Warum Können Sie – t-Heck Und Was Zu Tun ist – Erste Sache Ist Entscheidend

Wenn Sie Probleme beim pooping, Abführmittel sind nicht der Weg zu gehen. Hier ist eine Reihe von einfachen, natürlichen Schritte, die Sie ergreifen können, um Ihr pooping problem.
warum kann t ich poop

Sie haben gehört, es tausendmal gehört: was geht in muss herauskommen. Aber, seltsam genug, scheint es nicht zu gelten. Das Essen hält sich in, aber sehr wenig zu sein scheint, kommen aus dem anderen Ende. Wie funktioniert das? Und wo ist alles, was Essen zu gehen?

Es könnte scheinen, wie einem das lachen auf der Oberfläche, aber Verstopfung ist ein allzu häufiges problem, die Millionen von Amerikanern. Ernährungsbedingte Mangel-und Fehlernährung, schlechte Haltung, stress und eine Reihe von anderen Faktoren haben sich alle verschworen um zu verhindern, dass der Durchschnittliche US-Amerikaner aus pooping so regelmäßig, wie Sie sollten.

Sie wollen wahrscheinlich nicht zu wissen, mehr details auf pooping. Aber das, was Sie tun möchten wissen, wie das problem zu beheben, stat. Ich werde dazu später im Artikel. Aber zuerst, lassen Sie uns betrachten, warum sollten Sie Ihr problem beheben natürlich und ganzheitlich. Nicht einfach pop einige Abführmittel und nennen es einen Tag.

Das problem mit dem Auspumpen von Abführmitteln

Anstatt an Ihre nächstgelegene Drogerie für ein starkes Abführmittel , denken, lange und hart (sorry, Wortspiel nicht beabsichtigt), ob Sie wollen, um mehr junk in Ihrem Körper. Denn das ist genau das, was Abführmittel sind. Diese Produkte wurden entwickelt, durch die pharmazeutische Unternehmen, die nicht mit Ihrer Gesundheit im Auge, aber mit einem einfachen Ziel: den Stuhlgang.

Und während dies mag wie eine wohlwollende genug Ziel auf der Oberfläche, es ist etwas zu tun, aber gut zu Ihrem Körper und speziell Ihrem Verdauungstrakt. Abführmittel sind entworfen, um entweder mehr Masse auf Ihr poop oder zu stimulieren das Verdauungssystem zu verweisen Verschwendung von Lebensmitteln so schnell wie möglich.

Die erste Art von Abführmittel funktioniert durch die Erhöhung der Lautstärke von Fäkalien als es macht es den Weg durch Ihren Darm, damit die Förderung Ihres Körpers, um es zu vertreiben schneller. Beim okay in die kurz-und langfristige Einsatz dieser Füllstoffe Abführmittel reizen den Darm und tatsächlich machen Sie Ihre Verdauungs-Probleme noch viel schlimmer. Sie können poop in kurzer Zeit, aber Ihr Darm nicht gehen, es zu mögen.

Einige Abführmittel können Schäden an Ihrem Darmschleimhaut

Stimulierende Abführmittel, die andere wichtige form der Abführmittel auf dem Markt, die sind noch schlechter. Sie machen poop reizen die Auskleidung von Ihrem Darm-Trakt, die Kräfte, die Ihre Eingeweide zu verweisen Abfälle von Lebensmitteln, die Sie enthalten, zu der Zeit. Wie Abführmittel tatsächlich Schaden Ihrem Darm Futter. Sie auch dehydrieren Ihre Darmwand-und verhängen schwere Elektrolyt-Ungleichgewichte, die auf Ihrem system kann die Ursache für erhebliche Schäden, wenn nicht schnell behoben.

Für eine gesündere, dauerhaftere Lösung, um Ihre Verstopfung leiden, müssen Sie sich an die Erreger, die verhindern, dass Sie Ihren Kot in den ersten Platz. Dies zu identifizieren und Sie zu lösen so bald wie möglich wird nicht nur wieder das alte Sprichwort: „what goes in, must come out“ in Ihrem Körper, wird es Ihre Gesundheit besser Aussehen als je zuvor.

Problem: Sie bekommen nicht genug Kohlenhydrate

Viele Diäten wie die Atkins-Diät und die low-carb-Diät, haben uns gelehrt, dass Kohlenhydrate böse sind. Und während viele Menschen sind in der Tat immer zu viel Kohlenhydrate in Ihrer Ernährung, Sie sind immer noch erforderlich, um die grundlegenden Verdauung… und, dass Ihr pooping Fähigkeiten.

Ein Mangel an Kohlenhydrat-reiche Lebensmittel in Ihrer Ernährung kann bedeuten, dass man entweder nicht genug lösliche oder unlösliche Faser . Lösliche Faser sorgt für die notwendige Nahrung für Ihre nützlichen Darmbakterien zu tun, was Sie tun müssen, um Sie glücklich und gesund. Eine gesunde Darmflora Mikro-biome garantiert eine effiziente Nährstoffaufnahme und erhöht die Immunfunktion. Beide sind notwendig für eine gesunde Verdauung und einen normalen Heck-Zyklus.

Unlöslich Faser ist die Art, die Sie finden würde, in einem pack von Metamucil. Diese Art der Faser, macht Ihre poop sperriger. Als ich früher diskutiert, dies fördert Ihren Darm zu vertreiben Abfälle schneller als Sie es sonst würden.

Lösung: stellen Sie Sicher, Sie Essen vollwert-Kohlenhydrate

Bevor wir weiter gehen, ich brauche, um etwas sehr deutlich: ich muss nicht bedeuten, Vollkornbrot oder anderen Weizen-Produkte, wenn ich sage „vollwert-Kohlenhydrate.“ Wie wir besprochen haben, in unzähligen anderen Artikeln, die gluten und anti-Nährstoffe in Weizen und anderen Getreidesorten ist sehr schlechte Nachrichten für Ihre Darm-system. Sie sollten vermieden werden.

Jedoch, die Steigerung Ihrer Aufnahme von gesunden Kohlenhydraten aus der ganzen pflanzlichen Quellen kann gehen ein langer Weg in Richtung helfen Sie Ihre pooping problem. Gemüse wie dunkle Blattgemüse, grüne Bohnen, Erbsen, Paprika, broccoli und Blumenkohl alle enthalten hohe Konzentrationen von unlöslichen Ballaststoffen. Gute Quellen für lösliche Ballaststoffe gehören Karotten, Süßkartoffeln, yams, Kartoffeln, Rüben, Kürbis, Pastinaken, Rüben und Bananen. Immer eine Kombination aus Löslichen und unlöslichen Ballaststoffen, die Gemüse enthält, kann eine schnelle, einfache Lösung, um Ihre Verstopfung Problem.

Problem: Sie bekommen nicht genug gesunde Fette

Das ist richtig — zu wenig Fett in Ihrer Ernährung könnte die Ursache Ihrer kacke zu sichern! Aufgrund der jahrzehntelangen Fehlinformationen von Regierung-unterstützt die Gesundheit der Beamten, die meisten Leute denken, dass Fett jeder Art ist eine schlechte Sache. Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt, wie wir angewiesen auf gesättigte und einfach ungesättigte Fette für eine Vielzahl von lebenswichtigen Funktionen. Fett ist notwendig nicht nur für die Hormonproduktion und die Zellwand Bau, sondern auch für eine gesunde Verdauungs-Motilität. Daher werden einige Studien deuten darauf hin, dass die höheren Fett-Diät kann führen zu erhöhten Stuhlgang.

Lösung: Fügen Sie viele gesunde Fette in deine Mahlzeiten

Sie brauchen mehr Fett, aber es muss die richtige Art von Fett. Zuerst von allen, verwerfen Sie alle Ihre vorgefassten Meinungen über gesättigte Fette. Wenn Sie von den richtigen Quellen, Sie sind eine sehr gute Sache, wie wir zeigen in diesem Artikel . Sourcing Ihre gesättigte Fette aus Quellen wie gras gefüttert butter, gras gefüttert ghee, Kokosöl, pastured Ente Fett, pastured SCHMALZ und Talg sind eine hervorragende Möglichkeit, nicht nur machen Sie poop aber besser vorstellen seltenen Nährstoffe und mehr Geschmack in Ihre Mahlzeiten.

Abgesehen von gesättigten Fetten, es ist immer das altbewährte pflanzliche Fette. Dazu gehören Oliven-öl, avocado-öl und macadamia-öl. Sie alle bieten einen guten hit von einfach ungesättigte Fette. Hinzu kommt eine regelmäßige Dosis von kaltem Wasser Fisch mit hohem omega-3-Fettsäuren — wie die Sardinen, Lachs und Makrele — und du bist auf einen Gewinner-Formel!

Problem: Sie bekommen nicht genug Salz

Es ist an dieser Stelle, dass Sie beginnen, den Kopf schütteln und denken, “Zunächst mehr Fett und jetzt mehr Salz? Das wird langsam lächerlich!“ Aber, es ist wieder an der Zeit zu verbannen Sie alle schlechten Gefühle, die Sie Hafen in Richtung Salz… viel Salz. Hoch-raffiniertes Kochsalz und Natrium, das sich in den meisten verarbeiteten Lebensmitteln erhöhen das Risiko von Bluthochdruck und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Jedoch, viele Natürliche, unverarbeitete Formen von Salz kann tatsächlich das Gegenteil tun.

Wenn Sie gewechselt haben, von einem typischen amerikanischen Diät, paleo, primal oder low-Natrium-Diät, ist es möglich, dass Ihr pooping Programm genommen hat, eine Wendung zum schlechteren. Diese Diäten führen einen dramatischen Rückgang der Natrium-Aufnahme. Und mit weniger Natrium, Ihr Darm ist nicht in der Lage, um den Vertrag so effektiv, wie es eine andere wäre. Dies bewirkt, dass Ihr Darm-Motilität zu verlangsamen, einen Beitrag zur Verstopfung.

Lösung: Essen Sie mehr Natürliche Meersalz

Immer mehr Natürliche, Unraffinierte Meersalz in Ihrer Ernährung gehen einen langen Weg zur Wiederherstellung Ihrer poop-routine. Produkte wie Himalaya rosa Salz und keltisches graues Salz liefern Salz in seiner ursprünglichen form. Sie haben alle notwendigen Spurenelemente noch intakt, ohne bleich-und Farbstoffe, machen das Kochsalz so verdammt schädlich für Ihre Gesundheit. Eine gesunde Prise von dieser natürlichen Salze auf jede Mahlzeit sollte die Wiederherstellung Ihrer internen Elektrolyt-balance und erleichtern Ihre Verstopfung.

Problem: Sie trinkt nicht genug Wasser

Sie haben gesagt wurde, wieder und wieder, dass Sie sollten versuchen, trinken Sie mindestens acht Gläser Wasser pro Tag. Dies ist ein Seltenes Stück der von der Regierung geförderten Beratung, die direkt auf das Geld. Dehydration ist eine der häufigsten Ursachen für Verstopfung. Wenn Sie sich nicht immer genügend Wasser, unsere Zellen dehydrieren. Ihr Körper nimmt dann die Aktion zur Verhinderung der weiteren Wasser verlassen, und Ihr system.

Ein solcher Mechanismus, durch den Ihr Körper scheidet Wasser durch Auspumpen. Also, wenn Sie verstopft sind, könnte es sein, weil Ihr Körper hat Ihr pooping on hold, um Wasser zu behalten. Sehr beeindruckend, wirklich.

Lösung: mehr Wasser Trinken

Aus all den möglichen Lösungen zu Ihrem pooping Probleme, das eine ist einfach das einfachste. Holen Sie einfach mehr Wasser in dein Leben! Viele Menschen sind unter der fehlgeleiteten Eindruck, dass das trinken Getränke wie Kaffee, Saft oder Limonade zählen als „Hydratation.“ Jedoch, Sie tatsächlich dazu führen, dass Ihre Zellen sich noch mehr dehydriert.

Graben Sie das verarbeitet Getränke für plain old Wasser. Gefiltert oder Quellwasser ist am besten, aber wenn Sie Leitungswasser trinken, dann soll es so sein. Wenn Sie brauchen, um Fichte die Dinge ein wenig, fügen Sie einen Spritzer frischen Zitronensaft. Sie können gelegentlich mischen Sie es durch das trinken von natürlichen, zusatzstofffreien Kokosnuss-Wasser. Sie sollten versuchen zu trinken, rund zwei Liter Wasser pro Tag. Trinken sogar noch mehr, wenn Sie Leben in einem heißen, trockenen Klima.

Haben Sie versucht, eine der diese pro pooping Techniken? Haben Sie gearbeitet? Erzählen Sie uns von Ihrem Weg zurück zu einem gesünderen WC-Regimes!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: