Vaginismus, SexInfo Online

Vaginismus Vaginismus Behandlung ist medizinisch definiert als unwillkürliche Spasmen des pubococcygeus (PC) Muskeln, die Muskeln, die umgeben die vaginalen Kanal. Vaginismus ist eine physische Störung, die
vaginismus Behandlung

Vaginismus wird medizinisch definiert als unwillkürliche Spasmen des pubococcygeus (PC) Muskeln, die Muskeln, die umgeben die vaginalen Kanal. Vaginismus ist eine physische Störung, die können, stammen aus psychologischen oder physiologischen Faktoren. Im Durchschnitt, jeder 500 Frauen erleben vaginismus. Jedoch, die wahre Zahl der Frauen mit vaginismus wird höher geschätzt, weil viele Frauen sich nie melden Ihren Zustand oder die medizinische Versorgung aufgrund von Angst oder Mangel an wissen. 1 Frauen mit vaginismus Bericht eine Zunahme der vaginalen Engegefühl vor oder während der penetration. Dies kann auch eine Instanz, die sexuelle, wie Geschlechtsverkehr, oder sogar nicht-sexuelle, wie das einfügen von einem tampon oder einem Spekulum während einer Becken-Prüfung. Diese Dichtigkeit kann machen das eindringen sehr schmerzhaft, und in extremen Fällen sogar unmöglich. Obwohl Geschlechtsverkehr unmöglich, Frauen, die Erfahrung vaginismus sind noch in der Lage zu werden sexuell erregt, selbst-Schmier, und erreichen klitorale Orgasmen.

Es gibt zwei Arten von vaginismus: der primäre vaginismus und sekundären vaginismus. Primärer vaginismus bezeichnet einen Zustand, in dem eine Frau hat nie in der Lage, den Geschlechtsverkehr zu vollziehen, ohne dabei spastische Muskelkontraktionen. Sekundären vaginismus ist ein Zustand, der sich später im Leben, nach einem Zeitraum, in dem eine weibliche war in der Lage, die penetration ohne Schmerzen. Auch die Kondition sind hoch heilbar und haben einen sehr hohen Behandlungserfolg beurteilen. Die Behandlungsmöglichkeiten sind die gleichen für beide Bedingungen; jedoch, primären vaginismus oft erfordert eine etwas längere Behandlungsdauer. 2

Die Diagnose Von Vaginismus

Die Diagnose-Prozess für vaginismus kann langwierig sein und erfordert in der Regel mehrere Besuche zu einem Arzt, bevor eine offizielle Diagnose gestellt. Der erste Schritt bei der Diagnose vaginismus ist Planung eine vollständige gynäkologische Untersuchung bei einem Frauenarzt, damit er oder Sie sich identifizieren können keine körperlichen Ursachen. Wenn eine Frau irgendwelche Symptome von vaginismus, eine bestimmte gynäkologische Prüfung wird wie folgt durchgeführt:

  • Der Arzt führt eine Allgemeine vulvodynia Prüfung durch drücken mit einem Q-tip gegen Bereiche der vulva und Messen das Niveau des Patienten von Schmerzen.
  • Der Arzt legt dann einen finger in den Scheideneingang, und etwas drückt auf die Wände der Vagina. Für Frauen mit vaginismus, die diesem Druck in der Regel bewirkt, dass die Wände der vagina zu Krampf, und die Frauen Berichte ein gewisses Maß an Schmerz.
  • Physikalische Faktoren, die verursachen können, vaginismus umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: Infektionen der Harnwege (Hwi) oder andere urologische Probleme, vulvodynia, vaginaler Atrophie, die Endometriose und sexuell übertragbaren Krankheiten (STIs). 3

In den meisten Fällen, vaginismus zurückverfolgt werden können, um ängste im Zusammenhang mit dem Akt der penetration; Sie können auch im Zusammenhang mit Ursachen wie dem früheren sexuellen trauma oder Probleme innerhalb einer Beziehung. Denn die psyche ist von Natur aus mit dem Körper verbunden, Rest-Angst oder negative Gefühle gegenüber einer früheren sexuellen Begegnung kann zu Konflikten mit der sexuellen Reaktion-Zyklus. So, biologischen Bedenken sollte man mit psychologischen (wie auch physiologischen) Sicht durch Beratung oder eine andere geeignete Behandlung. Gemeinsame Behandlungen für vaginismus gehören Kegel-übungen, Muskel-Entspannung übungen mit einer abgestuften Reihe von Kunststoff-Dilatatoren, Beckenboden-Physiotherapie, Botox-Injektionen mit einer progressiven Dilatation und Paartherapie. Die Teilnahme an Paartherapie können zulassen, dass Partner lernen, wie man besser kommunizieren mit einander, lösen spezifische Probleme, stärken Ihre Beziehungen. Das Weibchen kann empfohlen werden, um sich an irgendeiner oder alle der Techniken, die zuvor erwähnt zuerst von sich selbst, und dann schrittweise zu integrieren, die Ihrem partner (wenn zutreffend).

Vaginismus Übungen: Kegel

Kegel-übungen werden Häufig verwendet, für vaginismus-Therapie. Um erfolgreich zu tun, eine Kegel-übung ist es wichtig, dass alle Muskeln entspannt sind. Dies kann erreicht werden, indem Sie ein warmes Bad vor dem Anfang. Die Schritte zu einem erfolgreichen Kegel sind wie folgt:

  • Suchen Sie die PC-Muskeln, indem Sie einen finger in Ihre vagina und Straffung Ihrer Beckenbodenmuskulatur. Wenn Sie das Gefühl von Druck auf Ihre finger, Sie sind erfolgreich Verschärfung Ihrem PC Muskeln! Absichtlich stoppen der Urin-auch eine Methode zum Auffinden des PC-Muskels.
  • Nach der erfolgreichen befindet sich der PC Muskeln, Vertrag Sie für fünf Sekunden, und dann entspannen Sie sich für fünf Sekunden. Wiederholen Sie diesen Vorgang vier bis fünf mal in einer Reihe. 4
  • Wiederholen Sie diese Sätze während des Tages. Drei Sätze von Kegel-übungen den ganzen Tag über werden für optimale Ergebnisse empfohlen. Kegel-übungen kann getan werden, wo immer und Wann immer, wie Sie sind diskret.

Vaginismus Übungen: Dilatatoren

Mit einer Reihe von abgestuften vaginale Dilatatoren kann auch helfen, eine weibliche stetig lernen, wie man Platz für ein Objekt, finger oder penis. Diese Geräte gibt es in unterschiedlichen Durchmessern und Längen und sind eingelegt in einer Weise, die ähnlich wie tampons. Dilatatoren können online erworben werden oder können auch durch einen Arzt oder Physiotherapeuten. Auch hier ist es wichtig, entspannt zu sein und bequem vor Beginn einer Dilatator Sitzung. Die Schritte zu einem erfolgreichen Dilatator Sitzung sind wie folgt:

Legen Sie eine großzügige Menge von künstlichen Gleitmittel (KY Jelly oder Astroglide) auf die kleinste Dilatator zur Verfügung, um zu beginnen. Finden Sie eine bequeme position und versuchen sich zu entspannen, PC Muskeln umgeben, die den vaginalen Kanal. Langsam legen Sie den Dilatator. Betäubende Schmiermittel kann verwendet werden in den ersten Sitzungen, um zu erreichen, penetration, wenn es extrem schmerzhaft oder unmöglich

  • Etwas Druck auf den Beckenboden mit dem Dilatator, und entspannen Sie alle anderen Muskeln.
  • Der Diffusor ist Links in einem Zeitraum von 10-15 Minuten, und der Prozess wird wiederholt, jeden Tag, bis das Weibchen ist in der Lage, legen Sie die größten Dilatator ohne Schmerzen oder Muskelkrämpfe.

Durch die Verwendung von immer größer vaginal Dilatatoren, eine weibliche lernt, um Ihre PC-Muskeln entspannt während der penetration. Ein Weibchen kann dann beginnen, selbst-Erforschung, externe genitale stimulation, und schließlich legen Sie einen finger in die Scheide. Diese progressive Schritte ermöglichen das Weibchen, um sich wohler mit Ihrem Körper und letztlich verringern Sie die Unruhe und die ängste, die führen können zu vaginismus Krämpfe.

Beachten Sie, dass der vaginale Dilatatoren sind in der Regel unwirksam, wenn verwendet, ohne medizinische Begleitung. Sie sollten nicht verwendet werden, ohne die richtige körperliche Instruktion und Technik. Dilatatoren sind nur ein Aspekt der Behandlung, wird nur wirksam mit der richtigen Becken-control-Techniken. Der Schwerpunkt der Verwendung eines Dilatator richtig gewinnt Becken-Kontrolle, nicht die Dehnung der vaginalen öffnung.

Vaginismus Übungen: Beckenboden-Physiotherapie

Einige Frauen können eine schwierige Zeit mit dem Dilatator oder Kegel-übung Regime können und frustriert mit Ihrem Mangel an Fortschritt. Beckenboden-Physiotherapie kann ein Ersatz für Dilatatoren. Die übungen erfolgt in der Beckenboden-Physiotherapie sind ähnlich Dilatator-übungen, sind aber von einem Fachmann vorgenommen werden. At-home-übungen sind immer noch entscheidend mit dieser Therapie, aber die Frau hat mehr zu helfen, zu entdecken, was löst Ihre Zuckungen und wie Sie entspannen Ihre Muskeln richtig. Genau wie jeder andere Muskel des Körpers, der richtigen Ausbildung und übung sind entscheidend für die rehabilitation. Sobald das Weibchen hat Abschluss der vorherigen Schritte, die Sie vielleicht einbauen möchten Ihren partner mit diesen übungen. Zusammen, Sie Folgen dem gleichen Regime übte Sie allein. Offene und ehrliche Kommunikation ist eine wichtige und entscheidende element für diesen Fortschritt.

Medizinische Behandlung: Botox – Injektionen mit einer Progressiven Dilatation

Botox-Injektionen, verabreicht werden, intravaginal, haben sich vor kurzem als Behandlung für vaginismus. Diese Behandlung ist in der Regel reserviert für Patienten mit schweren vaginismus, die haben nicht gezeigt, Verbesserung mit anderen Therapien. Botox-Injektionen sind in der Regel verwaltet von einem plastischen Chirurgen. Die Schritte für die Botox-Therapie sind wie folgt:

  1. Die Bereiche der vaginalen Muskeln, erleben Sie die größte Menge von Krampf identifiziert werden, unter Sedierung. Botox-Injektionen verabreicht werden, um diese Bereiche.
  2. Eine lang anhaltende örtliche Betäubung ist auch injiziert intravaginal.
  3. Progressive Dilatation wird dann durchgeführt, während der patient noch sediert. Vaginale Dilatatoren ähnlich denen in der at-home-Behandlungen sind beschichtet mit einem Lokalanästhetikums. Die Dilatatoren eingefügt werden schrittweise bis zu den größten Dilatator untergebracht ist.
  4. Der patient wird dann auf recovery, während die größten Dilatator ist immer noch an Ort und Stelle, und Sie beginnt, überwacht Erweiterung für zwei bis drei Tage. Der Arzt oder das Pflegepersonal weist den Patienten auf, wie man richtig verwenden Sie Dilatatoren, bis der patient in der Lage ist, sich auszudehnen und sich zu den größten Dilatator ohne Schmerzen. Der patient verlässt in der Regel das Krankenhaus mit einem mittelgroßen Diffusor im Ort, der später entfernt. 5
  5. Diese Behandlung ist in der Regel gepaart mit sex-Therapie und-Beratung und die weitere Nutzung von Expandern empfohlen. 6

Glücklicherweise zeigt die Forschung, dass Frauen, die behandelt werden, von einem Profi erwarten können, eine 80-100% ige Verbesserung rate. Es ist zwingend notwendig, medizinische Hilfe zu suchen, um ordnungsgemäß zu behandeln und vaginismus. Viele Frauen leiden unnötig von dieser Störung, weil Sie sich schämen oder peinlich zu suchen Gesundheitsversorgung. Niemand sollte sich jemals schämen, die Kontrolle über Ihre Gesundheit und Ihr Sexualleben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *