Urlaub Trinken: Wie 8 Gemeinsame Medikamente Interagieren mit Alkohol

Das trinken von Alkohol ist oft in den Ferien, aber wie wirkt der Alkohol auf Ihre Medikamente? Hier's einen Blick auf acht gemeinsame Medikamente, und wie Sie interagieren mit Alkohol.
kann man nehmen, ibuprofen mit Alkohol

Aus dem Gläser Wein mit Thanksgiving-dinner und der Sekt zum anstoßen auf das Neue Jahr, Alkohol ist oft ein vertrauter Anblick im Urlaub Feiern.

Aber wenn Sie die Einnahme einer oder mehrere Medikamente am Tag — egal ob over-the-counter oder verschreibungspflichtige — ist es sicher zu heben Sie ein Glas oder zwei, oder sollten Sie vermeiden, trinken Sie insgesamt?

In einigen Fällen, mischen von Alkohol mit Medikamenten kann gefährlich sein. Einige Medikamente enthalten Inhaltsstoffe, die können mit Alkohol reagieren, so dass Sie weniger wirksam.

Trinken, während auf andere Arten von Medikamenten kann einen negativen Effekt auf Ihre Symptome oder die Krankheit selbst. Zum Beispiel, Alkohol reduzieren können Blutzucker, was zu schlechte Kontrolle von diabetes. [7 Möglichkeiten, Wie Alkohol Wirkt Sich Auf Ihre Gesundheit]

Klopfen Sie ein paar zurück, kann auch verstärken den Schlaf-inducting Wirkung von Medikamenten, kann Schläfrigkeit verursachen, so dass es riskant ist, sich hinter das lenkrad oder die Verwendung von gefährlichen Maschinen.

“Die Gefahr der Kombination von Alkohol und einigen Medikamenten ist real und manchmal tödlich”, sagte Danya Qato, ein Praktizierender Apotheker und Doktorand in health services research an der Brown University in Providence, R. I.

“Alkohol wirkt in verschiedenen und unerwarteten Möglichkeiten, um Einfluss auf die Wirksamkeit eines Präparats,” Qato LiveScience.

Ältere Menschen haben ein besonders hohes Risiko für Medikamenten-Alkohol-Wechselwirkungen, weil Sie oft nehmen mehr Medikamente als jüngere Erwachsene und sind anfälliger für Alkohol die Auswirkungen auf das denken und Motorische Fähigkeiten und Fertigkeiten, die möglicherweise bei stürzen und anderen Verletzungen. Aging reduziert auch die Fähigkeit des Körpers zu brechen Alkohol, so dass Ihre negativen Auswirkungen sind früher spürbar, und es bleibt in einer älteren person, die Blutbahn, mehr.

Zu wissen, welche der acht gemeinsamen Medikamenten-Klassen unten kann die Interaktion mit Alkohol schädlich, und welche Nebenwirkungen können auftreten, als Folge, kann gehen ein langer Weg in Richtung helfen Ihnen, genießen Sie ein glücklicher und gesünder Ferienzeit.

Werden Sie sicher, konsultieren Sie Ihren Apotheker oder Arzt, wenn Sie weitere Fragen haben, über die Medikamente, die Sie einnehmen.

Antidepressiva

Ungefähr ein in 10 Amerikaner im Alter von 12 und über nimmt ein Antidepressivum, nach den Centers for Disease Control and Prevention (CDC).

Mit Antidepressiva, die Sorge mit dem trinken von Alkohol ist, dass Sie beide verlangsamen das zentrale Nervensystem, Auswirkungen auf das Gehirn und beeinträchtigen Denkvermögen und die Konzentrationsfähigkeit. Diese Kombination kann auch die Menschen fühlen sich schläfriger und vermindert deren Urteil Fähigkeiten, Koordination und Reaktionszeit.

Die Kombination von Alkohol und Antidepressiva kann auch verschlimmern die Symptome der depression.

Für Menschen, die unter einer bestimmten Klasse von Antidepressiva, genannt Monoaminoxidase-Hemmer (Mao-Hemmer), es ist am besten vermeiden Sie Alkohol vollständig, sagte Qato. Alkohol kann die Interaktion mit diesen Medikamenten und zu einem gefährlichen Anstieg des Blutdrucks.

Die meisten Amerikaner, die Antidepressiva einnehmen, selektive serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI) wie Zoloft, Prozac und Paxil — und es gibt weniger Beweise für diese bestimmten Medikamenten interagieren negativ mit Alkohol, sagte Qato.

Dennoch riet Sie, wenn Sie trinken, während der Einnahme von SSRIs, vermeiden Sie zu fahren, weil der Alkohol Einfluss auf die Schläfrigkeit, Schwindel und Konzentration.

Geburt-Steuerung Pillen

Etwa 17 Prozent der amerikanischen Frauen im Alter von 15 bis 44 verwenden Sie Anti-Baby-Pille, nach einer Schätzung von planned Parenthood. Alkohol neigt dazu, den Körper zu verlassen bei einer langsameren rate bei Frauen, die orale Kontrazeptiva nehmen, als bei Frauen, die dies nicht tun. Als Ergebnis, wenn eine Frau die die Pille Getränke, Sie fühlen sich berauscht früher.

Während Alkohol verringert nicht die Wirksamkeit der Anti-Baby-Pille, trinken kann weitere negative Folgen für Frauen, sagte Katie Elder, ein Assistent professor für klinische Pharmazie an der Philadelphia College of Pharmacy.

Zu viel Alkohol beeinträchtigen kann, eine Frau, die Entscheidungsfähigkeit und reduzieren Ihre sexuellen Hemmungen. Wenn Sie sich betrinkt, eine Frau kann vergessen, die Pille zu nehmen oder zu vernachlässigen, sagen Sie Ihrem partner, tragen Sie ein Kondom, bemerkte der Ältere, der auch eine interne Medizin, klinische Spezialisten am Krankenhaus der University of Pennsylvania.

Blutdruck-und herzmedikamente

Rund sieben in 10 US-Erwachsenen mit hohem Blutdruck verwenden Sie Medikamente, um den Zustand zu behandeln, nach der CDC.

Alkohol wird gedacht, um den Effekt zu verringern beta-Blocker, Medikamente genommen von Menschen, die hatte einen Herzinfarkt haben oder behandelt werden, für die Herzinsuffizienz, Schmerzen in der Brust oder Herzrhythmusstörungen. Daher empfehlen Experten, dass Menschen mit beta-Blockern vermeiden Sie Alkohol trinken.

Für diejenigen, die angiotensin-converting-Enzym (ACE-Hemmer), um die Kontrolle Bluthochdruck oder Behandlung von Herzinfarkt und Schlaganfällen, Alkohol kann tatsächlich dazu führen, den Blutdruck zu fallen, zu viel, sagte der Ältere, der auch eine interne Medizin, klinische Spezialisten am Krankenhaus der University of Pennsylvania.

Wenn der Blutdruck dips zu niedrig ist, kann eine person fühlen sich schwindlig oder Benommenheit, und kann sogar zu einer Ohnmacht führen.

Denn Alkohol verstärkt die Blutdruck-Senkung Effekte von ACE-Hemmern, es ist am besten vermeiden Sie trinken während der Einnahme von Ihnen, der Ältere sagte.

Cholesterin-senkende Medikamente

Statine, wie Lipitor und Crestor, zählen zu den country-top-Verkauf von Drogen. Über 32 Millionen US-Amerikaner sind die Einnahme von einem statin, laut einer Harvard Medical School Veröffentlichung.

“Im Allgemeinen, ist es am besten zu irren auf der Seite der Trink-mäßig, wenn Sie auf Statine,” sagte Qato.

Mässiger Alkoholkonsum bedeutet ein Getränk pro Tag für Frauen und bis zu zwei täglich für Männer, nach der US-Regierung Diätetische Leitlinien für die Amerikaner.(Ein Getränk wird als 12 Unzen Bier, 5 Unzen Wein oder 1,5 Unzen Schnaps.)

Aber Qato, sagte ein größeres Anliegen ist, die Menschen, die diese Cholesterin-senkende Medikamente und haben eine Geschichte von schweren trinken. Das ist, weil die Schädigung der Leber ist eine mögliche Nebenwirkung der statin-Behandlung, und regelmäßige statin verwenden, kombiniert mit häufigen Anfälle von starker Alkoholkonsum kann sowohl eine Maut auf die Leber.

Leber-Probleme können verursachen keine spürbare Symptome, und gefunden, kann nur durch ein Leberfunktion test.

Diabetes-Medikamente

Etwas mehr als 70 Prozent der amerikanischen Erwachsenen mit diabetes verwenden Sie ein orales Medikament zur Behandlung der es, nach der 2007-2009 National Health Interview Survey. Über 26 Millionen Kinder und Erwachsene in den USA haben diabetes, nach der CDC.

Menschen, die diabetes haben, sollten sich bewusst sein, dass Alkohol kann zu niedrigem Blutzucker erst Recht nicht nach dem trinken, aber auch bis zu 24 Stunden danach, sagte Elder. Weil dieses, riet Sie Essen einen snack, bevor oder während Sie trinken, um zu halten Blutzuckerspiegel stabil.

Einige diabetes-Medikamente können nicht gut mischen mit Alkohol, weil Sie den Blutzuckerspiegel senken und könnte zu gefährlichen Nebenwirkungen.

Eines dieser Medikamente ist metformin, die in Verbindung mit einer seltenen, aber potenziell schwerwiegende Nebenwirkung wenn Sie von jemandem, der getrunken hat übermäßig. Es erhöht das Risiko einer Laktatazidose, die bewirkt, dass eine Anhäufung von Milchsäure im Blut und führen könnte, um solche Symptome wie übelkeit und Schwäche.

Medikamente zur Behandlung von diabetes, wie glimepirid und anderen Sulfonylharnstoff-Medikamente können auch gelegentlich interagieren Sie mit Alkohol und Schwindel verursachen, übelkeit, Flush (Rötung des Gesichts), und ein extrem niedriger Blutzuckerspiegel, sagte Elder.

Gastroösophagealen reflux und Ulcus Drogen

Obwohl Elder sagte, es kann OK sein, um eine haben trinken Sie, wenn Sie haben Sodbrennen, größere Mengen von Alkohol kann entspannen die Muskel zwischen dem Magen und der Speiseröhre, erhöhen saurem reflux. Dies könnte ein brennendes Gefühl in der oberen Brust und einen sauren Geschmack in der Rückseite der Mund, erklärte Sie.

Obwohl Elder sagte, es gibt wirklich keine direkte Reaktion zwischen Alkohol-und Protonen-Pumpen-Inhibitoren, das sind Arzneimittel, die meist zur Behandlung von gastroösophagealen reflux-Krankheit (GERD), kann trinken machen Sodbrennen schlimmer.

Der Urlaub kann schwierig sein, für Menschen mit GERD, da gibt es oft so viel verlockender Speisen und Alkohol. “Es ist schwer zu sagen, ob es Essen oder trinken verursacht reflux-Symptome aufflammen,” sagte Elder.

Alkohol kann reizen und Erodieren die Auskleidung des Magens und der Speiseröhre, und erhöhen die Menge der Magensäure produziert, damit eine Verschlechterung acid reflux sowie Ulkus-Symptome.

Elder beraten Menschen mit Magengeschwüren zu vermeiden, Alkohol, da kann es langsam ein Geschwür ist die Fähigkeit, zu heilen.

Schmerzmittel

Trinken kann schädlich sein, wenn die Einnahme bestimmter over-the-counter-und verschreibungspflichtige Schmerzmittel, denn Alkohol verstärkt die Wirkung mancher Schmerz Medikamente.

Es ist in der Regel sicher zu trinken, in kleinen Mengen, wenn Sie die Einnahme von acetaminophen (Tylenol), Qato sagte, aber Sie gewarnt, dass chronische trinken und acetaminophen verwenden kann Leberschäden verursachen. [5 Überraschende Fakten Über Den Schmerz]

Andere over-the-counter Schmerzen Heilmittel, wie aspirin und ibuprofen, sind in der Regel sicher mit mässiger Alkoholkonsum, sagte Qato. Aber Sie warnte, dass, da aspirin und ibuprofen erhöhen können Magen-Reizungen, und so ist der Alkohol, ist es am besten zu unterlassen, die schwer trinken, wenn Sie nehmen Schmerzmittel auf einer regelmäßigen basis, um zu vermeiden, die Möglichkeit der Bildung von Geschwüren und Magen-Blutungen.

Trinken sollten Sie vermeiden, wenn Sie verschreibungspflichtige Schmerzmittel, einschließlich Opioide, wie Vicodin und Oxycodon bereits. Kann Alkohol verstärken die sedierende Nebenwirkungen dieser Rauschgifte, wodurch Müdigkeit und verursachen Blutdruck zu fallen. Die Kombination von Alkohol und Drogen können auch beeinträchtigen das denken und die motorischen Fähigkeiten und führen zu Atembeschwerden.

Jedes Jahr werden viele schwere und manchmal tödliche überdosierungen verursacht werden, durch das mischen von Alkohol und Drogen, sagte Qato.

Schlaftabletten

Es ist in der Regel empfohlen, zu meiden Alkohol, wenn Sie die Einnahme von Schlaftabletten, sagte Qato.

Die Kombination von Schlafstörung, wie oder Lunesta Ambien mit Alkohol kann gefährlich sein. Alkohol erhöhen die sedierende Wirkung von Schlaf Medikamente, deprimierend Teile des Gehirns und führt zu schweren Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen, die erhöht das Risiko von stürzen, Verletzungen und Autounfälle.

Schweres trinken während der Einnahme von Schlafmitteln können den Blutdruck senken zu extrem niedrigen Niveaus, und verursachen Schwierigkeiten beim atmen. [5 Dinge, Die Sie Wissen Müssen Über Die Sleep]

Obwohl das trinken kann Sie fühlen sich müde, das ist, warum einige Leute benutzen es als Schlummertrunk, es kann auch stören normalen Schlaf-Muster und dazu führen, dass Sie aufwachen häufiger während der Nacht.

Wenn Sie trinken, versuchen Sie, warten Sie mindestens sechs Stunden vor der Einnahme von Schlaftabletten in Ordnung zu halten, Alkohol weit Weg von Ihrer Schlafenszeit, Qato empfohlen.