Was ist zu Erwarten, dass eine Offene Beziehung

Haben Sie sich entschieden, Ihre Beziehung offen? Lesen Sie weiter und entdecken Sie ein paar herrliche Dinge, die Sie erwarten können, von einer offenen Beziehung.
was bedeutet offene Beziehung bedeutet

Für einige das Konzept einer offenen Beziehung ist beängstigend. Für andere, die Idee der Monogamie ist ein absoluter Albtraum.

Jedoch, eine gesunde, offene Beziehungen (egal welche Konfiguration, da gibt es viele) kann überraschend angenehm für alle beteiligten. Wenn Sie sich entscheiden, nonmonogamous hier sind wunderbare Dinge, die Sie erwarten können (wenn Sie es richtig tun).

Gefühle von Freiheit

Eine drohende Realität, kommt in der Regel mit der Monogamie ist, dass Sie haben zu schlafen, mit der gleichen person für den rest Ihres Lebens (oder für die Dauer der Beziehung). Für einige Leute ist dies eine erschreckende Wirklichkeit.

Und wenn Sie wirklich wollen, um eine befriedigende Beziehung aufzubauen, mit jeder chance, die Langlebigkeit, die Sie vielleicht benötigen, zu prüfen, öffnen Sie Ihre Beziehung für andere sexuelle Möglichkeiten.

Natürlich, wenn Sie nicht okay mit Ihrem partner sex mit anderen Menschen, es gibt viele Personen, die gerne mit Monogamie gibt. Allerdings, wenn Sie könnten in Ordnung mit Ihrem partner, andere sexuelle Begegnungen, die vielleicht nicht um Sie und wenn der Gedanke, dass sexuelle Begegnungen mit anderen, nicht erschrecken, nonmonogamy könnte für Sie!

Das Gefühl, nicht gebunden an eine person sexuell für den rest Ihres Lebens (oder-Beziehung) ist genau das, was manche Menschen brauchen, um glücklich zu sein, während verbleibenden begangen.

Offene und ehrliche Kommunikation

Wenn du in einer offenen Beziehung, Sie werden feststellen, dass der standard für die Kommunikation ist sehr hoch. Sex außerhalb Ihrer Partnerschaft erfordert eine ganze Menge von Kommunikation zwischen Ihnen, Ihrem primären partner, und wen auch immer Sie sich entscheiden, zu schlafen mit auf jede Nacht.

Wie viel information und wie oft Sie Informationen über Ihre hook-ups hängt von den Regeln, die Sie und Ihren partner auf eine andere (mehr auf Regeln später), aber es ist notwendig, dass Sie und Ihr partner offen und ehrlich kommunizieren. Während das Wort “open” in dieser Beziehung Stil bezieht sich auf nonmonogamy, es kann auch auf die doppelte Bedeutung zu finden, die Offenheit, die Sie und Ihr partner brauchen, um die Praxis bei der Kommunikation.

Ehrlichkeit ist auch entscheidend für die Aufrechterhaltung einer erfolgreichen offenen Beziehung. Sie müssen im Voraus über das, was Sie tun, mit anderen Menschen zu halten Sie Ihre Kern-Verhältnis gesund. Wenn Sie finden, sich selbst Lügen oder weglassen einiger Teile der Wahrheit, die Sie möglicherweise betrügt. Und ja, Cheaten ist immer noch eine Sache, die in offenen Beziehungen!

Klar definierte (und oft diskutierte) boundries

Regeln und Grenzen sind auch von grundlegender Bedeutung, wenn es um die Aufrechterhaltung einer gesunden nonmonogamous Beziehung. Alle Beziehungen (sowohl sexuelle und emotionale) Grenzen und Regeln. Jedoch, wenn Sie entfernen die Monogamie als eine der Regeln, die Sie öffnen Sie und Ihren partner mit einer ganzen Menge Fragen darüber, was erlaubt ist und mit wem.

Erfolgreiche nonmonogamous Paare sich hinzusetzen und haben eine sehr offene Gespräch über die Regeln, die sex außerhalb der Beziehung. Einige Beispiele für Regeln, die Sie haben, zu sagen, eine andere, wenn Sie gehen und verbringen die Nacht mit jemand anderem, Sie können nicht schlafen mit jedem gemeinsamen Freunden, oder, dass Sie nicht haben, können sexuelle Begegnungen, ohne des anderen Zustimmung oder Sie müssen bei jeder sexuellen venture.

Diese Regeln variieren von Beziehung zu Beziehung und das Scharnier auf die beteiligten und das, was entweder von Ihnen suchen, um aus der Beziehung und aus nonmonogamy. Und diese Regeln sind zu 100% vorbehalten. Wenn es sein muss, eine neue Grenze gesetzt, oder eine Anpassung an eine Regel, das ist nicht nur erlaubt, sondern notwendig.

Diese Regeln sind in keiner Weise in Stein gemeißelt und änderungen zur Diskussion; jedoch, Sie müssen Ihnen Folgen, als ob Sie, wenn Sie wollen, halten Sie Ihre Beziehung gesund.

Eine Spur von Eifersucht

Wenn Sie in einer nonmonogamous Beziehung, Sie können auf jeden Fall erwarten, zu fühlen, Eifersucht. Nur weil Sie und Ihr partner entschieden haben, offen Ihre sexuelle (oder romantische) Leben bedeutet nicht, dass Sie nicht das Gefühl, Eifersucht.

Was ist schön über das Gefühl eifersüchtig in nonmonogamous Beziehungen, ist, dass es ist, erwartet. Es ist völlig normal, und Ihr partner verstehen, wie Sie sich fühlen.

Wenn Sie sich selbst zu finden Gefühl, eifersüchtig, Sie sollten untersuchen, warum, Entlüftung an einen Freund, und setzen Sie diese Gefühle beiseite. Es ist ganz natürlich zu fühlen, territoriale über Ihre partner – vor allem, wenn es Ihre primäre partner – aber, Sie sollten in der Lage sein, um diese Gefühle auf Ihren eigenen oder mit Ihrem partner.

Wenn diese Symptome von Eifersucht, länger als erwartet, kann es Zeit, Sie zu überarbeiten Sie Ihre Regeln und setzen neue Grenzen.

Verwirrung von Freunden

Menschen in nonmonogamous Beziehungen oft finden Ihre Freunde SMS Ihnen zu sagen, Sie hätten erwischt, Ihr partner betrügt oder finden Ihre Freunde-Wild verwirrt, wenn Sie offen zu Ihrer Beziehung status mit Ihnen.

So oder so, Sie können auf jeden Fall erwarten, dass Ihre Freunde ein wenig neugierig und verwirrt. Hoffentlich, werden Ihre Freunde zu unterstützen. Wenn Sie nicht unterstützend (oder zumindest neutral auf das Thema), dann wird es vielleicht Zeit, um einige neue Freunde.

Manchmal Freunde sind die, die Ihnen das Konzept der nonmonogamy. Wenn das der Fall ist, dieser Freund ist im Idealfall die perfekte person zu gehen, um Rat oder wenn Sie das Gefühl ein wenig einsam, während Ihr partner draußen ist.

Wenn Ihre Freunde sind verwirrt über die Funktionalität Ihrer Beziehung, oder warum würden Sie wollen, eine offene Beziehung in den ersten Platz, wird humor Ihnen und beantworten Ihre Fragen. Und seien wir ehrlich, Sie gehen zu müssen, eine ganze Reihe von Fragen (einschließlich ein paar unvermeidlichen Fragen über Orgien>Wer weiß? Sie könnten interessiert sein in der folgenden Farbe und immer nonmonogamous, das ist eine perfekte segway in die nächste, was Sie erwarten können…

Der Drang, Sie zu konvertieren Sie Ihre Freunde

Wenn Ihre Beziehung ist ein gesundes, finden Sie vielleicht selbst Fragen, warum sich irgendjemand schränkt sich selbst zu monogamen Beziehungen. Vielleicht finden Sie sich selbst schwindlig und teilen will nonmonogamous Weisheit mit allen Ihren Freunden. Während Sie sollten sich nicht scheuen, aus Ihrer Beziehung, die Sie benötigen, zu erinnern, die nonmonogamy ist nicht für jedermann, genauso wie die Monogamie nicht für Sie.

Während Sie vielleicht wollen, helfen Sie Ihrem Freund zu erleben, die sexuelle Befreiung, die Sie gefunden haben, müssen Sie daran denken, dass offene Beziehungen machen einige Menschen zutiefst unangenehm. Für einige ist es Ihre größte Alptraum ist es, sich vorstellen, Ihren partner mit jemand anderem.

Beachten Sie dies, wenn Sie finden, sich selbst predigen nonmonogamy an Ihre Freunde. Offen sein, anderen Menschen zu helfen, die interessiert sind, aber nicht schieben Sie Ihre Beziehung Stil jemand die Kehle oder sonst finden Sie vielleicht selbst mit keine Freunde.

Sexuelle Befriedigung

Die größte Sache, die Menschen wollen von nonmonogamy ist sexuelle Freiheit. Einige Menschen haben Besondere Fetische dass Ihr partner möglicherweise nicht in der Lage oder bereit, zu befriedigen. Fetische sind eigentlich einer der größten Gründe für Paare Eintritt in nonmonogamy. Ein weiterer Grund könnte sein, dass nicht übereinstimmende Libido oder Polyamory.

Polyamory, das fällt unter dem Dach von offenen Beziehungen, bedeutet wörtlich “viele liebt”; Menschen, die polyamorous sind auf der Suche nach mehr emotionale Befreiung, sondern als sexuelle. Sie müssen jedoch noch Erfahrungen nonmonogamy so weit wie sex geht, auch.

Unabhängig von den Gründen ein paar können wählen, um sein nonmonogamous, Sie dürfen die sexuelle Freiheit (und die Zufriedenheit), die Sie sonst nicht erreichen könnte, mit nur einem partner. Wird ganz sexuell und emotional zufrieden ist etwas, jeder ist bestrebt zu erfahren und offene Beziehungen könnte der Weg, um dorthin zu gelangen!

Sexuelle Offenheit (sowohl mit der Haupt-partner und andere!)

Die westliche Kultur fördert viel Scham um sex. Die Leute haben Angst zu Experimentieren mit Ihren Partnern jenseits der Missionarsstellung und fühlen sich unwohl, kommen Sie zu Ihrem partner und Fragen nach etwas bestimmten sexuell aus Angst, als pervers.

Allerdings, offene Beziehungen ermutigen, sexuelle Offenheit und Normalisierung von sex zwischen romantischen Partner. Dies ermöglicht ein besseres Sexualleben für die core-paar und die externe sexuellen Partnern auf beiden Seiten!

Ein fuffilling Beziehung

Das wichtigste in einer Beziehung ist, dass es erfüllend ist. Und wenn Sie die Art von person sind, der muss mehr als einen sexuellen partner, um glücklich zu sein, dann können Sie erwarten, eine ganze Menge Glück, um aus einem offenen Beziehung.

Leute finden, dass nonmonogamy tatsächlich bringt Sie und Ihre wichtigsten partner enger zusammen, während die Befriedigung Ihrer sexuellen Appetit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *