Wie macadamia-Nuss-gemacht – Geschichte, verwendet, die Verarbeitung, Produkt -, Maschinen -, Geschichte -, Rohstoff -, Design –

Macadamia-Nuss-Hintergrund In der Welt der Nüsse und Beeren, macadamia-Nüsse sind fast so kostbar wie gold. Diese köstlichen, exotischen Nüsse mit Ihrem reichen Aroma und öl gelten als Delikatessen
macadamia-Nüsse

Hintergrund

In der Welt der Nüsse und Beeren, macadamia-Nüsse sind fast so kostbar wie gold. Diese köstlichen, exotischen Nüsse mit Ihrem reichen Aroma und öl gelten als Delikatessen und werden als dessert serviert Nüsse. Sie sind beliebte Geschenke in den Ferienzeiten, sowohl allein als auch wenn Sie mit Schokolade überzogen. Sie sind begehrte souvenirs aus Hawaii, und Dank Frau Felder cookies, macadamia und chocolate chip cookies haben aufgehellt viele Nachmittage in der lokalen mall.

Macadamia-Nüsse sind verbunden in den Köpfen der meisten Amerikaner mit Hawaii. Macadamia-Nüsse sind eine kommerzielle Ernte in Hawaii, aber Sie entstand im Nordosten Australiens, in den Regenwäldern entlang der Küste. Der Baum ist aus der Familie Protaceae und ist einer von etwa 10 Arten, von denen zwei am besten wachsen als wirtschaftlich produktive Pflanzen. Die Macadamia-integrefolia produziert Nüsse mit glatten Muscheln und die Macadamia tetraphylla hat raue Schale Nüsse.

Macadamia-Bäume produzieren im Laufe Ihres Lebens, aber Sie sind langsam wachsend. Die Nachfrage für die reichen Nüsse hat als Züchter’ Fähigkeit, Sie zu produzieren. Folglich Züchter in vielen anderen Ländern, darunter Neuseeland, Simbabwe, Malawi, Südafrika, Kenia, Israel, Guatemala, Brasilien, Mexiko und Costa Rica haben begonnen, das Einpflanzen große Obstgärten. In den Vereinigten Staaten, Kalifornien und Florida rühmen macadamia-Pflanzen, zusammen mit Hawaii.

Geschichte

Die macadamia-Nuss wurde entdeckt, die von britischen Siedlern in Queensland, Australien, im Jahre 1857. Walter Hill, wer war der Leiter der Botanik-Garten in Brisbane, eine der gefundenen Nüsse, rissige Sie offen, mit einem Schraubstock, und das samenkorn gepflanzt. Dieses “erste” macadamia-Nuss-Baum ist immer noch am wachsen und produzieren Nüsse, obwohl in der Regel die Bäume produzieren nur für etwa 70 Jahre.

Hill hatte unterwegs gewesen, auf einer Botanischen expedition mit Baron Ferdinand von Müller, der als der Vater der australischen Botanik und wer hatte den posten des königlichen Botaniker in Melbourne an der Zeit. Er ist gutgeschrieben, mit der Benennung der Baum nach der Schotte John Macadam, ein Freund, Arzt und Mitglied des Philosophical Institute of Victoria. Mr. Macadam nie probiert die Mutter, trägt seinen Namen nach einem Bord-Verletzungen, die zu seinem frühen Tod en route to New Zealand.

Natürlich, die Bäume hatten längst bekannt, die australischen Ureinwohner, die namens der macadamia-Bäume kindal kindal und wer geschlemmt auf die Nüsse im winter. Die Kolonisten nahmen der Baum zu Ihr Herz und begann zu lernen, es zu verbreiten. Der erste bekannte macadamia orchard Bestand aus 250 Bäume gepflanzt in den Jahren 1890 auf dem Frederickson Anwesen in New South Wales, Australien. Der Baum war stark kultiviert und Hybriden wurden gezüchtet aus den Samen und, häufiger, durch Pfropfen. Australien ist und bleibt eine der weltweit wichtigsten Produzenten.

Die macadamia-migriert auf Hawaii mit freundlicher Genehmigung von William Herbert Purvis, der sich macadamia-Nüsse in der Nähe von Mount Bauple in Queensland, Australien, und brachte Sie zu Hawaiis Big Island im Jahre 1882. Er ernährt die importierten Nüsse und pflanzte Sie als Sämlinge in Kukuihaele, Hawaii. Eine Purvis original-Keimlinge auch noch wachsen und produzieren Nüsse.

Heute, Mauna Loa Macadamia Nut Corporation ist der größte Hersteller von macadamia-Nüsse in der Welt. Die Firma die Plantage wurde 1948 gegründet, die Bäume begannen, Früchte zu tragen, im Jahr 1954, und die erste kommerzielle Ernte wurde geerntet und verarbeitet, im Jahr 1956. Über 10.000 Hektar reichen, vulkanischen Boden host Mauna Loa Obstgärten. Die größte Pflanzung ist nicht in Hawaii, sondern auf von 3.700 Hektar in Südafrika. Der hybride in Neuseeland angebaut und produziert den teuersten macadamia-Nüsse in der Welt, der Beaumont sp. nicht lassen Ihre Macadamia-Nüsse, so dass Sie teuer sind, Sie zu ernten und auch zu den besten im Geschmack.

Rohstoffe

Die benötigten Rohstoffe für die gewerbliche Produktion von macadamia-Nüssen die Nüsse selbst, sowie Salz und öl.

Design

Macadamia-Nüsse werden verkauft in Gläsern und Dosen für den Hausgebrauch. Diese Nüsse geröstet worden, in öl in der Fabrik und gesalzen. Ungesalzene Nüsse sind auch voll für den kommerziellen Einsatz, in Erster Linie von Bäckereien. Der Geschmack der Nüsse ist sehr gut geeignet für den Einsatz in vielen Arten von desserts. Design kann sich ausarbeiten, wenn die Nüsse werden verwendet in Süßigkeiten, Kekse und andere Produkte. Eine Vielzahl von desserts, souvenirs von den Inseln und andere leckereien mit Macadamia-Nüssen auf dem Markt erhältlich sind; einige sind Nebenprodukte der macadamia-Nuss-Prozessoren, aber mehr oft, andere Firmen nutzen die Nüsse als Zutaten in Ihren eigenen Produktlinien.

Die Herstellung
Prozess

Anbau

  • 1 Macadamia-Bäume benötigen fruchtbaren Boden, etwa 50 in (130 cm) von Regen pro Jahr, und Temperaturen, die nicht nur frostfrei, sondern variieren innerhalb einer begrenzten Reichweite. Muss der Boden auch gut abtropfen lassen, so dass nicht alle tropischen Zonen geeignet sind Macadamia-Nüsse als ein crop. Die Bäume sind Immergrün und everbearing; Sie haben ledrige Blätter ähnlich wie holly, die sind glänzend und 7-12 in (20-30 cm) lang. Die Bäume selbst wachsen, um so viel wie 60 ft (18,3 m) hoch. Sie produzieren Cluster von Blüten sind weiß oder rosa und duftend; etwa 300-600 Blüten erscheinen in sprays. Jede Blume spray produziert bis zu 20 Nüsse, grüne, faserige Schalen und harten, äußeren Schalen genannt pericarps. Die pericarps aufteilen, wie die Nüsse Reifen auf den Bäumen ist. Jede Mutter (einschließlich der kernel, in der shell) ist ungefähr 1 ” (2,5 cm) im Durchmesser.
  • 2 Die Blüte der Bäume erfolgt über eine vier-bis sechs-Monats-Zeitraum. Folglich werden die Nüsse Reifen zu verschiedenen Zeiten im Laufe des Jahres. Sie sind auch die Biennale, so dass Alternative Jahren Licht erzeugen dann schwere ernten von einem einzigen Baum. Die Bäume benötigen eine Bestäubung während der Blüte, so Bienenstöcke sind in der Regel importiert, in den Obstgärten. Unkräuter wachsen stark unter den Bäumen, und die Insekten vermehren sich in dem tropischen Klima; Mäh-und bug-Steuerelement erforderlich sind. Die Bäume sind auch befruchtet mit Spelzen aus Ihren eigenen Nüssen, Huhn Abfall und sorgfältig ausgewählten und kontrollierten Chemikalien. Wenn die Nüsse fertig sind, ausgewählt zu werden, die Bäume sind beschnitten, die ersten, damit die Mutter-Cluster sind leichter zu erreichen.
  • 3 heranreifen und unreife Nüsse identisch Aussehen, so dass Hersteller entweder warten, bis die Nüsse zu Boden fallen, oder Sie ernten nur selten, etwa fünf oder sechs mal im Jahr. Die Nüsse werden geerntet, durch ein kompliziertes Verfahren, das beinhaltet das sammeln von hand, schütteln die Bäume und pflücken die gefallenen Nüsse, oder bohren Sie mit einem mechanischen picker. Gebläse sind manchmal verwendet, um Blasen, die Nüsse und laub in mieten, so dass Sie erhoben werden können, durch die Maschine.

In der Fabrik

  • 4 Die Macadamia-Nüsse geerntet werden eingespeist in die großen Trichter und dann in eine dehusker aus Doppel-Rollen, Streifen der Schale entfernt. Die geschälten Nuss hat einen Feuchtigkeitsgehalt von etwa 25%, und es werden getrocknet und ausgehärtet zu reduzieren, seinen Feuchtigkeitsgehalt etwa 1,5%. Die Trocknung erfolgt in einem Gewächshaus, und die Aushärtung erfolgt durch erhitzen der Nüsse zu 104-122° F (40-50° C). Einige Prozessoren, speichern Sie die Muttern gegeneinander aufgerechnet Taschen oder Zwiebel-Taschen während der Trocknung, so dass die erwärmte Luft kann sich frei bewegen durch die Nüsse.

Die geringere Feuchtigkeit hilft später bei der Verarbeitung zu trennen, das der kernel von der shell. Macadamia-Nüsse haben die härteste Schalen zu knacken (obwohl Sie dicht gefolgt von der Paranuss). Der Prozess der Rissbildung der

  • 5 der Schale der Nüsse, Sie Durchlaufen die Stahl-Roller, counter-rotate (drehen in entgegengesetzte Richtungen) und sorgfältig verteilt und entwickelt, um zu entsprechen die Größe der Macadamia-Nüsse. Diese Rollen üben einen Druck von 300 Pfund pro sq in (21 kg pro Quadratmeter cm) auf den Schalen und dazu führen, Sie zu knacken, ohne die Kerne im inneren. Ein Alternatives Verfahren verwendet ein knacken ausgestattete Maschine mit rotierenden Messern, die pin die Muttern gegen eine Keilform und Sie knacken. Die Kerne werden durch eine Reihe von Gebläse und trommels oder Schwerkraft-Separatoren mit Löchern, entfernen von Staub, Schmutz, alle verbleibenden bits von Schale, oder die Nüsse, die sind minderwertig. Ungerissenen Nüssen sind gesammelt nach Durchgang durch die trommel und recycelt durch die Cracker. Die Luft Gebläse trennen Sie die Kerne aus den Stücken von shell.
  • 6 Optischer Geräte überprüfen Sie die Muttern und Sortieren Sie nach Farbe. Qualitätskontrolle Inspektoren achten Sie auch auf die Weitergabe Fluss der Kerne und Sortieren Sie von hand. Helle Nüsse sind klassifiziert als Klasse I oder ausgefallene Nüsse, und die dunkler gefärbten Nüssen oder diejenigen, die nicht in einer standard-Größe Palette werden so sortiert, als Grade II). Grad I-Nüsse werden verwendet für Einzelhandel, während die Klasse II Mutter verarbeitet für den gewerblichen Einsatz, wo Größe und Farbe sind nicht so wichtig. Das knacken und Sortieren Maschinen gereinigt und desinfiziert werden, am Ende jedes Tages von der operation.
  • 7 Verarbeitung der Kernel beinhaltet die Einstufung und Sortierung der ganze Körner sowie chips und Hälften. Die Kerne und Stücke, die verkauft werden in roher form, geröstet und gesalzen, oder beschichtet in einer Vielzahl von Produkten. Förderbänder transportieren die Kerne zu verschiedenen Stationen. Raw Kernel direkt verpackt in Dosen oder Kästen. Kerne geröstet werden getrennt in kleinen Chargen von etwa 1 lb (2 kg) von Nüssen, umhüllt von Kokosnuss-öl, und gekocht für etwa drei Minuten. Salz wird mechanisch bestreut auf die Nüsse, und das überschüssige Salz und öl sind ausgelöscht aus, so dass die Muttern bleiben knackig und gut gewürzt in Ihren Paketen. Manche Prozessoren verwenden einen trocken rösten, anstatt die Einführung von zusätzlichen öl.
  • 8 Macadamia-Nüsse, die sind in Süßigkeiten sind manchmal verarbeitet auf der Website des Herstellers gemacht oder off-site durch den Auftragnehmer. Schokolade Beschichtungen von Milch und dunkle Schokolade, verschiedene Formen von krokant und Honig-Sesam-Beschichtungen sind unter den beliebtesten.
  • Qualitätskontrolle

    Der Anbau und die Verarbeitung der macadamia-Nüsse sind persnickety per definition. Ihre ungewöhnliche wachsende Merkmale und Ihre teuflisch harten Schalen müssen Besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Qualitätskontrolle ist wichtig, in den Obstgarten zu produzieren-Mutter-Cluster und sammeln Sie in einer fristgerechten Weise (und so kostengünstig wie möglich). Während der Verarbeitung, Maschinen sind wichtig, um sowohl die Schalen und die harten Schalen, aber die Beobachtung ist

    Nebenprodukte/Abfälle

    Die Kernel sind auch geschliffen und bearbeitet zu produzieren macadamia-Nuss-öl als Nebenprodukt. Schlechte Kerne werden nicht verschenkt und sind oft als Tierfutter verwendet. Die Schalen und andere Abfälle umfassen fast 70% nach Gewicht der macadamia-Nüsse, und auch Sie erhoben werden, für andere Verwendungen. Die Länder und Regionen produzieren, die Macadamia-Nüsse in der Regel auch Kaffee anzubauen, und die Schalen gebrannt werden kann als Holz-Ersatz in der Röstung von Kaffee. Die Schalen Boden zu produzieren, organische Abfälle für die Gartenarbeit, für mulch in der Nussbaum Obstgärten, und dem Huhn Wurf, nach Gebrauch, wieder in den Obstgarten für die Verwendung als Dünger.

    Die Zukunft

    Macadamia-Nüsse sind eine ausgezeichnete Quelle von Eisen, Kalzium, vitamin B und Phosphor. Obwohl Sie enthalten 73-80% Fett, das Fett ist monosaturated oder “gut” und als akzeptabel, wie Olivenöl, die in vielen Diäten. Obwohl die Macadamia-Nüsse haben viele gesunde Eigenschaften, Ihrer ungewöhnlich reichen Geschmack, crunch und Vermischung mit Schokolade in einer fülle von Formen machen Sie zu Favoriten bei gourmets und snackers gleichermaßen. Guter Geschmack ist immer im Stil, so dass die Zukunft der macadamia-Nuss ist tatsächlich vielversprechend.

    Wo Erfahren Sie Mehr

    Bücher

    Thomson, Paul H. “Macadamia.” In Nuss-Baum-Kultur in Nordamerika. Richard Ein Jaynes, ed. Hamden, Connecticut: Die Northern Nut Growers Association, Inc. 1979, S. 188-202.

    Zeitschriften

    Sokolov, Raymond “Harte Nüsse”: Trotz Einiger Oberflächliche Ähnlichkeiten, Paranüsse Und Macadamia-Nüsse Vorhanden Ist Eine Studie In Kontrasten.” Natural History (März 1985): 78.