Vaginismus: Bedeutung, Symptome und Behandlung

Vaginismus ist eine form der sexuellen Funktionsstörung in den Frauen, wenn unerklärliche Spannung, Unbehagen und Schmerzen treten in der vagina beim sex oder beim einführen der tampons.
vaginismus

Inhalt

In diesem Artikel werden wir uns anschauen:

Klicken Sie auf einen der links oben, um navigieren Sie zu dem Abschnitt von Interesse sein könnten.

Was ist vaginismus?

Vaginismus ist eine form der sexuellen Funktionsstörung in den Frauen, wenn unerklärliche Spannung, Unbehagen und Schmerzen treten in der vagina:

  • bei der penetration beim sex
  • beim einführen der tampons
  • während Sie berührt werden, die in den vaginalen Bereich auch für eine gynäkologische Prüfung

Es ist eine unfreiwillige Becken-Reaktion zu befürchten, wenn die Muskeln der vagina Vertrag in einem Hauch von eindringen in den vaginalen Bereich. Frauen leiden unter vaginismus, in der Tat, sind nicht einmal bewusst, dass Ihre Beckenbodenmuskeln plötzlich zusammengezogen.

Vaginismus kann die Frauen betreffen, in jeder Phase des Lebens und in jedem Alter.

Diese Bedingung ist auch bekannt als Beckenboden-Myalgie/genito-pelvic pain/penetration disorder (DSM-V). Es ist die Hauptursache von unconsummated Beziehungen. In der Tat, das erste symptom der vaginismus der Frau ist schmerzhaften sex.

Sehr oft, wenn Frauen, die leiden unter vaginismus versuchen, sex haben, erleben Sie einen zerreißenden Schmerz in Ihrer vagina oder das Gefühl, dass Ihre männlichen partner hat “hit a brick wall”, das während der penetration.

Was sind die Ursachen von vaginismus?

Es gibt keinen direkten Grund, die Ursachen und vaginismus. Diese Bedingung kann verursacht werden, sowohl durch die emotionale und verschiedene körperliche Faktoren:

Emotionale Faktoren

Physikalische Faktoren

  • Angst
  • Angst
  • Depression
  • Beziehung Probleme
  • Die Geschichte des sexuellen Missbrauchs
  • Traumatische Erfahrungen in der kindheit
  • Geburt
  • Wechseljahre
  • Infektionen, wie Infektionen der Harnwege, Hefe
  • Krebs
  • Gynäkologische Operationen (Operationen im kleinen Becken)
  • Unzureichende Vorspiel vor dem sex
  • Vaginale Trockenheit oder Unzureichende Schmierung

Was sind die Arten von vaginismus?

Es gibt verschiedene Arten von vaginismus, die Sie beeinflussen können Frauen in jedem Alter. Die Typen gehören:

  • Primären Vaginismus: Dies ist eine Bedingung, in denen der Schmerz ist immer da lebenslangen auf jede Andeutung von der vaginalen penetration D. H. beim einführen der tampons, penetration beim sex etc. Frauen leiden unter dieser Bedingung erleben Schmerzen während Ihrer ersten Versuch, Geschlechtsverkehr und das sehr oft Ihre Beziehung bleibt unconsummated.
    Ihre männlichen Partner Häufig das Gefühl des Schlagens gegen eine Wand beim einfügen des penis in die vagina.
    Diese Frauen haben auch Schmerzen beim Versuch, fügen Sie ein tampon. Die Schmerzen verschwinden, sobald die versuche zum eindringen in die vagina hält.
  • Sekundäre Vaginismus: Dies ist eine Bedingung, die Auftritt, wenn die vaginale penetration ist extrem schmerzhaft aufgrund eines bestimmten Ereignisses wie gynäkologischen Operation, menopause, Hefe-Infektion, Geburt, keine traumatischen Ereignis oder einem plötzlichen Beziehung Probleme. Frauen leiden unter sekundären vaginismus in der Regel bereits erlebt haben, normal sex life. Einige Frauen entwickeln vaginismus nach den Wechseljahren, die Auftritt, wenn es einen Rückgang der östrogenspiegel im Körper und die vagina wird trocken und verliert seine Elastizität. Eine ausreichende Schmierung in der Scheide nicht passieren, das macht den Geschlechtsverkehr schmerzhaft.
  • Situativer Vaginismus: Situativer vaginismus als der name selbst schlägt vor, in bestimmten Situationen Auftritt. In dieser form von vaginismus, Schmerzen können auftreten, während Sie mit einem Geschlechtsverkehr, aber nicht beim einführen eines Tampons. Oder es kann auftreten, nur während der Becken-Prüfungen. Der Schmerz kann auch auftreten, beim sex mit einem partner, aber nicht mit anderen.
  • Globaler Vaginismus: Diese Art von vaginismus ausgelöst werden kann, von jedem Objekt in allen Situationen, zum Beispiel, Becken-Prüfung, tampon insertion, und Geschlechtsverkehr.

Was sind die Symptome von vaginismus? Wie wird vaginismus diagnostiziert?

Dazu können gehören:

  • Unfreiwillige Verschärfung der vaginalen Muskeln, wenn das eindringen versucht wird, während des Geschlechtsverkehrs
  • Erleben Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, auch bekannt als Dyspareunie
  • Schmerzhaftes brennen stechen und reißen Gefühl in der Scheide beim eindringen versucht wird
  • Penetration beim Geschlechtsverkehr ist extrem schwierig oder schmerzhaft mit dem männlichen partner das Gefühl, dass er ‘hat eine Wand schlagen’
  • Schmerzen beim Versuch, fügen Sie ein tampon
  • Schmerzen während der gynäkologischen – /Becken-Untersuchung durch einen Arzt
  • Gestoppt Atmung während der versuche, Geschlechtsverkehr
  • Muskelkrämpfe in den unteren Teil des Körpers, wie Beine, unterer Rücken, während des Geschlechtsverkehrs
  • Die Vermeidung von sex, aufgrund der Angst vor Schmerzen

Diagnose

Diagnose von vaginismus Premieren beginnt mit dem Gynäkologen Fragen Sie über Ihre Symptome, einschließlich:

  • Wann haben Sie das erste Ankündigung das problem
  • was macht Sie fühlen sich unwohl
  • wie oft tritt das problem auf
  • Fälle, in denen es Auftritt
  • haben Sie schon erlebt, jede form von sexuellem Missbrauch oder trauma
  • Ihre medizinische Geschichte, wenn Sie hatte jede form von gynäkologischen Operationen

Sobald der Arzt lernt über Ihre Symptome, emotionale Leben und Geschichte der Medizin der nächste Schritt wird sein, führen Sie eine körperliche Untersuchung, die mit einem Becken-Prüfung. Frauen mit vaginismus oft Angst vor der gynäkologischen Untersuchung. Die ärzte sind sehr schonend während der Becken-Prüfung mit Patienten, die leiden unter vaginismus, außer der patient bei der die Becken-Prüfung kann sagen, der Arzt, ohne zu zögern, wie der Prozess gemacht werden können, bequem für Sie und welche physikalischen Positionen, die Sie bequem in. Der patient kann sich guide hand des Arztes oder des medizinischen instruments während der Prüfung.

Die gynäkologische Untersuchung wird durchgeführt, um auszuschließen, andere mögliche Ursachen für die Schmerzen wie Infektionen oder Narbenbildung. Wenn keine anderen möglichen Ursachen für die Schmerzen gefunden wird, dann wird der patient wahrscheinlich leidet an vaginismus.

Was sind die Komplikationen von vaginismus?

Die Komplikationen des vaginismus sind:

  • Psychische Belastung und Beanspruchung
  • Dyspareunie
  • Stress
  • Depression
  • Beziehung Fragen
  • Schlechte Selbstwertgefühl
  • Unfruchtbarkeit

Was ist die Behandlung für vaginismus?

Medizinische Behandlung bei Vaginismus

Die Behandlung von vaginismus wird in der Regel dreifach:

  1. Sexualtherapie und-Beratung umfasst die Lehre der Patienten über Ihre Anatomie und was geschieht, wenn es sexuelle Erregung und während des Geschlechtsverkehrs, wie sich die Muskeln zusammenziehen, wenn die vaginale penetration versucht wird. Dieser Vortrag basierte Therapie wird dem Patienten helfen, zu beheben, störende Gefühle, die Sie haben können, über sex-und machen Sie sich wohl fühlen über Ihren eigenen Körper, Ihre Sexualität, und mit dem Ausdruck der Sexualität.
  2. Lernen sich zu entspannen und die überwindung der Angst vor der penetration, während die Verwaltung der ängstliche Gefühle, um das eindringen. Dieser Teil kann beinhalten Achtsamkeit Techniken, Atemübungen und sanften touch-Therapie, um den Patienten bequem und entspannen Sie sich.
  3. Übungen , um allmählich die Kontrolle über die vaginalen Muskeln und in der Lage sein sich zu entspannen während der penetration. Dieser Dritte Teil der Behandlung ist auch mit der Verwendung von vaginal Dilatatoren unter der Aufsicht von einem Arzt. Sie erhalten einen kegelförmigen Diffusor und geführt werden, um sanft legen Sie Sie in Ihre vagina. Es beginnt mit einem kleinen Dilatator.
    Die Dilatatoren werden zunehmend größer, die hilft, die vaginalen Muskeln zu dehnen und sich mehr elastisch und flexibel.

Training für die Verwaltung von Vaginismus

Tun, Die Kegel-Übungen

Vaginismus behandelt werden können, indem Sie das tun Kegel-übungen. Kegel-übungen, benannt nach Dr. Arnold Kegel, der popularisierte Sie in den 50er-Jahren.Diese übungen wurden zunächst gedacht, um die Heilung der Patienten leidet unter Harninkontinenz (oft nach der Geburt).

Allmählich wird die Wirksamkeit Kegel-übung entdeckt wurde, ist für Patienten, die leiden unter vaginismus.

Sie können leicht erkennen, die Muskeln, die Ursache vaginismus mit dieser einfachen übung.

Auf die Toilette gehen und urinieren ein wenig, dann stop, die flow der Urin. Dann beginnen beim Wasserlassen wieder, behalten die Strömung von Urin, und wieder stoppen und dann erneut starten. Tun, bis Sie entleert Ihre Blase.

Die Muskeln, die einfach handelten nach Ihren wünschen sind die gleichen, die an Ihren vaginismus. Sie kontrahieren als ein reflex, verhindert jegliche form der penetration in die vagina.

Sobald Sie erkennen diese Muskeln ist es wichtig zu üben, um in der Lage zu kontrahieren und entspannen die Muskeln.

Die Ausübung der alternativ zu stoppen, und lassen Sie den Urin-flow ist nur für test-Zwecke zu identifizieren, die Muskeln, die müssen ausgeübt werden, während der Durchführung der Kegel-übungen.

Achtung: Bitte tun Sie nicht die Kegel-übung beim Wasserlassen.

Dies ist bekannt als Kegel-übung.

Wenn Sie noch auf der Bühne üben die Kegel-übung versuchen Sie nicht, ein Geschlechtsverkehr mit penetration.

Die Kegel-Übung

Praxis der Kegel-übungen für eine Woche oder zwei.

Finden Sie einen ruhigen geeigneten Ort zur übung. Sie können es tun, nach dem aufwachen am morgen und vor dem Schlafengehen, während liegen auf dem Bett.

Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte:

  1. Vertrag Ihre Beckenbodenmuskulatur. Drücken und halten für 3 Sekunden
  2. Entspannen Sie sich anschließend für weitere 3 Sekunden.
  3. Wiederholen Sie die übung für so viele wie 10-mal jede Sitzung, bis Sie tun können, um die 15 Wiederholungen.

Zunächst einen gewissen Aufwand an Konzentration erforderlich sein, um die Vertrag der Beckenbodenmuskulatur nur ohne zusammenziehen der Bauch-und Gesäßmuskulatur. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, wird es automatisch.

Sobald Sie sich wohl dabei, diese Sitzungen ruhig im Bett, Sie können die Kegel-übungen jederzeit tun, während einige andere Aktivitäten, z.B. Fernsehen, arbeiten am computer, im Auto, etc.

Synchronisieren Sie die Kegel-Übungen mit Atemübungen

Sobald Sie sich wohl dabei, die Kegel-übung überall synchronisieren Sie Sie mit Atemübungen.

  1. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung für ein paar Minuten. Atmen Sie tief ein und aus ein paar mal, um sich zu entspannen.
  2. Dann atmen Sie tief ein und halten Sie den Atem für ein paar Sekunden, während stark contracting Ihre Beckenboden-Muskeln.
  3. Dann atmet Sie tief durch und entspannen dieser Muskeln.

Wiederholen Sie mehrere Serien von dieser übung. Sie können diese übungen vor einem Spiegel, um zu visualisieren, Ihre vaginalen Muskeln bei der Arbeit. Dies kann immens helfen, verbessern Sie Ihre mentale Wahrnehmung dieses Teils Ihres Körpers und steigern Ihre Leistung, wenn Sie wieder Ihre sex-Leben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *