Symptome, Ursachen und Behandlung für Frauen, die s-Genital-Bedingungen der Haut und der Vagina Beulen, Shape-Magazin

Neugierig auf eine seltsame Beule oder Fleck in Ihrem Genitalbereich? Hier ist, wie zu sagen, wenn die Bedingungen der Haut sind etwas einfach-oder ein Zeichen von etwas ernstes.
Beule auf der vulva

Eh, was ist das Beule da unten? Bevor Sie in Panik geraten, Holen Sie sich die need-to-know-info auf was könnte pop-up auf Ihre die meisten privaten Teile

Suche eine Beule, Klumpen, oder, heck, sogar einen Platz nach unten “es” wird wahrscheinlich dazu führen Sie in Panik zu geraten. Ist es eine eingewachsene Haare? Ein Pickel? Warten, ist es sogar möglich, ein Pickel im Erdgeschoss? OMG, ist es eine Geschlechtskrankheit? Es kann schwierig sein, zu entschlüsseln, genau das, was ist, was—und wenn es die Behandlung braucht. Zu helfen, speichern Sie Ihre geistige Gesundheit, hier ist ein überblick über einige der häufigsten Haut-Bedingungen, die Sie vielleicht in Ihrem Genitalbereich und was zu tun ist.

Follikulitis

Wie es aussieht: Rosa oder rote Beulen, manchmal mit einem kleinen weißen Kappe von Eiter. Was die meisten Menschen beschreiben Sie so Pickel in der Leiste ist in der Regel Follikulitis, sagt Victoria Barbosa, M. D., ein klinischer Assistenzprofessor für Dermatologie an der Rush University Medical Center in Chicago. Follikulitis kann auftreten, auf vulva, Leiste oder Gesäß. Für einige Leute, es ist einfach da und macht keine Probleme verursachen, aber manchmal es kann mild bis mäßig unangenehm, mit Juckreiz oder brennen.

Wie es dorthin kam: Follikulitis tritt auf, wenn Haarfollikel entzündet oder infiziert. “Es kann aufgrund der Reizung durch Reibung (laufen, gehen, enge Unterwäsche, Sport), sitzen in Ihren verschwitzten, nassen Sportsachen für Stunden oder Bakterien”, sagt Tsippora Shainhouse M. D., ein Bord-zertifiziert Hautarzt in Beverly Hills. Rasieren ist eine weitere mögliche Schuldige. (P. S. Hier ist, Wie um Scheuern zu Verhindern—und Wie Sie zu Behandeln, Wenn Sie es nicht Können.)

Was zu tun ist: Eine sanfte antibakterielle Reiniger sollte helfen, die Sache aufzuklären. Es ist auch wichtig, zu entfernen, was auch immer es ist, dass reizt den Haarfollikel. Also, wenn das tragen Sie Ihre workout-Kleidung, die ein wenig zu lang, stellen Sie sicher, dass aus Ihnen, sobald Sie fertig sind der Arbeit aus. Tragen Sie Locker sitzende, bequeme Kleidung, halten Sie den Bereich sauber und trocken, und wenn Sie rasieren, ersetzen Sie Ihren Rasierer regelmäßig (nach zwei oder drei verwendet, wenn nur das rasieren der Schambereich, oder nach jeder Verwendung, wenn Sie auch Rasiert eine größere Fläche, wie Sie Ihre Beine). Wenn Dinge haben sich nicht verbessert, nach einer Woche oder zwei, machen Sie einen Termin mit Ihrem Arzt”, sagt Barbosa.

Haut-Tag

Wie es aussieht: Eine weiche, schmerzlose, Haut-farbige Lasche, hängt von der Haut.

Wie es dorthin kam: Reibung. “Haut-tags in Bereichen erfolgen, in denen die Haut reibt Haut, so dass die häufigsten Bereiche, die Sie angezeigt werden, sind der Hals, Achselhöhlen und der Leistengegend”, sagt Barbosa. Haut tags treten in der Regel in den älteren Erwachsenen und sind häufiger bei Menschen, die tragen ein wenig mehr Gewicht. Das ist nicht zu sagen da schlank Sie garantiert nicht in einem tag entwickeln. “Menschen in allen Formen und Größen, sogar die trimmest, bekommen Sie Sie”, sagt Sie.

Was ist zu tun: Don ‘ T do it yourself! “Es ist ein Mythos, dass es eine gute Idee, binden Sie eine Schnur um die Haut tag zu drosseln die Blutzufuhr, so dass Sie wird fallen auf Ihre eigenen,” warnt Sie. “Allerdings habe ich gesehen, viele Fälle von geschwollenen, infizierten tags durch Menschen, die versuchen, Sie zu entfernen zu Hause.” Haut-tags sind gutartige und nicht unbedingt entfernt werden müssen. Jedoch, wenn Sie es wünschen Weg, Ihr Hautarzt oder ob-gyn können einfrieren, verbrennen, oder befestigen Sie es aus.

Plain Ol’ Irritation

Wie es aussieht: statt einer “Holprigen” Aussehen, einfach zu Reizungen neigt dazu, rote, entzündete und manchmal ein wenig trocken und schuppig suchen. Die Haut kann auch in der Regel juckende.

Wie es dorthin kam: Etwas irritiert die Haut oder verursacht eine allergische Reaktion. “Betrachten Sie alle neuen Produkte, die Sie möglicherweise haben wurden mit im Bereich: Seifen, Tücher, rasieren, Cremes und pads sind Häufig Täter”, sagt Shainhouse. Einige andere Möglichkeiten sind Wasch -, latex-Kondome, Gleitmittel, und WC-Papier, parfümiert oder gefärbt. Haut Bedingungen, wie Ekzeme oder Schuppenflechte, kann auch zeigen, bis in Ihre nether region. (Es könnte auch eins von diesen 12 Hautpflege Gewohnheiten Verursacht Reizungen.)

Was zu tun ist: Wenn Sie vermuten, dass ein Zustand der Haut wie Ekzeme verursacht die Reizung, sprechen Sie mit Ihrem Hautarzt. Ansonsten, verengen die reizend und es loswerden. “Wenn es um Ihre vaginalen Bereich, langweilig sein,” sagt Angela Jones, M. D., ein ob-gyn und Gründer von AskDrAngela.com. Das bedeutet, dass mit einem einfachen, nicht-duftende weiße Seife und vermeiden Sie Produkte mit Duft-und Farbstoffen, sagt Sie. Sie müssen möglicherweise ändern Sie Ihre Seife oder Reinigungsmittel, wechseln, hygiene-Produkte, oder auch tauschen Sie Ihre Unterwäsche. Wenn Sie denken, dass latex die Ursache der Reaktion, mit Ihrem Arzt überprüfen, um zu sehen, ob Polyurethan-Kondomen kann das richtige für Sie. “Stoppen Sie den agent zu beleidigen, und die Anwendung einer dünnen Schicht von over-the-counter Hydrocortison-Creme ein paar mal am Tag (ein paar Tage) sollte helfen, lindern die Reizungen”, sagt Shainhouse. Wenn nicht, ist es Zeit, planen Sie einen Besuch mit Ihrem Arzt.

Eingewachsene Haare

Was es sieht aus wie: Ähnlich wie Follikulitis—eine rosa oder rote Beulen, manchmal mit Eiter, außer Sie können manchmal sehen die Haare eingebettet in die Beule.

Wie es dorthin kam: “Eingewachsene Haare sind üblich, wenn Sie Dicke, grobe, versaute Schamhaare, und wenn Sie Ihre Schamhaare Pflege beinhaltet eine super-glatte Rasur oder Wachs,” sagt Shainhouse. Rasieren macht die Haare sehr scharfe am Ende, die können reizen die Follikel, wenn das Haar wächst wieder. “Das wiederholte wachsen schwächt das Haar und schädigt die Follikel, die ändern Ihre Ausrichtung, so dass das neue Haar ist nicht mehr eine gerade Linie führt von der Haut”, sagt Sie. Was am Ende passiert, wird entweder das Haar entsteht aus dem Follikel, beendet die Haut, aber dann locken wieder in die Haut oder das Haar, macht es nie, um die Oberfläche der Haut. Die Beule ist das Ergebnis.

Was zu tun ist: Wenn die Haare direkt an der Oberfläche, die Sie verwenden können, sterilen Pinzette, um es zu entfernen. Für eine tiefer gehende Haare, versuchen Sie es mit warmen Kompressen helfen, öffnen die Poren und befreien die Haare. Sie könnten auch tragen Sie eine dünne Schicht von Salicylsäure oder Retin-A, täglich, bis sich die Haut schält und die Haare öffnet, fügt Sie hinzu. Wenn das Haar ist nicht wirklich tief oder nicht zu sein scheinen, jede Bewegung in Richtung der Oberfläche der Haut, müssen Sie möglicherweise bitten Sie Ihren Arzt extrahieren.

Wie es aussieht: “Eine Feste kleine Klumpen, die etwa die Größe einer Erbse oder etwas größer, knapp unter der Haut”, sagt Monica Leff, M. D., women ‘s division chair Miller Children’ s & Women ‘ s Hospital in Long Beach, in Kalifornien. Eine Zyste ist in der Regel schmerzlos, aber es kann verursachen Zärtlichkeit, wenn die Zyste sehr groß wird oder, in seltenen Fällen, infiziert. Wenn eine Zyste platzt, kann es zu release ein material, das eine Quark-textur und einem unangenehmen Geruch.

Wie es dorthin kam: Eine Zyste tritt auf, wenn eine Drüse oder ein Kanal verstopft ist. Es ist nicht ganz klar, warum dies geschieht, aber eine Verletzung aus dem Bereich (wegen der Reibung, eine eingewachsene Haare, etc.) oder Bakterien, die möglicherweise im Zusammenhang.

Was zu tun ist: Eine Zyste ist eine gutartige, so lange, wie es nicht infiziert oder so groß, dass es wirkt sich auf Ihre täglichen Aktivitäten, können Sie lassen Sie allein. Manche Zysten gehen Weg auf Ihre eigenen, aber Sie können zurückkehren). “Wenn die Zyste stört Sie, es ist sehr einfach, um es zu entfernen unter örtlicher Betäubung und dauert nur 10-15 Minuten, je nach Größe der Zyste”, sagt Barbosa.

Genitale Warzen

Wie es aussieht: Ein weiches, rosa oder Fleisch-farbigen stoßen, können kleine oder große, und erhabene oder flach. Man konnte eine einzelne Warze oder ein cluster von Warzen, die Aussehen wie die Spitze eines Blumenkohl. Genitale Warzen sind in der Regel nicht schmerzhaft oder juckende, aber Sie kann gereizt, wenn es gibt eine Menge von Reibung.

Wie es dorthin kam: “Genitale Warzen werden verursacht durch low-risk-Typen des humanen Papillomvirus (HPV)”, sagt Jones. HPV ist die häufigste STD. Hochrisiko-Typen des HPV werden mit zervikalem Krebs assoziiert, aber die low-risk diejenigen, die einfach verursachen Warzen oder überhaupt kein problem. (HPV ist auch einer der Gefährlichsten Schläfer STD für Frauen.)

Was zu tun ist: Es gibt keine Heilung für HPV, aber es manchmal klärt auf seine eigenen. Wenn unbehandelt, genitale Warzen können Weggehen irgendwann, aber Sie könnte gleich bleiben oder zu erhöhen in Größe und Anzahl. Wenn Sie Sie entfernen, kann Ihr Arzt entweder verbrennen, einfrieren oder clip Sie ab, oder verwenden Sie die laser-Therapie oder eine verschreibungspflichtige topische Medikamente, sagt Sie.

Herpes

Wie es aussieht: Es beginnt als mehrere kleine Blasen, die wiederum in kleine Geschwüre ein paar Tage später, sagt Leff. Herpes Wunden können sehr schmerzhaft sein (insbesondere während der ersten Ausbruch). Manche Menschen erleben brennen, wenn der Urin trifft die offenen Wunden, damit Sie das Bad, kann sehr unangenehm werden. Fühlen Sie vielleicht ein Kribbeln oder Schmerzen im Genitalbereich, Beine, oder das Gesäß ein paar Stunden bis Tage, bevor die Blasen erscheinen. Eine erste herpes-Ausbruch können die letzten 10-14 Tage, und überall von 4 Tagen bis zu einer Woche während der Wiederholungen.

Wie Sie dorthin gekommen ist: Herpes ist eine Geschlechtskrankheit verursacht durch das herpes-simplex-virus (HSV). HSV-1 verursacht in der Regel orale herpes (auch als Fieberbläschen oder Fieberblasen), und HSV-2 verursacht in der Regel genital-herpes. Allerdings, entweder die Belastung verursachen können, Wunden auf Mund oder Genitalien. Herpes ist hoch ansteckend und verbreitet werden kann durch sex jeglicher Art, berühren der Wunden oder Flüssigkeiten, oder mit etwas, das in Kontakt mit den herpes-Bläschen (wie bei einer infizierten gestochen oder Handtuch). Sie können sogar die Ausbreitung des virus von einem Teil Ihres Körpers zu einem anderen (zum Beispiel von Ihrem Mund, um Ihre nether region), wenn Sie berühren einen Wunden und berühren Sie dann einen anderen Bereich. Um zu verhindern, dass die Verbreitung der Infektion, vermeiden Sie sexuellen Kontakt während (oder kurz vor) ein Ausbruch, ein latex-Kondom zu senken das Risiko der übertragung, wenn Sie keine Wunden oder Symptome, waschen Sie Ihre Hände nach Benutzung der Toilette, und legen Sie keine Handtücher, die Sie für das Duschen oder Baden in die Wäsche nach einmaligem Gebrauch, sagt Sie.

Was zu tun ist: Herpes ist nicht in der Regel enthalten in den normalen Akku der STD-Tests, so können Sie haben, Fragen Sie Ihren Arzt testen Sie für Sie speziell. Es gibt keine Heilung für den HSV, aber zum Glück, es ist nicht etwas, das Sie haben, um mit auf einer täglichen basis. “Das virus lebt in den Nerven in der Nähe der Wirbelsäule und der sitzt nur ruhig da die meisten der Zeit,” sagt Leff. Aber manchmal kann es reaktivieren und die Symptome hervorrufen. Einige Frauen bemerken Ihre Ausbrüche auftreten, in Zeiten von hohem stress oder um Ihre Zeit, aber es kann auch zufällig passieren. Wenn Sie Häufig oder sehr schlecht flare-ups, kann Ihr Arzt verschreiben eine antivirale Medikamente verkürzen die Länge der Ausbruch und die Symptome.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *