaginale Blutungen;

Schmerzen oder brennen, wenn Sie urinieren;

plötzliche Sehstörungen, starke Kopfschmerzen oder Schmerzen hinter den Augen,

Symptome der depression (Schlaf-Probleme, Schwäche, Veränderungen in der Stimmung);

starker Schwindel oder Benommenheit, Drehschwindel, Verwirrung, Atemnot;

Herzinfarkt Symptome – Schmerzen in der Brust oder Druck, Schmerzen übergreifen auf den Kiefer oder Schulter, übelkeit, Schwitzen;

Leber-Probleme – übelkeit, Obere Magen-Schmerzen, Juckreiz, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, dunkler Urin, Ton-colored Stuhl, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder Augen);

Anzeichen eines Schlaganfalls – plötzliche Taubheit oder Schwäche (besonders auf einer Seite des Körpers), plötzliche starke Kopfschmerzen, verwaschene Sprache, Probleme mit der Sprache oder balance;

Anzeichen eines Blutgerinnsels in der Lunge Schmerzen in der Brust, plötzliche Husten, Keuchen, schnelle Atmung, Husten bis Blut; oder

Anzeichen eines Blutgerinnsels im Bein – Schmerzen, Schwellungen, Wärme oder Rötung in einem oder beiden Beinen.

Gemeinsame Progesteron Nebenwirkungen können einschließen:

Verstopfung, Durchfall, Sodbrennen;

Blähungen, Schwellungen an Ihren Händen oder Füßen;

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie melden können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088.

Progesteron Dosierung Informationen

Übliche Dosis für Erwachsene Amenorrhoe:

5 bis 10 mg bin ich für sechs bis acht aufeinander folgenden Tagen.

400 mg oral für 10 Tage. Geben Sie Dosis am Abend.

Sekundäre Amenorrhoe:
90 mg intravaginal, 4% gel jeden zweiten Tag für insgesamt sechs Dosen. Wenn keine Reaktion beobachtet, kann die Verwaltung des 8% gel jeden zweiten Tag für insgesamt sechs Dosen können verwendet werden.

Übliche Erwachsene Dosis für Gebärmutter-Blutungen:

5 bis 10 mg IM täglich für 6 Dosen.

Übliche Dosis für Erwachsene Endometriumhyperplasie – Prophylaxe:

200 mg oral für 12 aufeinanderfolgende Tage pro 28-Tage-Zyklus. Geben Sie Dosis am Abend.

Übliche Dosis für Erwachsene Progesteron-Insuffizienz:

Assisted Reproductive Technology (ART) – Gel:
90 mg 8% gel einmal täglich intravaginal, bei Frauen, die eine Nahrungsergänzung.
90 mg der 8% – gel zweimal täglich intravaginal, bei Frauen mit einer teilweisen oder vollständigen Versagen der Ovarien, die ein Umtausch erforderlich ist.
Wenn eine Schwangerschaft Eintritt, ist die Therapie mit der intravaginale gel kann fortgesetzt werden, bis die Plazenta die Autonomie erreicht ist, werden bis zu 10 Wochen bis 12 Wochen.

Assisted Reproductive Technology (ART) – Vaginal
100 mg verabreicht vaginal zwei oder drei mal täglich ab Follikelpunktion aus-und Weiterbildung für bis zu 10 Wochen Gesamtdauer. Wirksamkeit bei Frauen, die 35 Jahre oder älter sind, ist nicht eindeutig geklärt. Die entsprechende Dosis in diesem Alter Gruppe wurde nicht bestimmt.

Progesteron-Mangel im Zusammenhang mit der menopause und perimenopause:
1.7% topische Creme: reiben Sie 1/4 bis 1/2 Teelöffel in die Handflächen, Fußsohlen oder andere weiche Bereiche der Haut einmal oder zweimal täglich.

Übliche Erwachsene Dosis für Vorzeitige Wehen:

Studie (n=459) – National Institute of Child Health and Human Development (NICHD) – Prävention von Wiederkehrenden Frühgeburten bei Frauen mit Hohem Risiko: 17-alpha-hydroxyprogesteron caproate (17P) 250 mg IM einmal wöchentlich ab der 21. Woche der Schwangerschaft durch die Zeit der Lieferung oder der Woche 36 der gestation.

Studie (n=142) – Verringern Sie die Häufigkeit der Spontanen Preterm Geburt in den Frauen mit Erhöhtem Risiko: 100 mg vaginal Zäpfchen täglich, zwischen 24 und 34 Schwangerschaftswochen.

Übliche Dosis für Erwachsene Anfälle:

(Studie=25) – Catamenial Epilepsie [Komplex-partiell oder Sekundär generalisierte Motorische Anfälle]:
200 mg Lutschtabletten dreimal täglich verabreicht, in Bezug auf Muster von Beschlagnahme Exazerbation während der luteal-phase des Menstruationszyklus. Für Patienten mit perimenstrual Exazerbation, Dosis wurde auf Tag 23 bis Tag 25 des Zyklus. Für Patienten mit einer Beschlagnahme-Exazerbation während der gesamten Lutealphase, die Dosis wurde auf Tag 15 bis Tag 25 jedes Menstruationszyklus. Die gewünschte Progesteron im serum war zwischen 5 und 25 ng/mL 4 Stunden nach der Einnahme der Lutschtabletten. Alle Patienten weiterhin unter Ihren besten antiepileptischen Medikation.

Übliche Dosis für Erwachsene Perimenopausalen Symptome:

Progesteron-Mangel im Zusammenhang mit der menopause und perimenopause:
1.7% topische Creme: Reiben Sie 1/4 bis 1/2 Teelöffel in die Handflächen, Fußsohlen, oder eine andere weiche Fläche einmal oder zweimal täglich.

Welche anderen Medikamente beeinflussen Progesteron?

Möglicherweise gibt es weitere Medikamente, die interagieren können mit Progesteron. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie verwenden. Dies umfasst verschreibungspflichtige, over-the-counter, vitamin und pflanzliche Produkte. Nicht starten Sie eine neue Medikation ohne erzählen Sie Ihren Arzt.

Weitere Informationen

Denken Sie daran, halten Sie diese und alle anderen Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern, nicht teilen Sie Ihre Medikamente mit anderen, und verwenden Progesteron nur für die Indikation verordnet werden.

Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, um sicherzustellen, die Informationen auf dieser Seite gilt für Ihre persönlichen Umstände.

Copyright 1996-2018 Cerner Multum, Inc. Version: 9.01.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *