Self-Zurück-Cracking: Gut oder Schlecht? Eine Chiropraktiker – s Meinung

Dr. Paul Salinas ist der Chiropraktiker in New York City, erörtert seine Meinung in Bezug auf sich selbst zurück, Rissen oder selbst knacken.
wie Sie Ihren Hals wie ein Chiropraktiker

Finden Sie selbst saß an Ihrem Schreibtisch, “cracking” dein Nacken oder der Rücken den ganzen Tag? Ich finde, dass, sobald eine person entdeckt, diese Fähigkeit, Sie neigen dazu, machen Sie es sich zur Gewohnheit. Die Erleichterung, die man empfindet, wenn knallen Ihrer Wirbelsäule können Sie sich leisten eine vorübergehende Atempause von Ihrem täglichen Beschwerden und Schmerzen, aber es tut mehr Schaden als gut? Ich bin Chiropraktiker in New York City, und oft gefragt, ob “self-cracking” ist gut oder schlecht, und wie ist es anderes als ein Chiropraktik Anpassung. Hier ist meine Meinung:

Schlechte Körperhaltung Computer

Die meisten von uns sitzen für einen erheblichen Teil des Tages, wahrscheinlich zusammengesackt über ein computer-mit unseren Köpfen, die sich vor unseren Schultern. Diese Art der Haltung stellt eine erhebliche Menge an Belastung auf unsere Wirbelsäule, da das Gewicht unseres Kopfes. Sobald Ihr Kopf bewegt sich vor Ihren Schultern, die Schwerkraft beginnt mit einem Feld-Tag. Warum? Es ist eine Frage der Physik in Bezug auf das Zentrum unserer Schwerkraft. Wenn Ihre Wirbelsäule richtig ausgerichtet ist in der idealen Haltung, die tragenden Strukturen der Wirbelsäule in einer neutralen position und erfordern wenig Aufwand zu bleiben. Es ist wie das stapeln von Blöcken in der Ausrichtung. Es braucht keine Energie zum halten der Blöcke von fallen.

Diese ideale Ausrichtung Versatz Schwerkraft-Effekt auf, also wird es nicht Umkippen. Allerdings, wenn wir das verschieben eines Blockes Ort, schließlich Sie könnte stolpern. Daher wäre es notwendig, eine gewisse Art von Klammer, halten Sie die Säule der Blöcke an Ort und Stelle. Dieser nimmt die Energie oder aktive Anstrengungen. In den menschlichen Körper, wir nutzen unsere Muskeln, Bänder, Faszien, sehnen und das Nervensystem, dies zu tun. Sobald wir die Verschiebung aus der idealen Haltung, diese Struktur müssen hart arbeiten gegen die Schwerkraft zu halten Sie aufrecht. Im Krieg der Schwerkraft gegenüber dem menschlichen Körper, das verspreche ich Ihnen, wird die Schwerkraft jedes mal gewinnen. Unsere unterstützenden Strukturen Müdigkeit, sich unausgewogen, einige werden scheitern, und letztlich sind Sie erleben Schmerzen oder Steifheit. Dieses Unbehagen ist ein system verwendet, um Sie zu warnen, dass es ein problem gibt. Letztendlich sind diese schlechten haltungsgewohnheiten werden, führen zu Schmerzen, mögliche Strukturveränderungen und Bewegung Entschädigungen.

Warum Also Nicht “Self-Cracking” Ihre Wirbelsäule Geben Ihnen Vorübergehende Linderung? Ihr Gehirn erkennt den Verlust von Mobilität und Stabilität und lässt Sie wissen, durch die Aktivierung von Schmerz-produzierenden Nerven. Diese Nerven informieren Sie, es ist etwas falsch. So instinktiv reagieren Sie auf die situation. Wenn Sie reagieren, indem Sie selbst “knacken” Ihrer Wirbelsäule, die Sie aktivieren können einige Schmerz-Linderung von Nervenfasern, die möglicherweise vorübergehend heruntergefahren Ihre Warnung system. Dies ist, warum Sie erleben Erleichterung. Es ist ähnlich wie die Einnahme eines Schmerz-killer für eine Verletzung, das Medikament wird verwendet, um block-Schmerzen, aber nicht unbedingt Ihnen helfen, zu heilen die Ursache der Schmerzen.

Warum ist das “Selbst-Knacken” Nicht zu Empfehlen? Wie ich oben erwähnte, gibt es einen Grund, warum Sie werden erleben, Schmerzen oder Steifheit. Sie werden überbeanspruchen die tragenden Strukturen der Wirbelsäule durch sitzen, stehen oder einfach nur das Leben mit einer schlechten Haltung oder Verletzungen. Der Körper passt sich durch Einschränkung der Beweglichkeit (Mobilität), um eine stabilere Struktur. Es ist eine einfache Lösung, aber nicht unbedingt die richtigen. Durch selbst-Spaltung, die Sie versuchen, um die Einschränkungen aufzuheben, durch die Verwendung eines nicht-spezifischen Bewegung (springen), um eine Zunahme der Mobilität. Letztlich kann dies dazu führen Hypermobilität Probleme. Wenn Sie brechen das Wort Hypermobilität, es bedeutet wörtlich “hyper” oder übermäßige Beweglichkeit oder Bewegung. Wenn der Körper verliert seine Mobilität aufgrund der chronischen überbeanspruchung oder Verletzung, und reagiert, indem es schlechte Stabilität Entschädigung, denken Sie, es ist eine gute Idee, um es noch weniger stabil zu erleben, ein paar Minuten der Erleichterung? Wahrscheinlich Nicht!

