Wie zu Beheben Schmerzen in der Schulter für Körpergewicht Kraftsportler

Schmerzen in der Schulter verursacht werden können durch eine Vielzahl von Dingen. Impingement, Rotatorenmanschette Tendinitis und bursitis sind Häufig in der physischen Kultur
Schmerzen in der Schulter push ups

Wenn Sie eine ernsthafte calisthenics athlet, es ist möglich, dass Sie haben erfahrene eine (oder alle) der folgenden:

  • Schmerzen in der Vorderseite der Schulter (während der muscle-ups, dips, Liegestütze, etc)
  • Schmerzen, wenn Sie Ihre Arme overhead (während der Klimmzüge, handstand pushups, etc.)

Was die Ursache für Ihre Schmerzen sein könnte eine Vielzahl von Dingen. Schulter impingement, Rotatorenmanschette Tendinitis und bursitis sind Häufig in der physischen Kultur der Gemeinschaft.

Was auch immer der name – Sie können Sie alle beenden Ihre Ausbildung, die tot in Ihren tracks.

Wenn nicht behandelt, Sie können sich aber auch zu chronischen Problemen. Glücklicherweise gibt es übungen, die Sie tun können, zu Hause oder in der Turnhalle, die helfen, alle diese Bedingungen.

Aber lassen Sie uns tiefer Graben…

Warum hast du Schmerzen in der Schulter in den ersten Platz? Warum sind meine Schultern so leicht wieder verletzen?

Während die extremen Bereiche der Bewegung und Kraft erforderte Niveau im calisthenics training – was schief gehen kann (vor allem, wenn Sie fehlen, sind vollständige Palette von Bewegung.) In einfachen Worten, Sie am Ende rammen Ihre weiche Gewebe gegen Ihre harten Gewebe und pissen alles ab.

Sobald dies geschieht, die Schultern sind notorisch anfällig für re-Verletzung. Ein Grund ist, dass es nicht eine Menge Raum, der in bestimmte Teile der Schulter.

Zum Beispiel, subacromiale impingement tritt auf, wenn der subacromiale Raum eingeengt ist und das weiche Gewebe komprimiert, verletzt und entzündet.

Aufgrund dieser Mangel an Raum + die Schwellung, das Auftritt, einmal entzündet, die Schulter leicht zu neu entzündet.

Wenn Sie ‚ ve hatte dieses geschehen, Sie sind frustrierend vertraut mit diesem Teufelskreis von re-Verletzung.

Wenn diese Bedingung bleibt, kann es weitere Fortschritte, um noch mehr Schaden für das Gewebe (tendonosis).

So, es ist wichtig, um die Ursachen , wenn Sie wollen, um das Problem zu lösen für gut.

Was sind die Ursachen von Schulter Probleme?

Schmerz ist ein Komplexes Thema, so dass es unmöglich ist, zu geben, die eine Antwort. Es kann sein, biomechanische (anatomische, Struktur -, Haltungs -, Bewegungs-bezogene) oder sogar Lebensweise / Ernährung / Erholung im Zusammenhang.

Alle diese Faktoren:

  • Knochens (Genetik)
  • Mobilität (Kombination von Genetik + training)
  • Körperhaltung Gewohnheiten (lifestyle)
  • Schlaf Gewohnheiten(lifestyle)
  • Sitzen Gewohnheiten (lifestyle)
  • Schlechte Ernährung (Lebensweise)
  • Was ist Los in Ihrem Kopf (Psychologie)

Allerdings sind die meisten oft in der bodyweight Trainings-community, es ist ein für die Mobilität / Flexibilität problem.

Wenn Sie ein Anhänger von FitnessFAQs, nehmen wir an, Sie wissen, die richtige Technik und wissen, ein paar gute grundlegende Schulter übungen zur Stärkung der (band-pull-aparts, etc). Also, konzentrieren wir uns auf die Fragen der Mobilität.

Was Sind Die Ursachen Schlechte Schulter Mobilität?

Wie mit dem Schmerz, gibt es keine einzelne Ursache der schlechten Schulter Mobilität. In der Regel ist es eine Kombination von Haltung, Anatomie, weiche tissue-Qualität und die range of motion (ROM).

Speziell:

  • Acromion-Prozess Morphologie (Form), die Typ-1 -, 2-oder 3 – (Knochen-Form)
  • Glenohumerale / Schulterblatt position und motor-Kontrolle während der Bewegung (Technik)
  • Brustwirbelsäule-Haltung (Haltung)
  • Dichte oder Atemnot in den pecs, delts, lats oder anderen Strukturen der Schulter (Muskeln)
  • Hals-Nacken-Muskulatur Dichtheit (besonders scalenes) und der ersten Rippe Bewegung (Muskeln)

Klingt ziemlich kompliziert, nicht wahr? Naja…sorta.

In einer für Laien – Ihre Haltung ist beschissen, und deine Muskeln sind zu dicht oder fest.

Wie funktioniert ein Gelenk ausgelegt werden, das super Handy geworden, das Gegenteil von Mobil?

Auf der Suche rund um die Welt in der wir Leben, sitzen für 8+ Stunden am Tag, seit der kindheit (Grundschule, middle school, high school, college, Arbeit, fahren, Fernsehen, etc)…wie könnten wir nicht fest, Verletzungen anfällig Schultern?

Die meisten Menschen wurden langsam zu verlieren Schulter range of motion bei einer schleichend langsamen Tempo seit der kindheit. Seine in der Regel in Ihrem 20 s, 30 s oder 40 s wenn der schlafende Vulkan, der ist Ihr Mangel an Beweglichkeit in Ihrem Thorax -, glenohumeralen und scapula-region erhebt seinen hässlichen Kopf!

Die gute Nachricht ist, können Sie diesen trend umzukehren! Oft dramatisch, wenn Sie lernen den richtigen Ansatz.

Ich habe es getan, viele meiner Athleten haben es getan, und so können Sie.

Das video am Anfang dieses Artikels beinhaltet meine Lieblings-übungen für den Beginn Ihrer Reise. Dies ist keine erschöpfende Liste, aber es ist ein wirklich guter Ort, um zu starten.

Aber Warten Sie… Was Ist, Wenn Sie Engen Schultern, Aber Keine Schmerzen?

Wenn Sie wissen, dass Sie mit engen Schultern, aber nicht erleben Schmerzen in der Schulter – herzlichen Glückwunsch! Jedoch, bevor Sie anfangen zu Feiern, werden Sie sich bewusst, dass Ihr Körper kann sich ausgleichen.

Ihre begrenzte Palette von Bewegung hat nicht noch eine Verletzung verursacht – aber ist es zu beschädigen auf andere Bereiche des Körpers?

Ein komisches Beispiel ist, wenn meine große, buff Athleten (wer kann sich kaum setzen Sie Ihre Arme overhead) werden prahlen, um mich, wie Sie hatte noch nie Schmerzen in der Schulter.

„Das ist toll!“ Ich sagen. „Wie sind Ihre Ellbogen und unteren Rücken zu tun?“ (in der Regel erfüllt, mit einem leeren Blick, gefolgt von einer allmählichen „A-Ha!“ – look der Realisierung)

Lernen, dass Schmerz nicht immer manifest in den Bereich, den Sie dicht sind, ist eine wichtige Lektion für Sportler.

Denken Sie darüber nach…Ihre Körper s #1 Ziel ist es, Sie zu halten zu bewegen, was das kostet.

Stellen Sie sich auf die großen Ebenen von Afrika vor Millionen von Jahren und erleben eine gekürzte Zehe. Wenn Ihr Körper nicht in der Lage war zu passen (zu kompensieren), und verwenden Sie andere Muskeln und Bewegungsmuster zu humpeln herum, Sie wären Löwen Essen!

Der menschliche Körper ist eine erstaunliche Ersatz-Maschine. Es wird den job zu erledigen und halten Sie in Bewegung…auch wenn es langsam Opfer mehr und mehr „andere“ Gelenke in den Prozess.

Als moderner calisthenics athlet dies bedeutet, dass:

  • Ihre Körper, opfern Ihre Ellbogen zu helfen, Sie schwingen in Ihrer bar muscle ups.
  • Sie erhalten einen engen, schmerzende Rücken, wenn dabei wieder Brücken, weil deine Schultern sind zu eng.
  • Sie erhalten Ellenbogen-Schmerzen im Muskel-ups oder dips

Die take-home-Lektion – enge Schultern kann dazu führen, Verletzte Ellbogen und Rücken. Auch wenn Sie nicht über Schmerzen in der Schulter, probieren Sie die übungen in dem video oben, um Probleme zu vermeiden die Straße hinunter.

Wie Dies zu Nutzen Artikel/Video zu Beheben, Ihre Schmerzen in der Schulter

Immer mit Ihrem Arzt oder medizinischen Fachmann, bevor Sie versuchen, jede dieser übungen.

Die Fleisch-und-Kartoffeln von diesem Artikel / video werden die übungen selbst. Sehen Sie das video, achten Sie auf die Körperhaltung und Hinweise, und versuchen Sie, alle übungen.

Geben Sie diese Techniken, die einen fairen Prozess für ein paar Wochen, und Ihre Schultern werden es Ihnen danken.

Tipps zu erinnern:

  • Die Magie liegt in der Gewebe-Arbeit + stretching + lernen sich besser bewegen.
  • Versuchen Sie, alle übungen (auch wenn Sie versucht haben, „etwas ähnliches“ vor)
  • Halten Sie die Arbeit auf die Gewebe, bis Sie gemacht haben spürbar ändern (weniger Schmerzen, bessere textur.) Zwei Minuten pro Fläche minimum.
  • Strecke für mindestens 1-2 Minuten (zwei ist besser, wenn man neue Strecken)
  • Alternative Techniken (atmen/entspannen, anspannen/entspannen, etc)
  • Testen Sie erneut Ihre Palette von Bewegung nach jeder übung

Der Ultimative Test für Ihre Fortschritte

Es ist wichtig, um ein „vor und nach“, um zu sehen, wie Sie sich verbessern. Um Ihren Fortschritt zu Messen, verwenden wir zwei beliebte gymnastik-Bewegungen:

  • Die Brücke Zurück
  • Dips oder Muscle-Ups

Der ultimative test für den Fortschritt ist die tatsächliche Bewegung, die Sie interessieren. Wenn Sie es vorziehen, zu verwenden, pullups, pushups, hängende Haut-die-Katze oder jede andere Bewegung – gehen Sie vor. Das wichtigste ist, dass Sie testen, wo Sie im vor, und wo Sie nach.

Was sollten Sie suchen?

Im Grunde, zwei Zeichen des Fortschritts: Weniger Schmerzen + mehr Beweglichkeit

Versuchen Sie die übungen in dem video oben 3-4x pro Woche für 30-60 Minuten, und testen Sie Ihre Fortschritte mit Ihren Brücke, dips oder muscle-ups über die nächsten 3-4 Wochen.

Langfristig werden Sie weiter entwickeln möchten, ein Körper-Pflege-routine, basierend auf diesen Grundsätzen. Sie kümmern sich um den menschlichen Körper durch das massieren, dehnen, und bewegen mit eine bessere Haltung und Technik.

Abschließend

Calisthenics / bodyweight Krafttraining ist eine der lohnendsten körperliche Aktivitäten, die Sie betreiben können. Es ist auch eine der anspruchsvollsten Tätigkeiten, die ein hohes Maß an Flexibilität + Stärke + Motorsteuerung.

Wenn Sie finden, sich selbst kommen, die gegen eine Schulter Problem – dann der Schritt aus dem gas-pedal des Trainings für eine kurze Zeit, während Sie konzentrieren sich auf die Wiedererlangung einige verlorene Mobilität.

Denken Sie daran, das Ziel ist es, einen lebenslangen, schmerzfreien Sportler. Opfern nicht langfristige Gesundheit für Kurzfristige Ziele.

Wenn Sie feststellen, Sie haben einen langen Weg zu gehen, nur weiß, andere haben in der gleichen situation (mich eingeschlossen.)

Wenn ein Mann oder eine Frau es tun können…so können Sie.

Seien Sie geduldig, beharrlich sein, besser sein.

Eure in der Flexibilität,

Teil 1.

Teil 2.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: