Warum Haben Sie Juckende Geschwollene Schamlippen mit Keine Entlastung!

Keine Hefe-Infektion oder BV. Negativ für STI und für jeden anderen test gibt. Also, was auf der Erde ist die Ursache Ihrer juckende geschwollene vag Lippen, ohne Ausfluss?
wund vag Lippen

Erleben Sie die ganze juckende geschwollene vag Lippen keine Entlastung Fiasko?

Sie don ‘ T haben eine Hefe-Infektion, weil Sie nicht sehen, eine ungewöhnliche Entladung.

STI-tests kamen negativ aus.

Ihr Arzt sagte, alles sieht ganz normal runter und keine Anzeichen von Infektionen überhaupt.

Also, was auf der Erde macht Ihre vaginalen Lippen Jucken und brennen wie es ist auf Feuer?

Vertrauen Sie mir, du bist nicht allein.

Wir werden einen Blick auf einige der nicht so Häufig gesprochen, über Ursachen von vaginalen Juckreiz und brennen.

6 Mögliche Ursachen für Juckende Geschwollene Vag Lippen Ohne Entladung:

1. Lichen Sklerose: Oft diagnostiziert und Krebs hat Potenzial!

Die Forschung beschreibt, Lichen Sklerose ist eine chronische entzündliche Hauterkrankung.

Diese Krankheit ist Häufig diagnostiziert und behandelt [2].

Was dies bedeutet ist, dass Sie wahrscheinlich nicht finden Sie es, bis Sie schon negativ getestet, für jeden anderen test gibt.

Wenn unbehandelt für eine lange Zeit, Lichen Sclerosus hat das Potenzial, erhöhen Sie Ihre Risiko der Entwicklung von Vulva-Krebs.

Es ist eine Hautkrankheit, betrifft in der Regel die genitalen und analen Bereichen.

Es beginnt mit kleinen und glänzenden weißen Flecken, die schließlich wachsen in größere patches.

Die betroffenen Bereiche der Haut extrem empfindlich und anfällig für reißen/quetschen [1].

Andere Symptome der Lichen Sklerose sind:

Sie können einige oder alle diese Symptome.

  • Juckreiz an der Stelle, die Sie können nicht helfen, aber kratzt es (nicht).
  • Blutungen
  • Blasen und Schmerzen in den betroffenen Gebieten.
  • Einige erleben Schmerzen beim Geschlechtsverkehr.
  • Wunde Schamlippen
  • Weißliche Hautverfärbungen auf einen Teil Ihrer vaginalen Bereich.

Niemanden, aber es ist häufiger bei Frauen (viel mehr Frauen in der Menopause).

Die genaue Ursache des Lichen Sclerosus ist noch unbekannt.

Jedoch, die häufigsten Risikofaktoren sind Hormonstörungen, Genetik und trauma.

Was ist zu tun, wenn Sie denken, Sie haben es:

Wenn Sie schon negativ getestet, für alles andere (Hefe-Infektion, STI, etc) und Sie denken, es könnte sein, Lichen Sclerosus, informieren Sie Ihren Arzt über Ihren Verdacht.

Wie bereits erwähnt, ist diese Hauterkrankung geht oft diagnostiziert, so müssen Sie den ersten Schritt machen und Fragen, getestet werden.

Wenn Ihre Symptome sind ähnlich wie die Symptome des LS, Fragen Sie Ihren Arzt für eine Biopsie die Diagnose.

Welche Behandlungen stehen zur Verfügung?

Es gibt keine Heilung für Lichen Sclerosus, noch.

Sie kann gegeben werden, eine topische steroid-Anwendungen halten die Symptome in Schach zu [ 3 ].

Haut-trauma in der betroffenen Gegend ist auch eine der bezweifelt Ursachen von Lichen Sclerosus.

Sie können reduzieren das Risiko durch das tragen von Baumwoll-Unterwäsche und die Vermeidung von Reibung von enger Kleidung.

Auch schlafen ohne Unterwäsche und lassen Sie Ihren privaten Teil zu atmen.

2.Vulvodynie: Auch bekannt als Burning Vulva-Syndrom

Vulvodynie ist bekannt als eine Chronische Vulva Schmerzen oder Beschwerden, die Bedingung, die länger als 3 Monate [4].

Ähnlich wie Lichen Sclerosus, Vulvodynie hat auch keine genauen Ursachen.

Zumindest noch nicht.

Wie wissen Sie, wenn Sie es haben?

Sie buchstäblich fühlen, wie Ihre vulva ist immer auf Feuer.

  • Super juckende, roh und brennen der vaginalen Lippen
  • Beschwerden während/nach dem Geschlechtsverkehr, weil von dem Juckreiz.
  • Keine anormalen Entladung
  • Negativ getestet für Hefe-Infektion, BV, STI usw.
  • Es ist nicht Weg gegangen für mehr als 3 Monate.
  • Alles, was in Kontakt kommt, kann machen, brennen und Jucken mehr.

Ihre vaginalen Lippen (labia minora) sind Schwellungen und brennen ohne ersichtlichen Grund, und Sie haben nicht wirklich irgendwelche anormalen Entladung.

In vielen Fällen versucht, legen Sie einen Tupfer oder durch Geschlechtsverkehr kann es zu Jucken und brennen mehr.

Als Ergebnis, werden Sie wohl nicht mehr Intim mit Ihr Mann, um zu vermeiden Reizung der Symptome.

Es kann physisch und psychologisch eindringliche situation zu bewältigen, sondern nur wissen, dass du nicht allein bist.

Bottomline: Wenn Sie geschwollene und juckende Schamlippen, die sind nicht Weg, die für mehr als 3 Monate, könnte man haben, was ist bekannt als Vulvodynia.

Es hat seinen Namen, weil die Ursache des chronic vulvar Schmerz ist unbekannt.

Es ist fast so, wie diese Krankheit einen Namen hat, für den Willen, einen zu haben.

Welche Behandlungen stehen zur Verfügung?

Es gibt keine one-size-fits-all Ansatz für Vulvodynia.

Wenn Sie vermuten, Sie haben es, Ihr Frauenarzt wird Sie durch körperliche und psychologische Untersuchungen mit Ihnen zu entscheiden, was Ihnen helfen kann.

Für z.B. Perimenopausalen und postmenopausalen könnte empfohlen werden, die östrogen-Ersatz-Therapie.

Wenn Sie vertraut active, könnten Sie gegeben werden topische Medikamente, um Schmerzen zu lindern, die während oder nach dem Geschlechtsverkehr.

3. Genital-Herpes: Häufige sexuell, betrifft Millionen

Genital-Herpes ist eine form von sexuell übertragbaren Infektionen (STI) betrifft Millionen von Menschen auf der ganzen Welt [5].

Sie wird verursacht durch das Herpes-Simplex-Virus (HSV) und das Risiko ist hoch für diejenigen, die hatten mehrere Lebensdauer sexuellen Partnern [6].

Die Symptome unbemerkt bleiben, so dass die meisten Menschen wissen nicht, dass Sie es haben, bis Sie bekommen es diagnostiziert.

Es ist, als ob der virus bleibt im Ruhezustand, bis es provoziert, aktiv zu sein, warum auch immer.

Wie wissen Sie, wenn Sie es haben?

  • Grippe-ähnliche Symptome
  • Juckreiz, brennen und Schwellungen in den vaginalen oder analen Bereich.
  • Winzige Blasen, die könnten platzen und hinterlassen rote Wunden auf Ihrem vaginal -, anal-Bereich oder Schenkel.
  • Schmerzen beim Wasserlassen.
  • Sie könnte nicht eines dieser Symptome haben und habe es immer noch (Yup).
  • Eine leichte änderung in der Entlastung
  • Die Blasen 3-4 Wochen dauern, um zu heilen.

Der Grund, warum es unbemerkt bleibt ist, dass das rote Blasen verwechselt werden könnten Rasurbrand oder regelmäßig Pickel.

Die Blasen werden in der Regel auf Ihren eigenen heilen ohne Narbenbildung.

Welche Behandlungen stehen zur Verfügung?

Es gibt keine dauerhafte Heilung für Sie.

Allerdings, die gute Nachricht ist Vaginalen Herpes hat, professionelle medizinische Behandlungen zur Verfügung, um die Symptome unter Kontrolle.

Wenn Sie mit ihm diagnostiziert werden, könnten Sie angesichts antivirale Medizin und self-care-Tipps zu erleichtern, die juckende vaginale Ausbrüche.

Einige nützliche self-care-Tipps sind:

  • Gut schlafen und Essen Immunsystem ankurbeln Essen.
  • Halten Sie stress unter Kontrolle.
  • Kalte Kompressen mehrmals am Tag zu lindern Juckreiz und Schmerzen.
  • Nicht berühren oder zerkratzen.
  • Halten Sie Ihre vaginalen Bereich sauber und trocken.

4. Genital Allergie auf Kondome, Pads, WC-Papier, etc

Dies ist wahrscheinlich, wo Sie beginnen sollten, wenn es um die Diagnose der Ursache Ihrer vaginalen Juckreiz und brennen Symptome [7].

Ihre Haut dort unten ist sehr empfindlich und viele von Ihnen können allergisch auf bestimmte hygiene-Produkte, ohne es zu wissen.

Wenn Sie schon negativ getestet für alle möglichen Infektionen, auch diejenigen, die oben, gibt es eine gute chance, dass Sie vielleicht allergisch auf bestimmte Produkte.

Wenn Sie vertraut aktiv, juckende und geschwollene vag Lippen Symptome könnten aufgrund einer allergischen Reaktion auf latex-Kondome [8].

5. Antibiotika: Kann töten die guten Bakterien auch…

Wenn Sie auf Antibiotika für einen bestimmten Zustand, könnte dies auch einen Beitrag zu Ihrer vaginalen Juckreiz und Schwellungen.

Weil in den Prozess der loszuwerden der schlechten Bakterien, Antibiotika können auch am Ende töten ein guter Teil der gesunden Bakterien im scheidenmilieu [9].

Eine ziemlich hilflose situation, aber wenn Sie die Einnahme von Antibiotika, jetzt wissen Sie, dass es auch dazu beitragen kann, den Juckreiz und brennen Ihrer Schamlippen.

6. Die Verwendung von Damenhygiene-Produkte wie Sprays und Seifen

Damenhygiene-Produkte können mehr Schaden anrichten, als alle gut für Ihre Allgemeine Gesundheit.

Wenn Sie die Verwendung duftende Seifen, femininen Geruch sprays oder Tücher, das ist wohl die Nummer 1 Ursache Ihrer vaginalen Juckreiz und brennende Symptome.

Diese Produkte töten die guten Bakterien (Lactobacillus) in Ihrem scheidenmilieu und schwerwiegend stören, Ihr PH-Wert [10].

Sie können auch erhöhen Ihre Chancen auf vaginale Infektionen und sogar imitieren die Symptome von STI [11].