Warum Chiropraktik ist Anders? Chiropraktiker beschäftigen sich mit Bewegung und Funktion. Wir wollen sehen, wie der Körper funktioniert insgesamt, und wir suchen nach Möglichkeiten, um die Leistung zu verbessern. Meine Patienten oft hören Sie mich sagen, eine bessere Leistung entspricht besserer Funktion, die uns bei der Erreichung unserer Ziele der Gesundheits -, wellness -, und einen Schmerz-freien lebensstil. Ein Chiropraktiker Auswertung ist sehr gründlich, und die Ergebnisse der Prüfung, die bestimmen, Wann und wo anwenden, Chiropraktik Anpassungen oder Manipulationen (wir verwenden nicht das Wort “crack”). Chiropraktik Anpassungen sind sanfte Bewegungen, die dazu beitragen, Wirbelsäule, Gelenke, eingeschränkt werden kann. Wir behandeln die Mobilität und die Stabilität, mit der Behandlung Pläne kümmerten sich um die des einzelnen. Aus den 24 Wirbelkörpern im menschlichen Körper, ein Chiropraktiker wird nur passen ein paar Segmente, um diese balance zu erreichen. Manche Patienten brauchen mehr therapeutische übung als Spinale Anpassungen und andere können verlangen, Weichteil-Therapie, die keine Wirbelsäule Anpassungen, oder eine Kombination von Interventionen. Keine zwei Patienten sind genau gleich, also ist jeder behandelt, der sich auf Ihre spezifischen Bedürfnisse und Ziele.

Urteil: nicht zu knacken oder stellen Sie sich, es unterscheidet sich sehr von einem Chiropraktiker Anpassung. Sprechen Sie mit einem lizenzierten Chiropraktiker und lassen Sie Sie ermitteln, warum Sie diese Gewohnheit entwickelt. Es ist immer eine gute Idee zu haben, ein check-up durch einen Profi, kann helfen, führen Sie auf dem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Hier ist ein video mit ein paar sitzen und Haltungs-Tipps:

Dr. Paul Salinas ist eine lizenzierte Chiropraktiker, befindet sich in Murray Hill im Herzen von New York City. Zusätzlich zu einem Chiropraktiker, Dr. Salinas, ist ein Gesundheits-Berater und speaker. Er bietet corporate services für Unternehmen, sowie Chiropraktik (Chiropraktiker) und concierge-Service. Wenn Sie möchten, erfahren Sie mehr über dieses Thema oder andere gesundheitliche Thema haben, besuchen Sie bitte seine website unter www.parkavenuespine.com oder Folgen Sie ihm auf twitter @drpaulsalinas

Toller Artikel! Was aber, wenn regelmäßige Bewegung bewirkt, dass selbst-Anpassung automatisch? Ich mache zwei oder drei Stunden Yoga pro Tag und Bereichen meiner Wirbelsäule ständig anpassen, ob ich will oder nicht. Vor allem mein Hals, wo ich noch zwei komprimierte Scheiben von high-school-wrestling-Verletzungen. Mein Chiropraktiker ist nicht davon betroffen und hat in der Tat erzählte mir, um den Bereich lose.

Das knacken der Knochen schädlich . Überhaupt nicht, es ist nicht schädlich. Verschiedene Forschung zeigt, dass es nicht dazu führen, arthritis oder andere problem. http://wahjipaaji.com/cracking-bones-good-bad/

Rina er hat nie gesagt, dass es verursacht arthritis. Sie haben Recht, über diese, sagte er Hypermobilität. Denken Sie an es auf diese Weise. Wenn Sie alt werden, Sie haben mehr Probleme mit Gelenken und Knochen im Allgemeinen. Grund für diese änderungen kommen von Alter, Geschlecht, Aktivitäten, Familie, Geschichte und lifestyle. Wenn Sie die Anpassung selbst kann dies tun mehrere Dinge. Es kann sein, wodurch Ihre Bänder zu lockern, zu viel. Das heißt, Sie wird keine Unterstützung für die Gegend sind Sie wohl auch. Eine andere Sache ist, dass es kann dazu führen, tragen auf der Facettengelenke in der Wirbelsäule-segment. Dies kann bewirken, dass die fusion des Segments. Ein Chiropraktiker kann einen pop in Ihrer Einstellung, aber seine von bewegen der Wirbelsäule, wo es sein muss. Es gibt ein paar Dinge, die gehen in dieses ein. Sie müssen wissen, in welche Richtung der Wirbel raus ist, in welche Richtung zu schieben oder zu ziehen, und Sie brauchen, um herauszufinden, wie weit und in welcher Vektor. Das hält Ihre Wirbelsäule vor einer unnötigen Abnutzung oder verursacht eine falsche Bewegung setzen mehr stress auf einem Band. Wenn man Druck auf Ihren Hals, Sie sind im wesentlichen nur schieben und ziehen auf Dinge, bis etwas geht. Die Ursachen der oben geschehen.
Macht das da?

Kategorien

Beliebte Artikel

Selbst Knacken: Gut oder Schlecht? Ein Chiropraktiker Meinung

Veröffentlicht am September 12, 2013
44070 Ansichten

Schmerzen Während Binden Sie Ihre Schuhe?

Veröffentlicht am Januar 16, 2015
4980 Ansichten

Eine Häufige Verletzung Beim Laufen – Tractus Iliotibialis-Syndrom

Veröffentlicht am August 29, 2013
4398 Views

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *