Release der Speicheldrüsen Steine

Speicheldrüsen Stein selbst entfernen, Was sind (Submandibulär / Sub-lingual) Speicheldrüsen Steine? Sialolithiasis (Speicheldrüsen Steine) ist die häufigste
release der Speicheldrüsen Steine, sialolithiasis, Speicheldrüsen Steine, sialoliths

Was sind (Submandibulär / Sub-lingual) Speicheldrüse
Steine?

Sialolithiasis (Speicheldrüsen Steine) ist die häufigste
Krankheit der Speicheldrüsen . Es betrifft 12 1000
der Erwachsenen Bevölkerung; Männer betroffen sind doppelt so viel wie
Frauen, Kinder sind selten betroffen.

Sialolithiasis – Konten für mehr als 50% der Erkrankungen des
die großen Speicheldrüsen und ist damit die häufigste
Ursache von akuten und chronischen Speicheldrüse Infektionen .
Mehr als 80% auftreten in der Glandula submandibularis oder seine
Kanal, 6% in der parotis-Drüse und 2% in der sublingual
Drüse oder kleine Speicheldrüsen.

Klinische Untersuchung , Untersuchungen & Diagnose

Bi-manuelle palpation der Boden der Mund, die in einem hinteren (zurück) zum vorderen
(front -) Richtung, zeigt eine Speicheldrüsen Stein in einer großen Zahl der Fälle von
submandibularis ule Bildung . Bi-manuelle palpation der Drüse selbst sein kann
nützlich, als einen einheitlich festen und harten Drüse deutet auf eine hypo-funktionelle
(unter-performing) oder nicht-funktionale Drüse.

Imaging-Studien sind sehr nützlich für die Diagnose sialolithiasis . Okklusale Röntgenaufnahmen
(X-Strahlen, die von dem Boden der Mundhöhle) sind nützlich zu zeigen ( radio-opaque ) Steine.

Sialography ist nützlich bei Patienten mit Anzeichen einer sialadenitis Bezug auf
( radio-lucent ) Steine oder Tiefe submandibularis / parotis-Steine . Sialography ist,
jedoch kontraindiziert bei akuten Infektionen oder in deutlichem Kontrast Allergie (dh eine
Allergie auf das Kontrastmittel in den Kanal gepumpt und Drüse).

Wie wird die Behandlung durchgeführt?

Es gibt verschiedene Methoden für das management von Speicheldrüsen Steine ,
je nach Drüse betroffen und Lage des Steins.

Patienten mit sialolithiasis , profitieren von einer Studie der konservativen
management vor allem, wenn der Stein ist klein.

Die Patienten müssen gut Hydriert ist (das heißt, trinken Sie oft) und muss auch feucht anwenden
die herzliche Wärme und massage den beteiligten Speicheldrüse , während sialogogues werden verwendet, um
Förderung der Speichel Produktion und Spülen Sie den Stein aus der Leitung.

Mit Drüse Anschwellen und sialolithiasis , Infektion, sollte davon ausgegangen werden, und Antibiotika
verschrieben. Die meisten Steine reagieren auf eine solche Therapie, kombiniert mit einfachen
sialolithotomy , wenn erforderlich.

Wenn der Stein ist ausreichend vorwärts in die Speicheldrüsen Kanal , kann es ‘gemolken’ und
manipuliert durch den Kanal öffnen; dies kann getan werden mit Hilfe der Tränendrüse
Sonden
und Dilatatoren zum öffnen des Kanals.

Einmal geöffnet, kann der Stein identifiziert werden, ‘gemolken’ nach vorn, ergriffen und entfernt.
Die Drüse ist dann ‘gemolken’ zu entfernen Sie alle Ablagerungen in den mehr posterior (zurück)
Teil des Kanals.

Fast die Hälfte der submandibularis ule liegen im distalen Drittel des Kanals und sind
für die einfache op-Freigabe durch einen Schnitt (cut) direkt auf die
Stein. Auf diese Weise mehr posterior-Steine, 1 – 2 cm von der Speichel-Kanal
punctum
, kann entfernt werden durch schneiden direkt auf den Stein in der Längsachse
der duct. Sorgfalt getroffen werden, da die linguale Nerv liegt tief am Kanal, aber in der Nähe
Vereinigung mit dem Ductus submandibularis nach hinten . Anschließend kann der Stein
werden gegriffen und entfernt. Keine Schließung erfolgt das verlassen der Kanal offen für die Entwässerung.

Wenn der Glandula submandibularis beschädigt wurde durch rezidivierende Infektionen und Fibrose
oder ule gebildet haben, die innerhalb der Drüse, kann es erforderlich, entfernen .

Alternative Methoden der Behandlung entstanden sind, wie den Einsatz von Extrakorporalen
Stoßwellenlithotripsie
( ESWL ) und mehr vor kurzem die Verwendung von Endoskopischen
Intrakorporalen Stoßwellentherapie
( EISWL ), in der die Schockwellen geliefert werden
direkt an der Oberfläche des Steins eingelegt, innerhalb des Kanals, ohne Beschädigung
angrenzenden Gewebe ( piezoelektrisches Prinzip ). Beide extra – und intra-körperlichen Lithotripsie
gewinnen zunehmend Bedeutung in der Behandlung von Speicheldrüsen Stein Krankheit .

Glandula submandibularis Entfernung angezeigt werden kann, folgende Ausfall – Lithotripsie oder wenn
die Größe eines intra-glandulären Stein ist > 12 mm als der Erfolg der Lithotripsie kann
werden < 20% in solchen Fällen.

Im Fall der kleinen ule , die Behandlung der Wahl sein sollte, medizinischen, statt
chirurgische. Die Patienten verabreicht werden können Natürliche sialogogues wie kleine Scheiben
Zitrone oder sialogogue Medikamente (wie Pilocarpin ).

Die chirurgische Entfernung des Zahnsteins (oder auch die ganze Drüse) traditionell
als alternative zur medikamentösen Therapie, wenn letzteres nicht möglich war, oder
wenn es sich als unwirksam erwiesen.

Wie lange wird die operation dauern?

Es kann sehr schnell (ein paar Minuten). Wenn der Stein ist groß oder schwer zugänglich ist, kann
nehmen sehr viel länger.

Was kann ich erwarten, dass nach der operation?

Es ist unwahrscheinlich, dass das sehr weh, aber regelmäßig Schmerzmittel wird für Sie arrangiert werden. Es
ist relativ wenig Schwellung folgende Speicheldrüsen Stein entfernen.

Brauche ich eine Zeit Weg von der Arbeit?

Eventuell nur für den Tag der operation.

Ich habe eine Narbe?

Was sind die möglichen Probleme?

Blutungen aus der Wunde ist kaum ein problem sein. Wenn es Auftritt, es in der Regel nicht so
innerhalb der ersten 12 Stunden nach der Operation, die ist, warum Sie im Krankenhaus bleiben müssen
übernachtung.

Infektion ist selten, aber wenn Ihr Arzt denkt, es kann Ihnen passieren einen kurzen
Kurs von Antibiotika angeordnet werden.

Was sind die möglichen Komplikationen?

Es gibt mögliche Komplikationen bei jeder operation. Zum Glück mit dieser Art von
Operation Komplikationen sind selten und kann dir nichts passieren.

Diese Liste der Warnungen mögen übertrieben scheinen, für einige jedoch die gesetzliche Regelung in
der Fall von
Chester vs Afshar (2004) würde vorschlagen, dass es ziemlich klug /
notwendig, um Sie alle aufzuzählen. Andere mögen sagen, dass es nicht genug Informationen, aber
wo wollen Sie aufhören?

Die folgende Liste von Warnungen in Bezug auf sialolith release ist weder erschöpfend noch
ist es prädiktive. Die meisten einschlägigen Warnungen wurden hier aufgenommen.

Schmerzen . Wie es ist ein chirurgisches Verfahren, gibt es Schmerzen an der Einsatzstelle.
Dies kann mehrere Tage dauern. Schmerzmittel wie Ibuprofen , Paracetamol ,
Solpadeine oder Nurofen Plus sind sehr effektiv. Natürlich, die Schmerzmittel, die Sie verwenden ist
abhängig von Ihrer medizinischen Geschichte und die Leichtigkeit, mit der der Stein wurde veröffentlicht.

Schwellung . Es wird Schwellungen danach, obwohl es nicht offensichtlich von der
außerhalb. Saugen einen ice-cube auf der op-Website wird helfen, verringern die Schwellung.
Vermeidung in den ersten paar Stunden nach der op Alkohol, Bewegung oder heiße Speisen / Getränke
verringert den Grad der Schwellung, die sich entwickeln kann.

– Nähte . Der op-Seite wird oft mit einer Naht verschlossen. Diese lösen und ‘fall out’
innerhalb von 10 – 14 Tagen.

Einschränkung der Mundöffnung . Oft wird die Kaumuskulatur und das Kiefergelenk sind
Wunde nach der op so, dass die Mundöffnung eingeschränkt werden können, für die nächsten Tage.

Narben / Lumpiness am Op-Standort . Einen cut zu weich Gewebe, produziert eine Narbe. Zunächst
nach der Veröffentlichung von einem Stein, eine Narbe hergestellt werden können. Dieser erweicht und verschwindet
(d.h. verbessert) mit der Zeit. Die Narbenbildung kann auch abhängig von der Größe der
Stein, wie lange es gewesen war anwesend, wie viele Infektionen hatte in Verbindung gebracht worden
mit ihm und den Individuen, die’ Tendenz zur Narbenbildung.

Etage des Mundes Komplikationen . Wenn die Nähte bis die Einsatzstelle, manchmal,
die Stiche können, binden Sie den Ductus Submandibularis . Wenn dies geschieht, wird Speichel produziert
durch die Glandula Submandibularis kann nicht entweichen, in den Mund und Gegendruck in
die Drüse geschieht. Dies bewirkt, dass die Glandula Submandibularis , Anschwellen und
schmerzhaft. Der Boden der Mund kann sogar steigen.

Wenn jeder der dies geschieht, werden Sie brauchen, um das OMFS Abteilung oder A&E als
bald wie möglich. Weil das Potenzial der dies geschehen kann, Stiche sind
manchmal nicht verwendet, oder, wenn verwendet, sind sehr lose.

Wiederholen Sie Die Op . Manchmal sind nicht alle der Stein wird entfernt, oder es waren noch mehr Steine
als ursprünglich gedacht (und nicht offensichtlich auf der X-ray) oder die Bedingungen, die erstellt
die Speicheldrüsen Stein in den ersten Platz haben sich nicht verändert, und ein neuer Stein gebildet hat;
daher die Notwendigkeit zur Wiederholung der op.

Taubheit der Zunge . Die linguale Nerv, versorgt Gefühl an der Seite
die Zunge kann gequetscht werden, als ein Ergebnis der Operation. Wenn dies geschieht, werden Sie
erleben Sie ein Kribbeln oder Taubheitsgefühl in der Zunge, ähnlich dem Gefühl nach
mit einer Injektion beim Zahnarzt. Diese Taubheit kann mehrere Monate dauern, um zu
verschwinden und in einer Minderheit der Patienten kann für die Ewigkeit.

Beschädigung des Ductus Submandibularis . Der Ductus submandibularis ist der name des
tube trägt Speichel aus der Glandula submandibularis in den Mund. Der Kanal
läuft nah an die sublinguale Drüse vor dem öffnen auf der Innenseite des Mundes unter
die Zunge unmittelbar hinter den unteren Frontzähnen. Wenn dieser Kanal ist beschädigt, Speichel
kann nicht richtig aus der Glandula submandibularis und die Drüse kann daher
schwellen in den oberen Teil des Halses. Die meisten dieser Schwellungen nieder auf
Ihre eigene.

Notwendigkeit der Drüse Exzision . Wenn der Stein verursacht hat, mehrere Infektionen in der
Glandula submandibularis , kann dies beschädigt die Drüse so viel, dass die Entfernung von
der Stein wird keine positiven Effekte. Wenn dies der Fall ist, die Submandibularis
Drüse
kann die entfernt werden müssen.

Gibt es irgendwelche langfristigen Auswirkungen, dass meine (submandibulär / sub-
lingual) Speicheldrüsen Steine entfernt?

Brauche ich weitere Termine?

Nicht unbedingt. Wenn der Stein wurde entfernt, und es wird vermutet, dass der Stein
entfernt wurde und dass das Verfahren war einfach, dann ist es nicht
müssen für die überprüfung. Wenn es Fragen, dann eine Kritik am wahrscheinlichsten ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *