Überblick über das Vegetative Nervensystem – Gehirn, Rückenmark und Nerven-Störungen – die Merck Manuals Consumer-Version

Überblick über das Vegetative Nervensystem – Erkunden Sie von der Merck Manuals – Medical Consumer-Version.
sympathischen,parasympathischen Nervensystems,der Kampf-oder Flucht -, Schweiß-test,Sympathikus,Parasympathikus

Von Phillip Low, MD, Professor von Neurologie, College of Medicine, Mayo Clinic; Berater, Abteilung von Neurologie, Mayo Clinic

    n Vegetative Erkrankungen Des Nervensystems

Das vegetative Nervensystem regelt bestimmte Prozesse des Körpers, wie den Blutdruck und die Atmung. Dieses system funktioniert automatisch (autonom), ohne eine person, die bewusste Anstrengung.

Störungen des vegetativen Nervensystems beeinflussen können, irgendein Körperteil oder Prozess. Vegetative Störungen können reversibel sein oder progressiv.

Anatomie des autonomen Nervensystems

Das vegetative Nervensystem ist der Teil des Nervensystems, versorgt die inneren Organe, einschließlich der Blutgefäße, Magen, Darm, Leber, Nieren, Blase, Genitalien, Lunge, Schüler -, Herz -, Schweiß -, Speichel-und Verdauungsdrüsen.

Das autonome Nervensystem hat zwei Unterteilungen:

Nachdem das vegetative Nervensystem empfängt Informationen über den Körper und die äußere Umgebung, es reagiert durch die Stimulierung der Körper Prozesse, die normalerweise durch das sympathische division, oder hemmt Sie, in der Regel durch die parasympathische division.

Vegetative Nerven-Signalweg umfasst zwei Nervenzellen. Eine Zelle befindet sich im Hirnstamm oder Rückenmark. Es ist verbunden durch Nervenfasern, die andere Zelle, die sich in einem cluster von Nervenzellen (sogenannte vegetative ganglion). Nervenfasern aus diesen Ganglien verbinden mit innere Organe. Die meisten Ganglien der sympathischen division befindet sich gerade außerhalb des Rückenmarks auf beiden Seiten. Die Ganglien der parasympathischen division befinden sich in der Nähe von oder in den Organen, die Sie herstellen.

Funktion des autonomen Nervensystems

Das vegetative Nervensystem steuert Prozesse im Körper wie den folgenden:

Herz-und Atemfrequenz

Stoffwechsel (somit Einfluss auf das Körpergewicht)

Das Gleichgewicht von Wasser und Elektrolyten (wie Natrium und calcium)

Die Produktion von Körperflüssigkeiten (Speichel, Schweiß, und Tränen)

Viele Organe kontrolliert werden, vor allem, indem Sie entweder das sympathische oder das parasympathische division. Manchmal sind die zwei Divisionen haben entgegengesetzte Wirkungen auf das gleiche organ. Zum Beispiel, die sympathische division erhöht den Blutdruck, und die parasympathische division vermindert. Insgesamt, die beiden Abteilungen arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass der Körper reagiert entsprechend auf unterschiedliche Situationen.

Vegetative Nervensystem

In der Regel, die sympathische division stellt die folgenden:

Bereitet den Körper für anstrengend oder Notfall-Situationen, Kampf oder Flucht

So, das sympathische division erhöht die Herzfrequenz und die Kraft der Herzkontraktionen und erweitert (erweitert) der Atemwege, um das atmen erleichtern. Es bewirkt, dass der Körper, um die Freisetzung der gespeicherten Energie. Muskelkraft ist erhöht. Diese Teilung bewirkt auch, dass die Handflächen Schwitzen, Schülerinnen und Schüler zu erweitern, und die Haare stehen am Ende. Er verlangsamt die Prozesse des Körpers, die weniger wichtig sind in Notfällen, wie zum Beispiel Verdauung und Wasserlassen.

Die parasympathische division stellt die folgenden:

Steuert Körper Prozess in alltäglichen Situationen.

In der Regel, die parasympathische division konserviert und wiederhergestellt. Es verlangsamt die Herzfrequenz und senkt den Blutdruck. Es stimuliert den Verdauungstrakt, um Nahrung zu verarbeiten und zu beseitigen Abfälle. Energie aus den verarbeiteten Lebensmitteln verwendet wird, zu Sanieren und bauen Gewebe.

Sowohl der sympathischen und parasympathischen Abteilungen beteiligt sind, in der sexuellen Aktivität, wie sind die Teile des Nervensystems, die Steuern, freiwillige Maßnahmen und übermitteln die Empfindung von die Haut (somatisches Nervensystem).

Divisionen des Autonomen Nervensystems

Erhöht die folgenden:

Die Herzfrequenz und die Kraft der Herzen Kontraktionen

Die Freisetzung von Energie in der Leber gespeichert

Die Geschwindigkeit, mit der Energie verwendet, um Körper-Funktionen, während eine person ist in Ruhe (Grundumsatz)

Erweitert die Atemwege, um das atmen erleichtern

Ursachen sweaty palms

Verringert Funktionen, die weniger wichtig sind, im Notfall (wie der Verdauung oder beim Wasserlassen)

Steuert die Freisetzung von Sperma (Ejakulation)

Stimuliert den Verdauungstrakt, um Nahrung zu verarbeiten und zu beseitigen Abfälle (im Stuhlgang)

Verlangsamt die Herzfrequenz

Senkt den Blutdruck

Zwei Chemische Botenstoffe (Neurotransmitter) dienen zur Kommunikation innerhalb des autonomen Nervensystems:

Nervenfasern, die das Acetylcholin sind die sogenannten cholinergen Fasern. Fasern die Ausscheidung von Noradrenalin sind sogenannte adrenerge Fasern. In der Regel, Acetylcholin hat parasympathische (hemmende) Wirkungen und Noradrenalin hat sympathischen (anregenden) Effekte. Jedoch, Acetylcholin hat einige sympathische Effekte. Zum Beispiel, ist es manchmal regt Schwitzen oder lässt die Haare zu Berge stehen.

Ursachen

Vegetative Störungen können die Folge von Erkrankungen, die Schäden autonomen Nerven oder teilen des Gehirns, die helfen, Kontrolle über Prozesse des Körpers, oder Sie kann auftreten, auf Ihre eigenen, ohne eine klare Ursache.

Häufige Ursachen vegetative Störungen sind

Diabetes (die häufigste Ursache)

Andere, weniger häufige Ursachen gehören die folgenden:

Bestimmte virale Infektionen

Schädigung der Nerven in den Hals, einschließlich, die aufgrund von Operationen

Symptome

Männer, Schwierigkeiten der Anbahnung und Aufrechterhaltung einer Erektion (erektile Dysfunktion) können ein frühes symptom einer vegetativen Störung.

Vegetative Störungen Häufig zu Schwindel oder Benommenheit aufgrund einer übermäßigen Senkung des Blutdrucks, wenn eine person steht (orthostatische Hypotonie).

Menschen Schwitzen weniger oder gar nicht, und somit intolerant gegenüber Hitze. Die Augen und den Mund kann trocken sein.

Nach dem Essen, eine person mit einer vegetativen Störung können fühlen, vorzeitig voll oder sogar Erbrechen weil der Magen leert sich sehr langsam (genannt gastroparese). Einige Leute urinieren, unfreiwillig (Harninkontinenz), weil oft die Blase ist überaktiv. Andere Leute haben Schwierigkeiten bei der Blasenentleerung (Harnverhaltung), weil die Blase in der Unterfunktion. Verstopfung kann auftreten, oder die Kontrolle über den Stuhlgang verloren gehen.

Die Schülerinnen und Schüler können nicht erweitern und schmal (verengen), als das Licht verändert.

Diagnose

Arzt – Bewertung

Tests, um zu bestimmen, wie Veränderungen des Blutdrucks während bestimmter Manöver

Ärzte können überprüfen, ob es Anzeichen für vegetative Störungen bei der körperlichen Untersuchung. Zum Beispiel, Sie Messen Blutdruck und Herzfrequenz, während eine person liegend oder sitzend, und nachdem die person steht, um zu überprüfen, wie sich der Blutdruck ändert, wenn die position geändert wird.

Blutdruck wird auch kontinuierlich gemessen, während die person führt eine Valsalva-Manöver (mit Nachdruck versuchen, ausatmen, ohne dass Luft entweichen durch den Mund oder die Nase—ähnlich dem Pressen beim Stuhlgang). EKG wird durchgeführt, um festzustellen, ob die Veränderungen der Herzfrequenz, wie es normalerweise tut, während Tiefe Atmung und das Valsalva-Manöver.

Ein tilt-table-test kann getan werden, um zu überprüfen, wie Blutdruck und Herzfrequenz ändern, wenn die position geändert wird. In diesem test wird der Blutdruck gemessen, bevor und nachdem die person, die liegend auf einem schwenkbaren Tisch gekippt, in eine aufrechte position.

Der tilt table test und das Valsalva-Manöver, zusammen getan, die helfen können ärzte feststellen, ob eine Senkung des Blutdrucks wird durch ein Autonomes Nervensystem-Störung.

Ärzte untersuchen die Schülerinnen und Schüler für abnormale Antworten oder fehlende Reaktion auf änderungen im Licht.

Schweiß-Tests wird auch getan. Für eine Schweiß-test, die Schweißdrüsen werden stimuliert durch Elektroden, die sind gefüllt mit Acetylcholin und auf die Beine gestellt und Unterarm. Dann, die Lautstärke der Schweiß gemessen wird, um festzustellen, ob die Schweißproduktion ist normal. Ein leichtes brennen kann gefühlt werden während der Prüfung.

In der thermoregulatorischen Schwitzen zu testen, wird ein Farbstoff auf die Haut aufgetragen, und eine person in einem geschlossenen, beheizten Fach zu stimulieren Schwitzen. Schwitzen bewirkt, dass der Farbstoff, um die Farbe zu ändern. Ärzte können, bewerten Sie dann das Muster der Schweiß Verluste, die möglicherweise Ihnen helfen, festzustellen, die Ursache des autonomen Nervensystems Störung.

Weitere tests kann getan werden, um zu überprüfen, für Erkrankungen, die verursachen können, das vegetative Störung.

Behandlung

Behandlung der Ursache, wenn festgestellt

Beschwerden, die einen Beitrag zur autonomen Störung behandelt werden. Wenn keine anderen Störungen vorhanden sind oder wenn solche Erkrankungen nicht behandelt werden können, wird der Fokus auf die Linderung der Symptome.

Einfache Maßnahmen und manchmal auch Medikamente können helfen, zu lindern einige Symptome, vegetative Störungen:

Orthostatische Hypotonie: Menschen beraten werden, erhöhen das Kopfende des Bettes um etwa 4 Zoll (10 Zentimeter) und stehen Sie langsam auf. Das tragen eines Kompressions-oder support-Kleidungsstück, wie ein Bauch-binder oder Kompressionsstrümpfe, die helfen können. Verbrauchen mehr Salz und Wasser hilft, das Blutvolumen in die Blutbahn und damit den Blutdruck. Manchmal Medikamente eingesetzt. Fludrocortison hilft, das Blutvolumen und damit den Blutdruck. Midodrine hilft bei der Aufrechterhaltung des Blutdrucks verursacht Arterien zu schmal (verengen). Diese Medikamente werden durch den Mund genommen.

Verminderter oder fehlender Schwitzen: Wenn Schwitzen ist reduziert oder fehlt, die Vermeidung von warmen Umgebungen nützlich ist.

Harnverhalt: Wenn Harnverhaltung tritt auf, weil die Blase nicht Vertrag normalerweise können die Menschen gelehrt werden, legen Sie ein Katheter (ein dünner Schlauch) durch die Harnröhre in die Blase selbst. Der Katheter ermöglicht das beibehalten Urin in der Blase zu entwässern und bieten so Entlastung. Die Menschen legen die Katheter mehrmals täglich, und entfernen Sie es, nachdem die Blase leer ist. Bethanechol verwendet werden können, zu erhöhen Blase Ton und so helfen, die Blase zu leeren.

Verstopfung: Eine ballaststoffreiche Ernährung und Stuhl-Weichmacher empfohlen. Wenn Verstopfung weiterhin besteht, Einläufe erforderlich sein.

Erektile Dysfunktion: in der Regel, die Behandlung besteht aus Medikamenten wie sildenafil , tadalafil oder vardenafil durch den Mund genommen. Verengung Geräte (Bänder und Ringe an der Basis des penis) und/oder Vakuum-Geräte werden manchmal verwendet.