Tremor: Holen Sie sich die Fakten über Symptome, Ursachen und Behandlung

Lesen Sie über die tremor-Ursachen wie Missbrauch von Alkohol, Drogen, neurologische Störungen und neurodegenerative Erkrankungen. Es gibt mehrere Arten von tremor und Behandlung umfasst in der Regel verschreibungspflichtige Medikamente.
hand Tremor-Ursachen

Was ist zittern?

Tremor ist eine unbeabsichtigte rhythmische Muskel-Bewegung mit hin und her Bewegungen (Schwingungen) von einem oder mehreren teilen des Körpers. Es ist die häufigste aller unwillkürlichen Bewegungen und können sich auf die Hände, Arme, Kopf, Gesicht, Stimme, Rumpf und Beine. Die meisten Beben auftreten, in die Hände. Bei einigen Menschen tremor ist ein symptom für eine neurologische Störung, oder wird als Nebenwirkung bestimmter Medikamente. Die häufigste form der tremor tritt jedoch in der sonst weitgehend gesunden Menschen. Obwohl tremor ist nicht lebensbedrohlich, es kann peinlich für einige Menschen und machen es schwieriger, um tägliche Aufgaben durchzuführen.

Was sind die Ursachen tremor?

Tremor ist in der Regel verursacht durch Probleme in teilen des Gehirns, die Kontrolle der Muskeln im ganzen Körper oder in bestimmten Bereichen, wie Händen. Neurologische Erkrankungen oder Bedingungen, die produzieren kann ein tremor zählen multiple Sklerose, Schlaganfall, traumatischer Hirnverletzung und anderen neurodegenerativen Erkrankungen schädigen oder zerstören Teile der Hirnstamm oder das Kleinhirn. Andere Ursachen sind die Verwendung einiger Drogen (wie Amphetamine, Kortikosteroide und Medikamente, die für bestimmte psychiatrische Störungen), Alkohol-Missbrauch oder Entzug, Quecksilber-Vergiftung, überfunktion der Schilddrüse, oder Leber-Versagen. Einige Formen von tremor vererbt werden, und in Familien laufen, während andere haben keine bekannte Ursache.

Quick Guide der Parkinson-Krankheit: Symptome, Ursachen, Stadien, Behandlung

Tremor-Ursachen

Der klassische Ruhe-tremor von Parkinson-Krankheit.

Was sind die Merkmale der tremor?

Eigenschaften gehören ein rhythmisches zittern in den Händen, Armen, Kopf, Beinen oder Rumpf; Zittrige Stimme, Schwierigkeiten beim schreiben oder zeichnen; oder Probleme, die holding und das controlling Utensilien, wie eine Gabel. Einige Tremor ausgelöst werden können, durch oder werden übertrieben in Zeiten von stress oder starke emotion, wenn das Individuum ist körperlich erschöpft, oder bei bestimmten Körperhaltungen oder Bewegungen.

Tremor kann in jedem Alter auftreten, ist aber am häufigsten in mittleren Alters und älteren Personen. Es kann gelegentliche, vorübergehende oder zeitweise auftreten. Tremor betrifft Männer und Frauen gleichermaßen.

Eine nützliche Art und Weise zu verstehen und zu beschreiben Tremor ist zu definieren, wie Sie nach den folgenden Arten. Ruhe-tremor tritt auf, wenn der Muskel entspannt ist, wie wenn die Hände liegen auf den Oberschenkeln oder hängen neben dem Kofferraum, während stehen oder gehen. Es kann gesehen werden als ein schütteln des Körpers, selbst wenn die person in Ruhe ist. Oft, das zittern wirkt sich nur auf die hand oder den Fingern. Diese Art von tremor ist oft gesehen bei Patienten mit Parkinson-Krankheit. Eine Aktion tremor tritt bei jeder Art von Bewegung eines Körperteils. Es gibt mehrere subclassifications der Aktion tremor. Orthostatische tremor tritt auf, wenn die person unterhält eine position gegen die Schwerkraft zu halten die Arme ausgestreckt. Kinetischer tremor tritt bei der Bewegung eines Körperteils, wie bewegen Sie die Handgelenke nach oben und unten, während der Intentionstremor ist bei einer zielgerichteten Bewegung hin zu einem Ziel, wie das berühren mit einem finger die Nase während einer ärztlichen Untersuchung. Aufgabenspezifische tremor wird angezeigt, wenn die Durchführung hochqualifizierte, zielorientierte Aufgaben, wie die Handschrift oder sprechen. Isometrische tremor tritt während einer Freiwilligen Muskelkontraktion, die nicht begleitet jede Bewegung.

Demenz Diashow Bilder

Nehmen Sie die ADHS-Quiz

Gehirn Lebensmittel Diashow

Was sind die verschiedenen Kategorien der tremor?

Tremor ist die am häufigsten klassifiziert, die durch Ihr Erscheinungsbild und Ursache oder Herkunft. Einige der besser bekannten Formen von zittern, mit Ihren Symptomen, gehören die folgenden:

Essentieller tremor (manchmal auch als gutartige essentieller tremor) ist die häufigste der Formen der abnormen zittern. Obwohl der tremor kann mild sein und nonprogressive bei manchen Menschen über einen langen Zeitraum der Zeit, bei anderen ist der tremor ist langsam, progressiv, beginnend auf einer Seite des Körpers, sondern beeinflussen sich beide Seiten innerhalb von ein paar Jahren. Die Hände sind am häufigsten betroffen, aber der Kopf, Stimme, Zunge, Beine und Rumpf können auch einbezogen werden, in der Regel in geringerem Ausmaß als die Hände. Tremor der Hände ist in der Regel als eine Aktion tremor. Kopf-tremor kann gesehen werden als ein “ja-ja” oder “Nein-Nein” – Bewegung. Essentielle tremor kann durch leichte Gangstörungen. Tremor-Frequenz verringern kann, wie die person, Alter, aber der Schweregrad kann sich erhöhen, Auswirkungen auf die person, die Fähigkeit, bestimmte Aufgaben oder Aktivitäten des täglichen Lebens. Gesteigerten Emotionen, stress, Fieber, körperliche Erschöpfung, oder niedrigen Blutzuckerspiegel auslösen können, zittern und/oder erhöhen deren Schweregrad. Beginn ist am häufigsten nach dem Alter von 40, obwohl die Symptome können in jedem Alter auftreten. Es kann auftreten, in mehr als einem Familienmitglied. Kinder von einem Elternteil, von wesentlicher Bedeutung tremor haben eine 50-prozentige chance zu Erben die Bedingung. Eine Variante im gen LINGO1 wurde als Risiko identifiziert gen, obwohl nicht alle Menschen mit essentiellen tremor, tragen diese Variante–die auch vorhanden sein können, in die Menschen ohne tremor. Während essentieller tremor dachte nicht im Zusammenhang mit irgendeiner bekannten Pathologie über viele Jahre, neuere Studien deuten darauf hin, dass es eine milde degeneration bestimmter Teile des Kleinhirns bei Patienten mit essentiellem tremor.

Parkinson-tremor ist verursacht durch Schäden an Strukturen innerhalb des Gehirns, die Kontrolle der Bewegung. Dieses zittern, das erscheint bezeichnenderweise als Ruhe-tremor kann auftreten als Isoliertes symptom oder gesehen werden bei anderen Erkrankungen eingesetzt und ist oft das erste symptom der Parkinson-Erkrankung (mehr als 25 Prozent der Patienten mit Parkinson-Krankheit haben eine zugeordnete Aktion tremor). Das zittern, die klassisch als “Pille-rolling” Aktion der Hände, können auch Auswirkungen auf das Kinn, Lippen, Beine, und Rumpf, kann deutlich gesteigert werden durch stress oder Emotionen. Beginn der Parkinson-tremor ist in der Regel nach dem Alter von 60. Die Bewegung beginnt in einem Bein oder auf einer Seite des Körpers und in der Regel fortschreitet, auch die anderen Seite.

Dystone tremor tritt bei Personen aller Altersgruppen, die betroffen sind von Dystonie, Bewegungsstörung, in denen anhaltende unwillkürliche Muskelkontraktionen verursachen verdrehen und sich wiederholende Bewegungen und/oder schmerzhafte und abnorme Haltungen oder Positionen, wie z.B. Verdrehungen des Halses (torticollis) oder Schreibkrampf. Dystone tremor kann sich auf jeden Muskel im Körper und wird am häufigsten gesehen, wenn der patient in einer bestimmten position oder bewegt sich in einer bestimmten Weise. Das Muster der dystone tremor kann abweichen vom essentiellen tremor. Dystone Tremor treten unregelmäßig auf und können oft gelindert werden, die durch vollständige Erholung. Berühren Sie den betroffenen Körperteil oder Muskel tremor verringern Schweregrad. Der tremor kann die ersten Zeichen der Dystonie lokalisiert, auf einen bestimmten Teil des Körpers.

Cerebelläre tremor ist ein langsames zittern der Extremitäten, tritt am Ende eines zielgerichteten Bewegungen (Intentionstremor), wie Sie versuchen, durch drücken einer Taste oder durch berühren mit einem finger, um die Spitze der Nase. Cerebelläre tremor ist verursacht durch Läsionen oder Schäden an der Kleinhirn, resultierend aus Schlaganfall, tumor oder eine Krankheit wie multiple Sklerose oder einige geerbte, degenerative Erkrankung. Es können auch die Folge von chronischem Alkoholismus oder übermäßiger Einsatz von bestimmten Medikamenten. In der klassischen cerebelläre tremor, eine Läsion auf einer Seite des Gehirns erzeugt ein Beben in der gleichen Seite des Körpers, verschlechtert sich mit der zielgerichteten Bewegung. Cerebelläre Schäden kann auch eine “Flügel-schlagen” Art von tremor genannt rubral oder Holmes’ tremor-eine Kombination von Ruhe, Aktion und posturalen Tremor. Der tremor ist oft am meisten hervor, wenn die betroffene person aktiv ist oder die Aufrechterhaltung einer bestimmten Haltung. Cerebelläre tremor kann durch Dysarthrie (Sprachstörungen), nystagmus (schnelle unwillkürliche Bewegungen der Augen), Gang-Probleme, Haltungs-und zittern des Rumpfes und des Halses.

Psychogener tremor (auch als funktioneller tremor”) kann sich als jede form von tremor Bewegung. Die Merkmale dieser Art von tremor kann variieren, aber beinhalten in der Regel einen plötzlichen Beginn und remission, eine erhöhte Inzidenz mit stress, Veränderung in der tremor-Richtung und/oder Körperteil betroffen und stark vermindert oder verschwinden tremor-Aktivität, wenn die Person ist abgelenkt. Viele indviduals mit psychogenen tremor haben eine Umwandlung Störung (definiert als eine psychische Störung, erzeugt körperliche Symptome) oder anderen psychiatrischen Erkrankung.

Die orthostatische tremor ist gekennzeichnet durch rhythmische Muskelkontraktionen, die auftreten, in den Beinen und Rumpf sofort nach stehen. Die person, die in der Regel wahrnimmt, orthostatische tremor Gangunsicherheit eher als die tatsächlichen zittern. Wegen seiner hohen tremor-Frequenz, die oft das zittern nicht sehen, aber manchmal hören, wenn putting ein Stethoskop, um die Oberschenkel-Muskulatur. Keine weiteren klinischen Anzeichen oder Symptome vorhanden sind, und die Unsicherheit einstellt, wenn das Individuum sitzt, wird aus dem Boden gehoben, oder er beginnt zu gehen.

Physiologische tremor tritt in jedem normalen Individuum. Es ist selten für das Auge sichtbar und kann verstärkt werden durch starke Emotionen (wie Angst oder Furcht), körperliche Erschöpfung, Hypoglykämie, Hyperthyreose, schwere Metall-Vergiftung, Stimulanzien, Alkohol-Entzug, Koffein, oder Fieber. Es kann auftreten, in allen Freiwilligen Muskelgruppen und können erkannt werden, durch die Verlängerung der Arme und platzieren Sie ein Stück Papier auf der Oberseite der Hände. Verstärkte physiologische tremor ist eine Verstärkung der physiologischen tremor sichtbaren Ebenen. Es ist in der Regel nicht verursacht durch eine neurologische Krankheit, aber durch die Reaktion auf bestimmte Medikamente, Alkohol-Entzug, oder medizinischen Bedingungen, einschließlich einer überaktiven Schilddrüse, Hypoglykämie. Es ist in der Regel reversibel, sobald die Ursache behoben ist.

Zittern kann das Ergebnis von anderen Bedingungen als auch. Alkoholismus, exzessiver Alkoholkonsum oder Alkohol-Entzug kann töten bestimmte Nervenzellen, was sich in zittern, vor allem in der hand. (Dagegen kleine Mengen von Alkohol kann auch helfen, zu verringern, von wesentlicher Bedeutung tremor, aber der Mechanismus dahinter ist unbekannt. Ärzte verwenden können kleine Mengen von Alkohol, um Hilfe bei der Diagnose von bestimmten Formen von tremor, aber nicht als eine reguläre Behandlung für die Bedingung.) Tremor bei peripherer Neuropathie auftreten können, wenn die Nerven, die Versorgung der Muskeln sind traumatisiert durch Verletzung, Krankheit, Anomalie, in die das zentrale Nervensystem, oder als Folge von systemischen Krankheiten. Periphere Neuropathie kann Auswirkungen auf den ganzen Körper oder bestimmte Bereiche, wie den Händen, und kann progressiv sein. Resultierenden sensorischen Verlust gesehen werden kann, als ein tremor oder Ataxie (Unfähigkeit zur Koordinierung von freiwilliger Muskel-Bewegung) der betroffenen Gliedmaßen und Probleme mit Gang und Gleichgewicht. Die klinische Eigenschaften ähnlich denen, die gesehen werden bei Personen mit essentiellem tremor.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *